Sinsheim (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der L 592 zwischen Steinsfurt und Reihen wurde ein 54-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Der Biker folgte einer Fahrzeugkolonne in Richtung Reihen. Als kurz vor der Autobahnausfahrt das erste Fahrzeug der Kolonne abbremste und auf den Pendlerparkplatz abbog, mussten alle nachfolgenden Fahrzeuge ebenfalls abbremsen. Dies erkannte der Biker zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden VW Passat Fahrzeug auf.

Der 54-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Straße geschleudert. Nach seiner notärztlichen Versorgung wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

Sein Motorrad wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf über 10.000.- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Sinsheim-Ehrstädt: VW Caddy kontra Opel Adam – 10.000 Euro Schaden Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Dienstag gegen 11.30 Uhr kollidierten auf der K 2143/K 4283 zwei Fahrzeuge. Verursacht hatte den Crash ein aus dem Landkreis Heilbronn stammender VW Caddy-Fahrer, der vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen Opel einer 75-Jährigen aufgefahren war. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden in Eigenregie von der Unfallstelle abtransportiert. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 10.000 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimStabsstelle Öffentl...
POL-H: Nachtragsmeldung Wunstorf – Vermisste wohlbehalten entdeckt Hannover (ots) - Die seit gestern Abend aus einem Klinikum in Wunstorf Vermisste ist wieder da! Ein Wunstorfer Busfahrer informierte gegen 20:20 Uhr die Polizei, nachdem er auf die Frau aufmerksam wurde, die offenbar über einen längeren Zeitraum in seinem Bus mitgefahren war. /st Rückfragen bitte an:Polizeidirektion HannoverMartina SternTelefon: 0511 - 109 - 1045Fax: 0511 - 109 - 1040E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
LPI-GTH: Parkplatzrempler – Unfallflucht, Zeugen gesucht Waltershausen - Landkreis Gotha (ots) - Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der August-Trinius-Straße stellte eine 72-Jährige am Dienstag, nach 09.00 Uhr, ihren Hyundai ab. Als die Frau 20 Minuten später zum Fahrzeug zurückkam, fand sie es mit beschädigter vorderen Stoßstange vor. Ein unbekanntes Fahrzeug war bei Ein- oder Ausparken dagegen gefahren. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-007884. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.l...
POL-MK: Nebelmaschine verhindert Einbruch Balve (ots) - Einbruch scheitert In der heutigen Nacht, 20.04.2018, gegen 02:08 Uhr, versuchten unbekannte Täter, die Glasscheibe der Automatiktür der Tankstelle aufzuhebeln. Als diese beschädigt wurde, löste die im Objekt installierte Nebelanlage aus und die Täter flüchteten ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden an der Tür beträgt mehrere tausend Euro. Ob das erstellte Fotomaterial auswertbar ist, müssen die Anschlussermittlungen ergeben. Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen heute Nacht im Be...
POL-PDMT: Unnau – Versuchter Einbruch in Schuppen Unnau (ots) - In der Zeit von Mittwoch, 18.04.18, bis Donnerstagabend, 19.04.18, 19.30 Uhr, wurde versucht, die Eingangstür zu einem in Unnau, Auf der Au, gelegenen Schuppen gewaltsam zu öffnen. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HachenburgTelefon: 02662-9558-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell
POL-W: W-Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer Wuppertal (ots) - Gestern (17.04.2018), gegen 20.55 Uhr, kam es auf der Straße Höfen in Wuppertal-Oberbarmen zu einem Unfall bei dem sich ein 29-jähriger Motorradfahrer schwer verletzte. Der Kawasaki Fahrer war in Richtung Schwelm unterwegs, als er die Kontrolle verlor und stürzte. Dadurch rutschte er auf eine Verkehrsinsel. Er zog sich eine schwere Verletzung zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen war der Motorradfahrer nicht mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in ...
POL-STD: Zwei Autoinsassen bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74 tödlich und zwei Insassen schwer verletzt Stade (ots) - In der vergangenen Nacht ist es ca. eine Stunde vor Mitternacht auf der Bundesstraße 74 zwischen den Ortschaften Hagenah und Elm zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei zwei Autoinsassen tödliche und zwei weitere Insassen schwere Verletzungen erlitten. Ein 19-jähriger Fahrer eines Opel Corsa aus Stade war mit seinem Fahrzeug, in dem noch drei Freunde im Alter von 17 und 20 Jahren saßen, auf der B 74 aus Richtung Stade in Richtung Bremervörde unterwegs. Bei km 16,8 hatten dann nach seinen Angaben auf gerader Strecke zwei Wildschweine plötzlic...
POL-DA: Rimbach/Zotzenbach: Kriminelles Trio bei versuchtem Einbruch auf frischer Tat ertappt und festgenommen Rimbach/ Zotzenbach (ots) - Dank eines aufmerksamen Anwohners ist es der Polizei in Heppenheim am Donnerstag (19.4.) gelungen, drei Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen und festzunehmen. Um kurz vor 23 Uhr erregten zunächst zwei Männer, bei dem Versuch ein Eingangstor zu einem Firmengelände in der Philipp-Reis-Straße zu öffnen, die Aufmerksamkeit eines Zeugen und er verständigte umgehend die Polizei. Die schnell herbeigeeilten Beamten trafen noch am Tatort auf zwei 59 und 38 Jahre alten Tatverdächtigen und nahmen beide, nach kurzem Fluchtversuch fest. Im ...
POL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann aus dem Wittenburger Umland Ein DokumentUweSchriefer.pdfPDF - 239 kBWittenburg (ots) - Seit dem 18.04.2018 gegen 19:35 Uhr ist der 62-jährige Uwe Schriefer aus einer betreuten Wohneinrichtung in Camin in der Nähe von Wittenburg abgängig. Der Mann verließ am Mittwochabend die Einrichtung in bislang unbekannte Richtung. Er kann wie folgt beschrieben werden: Herr Schriefer ist ca. 1,70 Meter groß, von schlanker Statur und hat kurzes graues Haar. Bekleidet ist der Vermisste mit einem schwarz -grau gestreiften Pullover und einer dunklen Jeans. Nach Angaben der Betreuer ist Herr Schriefer orientierun...
POL-KA: (PF)Pforzheim – Kurzzeitige Vollsperrung der A 8 nach Verkehrsunfall / Polizei sucht dringend Zeugen Karlsruhe (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag auf der Autobahn 8, Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-Nord, bei dem eine Person schwer sowie zwei Personen leicht verletzt wurden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte gegen 12:15 Uhr ein 34 Jahre alter Autofahrer beim Wechseln des Fahrstreifens den von hinten heranfahrenden Renault übersehen haben. Durch die Kollision geriet der mutmaßliche Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einer Betongleitwand und fuhr in der weiteren Folge in die linke Seite eines Sattelaufliegers. Dur...
POL-TUT: (VS-Villingen, Neuer Markt) Auf dem Parkplatz des Schwarzwald-Baar-Centers schwarzen VW Golf beschädigt und dann geflüchtet – Polizei sucht Fahrerin eines weißen Autos VS-Villingen, Neuer Markt (ots) - Am Dienstagnachmittag, zwischen 14.45 Uhr und 15.30 Uhr, hat ein Unbekannter - möglicherweise eine etwa 60 - 70-jährige Fahrerin eines weißen Autos - auf dem Parkplatz des Schwarzwald-Baar-Centers einen dort geparkten schwarzen VW Golf beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden an dem gegenüber den Behindertenparkplätzen abgestellten Golf in Höhe von rund 3000 Euro zu kümmern, fuhr der oder die Unbekannte davon. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Villingen um Zeugenhinweise und sucht eine etwa 60 - 70-j&a...
POL-FL: Süderlügum: Katzen ausgesetzt – Polizei sucht Zeugen Süderlügum (ots) - Am vergangenen Sonntag (15.04.2018) wurden in der Süderlügumer Osterstraße zwei Katzen in Transportboxen ausgesetzt. Es handelt sich um einen weißen kastrierten, drei bis fünf Jahre alten, ungechippten Kater sowie eine dreifarbige kastrierte Katze, im gleichen Alter, ebenfalls nicht gechippt. Beide machten einen verstörten Eindruck. Die Tiere wurden mittlerweile tierärztlich versorgt und angemessen in Pflege untergebracht. Die Polizei Leck sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben. Diese mögen...
POL-LB: Verkehrsunfallflucht in Kornwestheim, in Asperg und auf der BAB 81 – Gemarkung Ditzingen Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Verkehrsunfallflucht Mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr einen in Kornwestheim in der Neckarstraße geparkten VW und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen. Asperg: Nach Verkehrsunfall aus dem Staub gemacht Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag zwischen 08:10 Uhr und...
POL-NE: Polizei nach Familienstreit mit mehreren Streifenwagen im Einsatz Grevenbroich-Gustorf (ots) - Am Montag (16.4.), gegen 18 Uhr, meldeten Anwohner des Eichenwegs eine lautstarke Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhauses. Nach ersten Angaben war es zu einem Familienstreit gekommen, in dessen Verlauf ein 28-Jähriger in seiner Wohnung randalierte. Als die Polizei am Haus eintraf, war lautes Geschrei aus der Wohnung zu hören. Der Mann erklärte lautstark, eine Axt zu haben und diese gegen die Polizisten einsetzen zu wollen. Außerdem gab er an, das Haus nicht freiwillig verlassen zu wollen. Daraufhin wurden weitere Polizisten zum Einsatzor...
POL-OG: Kehl – Betäubungsmittel geschmuggelt Kehl (ots) - Bei einer gemeinsamen Streife der Beamten des Polizeireviers Kehl mit ihren Kollegen der Bundespolizei wurde am Dienstag unter anderem ein 25-Jähriger am Bahnhof in Kehl kontrolliert. Der Mann hatte gegen 14:30 Uhr mehrere Gramm Haschisch bei sich, die er offenbar zuvor in Frankreich erworben hatte und nach Deutschland einführte. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, ü...
POL-UN: Werne – Einbruch in Bäckerei – Bargeld entwendet Werne (ots) - In der Nacht zu Dienstag (17.04.2018) drangen unbekannte Täter in eine Bäckerei an der Lünener Straße ein. Sie verschafften sich Zutritt zu mehreren Räumen und entwendeten Bargeld. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der Bürodienstzeiten:LeitstelleTel.: 02303-921 3535Fax: 02303-921 3599Email: poststelle.unna@po...
POL-S: Mann beraubt – Tatverdächtige vorläufig festgenommen Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (17.04.2018) zwei 25 und 27 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen 23-Jährigen auf dem Pierre-Pflimlin-Platz ausgeraubt zu haben. Die beiden Tatverdächtigen überfielen den 23-Jährigen mutmaßlich gegen 02.40 Uhr. Sie schlugen wohl unvermittelt, unter anderem mit Glasflaschen, auf ihr Opfer ein und erbeuteten ein Skateboard. Beide Männer gingen der Polizei bei der anschließenden Fahndung ins Netz. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach den ersten poliz...
POL-PB: Mit zwei Fahrrädern gestürzt Bad Lippspringe (ots) - (mb) Ein Radfahrer, der ein zweites Fahrrad schob, ist am Donnerstag auf der Wilhelm-Hücker-Straße gestürzt. Der 52-Jährige radelte gegen 14.25 Uhr vom Schulzentrum in Richtung Detmolder Straße. Rechts neben sich schob er ein zweites unbesetztes Fahrrad mit der Hand. Das geschobene Rad geriet unter das Vorderrad des 52-Jährigen, sodass der Mann stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Rückfragen bitte an:Der Landra...
POL-WHV: Graffitisprayer in Fedderwardergroden unterwegs – Täter schmieren und sprühen mit schwarzer und silberner Farbe (FOTO) – Polizei bittet um Zeugenhinweise Wilhelmshaven (ots) - Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland beschäftigt sich derzeit mit mehreren Graffiti. Bislang wurden elf Taten angezeigt, bei denen bislang unbekannte Täter im Ortsteil Fedderwardergroden (u.a. in der Neuteicher Straße, Weichsel Straße, Schellingstraße) mittels schwarzer und silberner Sprühfarbe u.a. Hauswände, Baufahrzeuge und Garagen beschmiert bzw. besprüht haben. Bei diesen Schmierereien wurden die Buchstaben "AC", "Angel" und ein Herz aufgebracht. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Sprayer im Zeitraum vom 14.03....
POL-KA: (KA) Karlsruhe – DHL-Zulieferer Opfer eines schweren Raubes Karlsruhe (ots) - Opfer eines schweren Raubes wurde am Donnerstag Nachmittag um 17.24 Uhr ein 22jähriger DHL-Fahrer in der Geranienstraße in Höhe Haus Nr. 4. Dr Mann lieferte mit einer Sackkarre Pakete aus, er konnte mit seinem Fahrzeug nicht in die Straße fahren, als plötzlich zwei je mit einem Messer bewaffnete junge Männer an ihn herantraten, in bedrohten und mit den Worten "Pakete her" die Herausgabe von Paketen forderten. Bevor der Mann reagieren konnte, nahm sich jeder Täter ein Paket von der Karre und beide flüchteten in Richtung Sophienstra&szl...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3916831