Gute Nachrichten bezüglich es neuen iPad Pro Modelle mit 9,7 Zoll. Noch vor kurzem wurde die Namensänderung der neuen Modelle auf den Zusatz Pro und nicht mehr auf den Zusatz Air bekannt und nun gibt es neue Informationen über die technischen Spezifikationen. Das neue iPad Pro 9,7 Zoll, also der kleine Bruder vom kürzlich erschienenen 12,9 Zoll Modell soll eine bessere Kamera bekommen.

12 Megapixel Kamera im neuen iPad Pro

Laut 9to5mac.com könnte es eine wesentliche Neuerung im 9, Zoll Tablet aus dem Hause Apple geben, denn laut aktuellen Berichten scheint sich nun herauszukristallisieren, dass in diesem Gerät dieselbe Kamera wie im iPhone 6s verbaut wird. Ist dies wirklich der Fall, dann könnte man neben sehr guten Fotos auch zusätzlich Videos in 4K machen. Die 12 Megapixel Auflösung sorgt dafür.

Das dies auch sehr realistisch scheint wird vor allem aufgrund der noch eher handlichen Größe gemutmaßt. Das iPad Pro mit 12,9 Zoll ist zum Bilder machen wohl eher ungeeignet. Beim 9,7 Zoll ist dies gerade noch so möglich.

Ansonsten scheinen sich die Spezialisten und Analytiker einig, werden die weiteren technischen Spezifikationen sich am großen Bruder orientieren. Natürlich wird es im Vergleich zum Vorgänger dem iPad Ar 2 einiges an Neuerungen enthalten. Neben einem Smart Keyboard wird es auch die Möglichkeit bekommen mit dem Apple Stift bedient zu werden.

Aktuell geht man davon aus, dass das neue iPad Pro 9,7 Zoll am 21. März in der Keynote, welche ja bekanntlich verschoben wurde, vorgestellt wird. Zudem soll es auch noch neue Modelle der Apple Watch und das neuen iPhone SE geben.

Das könnte Sie auch interessieren:

iPhone 7: 1 mm dünner wie das iPhone 6s Die Spekulationen und News rund um das neue kommende Flaggschiff aus dem Hause Apple dem iPhone 7, gehen weiter. Nun wird in einem Bericht von Maotaktara erklärt, dass die Abmessungen des iPhone 7 im Vergleich zum iPhone 6 in Breite und Höhe gleich sein sollen. Eine wesentliche Änderung gibt es aber bei der Dicke, denn dort möchte man das Gerät 1mm dünner machen. Ob dies Aufgrund der Problematik des Verbiegens förderlich ist bleibt zu bezweifeln. iPhone 7 soll dünner werden De Analysten scheinen sich hier sicher, denn auch KGI Analyst Ming Chi Kuo hatte bereits im letzten Jahr Äußerungen l...