Amazon geht einen neuen Schritt mit seinem Sprachgesteuerten Assistenten. Für Besitzer von „Alexa“ gibt es nun auch die Möglichkeit via Sprache seine Playlist von Spotify auf seinen Sonos Lautsprechern abzuspielen. Versprochen wurde diese Funktion bereits, als bekannt wurde, dass es Probleme mit dem Sonos One Speaker gab, welcher Alexa direkt integriert hat. Nun sind die Probleme noch vor Dezember erledigt worden.

Spotify muss in der Alexa App aktiviert werden

Damit man in den Genuss kommt via Sprache auch seine Lieblingssongs auf Spotify über Sonos abzuspielen, muss man dies in der Alexa App entsprechend aktivieren. Vorausgesetzt man hat natürlich ein Abo beim Streamingdienst Spotify. Diverse Alternativen wie Deezer und Co sind aktuell noch nicht integriert. Termine dazu gibt es leider noch keine. Bereits integriert soll aber Pandora und Tidal sein wie wir über The Verge erfahren konnten.

Problem von Sonos One ebenso gelöst

Wer sich bereits einen Sonos One Speaker gekauft hat, musst eine Frustration erleben, wenn er via Sprachen Spotify abspielen wollte. Dies war nicht möglich. Man musste dazu in die Sonos App gehen. Hier hat man nun aber ebenso nachgebessert und bei den neuen Modellen ist auch dies möglich. Wer Sonos in Verbindung mit Alexa nutzt hat dieses Problem nicht.

Redakteur

Redakteur

Hier schreibt die Redaktion von digitaldaily.de
Redakteur
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5