Hardcore Henry kommt ins Kino – Clips zeigen Ego Shooter Erlebnis


Nicht mehr allzu lange und Fans können sich auf eine neue Art von Kino freuen. Mit dem 28. April 2016 in die deutschen Kinos kommenden Film „Hardcore Henry“ schlägt man einen neuen Era an und bereits jetzt darf man gespannt sein, wie dieser Film aus der Ich perspektive ankommt. Hardcore Henry beschreibt ein Leben und vor allem ein Kampf aus der Ich Perspektive des Schauspielers. Der rasante und aktion geladenen First Person Film, wird sicherlich für einiges an Gesprächsstoff sorgen. Heute gibt es zwei neuen Clips. Mit dem gestern erschienenen Trailer zum Film, zeigt man den Überlebenskampf von Henry im kalten Moskau.

Ein Mix aus Jason Bourne, Captain America und Call of Duty

Wie die Macher des Films im jetzt neu erschienen Clips selber äußern, handelt es sich hier um eine Mischung zwischen Jason Bourne, Captain America und Call of Duty. Letzteres ist ein Ego Shooter aus dem Bereich der Games, welcher bereits Jahre sehr erfolgreich ankommt. Im Grunde ist dies Geschichte mit einer Art Ego Shooter vergleichbar.

Die Hauptfigur im Film, von der man ja kein Gesicht sehen kann, ist ein Cyborg, welcher keinen Erinnerungen zu seinem früheren Leben hat und zudem noch als Kampfmaschine gilt. Er versucht in Moskau seine Frau und seine eigene Identität wiederzufinden. Dabei trifft er auf einige Widersacher und es geht ordentlich zur Sache. Mit dabei ist auch ein Partner, dessen Rolle von Sharlto Copley übernommen wird. Glaubt man den aktuellen Views des Videos, dann sollte der Film ein großer Erfolg werden. Über 1 Million klick in nur zwei Tagen sprechen hier eine eindeutige Sprache.

Bereits am 7. April wird es für einige ausgewählte Fans ein besonderes Event geben. Sie sehen den Film vorab. Wer hier dabei sein möchte, sollte sich über Facebook bereits jetzt anmelden. Den Link dazu findet ihr auf der Hardcore Henry Seite auf Facebook. Jetzt aber noch wie versprochen die beiden Clips:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.