Bremen (ots)

– Ort: Bremen-Mitte, Rembertiring
Zeit: 15.04.2018, zw. 3 Uhr und 4 Uhr

In den frühen Morgenstunden befand sich ein Bremer auf dem Heimweg von einem Diskothekenbesuch in der Bahnhofsvorstadt, als er zu Boden geschlagen wurde und ihm seine Sachen geraubt wurden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 36-Jährige aus Bremen verließ gegen 3 Uhr eine Diskothek und machte sich zu Fuß auf den Heimweg. Zwischen der Straße Rembertring und der Bismarckstraße (Höhe Sankt-Jürgen-Straße) wurde er überfallen. Dabei erlitt er einen Schlag von hinten, in dessen Folge das Opfer zu Boden fiel. Durch den Schlag wurde er leicht verletzt. Als der Mann aus Bremen sich wieder aufrichtete, stellte er fest, dass seine Geldbörse fehlte. Darin befand sich Bargeld und verschiedene persönliche Papiere. Da der Angriff von hinten geschah, konnte der 36-Jährige keine Angaben zu dem oder den Tätern machen. Die Polizei Bremen sucht Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in der Bismarckstraße Beobachtungen gemacht haben. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (KDD) unter Tel.: 0421 362-3888 entgegen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-TUT: (Horb am Neckar) Kurvenschneider streift Außenspiegel des Gegenverkehrs – Polizei sucht Zeugen Horb am Neckar (ots) - Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmittag, gegen 12.20 Uhr, in der langgezogenen Kurve zwischen Horb und Nordstetten die Kurve geschnitten und dabei einen entgegenkommenden Dodge Challenger gestreift. Der Dodgefahrer war auf der Bundesstraße von Horb in Richtung Nordstetten unterwegs. Etwa in der Hälfte der langgezogenen Rechtskurve kam ihm dunkler PKW, ähnlich VW Golf, entgegen, der über der Fahrbahnmitte fuhr. Im Vorbeifahren streiften sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge. An dem Dodge entstand dadurch ein Schaden in Höhe vo...
POL-WAF: Warendorf. Einbruch in Baustoffmarkt Warendorf (ots) - Unbekannte Personen brachen in der Nacht zu Samstag, 14.4.2018, in einen Baustoffmarkt an der Straße Hellegraben in Warendorf ein. Der oder die Täter versuchten im Gebäude einen Tresor zu öffnen, was ihnen nicht gelang. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Hellegraben gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-130Fax: 02581/600-129E-Mail: pressestelle.warendo...
POL-HAM: Unfallflucht in der Wilhelminenstraße Hamm - Mitte (ots) - Ein geparkter brauner VW wurde am Montag, dem 16. April 2018, bei einem Verkehrsunfall in der Wilhelminenstraße beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte gegen 15 Uhr den Unfall beobachtet und eine Benachrichtigung für den Geschädigten hinterlassen. Die Ermittlungen zum Verursacher dauern noch an. Der Schaden beträgt etwa 2500 Euro. (fa) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/ham...
POL-AA: Zwei Tote bei Luftfahrtunfall – Zeugen gesucht! Schwäbisch Hall (ots) - Beim Zusammenstoß zwischen einem Ultraleichtflugzeug und einem Sportflugzeug sind am Sonntagnachmittag bei Schwäbisch Hall mindestens 2 Menschen ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befanden sich um 16:15 Uhr beide Maschinen etwa 600 Meter östlich des Adolf Würth Airport auf dem Landeanflug, als es zu dem Unglück kam. Unmittelbar nach dem Unfall eilten zahlreichen Rettungskräfte zur Unglücksstelle. Bislang konnten zwei tote Menschen gefunden werden. Zum Einen handelt es sich um den Pilot des Ultraleichtflugzeugs ...
POL-FR: Lörrach: Polizei löst Menschenansammlung vor Shisha Bar auf – zwei Personen in Gewahrsam genommen – zahlreiche Anzeigen Freiburg (ots) - Lörrach: Polizei löst Menschenansammlung vor Shisha Bar auf - zwei Personen in Gewahrsam genommen - zahlreiche Anzeigen Am späten Sonntagabend teilten mehrere Anrufer der Polizei mit, dass es vor einer Shisha Bar in der Wallbrunnstraße eine größere Menschenansammlung gibt, die erheblichen Lärm verursacht. Des Weiteren würden Autos "showmäßig" herumfahren. Daraufhin rückten mehrere Streifen an und gingen der Sache auf den Grund. Die Mitteilungen bestätigten sich und der Lärm war schon von weitem zu hören. ...
POL-ME: Verletzte Radfahrerin beim Duathlon Mettmann – Mettmann – 1804062 Mettmann (ots) - Am 15.04.2018, gegen 11:18 Uhr, kam es beim Duathlon in Mettmann während des Radrennens zu einem Unfall, bei dem eine Rennradfahrerin schwer verletzt wurde. Die 31jährige Fahrradfahrerin befuhr im Rahmen des Wettkampfes die Johannes-Flintrop-Straße in Richtung Jubiläumsplatz. In Höhe der Hausnummer 101 verlor sie auf der abschüssigen Straße aus bisher nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Rennrad und prallt auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten PKW Opel. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie ...
POL-OS: Melle – Unfallflucht Riemsloher Straße Melle (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntags, gegen 04.52 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht an der Riemsloher Straße. Beteiligt vermutlich ein schwarzer BMW. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der mutmaßlich beteiligte BMW an der Anschlussstelle Melle Ost nach rechts auf die Riemsloher Straße, geriet aber vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Pfosten und einen Zaun. Mehrere Insassen des Autos "machten den Wagen wieder flott", indem sie ausstiegen und ihn anschoben. Dann setzte der BMW ...
BPOLI EBB: Getarntes Elektroimpulsgerät sichergestellt Zittau (ots) - Ein polnischer Renault mit einem tschechischen Fahrer wurde am 19. April 2018 durch Beamte des Bundespolizeireviers Zittau auf der B178 bei Zittau kontrolliert. Die Überprüfung der Person und des Fahrzeuges verlief negativ. In der Beifahrertür stellten die Bundespolizisten allerdings eine Taschenlampe fest, die ihnen suspekt erschien. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Teil um ein Elektroimpulsgerät, getarnt als Taschenlampe, handelt. Somit fällt das Gerät unter die Rubrik verbotener Gegenstände und wurde ein...
POL-DA: Südhessen: Speedmarathon 2018 / Polizeipräsidium Südhessen zieht Bilanz Südhessen (ots) - Nach dem diesjährigen europäischen Speedmarathon, bei dem die Geschwindigkeit am Mittwoch (18.04.) besonders im Fokus stand, zieht das Polizeipräsidium Südhessen Bilanz. Zwischen 6 Uhr und 22 Uhr hatten Polizei und Kommunen in der Stadt Darmstadt, im Kreis Bergstraße, den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie im Odenwaldkreis an insgesamt 66 Mess- und Kontrollstellen Raser im Visier. An den zuvor in den Medien angekündigten Örtlichkeiten wurden insgesamt 16.956 Verkehrsteilnehmer gemessen. Rund sieben Prozent der Ver...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Fahrzeugteile entwendet – Essen auf Herd vergessen – Unfall Rems-Murr-Kreis: (ots) - Backnang: Essen auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus Die Backnanger Feuerwehr rückte am Donnerstag gegen 12 Uhr mit 24 Einsatzkräften aus, nachdem ein Brandalarm in der Mennostraße gemeldet worden war. Die Feuerwehr stieg über den Balkon in die betroffene Wohnung und holte den Hund der Familie aus der Gefahrenzone. Der Qualm, der den Feuermelder auslöste, wurde wie sich herausstellte, von einem eingebrannten Essen verursacht. Die Bewohner hatte es auf den eingeschalteten Herd beim Verlassen der Wohnung vergessen. Weil die Alarmierung der Re...
POL-GM: 160418-459: Alkoholisiert vier Autos gerammt – hoher Sachschaden Gummersbach (ots) - Vier geparkte Autos hat ein 25-jähriger BMW-Fahrer beschädigt, nachdem er zuvor im alkoholisierten Zustand die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Anschließend flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 25-Jährige am Sonntag (15. April) um 4:20 Uhr mit seinem BMW auf der Hückeswagener Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Windhagen. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem blauen Ford. Anschließend se...
POL-AA: Ostalbkreis: Küchenbrand, Alkoholunfall am Morgen, Unfallflucht Aalen (ots) - Iggingen: Küchenbrand Bei einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in der Hohenstaufenstraße ist am Mittwochabend ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden. Gegen 20:20 Uhr hatte ein Nachbar die Anwohner auf das Feuer aufmerksam gemacht. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits Flammen aus dem Dachfenster. Die Bewohner, ein 32 Jahre alter Mann und seine 26-jährige Frau, flüchteten daraufhin ins Freie. Die Freiwillige Feuerwehr Iggingen hatte das Feuer schnell gelöscht. Bei dem Brand war ein Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden. Verle...
BPOL-HB: Alkoholisierte “Gleisspaziergänger” greifen Bundespolizisten an Bremen (ots) - Hauptbahnhof Bremen, 16.04.2018 / 16:10 Uhr Ein alkoholisiertes Pärchen hat sich geweigert, die Bahngleise am Bremer Hauptbahnhof zu verlassen. Als Bundespolizisten sie auf den Bahnsteig ziehen wollten, wurden sie von dem 35-jährigen Mann und seiner 28-jährigen Begleiterin angegriffen. Ein Lokführer hatte gemeldet, dass die beiden Bremer auf Gleis 1 vom ehemaligen Güterbahnhof zum Hauptbahnhof unterwegs waren - hier kommen die Züge aus Oldenburg aus der Kurve. Als Bundespolizisten wegen entsprechender Lebensgefahr und Behinderung des Bahnbetriebs da...
POL-VIE: Viersen-Boisheim: Autofahrerin übersieht beim Abbiegen eine Radfahrerin Viersen-Boisheim (ots) - Leicht verletzt wurde eine 51-jährige Frau aus Viersen, als sie mit ihrem Fahrrad in Boisheim von der Nettetaler Straße in die Brüggener Straße abbog. Am Mittwoch, gegen 09.00 Uhr, bog eine 77-jährige Nettetalerin mit ihrem Auto von der Brüggener Straße nach links auf die Nettetaler Straße in Richtung Wilhelmshöhe ab, ohne auf die Radfahrerin zu achten. Die Radfahrerin fuhr auf der Straße und nutzte beim Abbiegen den Linksabbiegerstreifen. /wg (512) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPresseste...
POL-PDMY: Polizeieinsatz in Remagen-Kripp – Beziehungsstreit drohte zu eskalieren Remagen (ots) - Ein seit längerem schwelender Familien- und Nachbarschaftsstreit mündete am späten Mittwochabend in einen aufwendigen Polizeieinsatz. Gegen 22.50 Uhr gingen bei der Polizei Remagen mehrere Notrufe ein, die eine handfeste Auseinandersetzung im Zentrum des Stadtteils Kripp zum Gegenstand hatten. Dort war es zunächst zwischen dem 38-jährigen Ehemann, seiner 48-jährigen Ehefrau und einem Nach-barn zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Bei Eintreffen der ersten Polizeibeamten zeigte sich der 38-Jährige, der erheblich unter Alko-holei...
POL-SO: Soest – Haltestelle beschädigt Soest (ots) - Am Sonntagmorgen gegen kurz nach 03:00 Uhr stellten Zeugen fest, dass Unbekannte drei Glaselemente der Bushaltstelle am Klinikum auf dem Senator-Schwartz-Weg zerstört hatten. Der Sachschaden wurde auf etwa 3000 Euro beziffert. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinwiese auf die oder den Täter geben können. Telefon: 02921-91000. (fm) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/soestOriginal-Content von: Kreispolizeibeh&o...
POL-BS: Trunkenheitsfahrt – Autofahrer mit 1,9 Promille kontrolliert Braunschweig (ots) - 16.04.12, 23:15 Uhr Braunschweig, Eisenbütteler Str. Eine Verkehrskontrolle endete für einen 38-jährigen Mann am späten Montag Abend mit einer Strafanzeige. Der Wagen des Mannes war einer Streifenbesatzung auf Grund der unsicheren Fahrweise in der Eisenbütteler Straße aufgefallen. Im Rahmen der sich anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Im Anschluss wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen...
POL-BN: Räuberischer Diebstahl in Godesberger City – Rabiate Ladendiebin angezeigt Bonn (ots) - Zu einem Ladendiebstahl kam in den Mittagsstunden des 17.04.2018 in der Godesberger City: Gegen 12:15 Uhr war eine 37-Jährige im Verkaufsraum eines Drogeriemarktes auf dem Theaterplatz unterwegs. Eine Mitarbeiter beobachtete, dass sie eine Flasche Körperlotion einsteckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Als der Zeuge sie dann dann vor dem Geschäft ansprach und bat, in das Geschäft zurückzugehen, schlug die mutmaßliche Ladendiebin um sich und versuchte sich zu entfernen - der Mitarbeiter hielt sie jedoch bis zum Eintreffen der alarmie...
POL-PDLU: Frankenthal – Fahrradmarkt in auf Frankenthaler Rathausplatz Frankenthal (Pfalz) (ots) - Bei sonnigem Wetter eröffnete am Samstagmorgen der Frankenthaler Fahrradmarkt auf dem Rathausplatz. Organisiert wurde der Markt durch die Stadt Frankenthal sowie dem ADFC Kreisverband Frankenthal e.V., unterstützt wurde durch die Polizeiinspektion Frankenthal und der Verkehrswacht Frankenthal Pfalz e.V. Neben den vielfältigen Kaufs- und Verkaufsmöglichkeiten, informierten sich ungefähr 200 Besucher unter anderem über die Verkehrssicherheit und den Diebstahlschutz rund um das Thema Fahrrad. Zusätzlich gab es die Möglichkeit se...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sattelzug kippte um – Unfallflucht geklärt – Unfall mit schwer verletzter Person – Sonstiges Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Vorfahrt missachtet Am Dienstag um 16:00 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Fiat Punto die Hofwiesenstraße in Richtung Willy-Brandt-Straße. An der dortigen Einmündung übersah er einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten PKW Ford Focus eines 25-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Rot am See: Sattelzug kippt um Ausgangs einer Rechtskurve auf der L1040, zwischen Hilgartshausen und Rot am See, kam am Dienstag um 08:40 Uhr ein I...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3916676