Die Virtual Reality Brillen scheinen der nächste Trend auf dem Spiel Markt zu sein. Dies zeigen auch die neuen Entwicklungen auf dem VR Markt. Bereits vor einigen Tagen ist bekannt geworden, dass Samsung mit dem Kauf eines neuen Samsung Galaxay S7 oder S7 Edge einen VR von Gear dazu legt. Sicherlich ist diese nicht mit den Modellen von PlayStation VR oder aber auch von Oculus Rift, sowie Oculus VR zu vergleichen. Dennoch scheint die Entwicklung weiter zu gehen und der Trend wird bestätigt.

Dominanz von Playstation VR wird erwartet

Wenn man auch noch kein genaues Release Datum der Playstation VR weiß, so sprechen Analysten bereits jetzt darüber, dass Playstation hier die Dominanz am Markt einnehmen könnte. Abhängig ist dies sicherlich vor allem am Preis. Dennoch scheint Playstation was den Spielmarkt angeht einen großen Namen zu haben und wir sind der Meinung, dass der Absatz einer VR vor allem an den zur Verfügung stehenden Applikationen wie zum Beispiel Spiele abhängt. Hier kommt es also auch auf die Nachentwickler der Gaming Plattformen an. Wer hier den ersten neuen Spielekracher 2016 auf den Markt bringt und mit einer VR ein besonderes Erlebnis zeigen kann, wird ach im VR Markt entsprechenden Absatz ankurbeln.

Viele Spiele bereits in der Entwicklung

Bereits jetzt gibt es Infos darüber, dass bis zu 100 Spiele in der Entwicklung sein sollen, welche alle die Playstation VR unterstützten werden oder zumindest für die PS4 konzipiert sind. Die Listen sind auf Reddit bereits in volelr Munde und dabei sind nicht unbekannte Entwickler, sondern die großen Schmieden wie Urbisift, Namco, Koei Tecmo oder aber auch Bandai Namco. Spieletitel wie Tekken 7 oder aber auch World War Toons könnten bald mit der Playstation VR zu spielen sein. Auch auf der offiziellen Seite der PS4 gibt es bereits Spiele welche vorgesellt werden. Zum einen in den jeweiligen Entwicklungsstadien zum anderen auch schon in verschiedenen Gaming Videos.

Preis und Release der Playstation VR

Bisher gibt es nur Spekulationen über den Preis und das Erscheinungsdatum. Dass die Playstation VR noch in diesem Jahr 2016 auf den Markt kommen wird steht dabei sicherlich nicht zur Diskussion. Wir gehen von Mitte 2016 aus. Spätestens wird aber das Weihnachtsgeschäft mit diesem neuen Gerät angekurbelt werden. Bei Preis sind sich viele Analysten nicht einig. Die Range geht hier von 500 bis zu 800$. Daraus wird sich auch ein schneller oder eher gebremster Absatz ableiten. Man kann sogar schon von Preisen um die 350$ lesen, was wir allerdings eher für unwahrscheinlich halten. Auf der ofiziellen PS4 Seite gibt es zum Preis und auch zum Lieferdatum noch keinen näheren Informationen. Hier ist nur von 2016 die Rede.

Video zeigt erhöhten Bedarf

Bereits jetzt kann man aber aufgrund der Zugriffszahlen auf Youtube schließen, dass es viele Interessenten für die PlayStation VR geben wird. Das unten angefügte Spiele Video, welches das virtuelle Erlebnis mit der Sony PlayStation VR näherbringen möchte, hat bereits über 800.000 Views was in dieser kurzen Zeit nicht gerade wenig ist.