Großholbach (ots) – Am 14.04.2018, 20.45 Uhr stellte die Geschädigte in der Südstraße zwei Jugendliche auf ihrem Anwesen fest, die sich auf ihre Ansprache hin, das Anwesen umgehend zu verlassen, zwei Gartenstühle aus Kunststoff “schnappten” und anschließend das Weite suchten. Die Geschädigte schätzt die beiden Täter auf 16 – 18 Jahre alt. Den Schaden schätzt die Geschädigte auf 20 – 30 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Radfahrerin schwer verletzt Duisburg-Duissern (ots) - Am Freitagnachmittag -gegen 16.20 Uhr- befuhren zwei Radfahrerinnen den Fußweg, der die Wintgensstraße mit der Duissernstraße verbindet. Dort ist Radfahren nicht erlaubt. In einer Kurve stießen die sich entgegenkommenden Frauen zusammen und stürzten zu Boden. Dabei wurde die 22-jährige Beteiligte leicht, die 68-jährige jedoch schwer verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der genaue Unfallverlauf ist bisher nicht bekannt. Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei Duisburg Tel.: 0203/2800 zu melden. Rüc...
LPI-SHL: Unfallflucht Schleusingen (ots) - Am Samstagnachmittag befuhr ein 79-Jähriger die Landstraße aus Schleusingen kommend in Richtung Suhl. Er geriet mehrfach mit seinem VW zu weit auf die linke Fahrspur. Als ihm ein Fahrzeug entgegenkam, berührten sich beide Außenspiegel und gingen zu Bruch. Teile der Spiegel trafen den Helm eines Motorradfahrers, der hinter dem VW fuhr. Der Verursacher setzte seine Fahrt unbeirrt bis zu einer roten Ampel am Abzweig zur Autobahn 71 fort. Der Motorradfahrer sowie Zeugen bewegten den Mann, zur Unfallstelle zurückzukehren, um den Unfall von der Polizei...
POL-NB: Korrektur zur vorausgegangenen PM – Beamte kontrollierten Radfahrer mit Rasenmähermotor Altentreptow (ots) - Am 17.04.2018 gegen 10:40 Uhr befuhren zwei Beamte der Polizeistation Altentreptow die L27, als sie bei der Ortschaft Groß Teetzleben eine männliche Person auf einem schnell fahrenden Fahrrad bemerkten. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an und stellten fest, dass dieser an ein herkömmliches Damenfahrrad einen Rasenmähermotor montiert hat. Damit ist aus dem Fahrrad ein motorisiertes Fahrzeug geworden, für welches der 37-Jährige keine Fahrerlaubnis und auch keine Betriebserlaubnis hatte. Die Beamten untersagten dem Altentreptower somit d...
POL-HH: 180416-4. Festnahme nach Sexualdelikt in Hamburg-Eppendorf Hamburg (ots) - Tatzeiten: a) 14.04.2018, 02:35 Uhr, b) 14.04.2018, 02:45 Uhr Tatorte: a) Hamburg-Eppendorf, Erikastraße, b) Hamburg-Eppendorf, Goernestraße Zivilfahnder des Polizeikommissariats 17 haben am frühen Samstagmorgen einen 20-jährigen Eritreer vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, zwei Frauen in sexueller Motivation angesprochen und an einer der beiden auch sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. Ermittler der Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) führten den Tatverdächtigen einem Haftrichter zu. a) Eine 25-jährige Gesc...
API-TH: Schwerlasttransport verursacht Stau auf der A 4 mehrere Unfälle im Rückstau Schleifreisen (ots) - Wegen einem Schwerlasttransport, welcher am heutigen Tag ab 15:45 von Erfurt in Richtung Dresden fuhr, entstand auf Grund der notwendigen langsamen Fahrweise auf den Brücken, erheblicher Rückstau. Ein Klein Lkw mit einem Bitumen Anhänger stand auf der rechten Fahrspur. Ein tschechischer Kleintransporter bemerte den Stau zu spät und fuhr auf den Bitumenanhänger auf. Dieser kippte dabei um und das flüssige Bitumen verteilte sich auf dem rechten Fahrstreifen. Es entstand Sachschaden von ca. 30.000 Euro wozu noch die Kosten für die Bereinigu...
POL-BI: Beifahrerin nach Verkehrsunfall in Bielefeld Heepen leicht verletzt Bielefeld (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gg. 17:00 Uhr, wurde eine 22-jährige Beifahrerin aus Bielefeld leicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhr ein Fahrschulwagen VW Golf aus Bielefeld mit dem 50-jährigen Fahrschullehrer und der 17-jährigen Fahrschülerin die Heeper Straße stadtauswärts und beabsichtigte nach links in die Vogteistraße abzubiegen. Aufgrund eines individuellen Fahrfehlers wurde der Vorrang des entgegenkommenden Pkw Audi A 6 eines 30-jährigen Bielefelders nicht beachtet. Bei der Kollision wurde die Beifahrerin im Audi leicht ...
POL-HF: Einbruch in Geschäft – Unbekannte entwenden Schuhe Bünde (ots) - (hay) Am Montag (16.4.) zwischen 00:40 Uhr und 01:30 Uhr vernahm ein Zeuge Geräusche aus einem Schuhgeschäft unterhalb seiner Wohnung in der Bahnhofstraße. Unbekannte Täter hatten die linke Hälfte einer Glaseingangstür zerschlagen, das Geschäft durchsucht und verschiedene Schuhe im Wert von mindestens 2.000 Euro entwendet. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HerfordPressestelle Herford(hay) Steven HaydonTelefon: 05221 888 12...
POL-WAF: Ennigerloh, Wulfsbergstraße, Verkehrsunfall mit Flucht Warendorf (ots) - Am Montag, 16.04.2018, gegen 21:25 Uhr, befuhr ein 58-Jähriger mit seinem PKW die Wulfsbergstraße aus Richtung Enniger kommend in Fahrtrichtung Ennigerloh. Kurz vor der Einmündung zur Straße Freesland kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den mit Wasser gefüllten Straßengraben. Ein an der Unfallstelle vorbeikommender Zeuge half, das Fahrzeug zu bergen. Der 58-Jährige entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Im Rahmen der Unfalla...
FW-EN: Mehrere Einsätze in dieser Woche Sprockhövel (ots) - Seit dem Donnerstag musste die Feuerwehr Sprockhövel zu mehreren Einsätzen ausrücken. Am Nachmittag des Donnerstages wurde die Wehr um 16:49 Uhr zu einem Wohnhaus in der Straße "Alt Bossel" gerufen, da in einer der Wohnungen eine hilflose Person vermutet worden ist. Die Eisatzkräfte verschafften sich mit Spezialwerkzeug nach wenigen Minuten einen Zugang zu den Räumlichkeiten. Der Notarzt konnte bei dem Bewohner nur noch den Tod feststellen. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die sieben ehrenamtlichen Feuerwehrleute abgeschloss...
POL-HM: Entwendeter Daimler-Benz in Holzminden sichergestellt – Dieb liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei Holzminden (ots) - Am Dienstagabend gegen 20:45 Uhr wurde der Polizei Holzminden durch eine Zeugin mitgeteilt, dass der gegen Mittag in Holzminden entwendete weiße Daimler-Benz vermutlich von Heinsen in Richtung Holzminden unterwegs sei. Eine sofort eingesetzte Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariat Holzminden stellte den gesuchten Pkw in Stahle fest. Der Fahrzeugführer des Daimler-Benz missachtete die Haltesignale des Streifenwagens und flüchtete in Richtung Holzminden. Im Stadtgebiet kam es dann zu einer Verfolgungsfahrt durch mehrere eingesetzte Streifenwagen. Dabei ...
HZA-DO: Das Hauptzollamt Dortmund – Zahlen, Daten, Fakten für das Jahr 2017 Dortmund (ots) - Das Hauptzollamt Dortmund - Zahlen, Daten, Fakten für das Jahr 2017 Die Leiterin des Hauptzollamts Dortmund, Iris Vermehr zieht für das Jahr 2017 eine positive Bilanz. Insgesamt mehr als 3,1 Milliarden haben die 663 Zöllnerinnen und Zöllner (zzgl. 112 Auszubildenden) im Bereich des Hauptzollamts Dortmund, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebietes, das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland erstreckt, im Jahr 2017 eingenommen. "Zu den Schwerpunkten im vergangenen Jahr zählten nach wie vor die Bekämpfun...
POL-ME: Fahrt mit PKW über einen Bürgersteig endet mit hohem Sachschaden und Führerscheinentzug – Ratingen – 1804059 Mettmann (ots) - Am Freitag den 13.04.2018 ereignete sich gegen 11:20 Uhr auf dem Lerchenweg in Ratingen ein Verkehrsunfall, bei welchem der Unfallverursacher über einen Bürgersteig fuhr und dadurch einen hohen Sachschaden verursachte. Ein 73-jähriger Ratinger befuhr mit seinem PKW VW Golf die Brückstraße von der Hubertusstraße kommend in Richtung Hochstraße. Ein der Einmündung Lerchenweg bog er nach rechts in diesen ab. Nach dem Abbiegen geriet er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Bürgersteig zwischen einer Hauswand und einem gepar...
POL-PDKH: Auffahrunfall Kirn (ots) - Am 13.04.2018 um 10.25 Uhr befuhr der 69jährige Fahrer eines PKW Audi hinter der 55jährigen Fahrerin eines PKW Mercedes-Benz in Kirn den Wörther Weg. Als die Fahrerin des Mercedes verkehrsbedingt anhalten musste fuhr der Audi-Fahrer aufgrund zu geringen Mindestabstandes auf den haltenden PKW auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der auffahrende PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verursacher wurde verwarnt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560www.pikirn@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound">...
POL-TUT: (Albstadt) Unfallflucht – Zeugen gesucht Albstadt (ots) - Ein vermutlich auf dem Gehweg fahrender Radler stieß am Freitag, in der Zeit zwischen 10.00 und 15.30 Uhr, gegen einen in der Mehlbaumstraße geparkten Pkw BMW und beschädigte diesen vorne rechts. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Albstadt, Tel. 07432/955-0. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPressestelleTelefon: 07461 941-110E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-LDK: Mann bedroht Fahrgäste – Zug in Sinn angehalten – Folgemeldung Dillenburg (ots) - -- Pressemeldung Polizei Lahn-Dill vom 13.04.2018, 18.15 Uhr Folgemeldung Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes des Hessischen Landeskriminalamtes untersuchten das Paket. Darin befand sich ein Elektroniksystem für eine Heizung. Weitere verdächtige Gegenstände im Zug wurden nicht entdeckt. Aus Sicherheitsgründen musste die Bahnstrecke zwischen Dillenburg und Wetzlar komplett gesperrt werden. Die Polizei ermittelt gegen den 31-jährigen türkischen Staatsbürger unter anderem wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Andro...
LPI-GTH: Kinderräder in Großenlupnitz gestohlen Hörselberg-Hainich - Wartburg-Kreis (ots) - Vor einem Wohnhaus im Lilienweg sind in der Zeit von Sonntagabend zu Montagmorgen mehrere Kinderfahrzeuge gestohlen worden. Das Kinderfahrrad, zwei Kinderlaufräder, ein Cityroller und ein Kinderfahrradhelm waren ungesichert vor dem Wohnhaus abgestellt. Der Wert der Kinderfahrzeuge wurde mit knapp 400 Euro angegeben. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: L...
POL-NOM: Schwerverletzt nach Kradunfall. Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg, B 27, Bad Lauterberg in Richtung Braunlage Dienstag, den 17.04.2018, 13:50 Uhr BAD LAUTERBERG- (JOE) Am Dienstag, den 17.04.2018, gegen 13:50 Uhr, ereignete sich auf der B 27, zwischen Bad Lauterberg und Braunlage, ein Unfall mit einem Leichtkraftrad. Ein 17-jähriger Bad Lauterberger verlor infolge unangepasster Geschwindigkeit, in einer Linkskurve, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Unter der Leitplanke kam der Betroffene mit seinem Leichtkraftrad zum Liegen. Er verletzte sich dabei schwer und wurde dem Krankenh...
POL-BS: PKW fährt auf Sattelauflieger auf Braunschweig (ots) - 15.04.2018, 23:12 Uhr Braunschweig, BAB 2 Am Sonntag Abend kam es zu einem Auffahrunfall auf der A2, Fahrtrichtung Hannover. Ein 30-jähriger PKW Fahrer fuhr auf den vor ihm fahrenden slovakischen LKW auf. Bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Autofahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. In seinen ersten Einlassungen gab er an, während der Fahrt sein Handy genutzt zu haben und deshalb auf den vor ihm fahrenden LKW aufgefahren zu sein. Zudem besteht der Verdacht, dass der 30-Jähriger unter Alkoholeinflus...
POL-PDNW: Freinsheim. Wohnungseinbruchdiebstahl Freinsheim (ots) - Am Dienstag, 17.04.2018, kam es gegen 15 Uhr in Freinsheim, In den Schlosswiesen, in einem Mehrparteienhaus zu einem Wohnungseinbruch bei einem älteren Ehepaar durch zwei bislang unbekannte Täterinnen. Diese entwendeten Schmuckgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro. Ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich bei den Täterinnen um zwei weibliche Personen im Alter von ca. 29 Jahren, eine Frau war blond, die andere dunkelhaarig in gepflegter Erscheinung. Die Frauen hatten ausbaldowert, dass die 82jährige Wohnungsinhaberin gerade nicht in ihrer ...
POL-HBPP: Buhnenanfahrung auf dem Rhein durch unbekanntes Binnenschiff Hier: Aufruf zu sachdienlichen Hinweisen! Nierstein (ots) - Ein unbekanntes Binnenschiff auf Talfahrt fuhr mit nahezu voller Fahrt aus bislang unbekannter Ursache in die Querkrippe (Buhne) bei Rhein-Km 485,1 Höhe Nierstein und verursachte dabei einen erheblichen Schaden. Das Schadensausmaß beträgt ca. 5 m Länge und 10 m Breite. Der Buhnensteg wurde dabei ebenfalls beschädigt. Aufgrund der Spurenlage muss es sich um ein Binnenschiff mit einem V-Förmigen Bug gehandelt haben. Der Schiffsverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die Ermittlungen dauern an. Hier: Aufruf zu sachdienlichen Hinweisen! Wo ist ein ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/3916553