Eschbach u Dahlheim (ots) – In der Nacht Freitag auf Samstag, 13.04.2018 21:00 Uhr bis 14.04.2018 09:00 Uhr, wurden die Ortseingangsschilder der Ortschaften Eschbach und Dahlheim entwendet. Es erfolgte kein gewaltsames Herausbrechen, sondern die vier Schrauben wurden gezielt von der Halterung gelöst. Zeugenhinweise werden an die Polizei St. Goarshausen erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion St. Goarshausen

Telefon: 06771/9327-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPMZ: Verkehrsunfall Ingelheim am Rhein (ots) - Am Samstag, 14. April 2018 ereignete sich gegen 13.30 Uhr in Ingelheim am Rhein in der Straße Nahering ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW gegen zwei geparkte Fahrzeuge gestoßen ist und schließlich in ein Rolltor gefahren ist. Ursache dürfte die Unaufmerksamkeit des Unfallverursachers sein. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird auf ca. 70.000 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion IngelheimTelefon: 06132 65510E-Mail: piingelheim@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pp.mainzPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz s...
POL-GÖ: (203/2018) Vollsperrung auf der A 7 im Bereich Dreieck Drammetal ist wieder aufgehoben Göttingen (ots) - A 7, A 38, Gemarkung Dramfeld (Landkreis Göttingen), Dreieck Drammetal und der Anschlussstelle Hedemünden, Fahrtrichtung Kassel Donnerstag, 19 April 2018, 17.00 Uhr DRAMFELD (jan) - Die Vollsperrung auf A 7 ist zwischen dem Dreieck Drammetal und der Anschlussstelle Hedemünden ist aufgehoben. Da die Reinigungsarbeiten andauern, wird der Verkehr zweispurig vorbeigeführt. Die Fahrbahnreinigung wird nur noch auf einer Länge von 700 Metern durchgeführt. Die Abfahrt von der A 38 auf die A 7 in Richtung Süden ist ebenfalls wieder möglich....
POL-HS: Lichtzeichenanlagen beschädigt und Kanaldeckel ausgehoben / Täter und Zeugen werden gesucht Erkelenz (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen fielen am 14. April (Samstag) gegen 03.05 Uhr mehrere jugendliche Personen auf, die auf der Krefelder Straße Sachbeschädigungen begingen, worauf er die Polizei informierte. An der Kreuzung Krefelder Straße/Zehnthofweg/Schulring stellten die Beamten fest, dass von den dortigen Ampelmasten mehrere Abdeckungen abgerissen wurden. Diese konnten noch in der Nähe aufgefunden werden. Ebenfalls bemerkten die Polizisten an der Ecke Krefelder Straße/Roermonder Straße einen ausgehobenen Kanaldeckel, der auf die Straße gewor...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz Aalen (ots) - Fichtenberg: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz Der 50-jährige Fahrer eines PS-starken Pkw Seat befuhr am Freitagnachmittag gegen 17.35 Uhr die L 1066 von Fichtenberg kommend in Richtung Fornsbach. In einer dortigen lang gezogenen Rechtskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins "driften" und kam dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dadurch stieß er frontal mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw DB eines 59-jährigen zusammen. Durch die Aufprallwucht wurde der Seat ca. 30 Meter wieder zurück geschleudert un...
POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Fahrzeugführerin bei Verkehrsunfall verletzt. Warendorf (ots) - Am Dienstag, 17.04.2018, um 13:30 Uhr, ereignete sich auf der L 586 in Sendenhorst-Albersloh ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Eine 24jährige Warendorferin befuhr mit ihrem Pkw die L 586 in Richtung Albersloh. In Höhe der Einmündung zum Bispingerweg bremste sie ihren Pkw ab, um in diesen einzubiegen. Dem Pkw der Warendorferin folgte ein LKW. Der 51jährige Kraftfahrer aus Sendenhorst bemerkte den Abbremsvorgang erst so spät, dass ihm ein Anhalten nicht mehr möglich war. Es kam zur Kollision zwischen dem Lkw und dem Pkw, wobei di...
POL-KS: Kassel – Mitte: Unfallflucht endet für alkoholisierten Autofahrer im Gewahrsam: Aggressiver 27-Jähriger beleidigt Polizisten Kassel (ots) - Ein alkoholisierter 27-jähriger Mann aus Baunatal hat am frühen Freitagmorgen mit seinem Auto einen Unfall in der Rudolf-Schwander-Straße Straße verursacht und ist danach geflüchtet. Er konnte kurz nach der Tat durch Beamte des Polizeireviers Mitte mit seinem Fahrzeug auf dem Friedrichsplatz angetroffen und kontrolliert werden. Während des Einsatzes beleidigte er die eingesetzten Beamten massiv und forderte sie mehrfach in aggressiver Haltung zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf. Deshalb musste er die Beamten zwecks Blutentnahme zur D...
POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Delmenhorst (ots) - Harpstedt-Colnrade: Verkehrsunfallflucht unter alkoholischer Beeinflussung Am Samstag, 14.04.2018, gegen 08:00 Uhr, befuhr ein 47-jähriger männlicher Fahrzeugführer aus Twistringen die Twistringer Straße und kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß er gegen einen Baum und geriet folgend in den Graben. Zunächst flüchtete der Fahrzeugführer zu Fuß, konnte aber durch eine eingesetzte Polizeistreife im Nahbereich gestellt werden. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter alkoholischer Beeinflussun...
HZA-DD: Zoll stellt über 41 Tonnen Rauchtabak sicher Dresden (ots) - Eine Zollstreife des Hauptzollamtes Dresden beobachtete am Morgen des 16. April 2018 in Zittau einen LKW mit polnischen Zulassungszeichen, von dem große Kartons abgeladen und in eine Lagerhalle getragen wurden. Bei der daraufhin durchgeführten Kontrolle des LKW befanden sich auf dessen Ladefläche acht Paletten mit jeweils drei Kartons Rauchtabak. Einige Paletten mit Rauchtabak waren bereits entladen und in die Halle gebracht worden. Dort standen weitere Kartons und mehrere Jutesäcke mit Rauchtabak. In einer angrenzenden Halle entdeckten die Zöllner ein...
POL-DA: Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet? Darmstadt (ots) - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auf der Suche nach Wertgegenständen verursachten die Täter durch ihr Vorgehen einen Sachschaden der bislang auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Mit...
BPOL-H: Mitarbeiter der DB-Sicherheit geschlagen Hannover (ots) - Ein 23-jähriger Iraker fuhr am Samstagmorgen mit der S-Bahn von Hannover Richtung Burgdorf. Während der Fahrt wurde er von einem Mitarbeiter der DB-Sicherheit (43) auf das bestehende Alkoholverbot hingewiesen. Daraufhin schlug der Iraker ihm mit der Hand ins Gesicht. Die Bahn blieb am Haltepunkt Anderten-Misburg stehen, bis eine Streife der Bundespolizei eintraf. Die Beamten wurden von dem alkoholisierten Mann (1,78 Promille) heftig beleidigt. Er wurde zur Dienststelle mitgenommen und Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. R&uum...
POL-WAF: Warendorf. Als falscher Polizeibeamter ausgegeben Warendorf (ots) - Am Freitag, 13.4.2018, gegen 23.50 Uhr, gab sich ein Mann als Polizeibeamter in Warendorf aus. Der 59-jährige Warendorfer fuhr hinter einer Fahrzeugführerin bis zu ihrer Wohnanschrift hinterher. Als sie ausstieg sprach er die 32-Jährige an und hielt ihr einen Verkehrsverstoß vor. Dabei gab sich der Warendorfer als Polizeibeamter aus und zeigte ihr einen vermeintlichen Dienstausweis vor. Als der Ehemann der Warendorferin zu diesem Zeitpunkt nach Hause zurückkehrte, verließ der aggressive falsche Polizeibeamte die Örtlichkeit. Die über ...
POL-LB: Verkehrsunfälle in Ludwigsburg, Leonberg und Neuhausen auf den Fildern Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Fehler beim Wenden hat zwei Leichtverletzte zur Folge Der 52-jährige Fahrer eines VW Tiguan befuhr am Samstag gegen 08.15 Uhr die Marbacher Straße stadtauswärts und hatte sich zunächst auf dem rechten Abbiegestreifen in die Bottwartalstraße eingeordnet. Anschließend setzte der Lenker verbotswidrig zum Wenden an. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß auf dem linken Abbiegestreifen in die Bottwartalstraße einfahrenden 30-jährigen Fahrer eines Seat Leon. Der 30-Jährige und dessen 33-jährige Mitfa...
POL-OG: Offenburg, Schutterwald – Aberkannt und nicht zugelassen Offenburg (ots) - Nicht wunschgemäß dürfte eine in der Straße "Drei Linden" durchgeführte Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag für einen BMW-Fahrer verlaufen sein. Wie eine Überprüfung der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg gegen 15.40 Uhr ans Tageslicht brachte, besaß die vorgelegte bulgarische Fahrerlaubnis des 43-Jährigen keine Gültigkeit. Obendrein musste der Mann offenlegen, dass das seit letztem Sommer von ihm geführte Fahrzeug nicht auf ihn umgemeldet wurde, sondern widerrechtlich im Ausland zugelassen war. Dem 4...
POL-DU: Pkw-Brand Duisburg-Obermeiderich (ots) - Am Sonntag, den 15.04.2018, gegen 02.25 Uhr, geriet aus bislang noch ungeklärten Gründen ein auf einem Parkplatz im Bereich Westender Str. / Emmericher Str. abgestellter PKW in Brand. Der PKW wurde durch den Brand völlig zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern in dieser Sache noch an. Rückfragen bitte an:Polizei Duisburg- Pressestelle -Polizeipräsidium DuisburgTelefon: 0203/2801046Fax: 0203/2801049Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
POL-UL: (UL) Ulm – Radfahrer verletzt ausgesetzt / Nach einem Unfall mit einem Radfahrer in Ulm sucht die Polizei Zeugen. Ulm (ots) - Ein 30-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 15 Uhr vom Michelsberg die Frauenstraße entlang. Zur gleichen Zeit fuhr ein Renault aus Richtung Innenstadt kommend ebenfalls auf der Frauenstraße. An der Kreuzung zur Karlstraße bog der Renault nach links ab. Dabei übersah der Fahrer den entgegen kommenden Radfahrer. Der blaue Kangoo und der Radler stießen zusammen. Dabei wurde der Radfahrer verletzt. Nach Angaben des verletzten Radfahrers, lud der Fahrer des Renault das Fahrrad ein und gab vor den Verletzten ins Krankenhaus zu fahren. Das machte er nicht. De...
POL-BOR: Raesfeld – Beim Abbiegen kollidiert Raesfeld (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro bescherte ein Zusammenstoß am Dienstag den beteiligten Autofahrern in Raesfeld. Ein 83 Jahre alter Mann aus Raesfeld befuhr gegen 08.55 Uhr die Weseler Straße in Richtung Dorstener Straße. Als er nach links in die Borkener Straße einbiegen wollte, kollidierte er mit dem Wagen eines vorfahrtberechtigten 48 Jahre alten Bocholters. Dieser war auf der Dorstener Straße in Richtung Borkener Straße unterwegs gewesen und hatte in die Weseler Straße abbiegen wollen. Rückfragen bitte an:Kr...
POL-DA: Griesheim: Blauer Suzuki beschädigt / Zeugen nach Unfallflucht gesucht Griesheim (ots) - Am Montag (16.4.2018) kam es in der Zeit zwischen 8 Uhr und 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Ein noch unbekannter Autofahrer stieß hierbei mit seinem Fahrzeug an die vordere Stoßstange eines geparkten blauen Suzuki, Model Splash. Der Wagenlenker fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Am Unfallort stellten die Beamten ein silberfarbenes Fahrzeugteil sicher. Die Ermittler vermuteten, dass dies zu dem unfallverursachenden Auto gehört. Zeugen, die den Vorfall beobachtet ...
POL-PDLU: Sachbeschädigung an Pkw in Böhl-Iggelheim Böhl-Iggelheim (ots) - In der Nacht von Freitag, dem 13.04.2018, 23:00 Uhr auf den 14.04.2018, gegen 09:00 Uhr wurden in der Starenstraße und der Rottstraße in Böhl-Iggelheim drei Außenspiegel an geparkten Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion SchifferstadtTelefon: 06235-4950E-Mail: pischifferstadt@polizei...
POL-RBK: Wermelskirchen – zwei Unfälle mit Verletzten am Mittwochnachmittag Wermelskirchen (ots) - Ein siebenjähriger Junge und eine 33-jährige Frau sind am Mittwochnachmittag in der Innenstadt verletzt worden. Der Junge war um 16.13 Uhr mit seinem Tretroller auf dem Gehweg neben der Straße Eich unterwegs. Dort herrschte im Feierabendverkehr Stop-and-Go. Ohne auf die Autos zu achten, fuhr er vor einem haltenden Pkw auf die Straße. Auf dem gegenüberliegendem Fahrstreifen in Richtung Schwanen war zeitgleich ein 52-jähriger Wermelskirchener mit einem Kleintransporter unterwegs. Der Junge fuhr vor den VW und stürzte. Der Rettungsdienst...
POL-E: Essen: Nach möglicher Verschleierung unrechtmäßig erlangten Vermögens, stellt Polizei größeren Geldbetrag sicher- 25-jähriger Essener bei Verkehrskontrolle überprüft Essen (ots) - 45127 E- Stadtkern: Eine allgemeine Verkehrskontrolle führte Montagabend (16. April, gegen 21:20 Uhr) zur Sicherstellung eines größeren Geldbetrages. Wegen eines Verkehrsverstoßes stoppten die Beamten einen 25 jährigen, in Essen wohnenden Mann am Porscheplatz. Erstaunt stellten sie bei der Kontrolle fest, dass der Angehaltene im Besitz mehrere tausend Euro ist, obwohl er offenbar Sozialleistungen bezieht und keiner geregelten Arbeit nachgeht. Die zuständigen Behörden prüfen nun, wie der junge Mann in den Besitz des Bargeldes kam./Peke R&...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/3916771