Limburg (ots) – Verkehrslage

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Limburg-Offheim

Am Freitag, 13.04.2018, befuhr um 13.10 Uhr ein 17- jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades die Kapellenstraße in Offheim in Richtung Ortsausgang Dietkirchen. Aufgrund einer vorhandenen Ölspur kam der Zweiradfahrer zunächst ins Schleudern und anschließend zu Fall. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde der Fahrer nicht. Die Ölspur musste später durch Mitarbeiter des städtischen Bauhofs abgestreut werden. Hinweise auf den Verursacher der Ölspur werden unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten!

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Villmar

Am Freitag, 14.04.2018, wurde in der Zeit zwischen 19.40 Uhr und 21.30 Uhr ein in der Schafgasse abgestellter, blauer Toyota Yaris, im Bereich der hinteren rechten Stoßstange und des Rücklichts beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.:064341/91400 erbeten !

Verkehrsunfall mit Sachschaden durch Vorfahrtsmissachtung in Weilburg

Am Freitag, den 13.04.2018, befuhr um 18:30 Uhr eine 66-jährige PKW-Fahrerin aus Weilburg die Straße An der Backstania in Weilburg und beabsichtigte nach links auf die Limburger Straße aufzufahren. Hier übersah sie einen 70-jährigen PKW-Fahrer aus Weilburg , der die Limburger Straße in Richtung Stadtmitte befuhr. Es kam zum Zusammenstoß in dem Einmündungsbereich. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im Gesamtwert von 6250,- EUR.

Kriminalitätslage

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

In der Zeit zwischen Sonntag, den 08.04.2018, 12:00 Uhr und Freitag, den 13.04.2018, 13:45 Uhr, wurde die Haustür eines Einfamilienhauses in 35792 Löhnberg, Kallenbachstraße 9 durch unbekannte Täter in noch nicht feststellbarer Weise geöffnet. Aus dem Haus wurde nichts entwendet. Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.:06471/93860 erbeten !

Schwelbrand eines Dachstuhls

Am Freitag, den 13.04.2018, wurden um 21:20 Uhr die Feuerwehren Weilburg, Gaudernbach, Wirbelau, Runkel, sowie die Polizei zu einem Dachstuhlbrand nach 65594 Runkel-Wirbelau, Falkenbacher Straße 2, zu einem Dachstuhlschwelbrand gerufen. Die Hausbewohner konnten das Haus, nachdem die Feuermelder auslösten, verlassen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren wurde der Schwelbrand durch den Hausbesitzer und Ersthelfer mit Feuerlöschern bekämpft. Die Feuerwehr erledigte den Rest. Zwei Personen wurden durch den eingeatmeten Rauch leicht verletzt. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000,- EUR.

Brand ohne Folgen durch vergessenes Teelicht

Am Samstag, den 14.04.2018, wurden um 04:30 Uhr die Feuerwehr Weilmünster und die Polizei über einen Brand in einem Schuppen in der Berggasse 3 in Weilmünster informiert. In dem Schuppen wurde durch den Besitzer ein brennendes Teelicht vergessen, welches bis auf einen Karton herunter brannte und diesen dann in Brand setzte. Durch ein Fenster konnte das Feuer durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Aufmerksamkeit einer Zeitungszustellerin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden und ein tatsächlicher Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:
PHK Beringer
Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-KS: Bundespolizei bringt “Bombenmann” hinter Gitter Gießen / Sinn (Lahn-Dill-Kreis) (ots) - Der 31-Jährige aus Gießen, der gestern Nachmittag, in einem Zug vom Gießen nach Dillenburg, mit einer Bombenattrappe Fahrgäste bedroht hatte, sitzt ab heute Mittag (14.4.) in Untersuchungshaft. Nach der richterlichen Vorführung beim Amtsgericht Limburg, brachten Beamte des Bundespolizeireviers Gießen den Mann in die Limburger Justizvollzugsanstalt. Eine anschließende Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten brachte keine tatrelevanten Erkenntnisse. Der türkischstämmige Mann gilt als gewaltbereit un...
POL-UL: (UL) Ehingen/Alb-Donau-Kreis – Suchaktion nach vermisstem Kind / Junge verschläft Heimkehr Ulm (ots) - Glücklich ausgegangen ist die Suche nach einem 9jährigen Jungen am Samstag gegen Mitternacht. Eine Familie hatte sich anlässlich eines Fußballspiels ab dem späten Nachmittag in einem Sportheim im Alb-Donau-Kreis aufgehalten. Als Vater und Mutter gegen 23 Uhr nach Hause gehen wollten, war der Sohn der Familie plötzlich nicht mehr auffindbar. Eine Absuche des Sportheimes verlief ergebnislos. Daraufhin wurde die Polizei in Ehingen vom Sachverhalt informiert. Diese rückte mit mehreren Streifenwagen zur Suche aus. Auch ein Polizeihubschrauber wurde z...
POL-KA: (KA) Bretten – Radfahrer bei missglücktem Ausweichmanöver schwer verletzt Bretten (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Montagmittag ein 69-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf einem Radweg zwischen Gölshausen und Bauerbach zu. Er war gegen 13 Uhr mit einer entgegenkommenden Mofafahrerin frontal zusammengestoßen, da man sich nach bisherigen Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes wohl nicht einigen konnte, auf welcher Seite man sich auf dem Radweg ausweicht. Die zuerst eingetroffenen Polizeibeamten des Polizeireviers Bretten reanimierten den Radfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Er wurde unter Einsatz eines Rettungshub...
POL-FR: Zeugen nach Unfallflucht gesucht Freiburg (ots) - LKR LÖ - Stadt Schopfheim Am 13.04.2018, zwischen 13.30 und 14.00 Uhr, parkte eine 73-jährige Frau ihren silbernen PKW Seat Arosa auf dem Parkplatz hinter dem Ärztehaus in Schopfheim, Am Stadtgraben. Als sie nach einem kurzen Einkauf zum Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass fast die gesamte rechte Seite verschrammt war. Zuvor hatte ein schwarzer PKW Kombi neben ihr gestanden. Farbpartikel an ihrem Fahrzeug sprechen dafür, dass es sich dabei um den Verursacher gehandelt haben könnte. Der entstandene Sachschaden dürfte an die EUR 3000,-...
POL-NE: Schafe im Kofferraum Dormagen (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Dormagen einen verdächtigen PKW im Waldgebiet zwischen Ückerath und Gohr. Das Fahrzeug war mit drei männlichen Personen besetz. Zwei von ihnen aus dem Raum Dormagen, eine aus Köln. Als die Beamten das Fahrzeug näher in Augenschein nahmen, staunten sie nicht schlecht. Im Kofferraum des PKW Opel befanden sich zwei lebendige Schafe. Die völlig verschreckten Tiere schienen jedoch den Umständen entsprechend unversehrt zu sein. Die Angaben der Fahrzeuginsassen zur Herkunft d...
POL-NOM: Stromverteilerkasten beschädigt und unerlaubt entfernt Bad Gandersheim (ots) - Vermutlich Nacht zum Mittwoch, 10/11.04.2018 Kalefeld, Eboldshäuser Straße/Mühlenstieg Kalefeld (Bo.) Am Donnerstag, 12.04.2018 wird gemeldet, dass der Stromverteilerkasten an der Einmündung Mühlenstieg beschädigt ist. Die Fa. Harzenergie sichert den Kasten ab. Nach ersten Ermittlungen könnte ein Fahrzeug den Kasten touchiert haben. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war es in der Eboldshäuser Straße zu erheblicher Verkehrsbelastung durch die Vollsperrung der A 7 gekommen. Einige der Verkehrsteilnehmer nutzten den Einm&...
POL-AUR: Norden – Kunstwerke beschädigt; Norden – Autolack zerkratzt; Norden – Kennzeichen gestohlen Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Kunstwerke beschädigt In Norden haben Unbekannte mehrere Kunstwerke beschädigt, die öffentlich in einem Bildungsinstitut in der Uffenstraße ausgestellt waren. Die drei Bilder weisen kleine Löcher auf, die ihnen zwischen Freitag und Sonntag, 15 Uhr, zugefügt worden sein müssen. Die Ausstellung ist öffentlich zugänglich. Es entstand ersten Ermittlungen zufolge Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210. Norden - Autolack...
LPI-NDH: Sonne “verursacht” Unfall Bleicherode (ots) - Von der Sonne geblendet wurde am Mittwochmorgen, gegen 07.40 Uhr, eine Autofahrerin in der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Die Frau war mit ihrem Kia in Richtung Nordhäuser Straße unterwegs. Hierbei musste sie zunächst hinter einem am Straßenrand geparkten Kleintransporter verkehrsbedingt halten. Beim Vorbeifahren am Transporter kollidierte sie, aufgrund der grellen Sonne, mit dem Heck des Transporters. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03...
BPOLI BHL: Gestohlene Werkzeuge bei der Grenzfahndung wieder aufgefunden Pirna (ots) - Am Dienstagmittag (17. April 2018) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der Bundesautobahn 17 die Insassen eines aus Tschechien kommenden Kleintransporters. Da der rumänische Fahrer (28) bereits in Vergangenheit wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten war, entschieden sich die Beamten die Ladung etwas genauer anzusehen. Im Laderaum fanden die Beamten zwei Werkzeugkoffer, in denen sich mehrere hochwertige Werkzeuge (1x Winkelschleifer, 1x Bohrhammer, 2x Akkuschrauber mit mehreren Akkus und weiterem Zubehö...
POL-OF: Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 13.04.2018 Offenbach (ots) - Bereiche Offenbach und Main-Kinzig 1. Polizeipräsidium Südosthessen - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2018 (aa) Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen. Im Jahr 2016 ereigneten sich im Polizeipräsidium Südosthessen i...
POL-CE: Widerstand nach Platzverweis Hambühren (ots) - Am Samstag gegen 04:20 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über einen Hausfriedensbruch in Hambühren, Am Bulsmoor. Die eingesetzten Beamten trafen am Einsatzort auf den alkoholisierten 23-jährigen männlichen Verursacher und erteilten diesem einen Platzverweis. Der junge Mann zeigte sich jedoch uneinsichtig und wollte dem Platzverweis nicht folgen. Statt dessen suchte er die Konfrontation mit den Polizeibeamten und wollte diese körperlich attackieren, was diese jedoch schnell unterbinden konnten. Durch eine Richterin wurde daraufhin die Entnahm...
POL-EU: Schwerpunktkontrollen: Motorradfahren – aber sicher! Kreis Euskirchen (ots) - Die Polizei im Kreis Euskirchen wird am kommenden Wochenende verschärft Kradfahrer kontrollieren. Die Hauptzielrichtung der Kontrollen liegt auf der Überwachung der Geschwindigkeit. Motorradfahren - aber sicher! Mehr als Zweidrittel der tödlichen Motorradunfälle passieren auf Landstraßen. Motorradfahrer lieben die kurvenreichen Strecken im Kreis Euskirchen. Auf ihnen gibt es aber leider auch oft schwere Motorradunfälle. Besonders unfallgefährdet sind "High-Risk-Driver" sowie Biker, die nach längerer Fahrpause wieder auf das Moto...
POL-CE: Autos aufgebrochen Hermannsburg/ Grauen (ots) - In der Nacht zum Samstag, den 14. April brachen bisher unbekannte Täter einen am Neulandring abgestellten blauen Renault Twingo auf. Offenbar wurde nichts entwendet. Im selben Tatzeitraum wurde ein weiterer Renault Twingo in Grauen aufgebrochen. Hier entwendeten die Täter die Starterbatterie. Verglichen mit dem Diebstahlschaden in Höhe von 50 Euro entstanden durch das Aufbrechen der Fahrzeuge ungleich höhere Sachschäden von geschätzt 2000;-- Euro und 1000,--Euro. Rückfragen bitte an:Polizeikommissariat BergenTelefon: 05051/471-660...
POL-SI: Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam Siegen (ots) - Am Montagabend gegen 19.30 Uhr randalierte ein 18-Jähriger massiv vor dem Parkhaus in der Morleystraße und attackierte dabei verbal und auch körperlich zufällig vorbeikommende Passanten. Eine hinzugezogene Rettungswagenbesatzung wurde ebenfalls von dem aggressiven Störenfried bedroht und beleidigt. Nicht viel anderes erging es einer eingesetzten Streifenwagenbesatzung der Polizei, die den 18-Jährigen schließlich zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam nehmen musste. Im weiteren Verlauf der Maßnahmen wurde der junge Mann einem ...
POL-GF: Einbrüche in Kindergarten und Kirche Müden/Aller (ots) - Müden/Aller 13.04.2018 - 16.04.2018 Bislang unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in einen Kindergarten sowie in eine Kirche in der Gemeinde Müden/Aller ein. Ihre Beute fiel dabei eher bescheiden aus. Der angerichtete Schaden an Fenstern, Türen und Mobiliar ist hingegen beträchtlich. Zwischen Sonntagmittag, 13.30 Uhr und Montagmorgen, 6.30 Uhr, stiegen die Einbrecher gewaltsam durch ein Fenster in das Gemeindezentrum der selbständigen evangelischen Johannes-Gemeinde an der Hahnenhorner Straße in Müden ein. Dort durc...
POL-PPWP: Baucontainer aufgebrochen Kaiserslautern (ots) - Am Wochenende haben Unbekannte auf einer Baustelle in der Europaallee einen Baucontainer aufgebrochen. Außerdem sind sie in ein Materiallager eingedrungen. Die Täter entwendeten verschiedene Werkzeuge, ein Gerüst und Sanitär-Material. Aus einem dort deponierten Dieseltank wurden etwa 150 Liter Kraftstoff abgezapft. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere tausend Euro. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, soll sich bitte unter der Nummer 0631 369-2620 bei der Polizei melden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon:...
POL-NB: Brand einer Scheune mit angrenzendem Wohnhaus in 18465 Katzenow (LK Vorpommern Rügen) Grimmen (ots) - Am 14.04.2018 gegen 13:45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch die RLSt Vorpommern Rügen über einen Dachstuhlbrand in voller Ausdehnung in der Eichenallee in 18465 Katzenow informiert. Nach den bisherigen Erkenntnissen brannte das Stallgebäude/Scheune, in dem Stroh und Holz gelagert waren. In der Folge griff der Brand auch auf einen Teil des Wohngebäudes über. Die 59-jährige Bewohnerin und der 55-jährige Bewohner des Hauses wurden durch Zeugen alarmiert und konnten das Haus unverletzt verlassen. Das S...
POL-GT: Exhibitionistische Handlungen im Schwimmbad – Zeuge gesucht Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Am Freitagabend (13.04., 21.40 Uhr) kam es in Gütersloh in einem Schwimmbad an dem Stadtring Sundern zu einer exhibitionistischen Handlung durch einen 24-jährigen Mann aus Gütersloh. Der Mann wurde durch einen Zeugen beobachtet, als er sich in schamverletzender Weise zwischen den Umkleiden zeigte. Der Zeuge meldete den Vorfall den Mitarbeitern des Bades. Der Täter konnte festgehalten werden. Der Zeuge ging vor dem Eintreffen der Polizei nach Hause. Im Weiteren stellte sich heraus, dass der Exhibitionist zwei Kinder in ihrer Umkle...
POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 14.04.2018 Versuchte räuberische Erpressung in Neu-Anspach/Ts. Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Versuchte räuberische Erpressung Tatort: Neu-Anspach, Kurt-Schumacher- Straße Tatzeit: Freitag, 13.04.2018, 17:00 Uhr Sachverhalt: Ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Täter betrat gg. 17:00 Uhr eine Apotheke in der Kurt-Schumacher-Straße und forderte die beiden Angestellten zur Herausgabe des Bargeldes auf. Geistesgegenwärtig gelang den beiden Mitarbeiterinnen die Flucht durch eine Seitentür, so dass sie sich in Sicherheit bringen konnten. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung der Schubertstra&s...
POL-SI: Gliederzug touchiert Radfahrer Kreuztal (ots) - Am Montag, 16.04.2018, gegen 13.40 Uhr, kam es in Kreuztal im Bereich der Siegener Straße/ Bottenbacher Straße zu einem Kontakt zwischen einem Lkw mit Anhänger und einem Radfahrer. Dabei erlitt der 69-jährige Radfahrer nicht unerhebliche Verletzungen, so dass er stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Lkw mit Anhänger entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Möglicherweise hat der LKW-Fahrer den Vorfall jedoch auch nicht sehen bzw. bemerken können. Der ziehende Lkw hatte eine rot-orangefarbene Lackierung (kei...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3916300