Landkreis Sigmaringen (ots) – Sigmaringen

Der Besuch eines Dönerladens in Sigmaringen endete für zwei 53- und 29-jährige Männer am Samstagabend im Polizeigewahrsam. Die beiden konsumierten zunächst mit einem dritten Mann zusammen Speisen und Getränke. Nachdem der Dritte die Örtlichkeit plötzlich und ohne zu bezahlen verlassen hatte, wollte der Inhaber zur Sicherheit bei den beiden verbliebenen Gästen abkassieren. Ohne ersichtlichen Grund verweigerten die Männer jedoch die Bezahlung ihrer erhaltenen Leistungen, weshalb die Polizei verständigt wurde. Im Rahmen der polizeilichen Abklärungen wurde zunächst der 53-Jährige immer aggressiver, beleidigte und bedrohte den Imbissbesitzer und versuchte plötzlich, eine Kaffeetasse nach ihm zu werfen. Er wurde daraufhin durch die eingesetzten Beamten gefesselt, hiergegen wehrte er sich heftig. Nun fing auch der 29-jährige Begleiter an, zunächst den Inhaber zu beleidigen und zu bedrohen. Als er im weiteren Verlauf in drohender Haltung auf einen Polizeibeamten zuging, wurde auch er zu Boden gebracht und mittels Handschließen gesichert. Beide Personen wurden zum Polizeirevier gebracht und mussten auf richterliche Anordnung den Rest der Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen. Auch werden sie sich strafrechtlich noch zu verantworten haben.

Bad Saulgau

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf einem Firmengelände in der Zeppelinstraße in Bad Saulgau. In einer Betriebshalle hatte ein automatischer Alarm ausgelöst, nachdem zuvor durch eine Leckage an einem Rohr eine geringe Menge Lösungsmittel ausgetreten war. Da die Dämpfe in Verbindung mit Luft ein zündfähiges Gemisch bilden können, wurde die Halle durch die Feuerwehr Bad Saulgau belüftet und das Leck abgedichtet. Zu einem Schadenseintritt kam es nicht.

Veringenstadt

Leicht verletzt wurde ein 74-jähriger Pkw-Lenker bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Harthauser Weg in Veringenstadt-Hermentingen. Der Autofahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße von Hermentingen kommend in Richtung Lieshöfe und kam in einer Rechtskurve zunächst nach rechts aufs Bankett, übersteuerte dann und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen links neben der Fahrbahn gelagerten Langholzstapel. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme wurden bei dem 74-Jährigen leichte Anzeichen von Alkoholeinwirkung festgestellt, welche sich durch einen Atemalkoholtest bestätigten. Der Mann musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen, sein Führerschein wurde noch vor Ort einbehalten. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Zeugenaufruf! Brink-Hafen: Elfjähriger verstirbt bei Unfall mit Lkw Hannover (ots) - Ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer hat heute Abend, gegen 18:00 Uhr, beim Abbiegen mit seinem Sattelzug (40-Tonner) von der Vahrenwalder Straße in den Industrieweg offenbar einen elf Jahre alten Jungen auf seinem Fahrrad übersehen. Bei dem Zusammenstoß hat das Kind tödliche Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 36-Jährige mit seinem Renault auf der Vahrenwalder Straße stadteinwärts unterwegs und wollte an der Kreuzung zum Industrieweg bei nach jetzigem Ermittlungsstand für ihn geltendem Grünlicht nach rechts in ...
POL-HAM: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt Hamm-Rhynern (ots) - Ein 55-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstag, gegen 13.25 Uhr, bei einem Alleinunfall auf der Kumper Landstraße leicht verletzt. Er stürzte beim Abbiegen auf die Werler Straße. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte es nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. (ag) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/hamm/Original-Content von: Polizeipr&...
POL-W: SG – von der Fahrbahn abgekommen, 5 leicht Verletzte Wuppertal (ots) - Ein 20-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW die Mangenberger Straße aus Aufderhöhe kommend in FR Innenstadt. Aufgrund von Unachtsamkeit kam er zu weit von der Fahrbahn nach rechts ab und stieß gegen einen geparkten, aber mit 2 Insassen besetzten Pkw (6000 Euro Schaden). Dieser wiederum wurde in einen weiteren geparkten Pkw (1500 Euro Schaden) geschoben. Im PKW des Verursachers (ca. 8000 Euro Schaden) saßen noch zwei weibliche Personen (14 und 25 Jahre), in dem besetzten, geparkten PKW saßen eine Frau (22 Jahre) und eine Mann (23 Jahre). Alle P...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.04.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Heilbronn (ots) - Walldürn: Krad gegen Wildsau Die Unachtsamkeit eines Wildschweins war die Ursache eines Unfalls am Samstagnachmittag bei Walldürn. Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad von Walldürn in Richtung Altheim, als plötzlich ein Wildschwein die Straße von rechts nach links überquerte und von der BMW erfasst wurde. Der Mann stürzte und schlidderte noch 70 Meter über die Fahrbahn. Er hatte trotz allem noch Glück und musste nur mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Die Wildsau war sofort tot. Das Motorrad war nac...
LPI-EF: Unter Alkohol und mit nicht zugelassenem Fahrzeug Erfurt (ots) - Am frühen Samstagabend stellten Beamte des Inspektionsdienst Nord einen alkoholisierten Fahrzeugführer am Roten Berg fest. Der Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,16 Promille. Das Fahrzeug war den Beamten bereits vom Vortag bekannt. An diesem wurde einen Tag zuvor ein Kennzeichen festgestellt, welches für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. Das Kennzeichen wurde demontiert und sichergestellt. Wenige Stunden später stand das Fahrzeug in der Innenstadt - ohne Kennzeichen. Die Beamten mussten verkehrsbedingt einen Umweg nehmen, um zum Fahrzeug zu gelange...
POL-MG: 13-Jähriger verletzt – Polizei sucht Unfallbeteiligten Mönchengladbach (ots) - Heute ist um 12.45 Uhr ein 13jähriger Radfahrer auf der Steinsstraße bei einem Unfall verletzt worden. Die Polizei sucht nun den zweiten am Unfall beteiligten Fahrradfahrer. Der 13-Järhige war auf dem Fahrrad aus Richtung der Schule in Fahrtrichtung Duvenstraße auf dem Radweg der Steinsstraße unterwegs. Auf dem angrenzenden Gehweg parkte zu dem Zeitpunkt ein Sprinter. Vermutlich schränkte das die Sicht des 13-Jährigen ein, so dass er einen auf demselben Radweg entgegenkommenden Fahrradfahrer erst sehr spät sah. Die beiden ...
POL-DO: Mit dem Mountainbike in die Radarmessstelle – E-Bike weg und jede Menge Ärger am Hals Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0560 Am gestrigen Mittwoch, 18. April 2018, bekam die Radarwagenbesatzung des Verkehrsdienstes der Polizei Dortmund von der städtischen Verkehrsüberwachung ein Foto, auf dem ein Mountainbiker zu sehen war, der auf der Alfred-Lange-Straße mit gemessenen 68 km/h fuhr. Dieser "Pedalritter" fahre wohl regelmäßig diese Strecke, lautete die weitere Information. Heute, 19.04.2018, stellte sich genau an dieser Messstelle der Radarwagen der Polizei Dortmund auf. Ziel war es, dieser "sportlichen" Leistung auf den Grund zu gehen. Gleichzeitig machte s...
POL-HS: Diebstahl aus Pkw Heinsberg (ots) - Aus einem Pkw, dieser parkte auf der Karl-Sonnenschein-Straße, stahlen unbekannte Täter ein mobiles Navigationsgerät, eine blaue Jacke, einen USB-Stick und ein Schlüsselmäppchen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 17. April (Dienstag). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-ROW: ++ Drogen im Straßenverkehr – Autobahnpolizei erwischt fünf junge Fahrer/innen ++ Nächtliche Diebe im Golfclub ++ Fahranfänger hatte Joints geraucht ++ Rotenburg (ots) - Drogen im Straßenverkehr - Autobahnpolizei erwischt fünf junge Fahrer/innen Sittensen/A1. Fünf junge Autofahrerinnen und -fahrer sind bei Drogenkontrollen der Autobahnpolizei Sittensen am vergangenen Wochenende unter dem Einfluss von Rauschgift erwischt worden. Am frühen Sonntagmorgen trafen die Beamten auf einen 24-jährigen Lüneburger. Der Mann war gegen 4.20 Uhr mit seinem Mercedes auf der A1 in Richtung Hamburg unterwegs. Bei der Verkehrskontrolle auf dem Gelände der Raststätte Aarbachkate zeigte sich, dass er vor Fahrtantritt Kokai...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Serie von Brandstiftungen in Bereich der Weststadt – Polizei sucht Zeugen Karlsruhe (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, um kurz nach 04.00 Uhr beginnend, kam es in der Goethe- und Mondstraße zu insgesamt fünf Vorfällen von Brandstiftungen an Müllcontainern. Hierbei wurden durch den Brandverlauf z.T. auch in der unmittelbaren Nähe abgestellte Fahrräder, Kleinkrafträder und in einem Fall die Hausfassade eines angrenzenden Wohnanwesens in Mitleidenschaft gezogen. Der am Haus entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000.- Euro, der weitere Schaden an den Containern und Zweirädern lässt sich noch nicht ge...
LPI-J: Vermisste Frau – die Polizei bittet um Mithilfe Jena (ots) - Die gesuchte Frau ist zwischenzeitlich wohlbehalten an ihrer Wohnanschrift eingetroffen. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion JenaInspektionsdienst JenaTelefon: 03641 811123E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
POL-SE: Quickborn – Außenspiegel beschädigt – Polizei sucht Zeugen Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend ist es auf der Friedrichsgaber Straße zwischen der Robert-Bosch-Straße und dem Schalmoorweg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die Außenspiegel aneinandergestoßen sind. Um 20:05 Uhr befuhr ein 45-Jähriger die Landesstraße 76 mit seinem silberfarbenen Mercedes Viano in Richtung Autobahn 7 als ein ihm entgegenkommender dunkler Transporter aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei kam es zur Kollision der jeweiligen linken Außenspiegel der Wagen. Der mutmaßliche Verursacher fuhr n...
POL-TUT: (Balingen) Mit Alkohol, aber ohne Führerschein auf die Leitplanke Balingen (ots) - Ein unter Alkoholenfluss stehender Autofahrer ist am Montagmittag, gegen 12.45 Uhr, auf der B463 zwischen Weilstetten und Laufen an der Eyach nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Mit einer Hälfte seines VWs kam er teilweise auf der angrenzenden Leitplanke zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 6000 Euro. Der Mann hatte Alkohol getrunken. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet fast 1,3 Promille. Ausserdem hatte der 56-Jährige keinen Führerschein mehr. Der wurde ihm bereits letzten Monat nach einer Trunkenheitsfahr...
POL-E: Mülheim an der Ruhr: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr an der Kfar-Saba- Stadtbrücke Essen (ots) - 45468 MH- Innenstadt: Nach einem lauten Knall stoppte eine 59-jährige Autofahrerin Sonntagabend (15. April um 20 Uhr) auf dem Tourainer Ring. Nachdem sie vom Dickswall auf den Tourainer Ring Richtung Nordbrücke abgebogen war, warf ein Unbekannter von der dortigen Fußgängerbrücke einen schweren Gegenstand auf das Fahrzeug. Glücklicherweise traf dieser nur das Fahrzeugdach. Unter unglücklicheren Umständen hätte die Frau auch körperliche Schäden davontragen können. Die Polizei ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, sich ...
POL-MK: PKW-Fahrer fährt Frau mit Kinderwagen um und flüchtet Iserlohn (ots) - Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, wollte eine 28-jährige Letmatherin mit ihrem Kinderwagen (Croozer) die Fahrbahn der Schwerter Straße am Fußgängerüberweg des Kreisverkehrs Alter Markt/Lennedamm überqueren. Im Kinderwagen angeschnallt befand sich die knapp neun Monate alte Tochter der Frau. Beim Überqueren der Straße näherte sich ein junger Mann in einem schwarzen SUV, der zunächst anhielt, dann jedoch plötzlich wieder anfuhr und gegen den Kinderwagen stieß. Die 28-jährige stürzte zusammen mit dem Kinderwagen u...
POL-MK: Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung Märkischer Kreis (ots) - Pressemitteilung über die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2018 im Kreisgebiet MK 1. Messstelle Ort Letmathe, Reinickendorfer Straße Zeit 16.04.2018, 06:50 Uhr bis 08:50 Uhr Art der Messung: Radar 1 ESO 0 Gemessene Fahrzeuge 164 Verwarngeldbereich 30 Ordnungswidrigkeitenanzeigen 0 Höchster Messwert 49 km/h 30 bei km/h innerhalb geschlossener Ortschaft Bemerkungen Schulwegsicherung! 2. Messstelle Ort Altena, Ihmerter Straße Zeit 16.04.2018, 10:30 Uhr bis 12:05 Uhr Art der Messun...
POL-AUR: Hage – Fenster mit Stein beschädigt; Marienhafe – Fahrrad beschädigt; Marienhafe – Böller in Mülltonne; Norden – Mehr als 20 km/h zu schnell; Hage – Unbekannte fährt gegen Laterne Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Hage - Fenster mit Stein beschädigt In Hage haben Unbekannte Samstagnacht zwischen Mitternacht und etwa 3 Uhr eine Fensterscheibe beschädigt. Dazu warfen sie mit einem Stein auf das Wohnhaus in der Halbemonder Straße. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 7151. Marienhafe - Fahrrad beschädigt In Marienhafe haben Unbekannte ein blau/gelbes Mountain Bike beschädigt, das am ZOB abgestellt war. Der Eigentümer hatte es dort am Samstag gegen 13:40 Uhr angeschlossen. Als der 32-Jährige am Sonntag...
POL-LB: Landkreis Böblingen: Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang bei Holzgerlingen und bei Sindelfingen Ludwigsburg (ots) - Holzgerlingen: Mann unter Traktor eingeklemmt und verstorben Bei dem Versuch eines 47-jährgen Mannes aus Dettenhausen, Landkreis Tübingen, am Dienstagnachmittag eine abgestorbene Tanne mittels eines Traktors auszureißen, kam es zu einem folgenschweren Unglück. Der Mann hatte auf einem Grundstück neben der Bundesstraße 464 gegenüber dem nördlichen Ortsrand von Holzgerlingen ein Stahlseil an dem Baum befestigt und begann mit dem kleinen Traktor älteren Baujahres daran zu ziehen. Hierbei bäumte sich der Traktor offenbar auf, ...
LPI-NDH: Sonne “verursacht” Unfall Bleicherode (ots) - Von der Sonne geblendet wurde am Mittwochmorgen, gegen 07.40 Uhr, eine Autofahrerin in der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Die Frau war mit ihrem Kia in Richtung Nordhäuser Straße unterwegs. Hierbei musste sie zunächst hinter einem am Straßenrand geparkten Kleintransporter verkehrsbedingt halten. Beim Vorbeifahren am Transporter kollidierte sie, aufgrund der grellen Sonne, mit dem Heck des Transporters. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03...
POL-DA: Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet? Darmstadt (ots) - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auf der Suche nach Wertgegenständen verursachten die Täter durch ihr Vorgehen einen Sachschaden der bislang auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Mit...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3916719