Bingen, Ortsstraße (ots) – Am 14.04.2018 wurde durch einen Anwohner gemeldet, dass jemand in der Nachbarschaft mit einer Luftdruckpistole schießt. Es sei bereits Glas zersprungen. Der Schütze konnte durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden, war jedoch von dem Zeugen videografiert worden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-9050
pibingen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Polizeieinsatz anlässlich mehrerer Demonstrationsgeschehen am 14.04.2018 in Stralsund Stralsund (ots) - Am 14.04.2018 führte das Polizeihauptrevier Stralsund anlässlich mehrerer angemeldeter Versammlungen sowie eines Aufzuges in der Hansestadt Stralsund einen Einsatz mit Unterstützungskräften des Landesbereitschaftspolizeiamtes M-V sowie weiterer Polizeidienststellen des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch. Der Aufzug der Initiative "Rock gegen Rechts Stralsund e.V.", der unter dem Motto: "Tag der Vielfalt - gemeinsam gegen rechte Gewalt" angemeldet war, startete gegen 14:25 Uhr mit zirka 240 Teilnehmern in der Bahnhofstraße. Im Tribseer Damm H...
POL-PDLD: Landau, Hindenburgstraße, Donnerstag, 12.04.2018, um 19.45 Uhr Fahren ohne Versicherungsschutz Landau, Hindenburgstraße (ots) - Während der Streifenfahrt fiel ein Landauer Verkehrsteilnehmer auf, der mit einem Roller unterwegs war, auf dem noch ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2017 angebracht war. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LandauTelefon: 06341-287-0www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell
POL-OL: +++ Widerstand nach Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad +++ Oldenburg (ots) - Am Dienstag kam es um 16.15 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Nadorster Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Eine Mitarbeiterin des Marktes informierte daraufhin die Polizei. Wenige Minuten später konnten die Beamten in unmittelbarer Nähe des Geschäftes eine Radfahrerin beobachten, die sich auf dem Radweg in starken Schlangenlinien von dem Geschäft entfernte und dabei mehrfach stürzte. Die Beamten stellten die Frau bereits nach wenigen Metern. Sie fiel durch starken Alkoholgeruch und Stimmungsschwankungen auf un...
LKA-HE: Hochsaison für Taschendiebe / Die Polizei rät: Achten Sie in Menschenmengen verstärkt auf Ihre Wertsachen Ein Dokument20180411PM_Taschendiebstahl_Fruehlingsfeste_HE_2_.pdfPDF - 169 kBWiesbaden (ots) - Sonnenschein und warme Temperaturen locken viele Besucherinnen und Besucher auf Frühlingsfeste und andere Veranstaltungen. Leider ziehen diese Menschenmassen auch Taschendiebe an. Die Langfinger verursachen dabei hohen finanziellen Schaden: 2016 entstand ein Schaden von 51,5 Millionen Euro, im Jahr 2015 waren es 50,8 Millionen Euro. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2017 in Hessen insgesamt 5745 Taschendiebstähle angezeigt, 2016 waren es noch 7.638 Fälle. Trotz r&uum...
POL-LIP: Bad Salzuflen. Wer hat Beobachtungen gemacht? Lippe (ots) - In der Nacht zu Montag haben unbekannte Täter die Kassenautomaten im "Parkhaus Ostertor" an der Osterstraße aufgebrochen. Die Tatzeit lag vermutlich zwischen Mitternacht und 02.00 Uhr. Nach derzeit vorliegenden Informationen geht die Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Möglicherweise war aber noch ein weiterer im Spiel. Ob die Täter überhaupt nennenswerte Beute gemacht haben ist fraglich, da die Kassenautomaten in regelmäßigen Abständen geleert werden. Allerdings ist der Sachschaden nicht unbeträchtlich. Wer verdächtige...
POL-FR: Freiburg-Weingarten: Straßenbahn und Auto von Laser geblendet Freiburg (ots) - Ein Straßenbahnführer und eine Autofahrerin wurden durch einen Laserstrahl geblendet. Am Mittwochabend, 18.04.2018, wurde die Polizei gegen 22 Uhr von der VAG darüber informiert, dass ein Fahrer der Straßenbahnlinie 3 durch einen grünen Laserstrahl, von der Fußgängerbrücke am Lindenwäldle aus, geblendet worden sei. Danach meldete sich eine Autofahrerin. Sie sei während der Fahrt auf der Opfinger Straße in Richtung Haslach ebenfalls geblendet worden. Durch den Schreck sei es dabei zu einer gefährlichen Situation mi...
POL-LWL: Verkehrsunfall auf BAB 24 (Erstmeldung) Parchim/ Stolpe (ots) - Auf der BAB 24 zwischen Parchim und Suckow (Fahrtrichtung Berlin) hat sich vor wenigen Minuten ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW ereignet. Es soll Verletzte geben. Die Polizei ist auf der Anfahrt. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Es wir nachberichtet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LudwigslustPressestelleKlaus WiechmannTelefon: 03874/411 304E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell
POL-BO: Motorroller-Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis nach kurzer Verfolgung gestellt Herne (ots) - Beamten der Polizei Herne ist am frühen Sonntagmorgen, 15. April, gegen 00.30 Uhr ein Motorroller in Herne aufgefallen. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen und flüchtete vor der Polizei. Kurze Zeit später konnten die Beamten den 16-jährigen Herner stellen. Er war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs und war deshalb geflüchtet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Rückfragen bitte an:Polizei BochumPressestelleTanja PfefferTelefon: 0234 909-1027E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.dehttps://www.polizei.nrw.de/bochum/Original-Content von: P...
POL-BO: Nach Schlägerei: Der Taxifahrer, der drei junge Leute zum Krankenhaus “Bergmannsheil” fuhr, wird gesucht! Bochum (ots) - Bereits am 30. März (Freitag) kam es, morgens gegen sechs Uhr, am Bochumer Bermuda-Dreieck zu einer Körperverletzung - die Polizei sucht nun einen Taxifahrer als weiteren Zeugen. Als drei junge Erwachsene (alle 19 bis 20 Jahre alt), zwei Frauen und ein Mann, an der Brüderstraße/Kortumstraße - am Cafe Extrablatt - in ein Taxi steigen wollten, kam es nach einem verbalen Streit zu einer Schlägerei mit dem noch nicht ermittelten Mann. Dieser hatte sich "von hinten eingemischt" und wurde zunehmend aggressiver. Die besonnenen Heranwachsenden versuchten ...
LPI-SLF: Motorradfahrer bei Unfall verletzt Ziegenrück (ots) - Am 15.04.2018 gegen 13:30 befuhr ein 51- jähriger Motorradfahrer die Ortsverbindungsstraße aus Külmla kommend in Richtung Ziegenrück. In einer Doppelkurve geriet der 51- jährige mit seinem Motorrad zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte deshalb frontal mit einer 55- jährigen Pkw- Fahrerin im Gegenverkehr. Der Motorradfahrer stürzte nach der Kollision und wurde dabei schwer verletzt. Die 55- jährige Pkw Fahrerin blieb unverletzt. Am Motorrad als auch am Pkw entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt 10.000,-E...
POL-OB: Fußballspiel in der Regionalliga West zwischen dem SC Rot – Weiß Oberhausen und dem 1. FC Köln U23 am 14.04.2018, 14:00 Uhr im Stadion Niederrhein Oberhausen (ots) - Das Fußballspiel endete vor 1792 Zuschauern 2:0 für den SC Rot-Weiß Oberhausen. Die Begegnung verlief störungsfrei. (Au.) Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OBRückfragen bitte an:Polizeipräsidium OberhausenLeitstelleTelefon: 0208/8260E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.dewww.polizei.nrw.deOriginal-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Unfallflüchtiger leistet Widerstand Delmenhorst (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, 22:45 Uhr, befährt ein 26 Jahre alter Delmenhorster mit einem PKW die Estlandstraße und überquert im Folgenden - offensichtlich, ohne abzubremsen - den Hasporter Damm, wo er schließlich gegen einen Zaun prallt. Eine stadteinwärts fahrende 49 Jahre alte Delmenhorster PKW-Fahrerin kann nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem querenden PKW verhindern. Der Fahrer entfernt sich nach dem Anprall mit dem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle, kann aber wenig später durch Polizeibeamte im Klosterdamm ges...
POL-WES: Wesel – Fahrer eines schwarzen Autos und weitere Zeugen gesucht Wesel (ots) - Am Freitag gegen 14.10 Uhr berührte ein Kind mit einem Fahrrad, ein an der Marktstraße in Wesel-Büderich parkendes Auto, im Bereich der Beifahrertür. Der schwarze Wagen, der nicht näher beschrieben werden konnte, stand zur Unfallzeit vor einem Frisörgeschäft. Nachdem die Eltern mit dem Kind an die Unfallstelle zurückkehrten, konnte das Auto nicht mehr festgestellt werden. Zeugen und der Fahrer des beschädigten Pkw werden gebeten, sich bei der Polizei in Wesel (Tel.: 0281 / 107-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh&oum...
POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Arbeitsunfall im Freizeitbad Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei einem Arbeitsunfall in einem Freizeitbad in Hockenheim am Dienstagnachmittag verletzte sich ein 68-jähriger Mann. Gegen 15.30 Uhr fiel der 68-jährige Mann bei Wartungsarbeiten an der Lautsprecheranlage des Bades von der Leiter und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Art und Schwere seiner Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde informiert. Rückfragen bitte an:Polizei...
POL-KB: Volkmarsen – Radlader mit Markierungsfarbe besprüht Korbach (ots) - Im Laufe des Wochenendes waren unbekannte Randalierer an einer Baustelle im Mühlenweg aktiv. Sie besprühten die Scheiben, den Sitz und das Cockpit eines Radladers mit gelbem Markierungsspray. Dadurch verursachten sie einen Sachschaden, er auf mehrere Hundert Euro geschätzt wird. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Volker König Polizeihauptkommissar Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium NordhessenPolizeidirektion Waldeck-Frankenber...
POL-HST: Mehrere Einbrüche in Garzer Wohnhäuser Garz (ots) - Wie der Polizei in Bergen angezeigt wurde, kam es offenbar im Tagesverlauf des 12.04.2018 (vergangenen Donnerstag) zu insgesamt drei Einbrüchen in Wohnhäuser in der Stadt Garz auf Rügen. Dabei erbeuteten der oder die bislang unbekannten Täter eine größere Menge Bargeld und verursachten zudem Sachschaden. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die Täter, im Zeitraum vom 12.04.2018, zirka 08:00 Uhr bis zu den Mittagsstunden, jeweils in einem Wohnhaus in der Putbusser und Bergener Straße sowie im Kütergang gewaltsam Zut...
POL-MA: Sinsheim: Personengruppe von unbekannten Schlägern angegriffen, zwei Verletzte in Klinik; Zeugen gesucht Sinsheim (ots) - Am frühen Samstagmorgen war ein fünfköpfige Personengruppe in der Neulandstraße unterwegs, als sie von einer 4-5 köpfigen unbekannten Männergruppe, von hinten attackiert und zusammengetreten worden sein sollen. Zwei der Angegriffenen mussten mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, die drei anderen blieben unverletzt. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in mehreren Fällen wurden die Ermittlungen gegen die Täter aufgenommen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0. Rü...
POL-HM: Kollision beim Wenden – Unfallopfer stirbt im Krankenhaus Hameln (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, kurz vor 12.00 Uhr, kam es auf der Holtenser Landstraße / Holtenser Warte zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein beteiligter Rollerfahrer zunächst schwer verletzt wurde und wenige Stunden später im Krankenhaus verstarb. Ein 85-jähriger Mann aus Hameln befuhr mit einem VW Golf die Kreisstraße 1 (Holtenser Landstraße / Holtenser Warte) von Hameln in Richtung Holtensen. Auf Höhe Holtenser Warte wendete er sein Fahrzeug, um wieder zurück in Richtung Hameln zu fahren. Dabei übersah er einen Rollerfahrer, der auf de...
POL-PDNR: Betzdorf Randalierer pöbelt rum Betzdorf (ots) - Am Samstag Nachmittag pöbelte eine alkoholisierte männliche Person in einem Einkaufsmarkt in der Wilhelmstraße das dortige Personal an. Er beleidigte und bedrohte die Personen dort und flüchtet vor Eintreffen der verständigten Polizei. Er konnte von den Polizeibeamten im Stadtgebiet angetroffen werden. Er wird sich für sein Verhalten strafrechtlich verantworten müssen, zudem wurde für den betreffenden Einkaufsmarkt ein Hausverbot erteilt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BetzdorfTelefon: 02741/9260www.pibetzdorf.wache@polizei....
POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 14. April 2018 Peine (ots) - Diebstahl von Sandsteintrögen In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Wipshausen, Celler Straße, zwei bepflanzte Sandsteintröge im Wert von 220 Euro von bisher unbekannten Tätern entwendet. Wohnungseinbruch Am Freitag, in der Zeit von 15:20 Uhr bis 23:00 Uhr, wurde in Peine, im Sievekingweg, in ein dort stehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter drangen über ein Fenster auf der Gebäuderückseite in das Haus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Unter der Mitnahme von Bargeld entfernten sich de...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117703/3916508