Einbeck (ots) – Am 14.04.2018, gegen 08.10h teilt eine Angestellte eines Baumarkts in Dassel mit, dass es dort zu einem Verkehrsunfall gekommen sei, bei dem sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher den Parkplatz des Marktes mit sehr hoher Geschwindigkeit befuhr, die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und frontal gegen die Hauswand des Marktes fuhr. Hierbei wurde die Wand erheblich beschädigt und nach innen verschoben. Danach entfernte er sich in unbekannter Richtung. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, zumal im Inneren des Marktes die Fliesen gerissen sind. Gegen 10.30h meldete sich beim PK Einbeck ein 18-jähriger Einwohner eines Dasseler Ortsteil in Begleitung seines Vater und gab an, dass er der Verursacher des Unfall sei. Da er leicht unter Alkoholeinfluss stand, aber Nachtrunk behauptet wurde, wurden zwei Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Da er mit einem Krad unter Alkoholeinfluss zur Polizeidienststelle gefahren war und noch keine 21 Jahre alt ist, wurde außerdem ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn und seinen Vater, als Halter des Krades, eingleitet. Das Fahrzeug des Verursachers wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Hier entstand ein Schaden von ca. 6000,- Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CLP: Pressemeldung 13./14.04.2018 Cloppenburg/Vechta (ots) - Verkehrsunfallflucht: Am Fr., d. 13.04.2018 gegen 08:00 Uhr, wurde ein schwarzer VW Golf auf dem Parkplatz der Volksbank Visbek, Hauptstraße 22 zum Parken abgestellt. Als der Fahrer das Fahrzeug gegen 12:00 Uhr benutzen wollte, stellte er fest, dass der Golf vorne rechts im Bereich des Radkastens beschädigt war. Ein unbekannter Fahrzeugführer hat vermutlich mit seinem PKW, beim Ein-bzw. Ausparken, den VW Golfbeschädigt und ist dann davongefahren, ohne sichc um den Schaden zu kümmern. Zeugen mögen sich bei der Polizei in Vechta 04441/943...
POL-PDKL: Mehrere Kennzeichen gestohlen Kusel (ots) - Am Freitag wurden auf einem Parkplatz eines Baumarktes im Industriegebiet Kusel an 2 Pkw die Kennzeichen entwendet: An einem VW Golf wurde zwischen 11.00 und 11.30 Uhr das vordere und an einem Toyota Avensis im Verlauf des Tages das hintere Kennzeichen gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Kusel, 06381/919-0 Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KaiserslauternTelefon: 0631 369-1080www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslauternPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern,...
POL-OG: Willstätt – Gesprüht Willstätt (ots) - Gegen einen 20-Jährigen wird seit Mittwochnachmittag wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Heranwachsende steht im Verdacht, nach einem vorangegangen Streit mit einer Bekannten, einen um Schlichtung bemühten Mann mit Pfefferspray verletzt zu haben. Der Strahl des Abwehrsprays soll hierbei nicht nur den 52 Jahre alten Helfer getroffen haben, sondern auch die 17-Jährige Bekannte. Eine medizinische Behandlung war allerdings nicht erforderlich. Als die hinzugerufenen und schnell herabeilenden Polizeitreifen in der Hauptstraße eintr...
POL-WES: Wesel – Fahrer eines schwarzen Autos und weitere Zeugen gesucht Wesel (ots) - Am Freitag gegen 14.10 Uhr berührte ein Kind mit einem Fahrrad, ein an der Marktstraße in Wesel-Büderich parkendes Auto, im Bereich der Beifahrertür. Der schwarze Wagen, der nicht näher beschrieben werden konnte, stand zur Unfallzeit vor einem Frisörgeschäft. Nachdem die Eltern mit dem Kind an die Unfallstelle zurückkehrten, konnte das Auto nicht mehr festgestellt werden. Zeugen und der Fahrer des beschädigten Pkw werden gebeten, sich bei der Polizei in Wesel (Tel.: 0281 / 107-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh&oum...
API-TH: Gefahrgutlaster kippt auf die Seite, Fahrer schwer verletzt Schleiz (ots) - Am Donnerstagmittag kam es auf der A 9 nahe Schleiz zu einem Verkehrsunfall mit einem Gefahrgutlaster. Die Tanks waren leer, so dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für Mensch und Umwelt bestand. Nach bisherigen Erkenntnissen kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den dortigen Straßengraben und kippte anschließend nach links auf die Leitplanke. Der 42jährige Fahrer des Lastzuges aus dem Landkreis Stade wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das K...
POL-NOM: Taxifahrer wird vom Fahrgast verletzt Osterode (ots) - 37520 Osterode, Ortsteil 15.04.2018, 03.20 h OSTERODE (wcz) In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 03.20 h in einem Osteroder Ortsteil zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast hinsichtlich der Zahlungsabwicklung. Im Verlauf der Auseinandersetzung ergriff der Fahrgast von hinten den Vollbart des Taxifahrers und zog so kräftig daran, dass der Taxifahrer Schmerzen verspürte. Ein zwischenzeitlich hinzugekommmender Mitarbeiter des Taxifahrers, der seinem Kollegen zur Hilfe eilte, wird von der Ehefrau des Fahrgastes attackiert, indem sie dem ...
POL-PDMY: Ahrweiler-Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fahrradfahrerin Ahrweiler (ots) - Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am Freitag, den 13.04.2018 gegen 18:15 Uhr, der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler einen schweren Verkehrsunfall im Kreisverkehr (Bereich Friedrichstraße/Wilhelmstraße) in Ahrweiler. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es im vorgenannten Kreisverkehr zu einer Kollision zwischen einer 79-jährigen Fahrradfahrerin und einer 19-jährigen Pkw-Fahrerin kam. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte davon auszugehen sein, dass die Fahrradfahrerin ihrerseits aus Richtung des Niedertors in den Kreisverkehr e...
POL-HWI: Zeugenaufruf: Wismar, Täter kam über den Balkon Wismar (ots) - Am 14. April 2018 zwischen 07:00 und 08:00 Uhr gelangten unbekannte Täter über eine geöffnete Balkontür ins Innere einer Wohnung in der Kapitänspromenande. Der noch schlafende Wohnungsinhaber vernahm zur besagten Zeit zwar Geräusche in der Wohnung, ging jedoch davon aus, diese stammen von seiner Frau. Erst später stellte der 41-Jährige fest, dass neben den Unterlagen für den Sattelzug und -auflieger seines Arbeitgebers auch ein Laptop aus dem Wohnzimmerschrank verschwunden sei. Der Stehlschaden wurde bislang nicht beziffert. Zeugen, d...
POL-MA: Waibstadt: Mercedes aus Maschinenhalle entwendet – Zeugen gesucht Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montagvormittag verschafften sich bislang unbekannte Täter unbefugten Zutritt in eine Maschinenhalle im Waibstadter Weg (Daisbach) und entwendeten diverse Werkzeuge. Darunter befanden sich u.a. ein Akkutrennschleifer sowie ein Akkuschrauber im Wert von mehreren hundert Euro. Ebenfalls gestohlen wurde der in der Maschinenhalle abgestellte, etwa 20 Jahre alte Mercedes mit dem amtl. Kennzeichen HD-DS 1975. Die Tatzeit dürfte bisherigen Feststellungen nach zwischen 9 und 11.45 Uhr liegen. Zeugen, die zur genannten Zeit verdächtige Beobachtunge...
POL-WAF: Warendorf/Telgte. Lkw-Fahrer war deutlich alkoholisiert Warendorf (ots) - Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Mittwoch, 18.4.2018, gegen 20.15 Uhr, einen in Schlangenlinien fahrenden Lkw auf der B 64 zwischen Warendorf und Münster. Die Einsatzkräfte hielten den Fahrer des Gespanns hinter der Kreisgrenze an und ließen den 59-Jährigen bei der Kontrolle einen Atemalkoholtest durchführen. Dieser ergab einen Wert von 2,16 Promille. Die Beamten nahmen den Bad Emstaler mit zur Polizeiwache, so sie ihm eine Blutprobe entnehmen ließen und seinen Führerschein sicherstellten. Des weiteren leiteten sie gegen ...
POL-HS: Pressebericht Nr. 104 vom 14.04.2018 Kreis Heinsberg (ots) - Gangelt Unfall im Gegenverkehr Am Freitag kam es gegen 18:00 Uhr in Birgden auf der Geilenkirchener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 26jährige Fahrerin aus Geilenkirchen kam aus noch nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 49jährigen Fahrers aus Gangelt. Die Unfallverursacherin sowie ein Beifahrer werden bei dem Unfall verletzt; an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Hückelhoven Einbruch in leerstehendes Wohnhaus Ein Einfamilienhaus auf der...
POL-KB: Volkmarsen – Radlader mit Markierungsfarbe besprüht Korbach (ots) - Im Laufe des Wochenendes waren unbekannte Randalierer an einer Baustelle im Mühlenweg aktiv. Sie besprühten die Scheiben, den Sitz und das Cockpit eines Radladers mit gelbem Markierungsspray. Dadurch verursachten sie einen Sachschaden, er auf mehrere Hundert Euro geschätzt wird. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Volker König Polizeihauptkommissar Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium NordhessenPolizeidirektion Waldeck-Frankenber...
POL-HS: Einbruch in Tankstellengebäude Geilenkirchen (ots) - In den Verkaufsbereich einer Tankstelle auf der Haihover Straße brachen unbekannte Täter am 17. April (Dienstag) gegen 04.30 Uhr ein. Nach ersten Feststellungen wurden Tabakwaren erbeutet. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 14.04.2018 Salzgitter (ots) - Diebstahl von zwei VW Tiguan Salzgitter-Thiede, Pappeldamm und Brotweg, 12.04.2018, 17:00 Uhr bis 13.04.2018, 05:00 Uhr Unbekannte entwendeten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei VW Tiguan in Salzgitter-Thiede. Die Fahrzeuge waren im Pappeldamm und im Brotweg im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt. Am frühen Freitagmorgen stellten die Eigentümer den Diebstahl der Fahrzeuge fest. Der Gesamtschaden beträgt etwa 27.000 Euro. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 05341/189...
POL-MK: Einbrecher lassen Tabakwaren mitgehen Herscheid (ots) - Heute, gegen 2.38 Uhr, löste die Alarmanlage eines Supermarktes am Neuer Weg aus. Wie sich bei Eintreffen der Polizei herausstellte, hatten Unbekannte die Scheibe der Tür zur dortigen Bäckerei eingeschlagen. Aus dem Lager des Supermarktes verschwanden Tabakwaren in unbekannter Menge. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher erfolglos. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Plettenberg unter 02391/9199-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Märkischer KreisPressestelle Polizei Märkischer Kreis...
POL-OL: ++ Zeugenaufruf nach unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ++ Oldenburg (ots) - Zwischen Freitag,13.04.18, 20.30 Uhr und Samstag, 14.04.18, 18.00 Uhr, wurde in 26655 Westerstede, Ortsteil Fikensolt, Westersteder Straße, ein auf einem Parkpaltz einer Gaststätte abgestellter PKW beschädigt. Bei dem PKW handelte es sich um einen blauen Opel mit WST Kennzeichen, der im rückwärtigen Bereich bechädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Verkehrsunfall von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise an das PK Westerstede unter 04488/833-0 Rückfragen bitte an:Polizeiinspekt...
POL-HS: Pkw Skoda Fabia gestohlen Geilenkirchen-Teveren (ots) - Unbekannte Täter stahlen einen schwarzen Pkw Skoda Fabia mit HS-Kennzeichen. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz an der Teverner Heide, in der Nähe der Ortschaft Grotenrath. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag, 17. April, zwischen 18.30 Uhr und 19.40 Uhr. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-HAM: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt Hamm-Rhynern (ots) - Ein 55-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstag, gegen 13.25 Uhr, bei einem Alleinunfall auf der Kumper Landstraße leicht verletzt. Er stürzte beim Abbiegen auf die Werler Straße. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte es nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. (ag) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/hamm/Original-Content von: Polizeipr&...
FW-WAF: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten Ahlen (ots) - Die Feuerwehr Ahlen LZ Hauptwache und der LZ Dolberg wurden um 13:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Dolberger Straße alarmiert. Im Kreuzungsbereich Lambertistraße kollidierten zwei PKW. Drei der vier Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt. Eine Patientin wurde schwer verletzt mit dem Notarzt Ahlen in die St. Barbara-Klinik Hamm Heessen transportiert. Die anderen beiden Patienten wurden mit Notarztbegleitung in das Ahlener St. Franziskus-Hospital gebracht. Betriebsmittel wurden abgestreut und der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. 20 Einsatzkr&aum...
POL-FR: Freiburg-Weingarten: Straßenbahn und Auto von Laser geblendet Freiburg (ots) - Ein Straßenbahnführer und eine Autofahrerin wurden durch einen Laserstrahl geblendet. Am Mittwochabend, 18.04.2018, wurde die Polizei gegen 22 Uhr von der VAG darüber informiert, dass ein Fahrer der Straßenbahnlinie 3 durch einen grünen Laserstrahl, von der Fußgängerbrücke am Lindenwäldle aus, geblendet worden sei. Danach meldete sich eine Autofahrerin. Sie sei während der Fahrt auf der Opfinger Straße in Richtung Haslach ebenfalls geblendet worden. Durch den Schreck sei es dabei zu einer gefährlichen Situation mi...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/3916786