Blankenheim (ots) – Am Freitag gegen 15:00 Uhr befuhr ein 31-jähriger aus der Städteregion Aachen mit seinem Pkw die BAB 1 in Fahrtrichtung Blankenheim. Kurz nach Verlassen der Autobahn stellte der Fahrer eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Als er sein Fahrzeug auf der L 115 nach wenigen Metern in einem Wirtschaftsweg abstellte schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Blankenheim brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Der Fahrer blieb unverletzt, der Schaden wird auf ca. 1000,-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DEL: Polizeikommissariat Brake: Verursacher für Ölspur gesucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis Delmenhorst (ots) - Ölspur in Berne, Fr., 13.04.2018, 12.00 - 16.55 Uhr Zeugenaufruf! Am Freitag, 13.04.2018, 16.57 Uhr, meldete eine aufmerksame Frau aus Berne, dass in der Dorfstraße und im "Schwarzer Weg" eine deutlich sichtbare Ölspur vorhanden ist. Der Bereitschaftsdienst der Gemeinde Berne wurde informiert und stellte fest, dass diese Ölspur in der Dorfstraße beginnt und über den "Schwarzer Weg" nach rechts in die Weserstraße verläuft, wo sie in Höhe der Hausnr. -47- in einer Öl-Lache endet. Eine Spezialfirma wurde mit der Aufreinigung...
POL-PDLD: Bad Bergzabern: Geschwindigkeitskontrollen Bad Bergzabern (ots) - Im Rahmen von Sonderkontrollen wurde in der Nacht auf Dienstag erneut die Geschwindigkeit in der Durchfahrt der Kurstadt am Ludwigsplatz in der Weinstraße mit Laserpistole gemessen. Hierbei erwischten die Beamten der Polizeiinspektion Bad Bergzabern neun Autofahrer mit überhöhten Geschwindigkeiten und an drei Fahrzeugen wurden auch noch Ausrüstungsmängel bemerkt. Bereits am Vormittag hatten Beamte in der Ortsdurchfahrt von Waldrohrbach auf der B 48 ebenfalls neun Autofahrer mit unerlaubt hohen Geschwindigkeiten gemessen und entsprechend sanktio...
POL-ME: Wohnmobil entwendet – Ratingen – 1804072 Mettmann (ots) - Am Montag, dem 16.04.2018, in der kurzen Zeit zwischen 09:50 Uhr und 10:50 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen weiß- blauen Fiat- Weinsberg K250/2. Das Wohnmobil parkte am Fahrbahnrand der Straße "Rehhecke" in Ratingen-Lintorf. Wie die Fahrzeugdiebe in das verschlossene Fahrzeug gelangten, dieses starten und wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Der Zeitwert des knapp zwei Jahre alten Fahrzeugs mit ME-Kennzeichen wird mit ca. 45.000 Euro beziffert. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und den Fiat zur internationalen Fahndung ausg...
POL-FB: Gegen Mauer in Rosbach gefahren ++ Ein Reh – zwei Kollisionen ++ Wenn um Mitternacht das Telefon klingelt – Betrüger riefen an ++ LKW-Fahrer weicht Reh aus ++ u.a. Friedberg (ots) - Scheibe von Sharan eingeschlagen Bad Vilbel: Unter einem Carport auf einem Grundstück in der Georg-Friedrich-Hegel-Straße stand der braune VW Sharan, dessen Scheibe auf der Beifahrerseite ein Unbekannter zwischen 18.30 Uhr am Mittwoch und 14.50 Uhr am Donnerstag einschlug. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Verursacher des Schadens von rund 500 Euro. * Zwei Kollisionen mit einem Reh Butzbach: Von Langgöns kommend in Richtung Butzbach fuhr ein 24-jähriger Butzbacher am Donnerstagabend, gegen 22.45 Uhr, auf der Bundesst...
POL-D: Bilk: Exhibitionist zeigte sich junger Frau – Polizei bittet um Zeugenhinweise Düsseldorf (ots) - Bilk: Exhibitionist zeigte sich junger Frau - Polizei bittet um Zeugenhinweise Montag, 16. April 2018, 18.50 Uhr Ein bislang unbekannter Mann zeigte sich am Montagabend, gegen 18.50 Uhr, einer jungen Frau in schamverletzender Weise auf dem Gelände der Universität. Die 21-Jährige erstattete am Dienstagnachmittag eine Anzeige. Die Studentin war zur Tatzeit auf einem Fußweg in der Nähe des Servicepoints auf dem Campusgelände unterwegs. Hier wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann zog im weiteren Verlauf seine Jacke zur Sei...
POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, 15.04.2018 Hofheim (ots) - 1. Flörsheim am Main, Bahnhofstraße und Erzberger Straße -Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen- Freitag, 13.04.2018, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Gleich zwei Mal schlugen Fahrraddiebe in den späten Freitagabendstunden zu. In beiden Fällen wurden die Fahrräder teils mit massiven Schlössern gesichert. Dies hinderte die bislang unbekannten Ganoven jedoch nicht, diese aufzubrechen. Beide Räder könnten unbemerkt entwendet werden. Es handelt sich hierbei um ein Mountainbike der Marke Bulls mit grau/grünem Rahmen sowie einem Mountainbike der ...
POL-AA: Brennender Sattelanhänger auf der A7 – Behinderungen in Fahrtrichtung Ulm Ellwangen (ots) - Ein Sattelanhänger ist am Montag gegen 14:15 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen in Brand geraten. Der 39 Jahre alte Fahrer der Sattelzugmaschine bemerkte den Brand rechtzeitig und reagierte schnell. Er hielt auf dem Standstreifen an und hängte den Sattelanhänger ab, so dass die Zugmaschine unbeschadet blieb. Der Sattelanhänger, welcher Betongewichte geladen hatte, brannte komplett aus. Hinsichtlich Brandursache wird von einem technischen Defekt an den Bremsen ausgegangen. Der Sachschaden wird auf circa 15...
POL-KI: 180416.2 Kiel: Radfahrer entzieht sich der Verkehrskontrolle und fährt Polizeibeamten an Kiel (ots) - Ein Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war, entzog sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Kontrolle einer Streifenwagenbesatzung. Anschließend fuhr er einen Beamten an, der den Streifenwagen zwischenzeitlich verlassen hatte. Sowohl der alkoholisierte Radfahrer als auch der Polizeibeamte verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Gegen 03:45 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung des 1. Polizeireviers in der Gutenbergstraße, Ecke Westring, ein Radfahrer auf, der ohne Licht unterwegs war. Der Fahrer ignorierte die Haltesignale der Beamten und fuhr zun&...
POL-LWL: 62-jähriger Vermisster soeben aufgegriffen Camin/ Körchow (ots) - Der seit Mittwochabend vermisste 62-jährige Uwe S. aus einer betreuten Einrichtung in Camin konnte nach Zeugenhinweisen vor wenigen Minuten im kapp 10 Kilometer entfernten Ort Körchow wohlbehalten durch die Polizei aufgegriffen werden. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LudwigslustPressestelleKlaus WiechmannTelefon: 03874/411 304E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell
POL-OL: +++ Messerangriff in der Bergstraße – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen +++ Oldenburg (ots) - Nach dem versuchten Tötungsdelikt in der Oldenburger Innenstadt hat die Polizei heute einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen können. Bei dem Angriff am Abend des 9. März 2018 wurde ein 17-jähriger Oldenburger von einem Täter niedergestochen und so schwer verletzt, dass er über mehrere Wochen in Lebensgefahr schwebte. Die Polizei veröffentlichte noch am Tag nach der Tat eine Phantomzeichnung und verbreitete diese insbesondere auch in den sozialen Netzwerken. Zahlreiche Hinweise gingen in den folgenden Tagen und Wochen bei der Po...
POL-RBK: Bergisch Gladbach – Einbrecher stahlen Schmuck und Laptops Bergisch Gladbach (ots) - Innerhalb nur einer Stunde ist gestern eine Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt und das Haus durchsucht worden. In der Zeit zwischen 16.00 Und 17.00 Uhr brachen Unbekannte eine rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in das freistehende Einfamilienhaus an der Oberheidkamper Straße. Sie durchwühlten diverse Schränke und stahlen Ringe und zwei Laptops. Die Diebe entkamen unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen.(shb) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Rheinisch-Be...
POL-RT: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 20.04.2017 – 13:24 Filderstadt (ES): Entlaufene Schildkröte wieder mit Besitzer Reutlingen (ots) - Gute Nachrichten gibt es von der entlaufenen Schildkröte, die am Donnerstagnachmittag in Harthausen "verhaftet" wurde. Der Besitzer hat sich mittlerweile gemeldet und die Wasserschildkröte im Tierheim abgeholt. Unklar bleibt weiterhin, wie das gepanzerte Tier entkommen konnte. Rückfragen bitte ab Montag an:Oliver Maichle(om), Tel.:07121/942-1106Polizeipräsidium ReutlingenTelefon: 07121 942-0E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-K: 180419-4-LEV Auto gerät in den Gegenverkehr – drei Verletzte Köln (ots) - Am Donnerstagnachmittag (19. April) ist in Leverkusen-Rheindorf eine Frau (75) mit ihrem Opel in den Gegenverkehr geraten und mit zwei Autos zusammen gestoßen. Die Fahrer wurden dabei verletzt. Nach bisherigem Stand war gegen 17.10 Uhr die 75-Jährige auf der Solinger Straße in Richtung Opladen unterwegs. Zwischen den Einmündungen Am Hauweg und Auf den Heunen verlor die Corsa-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie touchierte zunächst einen entgegenkommenden Ford KA und stieß anschließend fr...
POL-TUT: (Rosenfeld) Mit über zwei Promille in die Leitplanke Rosenfeld (ots) - Ein 38-jähriger Golf-Fahrer trank in der Nacht von Samstag auf Sonntag einiges über den Durst. Gegen 00.40 Uhr raste der Mann auf der Landstraße 415 kurz vor Rosenfeld, in einer nach rechts abknickenden Haarnadelkurve gerade aus und prallte ungebremst in die Schutzplanke. Bei dem heftigen Aufprall wurde der 40-jährige Beifahrer leicht verletzt. Er musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Dabei zeigte er sich jedoch äußerst renitent, randalierte und musste schließlich von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. Der 38-Jähri...
LPI-EF: Schmierfinken unterwegs Elxleben a.d. Gera (ots) - Von Samstag zu Sonntag zogen Unbekannte durch die Ortslage Elxleben und beschmierten hier Briefkästen, Verkehrsschilder, die Friedhofsmauer sowie die Fahrbahn von Radwegen mittels schwarzer und weißer Sprühfarbe. Die Sprühmotive reichen von Schriftzügen (Schimpfwörtern) bis hin zu Bildmotiven von männlichen und weiblichen Genitalien. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt, ebensowenig wie die Anzahl der Geschädigten. Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich bitte an die PI Sömmerda. ...
LPI-GTH: 46-jährige Autofahrerin flüchtet vor Polizei Günthersleben-Wechmar - Landkreis Gotha (ots) - Auf der nächtlichen Streifenfahrt durch Mühlberg fiel Polizisten am Freitag, gegen 01.40 Uhr, ein Fahrzeug auf, dessen Fahrerin sich nach Blickkontakt mit der Polizei rasch entfernte. Das weckte den Argwohn der Beamten. Sie entschlossen sich das Fahrzeug zu kontrollieren und fuhren dem VW Lupo nach. Der Anhalteaufforderung kam die Fahrerin nicht nach, sie reagierte auch nicht auf das Sondersignal und Blaulicht. Die Frau fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und in aggressiver Fahrweise in Richtung Günthersleben-Wechmar...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.04.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Heilbronn (ots) - Buchen: Motorradfahrer schwer verletzt Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Samstagnachmittag bei Buchen. Der 25-Jährige fuhr kurz vor 16.30 Uhr mit seiner Suzuki von Eberstadt in Richtung Seckach. Offensichtlich stürzte er allein beteiligt aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve. Das Motorrad kam von der Straße ab, prallte gegen eine Steinmauer, wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und blieb dort liegen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Kranken...
POL-WAF: Ennigerloh, Wulfsbergstraße, Verkehrsunfall mit Flucht Warendorf (ots) - Am Montag, 16.04.2018, gegen 21:25 Uhr, befuhr ein 58-Jähriger mit seinem PKW die Wulfsbergstraße aus Richtung Enniger kommend in Fahrtrichtung Ennigerloh. Kurz vor der Einmündung zur Straße Freesland kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den mit Wasser gefüllten Straßengraben. Ein an der Unfallstelle vorbeikommender Zeuge half, das Fahrzeug zu bergen. Der 58-Jährige entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Im Rahmen der Unfalla...
POL-D: Bilk – Fahnder nehmen Intensivtäter fest – Tatbeute, Einbruchwerkzeug und Betäubungsmittel aufgefunden Düsseldorf (ots) - Bilk - Fahnder nehmen Intensivtäter fest - Tatbeute, Einbruchwerkzeug und Betäubungsmittel aufgefunden Dienstag, 17. April 2018, 1.45 Uhr In der Nacht zu heute nahmen Beamte des Einsatztrupps der Polizeiinspektion Süd einen 38 Jahre alten Intensivtäter in der Nähe des Universitätsgeländes fest. Der Mann steht im Verdacht, in einen Pkw eingebrochen und einen Laptop entwendet zu haben. Bei der Durchsuchung des Kriminellen fanden die Beamten Einbruchwerkzeug, vermeintliches weiteres Diebesgut und Betäubungsmittel. Die Ermittlungen da...
POL-PDMY: Diebstahl eines Minibaggers Bell, Am Rothen Berg (ots) - Wie der Polizei Mayen gestern bekannt wurde, kam es in der Zeit vom 15.04.2018, ca. 18:30 h bis 16.04.2018, ca. 08:00 h, in einem Gewerbegebiet zu einem Diebstahl eines Minibaggers, der auf einem Baustellengelände stand. Der Bagger musste durch die Täter aufwendig abtransportiert worden sein. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei Mayen melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion MayenTelefon: 02651-801-0www.polizei.rlp.de/pd.mayenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Orig...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/3916531