Man darf bereits jetzt von einer äußerst erfolgreichen Handball Europameisterschaft 2016 sprechen. Das DFB Team hat es geschafft nach einem knappen und spektakulären Sieg gegen die Norweger den Einzug ins Finale perfekt zu machen. Nun steht auch der Gegner fest. Am Sonntag geht es im Endspiel gegen Spanien.

Spanien ist ja kein unbekannter Gegner, denn bereits in der Vorrunde hat die DFB Auswahl gegen Spanien gespielt. Damals hat man mit einem 29:32 knapp verloren. Dies soll sich im Endspiel aber ändern. Live ist dies zu sehen am Sonntag ab 17:30 Uhr auf der ARD.

Für eine kurze Aufregung hat ein Protest kurz nach dem Halbfinal Sieg gegen die Norweger gesorgt. Diese hatten Protest eingelegt, dass angeblich eine Überzah kurz vor Ende des Spieles geherrscht habe. Kurze Zeit später wurde dieser Protest aber wieder zurück gezogen.

Jezt heisst es die Daumen drücken für das anstehende Finale gegen die Spanier.

Auch wenn man das erste Spiel in der Vorrunde verloren hat, scheint nicht nur der Bundestrainer sehr optimistisch zu sein, dass es gelingen wird den Titel zu holen.

Redakteur

Redakteur

Hier schreibt die Redaktion von digitaldaily.de
Redakteur
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5