Betzdorf (ots) – In den Nachmittagsstunden des 14.04.2018 meldete eine aufmerksame Anwohnerin ihre Nachbarin als vermisst, da sie mehrere Tage nicht gesehen wurde. Die Wohnungstür musste durch die Feuerwehr Betzdorf geöffnet werden. In der Wohnung konnten Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf sowie die anwesenden Rettungskräfte die vermisste Dame in hilfloser Lage antreffen. Sie wurde notärztlich versorgt. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten entschieden sich die Rettungskräfte die Bergung mittels Drehleiter der Feuerwehr Betzdorf durchzuführen. So wurde die Verletzte sicher aus dem 2. Stock des Hauses geborgen und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741-926-0
www.pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de” class=”uri-ext outbound”>www.pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Kreis Borken – Telefonbetrüger weiter aktiv / Polizei- und Microsoft-Trick Kreis Borken (ots) - In den vergangenen Tagen kam es kreisweit leider zu weiteren Taten der Telefontrick-Betrüger - zum Glück in allen Fällen erfolglos. Überwiegend handelt es sich um die Täter, die sich gegenüber den Angerufenen (zumeist Seniorinnen und Senioren) als Polizeibeamte ausgeben. Im weiteren Verlauf gaukeln die falschen Polizeibeamten vor, dass man bei einer Einbrecherbande Hinweise gefunden habe, nach denen das Haus der Angerufenen auf der Liste der Einbrecher stehen würde. Die Betrüger versuchen dann die Mischung aus erzeugter Angst vor dem...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.04.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Heilbronn (ots) - Wertheim: 16-Jährige klärt Fahrerflucht auf Eine aufmerksame Zeugin hat eine Verkehrsunfallflucht in Wertheim aufgeklärt. Die couragierte 16-Jährige meldete sich nach einem Presseaufruf mit detaillierten Hinweisen bei der Polizei, mit denen Beamte des Reviers Wertheim einen Tatverdächtigen ermitteln konnten. Der Mann hatte offenbar am Dienstag, 10. April, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw ein 12-jähriges Kind auf der Karl-Bär-Straße angefahren. Daraufhin fuhr der Mann einfach weiter und ließ das leicht verletzte Kind zurück. Der U...
POL-WAF: Oelde-Stromberg. Hundehalter gesucht Warendorf (ots) - Die Polizei sucht den Halter eines Hundes, der sich am Montag, 16.4.2018, gegen 11.40 Uhr, auf dem Spielplatz hinter dem Stromberger Freibad befand. Der freilaufenden Hund biss eine 7-jährige Schülerin, die die Seilbahn benutzte. Der 60-jährige Begleiter des Mädchens lenkte daraufhin die Aufmerksamkeit auf sich und schoss mit einem Tierabwehrspray auf den Hund. Dieser lief daraufhin zu seinem mutmaßlichen Besitzer zurück. Der Mann kümmerte sich zwar um sein Tier, aber nicht um die leichtverletzte 10-Jährige. Der Halter des Hundes ist z...
POL-RBK: Wermelskirchen – zwei Unfälle mit Verletzten am Mittwochnachmittag Wermelskirchen (ots) - Ein siebenjähriger Junge und eine 33-jährige Frau sind am Mittwochnachmittag in der Innenstadt verletzt worden. Der Junge war um 16.13 Uhr mit seinem Tretroller auf dem Gehweg neben der Straße Eich unterwegs. Dort herrschte im Feierabendverkehr Stop-and-Go. Ohne auf die Autos zu achten, fuhr er vor einem haltenden Pkw auf die Straße. Auf dem gegenüberliegendem Fahrstreifen in Richtung Schwanen war zeitgleich ein 52-jähriger Wermelskirchener mit einem Kleintransporter unterwegs. Der Junge fuhr vor den VW und stürzte. Der Rettungsdienst...
LPI-GTH: Wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten Landkreis Gotha (ots) - Unsere Senioren informieren sich offenbar gut, was Betrugsmaschen angeht. So sind mehrere Versuche von vermeintlichen Polizeibeamten an Informationen über die Vermögensverhältnisse zu gelangen, gestern und heute fehlgeschlagen. Der Polizei Gotha wurden gestern zwei und heute ein Anruf mit der bekannten Masche bekannt. Angeblich sind ausländische Einbrecher festgenommen worden, wahlweise ist ein Täter flüchtig. Es kam zur Aufforderung ein Bankschließfach anzumieten, alle Ersparnisse vom Konto zu holen und im Schließfach einzulage...
POL-H: Radfahrkontrollwoche der Polizei Hannover Hannover (ots) - Ab dem kommenden Montag, 23.04.2018, bis zum Freitag, 27.04.2018, führt die Polizeidirektion (PD) Hannover Schwerpunktkontrollen hinsichtlich der Thematik "Fehlverhalten von und gegenüber Radfahrern" durch. In diesem Zusammenhang wird es außerdem einen gemeinsamen Kontrolltag mit dem Verkehrsaußendienst der Landeshauptstadt Hannover geben. Durch den stetig ansteigenden Radfahrverkehr in der Landeshauptstadt Hannover steigt auch die Anzahl der Verkehrsunfälle mit beteiligten Fahrradfahrern. Im vergangenen Jahr registrierte die PD Hannover im hannovers...
LPI-NDH: Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt Heilbad Heiligenstadt (ots) - Eine Autofahrerin befuhr am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, die Nordhäuser Straße in Richtung Stadtmitte. Da das vor ihr fahrende Fahrzeug abbog, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter befindliche Fahrer (27) eines VW bremste ebenfalls ab. Die nachfolgende Dacia-Fahrerin (39) bemerkte die haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den VW auf, der infolgedessen auf das davor haltende Auto geschoben wurde. Der 27-jährige VW-Fahrer und die beiden Mitfahrerinnen (10 und 17 Jahre) im Dacia wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Hö...
POL-BO: Beim Abbiegen kollidieren zwei Autos – Herner (34) verletzt ins Krankenhaus! Bochum / Herne (ots) - In den Nachmittagsstunden des gestrigen 16. April ereignete sich in Bochum-Hofstede ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer (34) schwer verletzt worden ist. Kurz vor 15 Uhr befuhr ein 32-jähriger Autofahrer die Riemker Straße in östliche Richtung (Dorstener Straße). In Höhe der Hausnummer 3 folgte er dem Linksabbiegerfahrstreifen und beabsichtigte über die Schienen hinweg nach links weiterzufahren. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen des 34-Jährigen, der die Riemker Straße geradeaus in Richtung Wanne-Eickel...
POL-GI: Pressemeldungen vom 20.04.2018 Verdächtiges Paket vor Landratsamt / Ableger gesucht – 14 – Jähriger verteilt Falschgeld – Mann entblößt sich / Zeugen gesucht Gießen (ots) - Gießen- Müll vor dem Landratsamt entsorgt Bereits am 17.04.2018 wurde am frühen Nachmittag die Polizei auf den Plan gerufen. Vor dem Landratsamt wurden zwei verdächtige Päckchen gefunden. Auf den Paketen war ein Warnhinweis auf einen möglicherweise gefährlichen Inhalt aufgebracht. Die Polizei zog einen Sprengstoffspürhund herbei. Die Absuche verlief negativ. Der Bereich war zuvor abgesperrt worden. Die Pakete wurden zur weiteren Untersuchung dem Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) übergeben. Dort wurde der Inhalt untersu...
POL-RE: Recklinghausen/Dorsten/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Bottrop Einen auf einem Parkplatz am Kirchhellener Ring geparkten blauen 3er BMW fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Montag, in der Zeit von 7 bis 9.15 Uhr, an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Nachdem er einen Schaden in Höhe von 1300 Euro verursacht hatte, flüchtete ein unbekannter Fahrer zwischen Montag, 14.00 h und Dienstag, 10.00 h von der Prosperstraße. Dort stand ein geparkter, grauer VW Polo und blieb beschädigt zurück. Dorsten: Einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro hinterließ ei...
POL-SO: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten Anröchte (ots) - Am heutigen Tag gegen 16:30 Uhr kam es in Anröchte auf der B55, in Höhe der Einmündung zur Belecker Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen drei Autos. Einer der Beteiligten wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen werden musste. Zwei weitere Beteiligte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei ist noch vor Ort und nimmt den Unfall aktuell auf. Zeugen können sich unter 02941-91000 oder dem Notruf bei der Polizei melden. Von weiteren Anfrage...
POL-MFR: (576) Dachstuhl eines Rinderstalls brannte Hilpoltstein (ots) - In der Nacht zum Sonntag (15.04.2018) brannte der Dachstuhl eines Rinderstalles im Hilpoltsteiner Ortsteil Meckenhausen (Lkrs. Roth). Keines der dort untergebrachten Tiere wurde durch das Feuer verletzt, es entstand jedoch hoher Sachschaden. Die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei war gegen 01:40 Uhr über den Brand des Stallgebäudes informiert worden. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung stand der Dachstuhl bereits in Brand. Zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren konnten das Feuer letztlich erfolgreich bekämpfen. Die insgesa...
POL-FR: Sexau: verlorene Ladung verursacht einen Verkehrsunfall / Wyhl: gestürzter Radfahrer auf der L 104 – Unfallzeugen gesucht Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldung) - Sexau: verlorene Ladung verursacht einen Verkehrsunfall Am Freitag (13.04.18) ereignete sich auf der L 110, kurz vor dem Ortseingang Sexau, ein Verkehrsunfall. Ein Lkw mit angehängtem Sattelauflieger verlor während der Fahrt einen Kantenschutz. Die beiden nachfolgenden Fahrzeuge konnten durch eine sofortige Bremsung und Ausweichen einen Zusammenstoß vermeiden. Das dritte nachfolgende fuhr auf das davor abbremsende Fahrzeug auf. Durch das Unfallgeschehen wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt, es entstand ein gesch&a...
POL-HS: Laptop aus Pkw entwendet Geilenkirchen-Grothenrath (ots) - Zwischen 18 Uhr und 18.45 Uhr parkte am Montag (16. April) ein weißer Pkw auf dem Waldparkplatz an der Waldstraße. In dieser Zeit wurde von Unbekannten eine Scheibe des Wagens eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein Laptop entwendet. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-S: Küchenbrand Stuttgart-Wangen (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagabend (16.04.2018) in der Küche einer Wohnung an der Nähterstraße ein Brand ausgebrochen. Anwohner hatten gegen 20.05 Uhr die Feuerwehr verständigt. Bei deren Eintreffen drang Rauch aus der Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses. Bis auf eine Person, die ihre Wohnung wegen des verrauchten Treppenhauses nicht verlassen konnte, waren bereits alle Bewohner in Sicherheit. Die Feuerwehr konnte den Brand, der offenbar in der Küchenzeile ausgebrochen war, rasch löschen. Die 53 Jahre alte Bewo...
POL-PDMT: Diebstahl von Gartenmöbeln 1 Bannberscheid (ots) - In der Zeit zwischen 13.04.2018, 22.00 Uhr und 14.04.2018, 08.00 Uhr, wurden von einem Anwesen in der Jahnstraße fünf Gartenstühle aus Aluminium mit Stoffbezug entwendet. Außerdem wurden aus der Garage des Geschädigten auch ein Hochdruckreiniger der Firma Kärcher, sowie 15 Meter Verlängerungskabel entwendet. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion MontabaurTelefon: 02602-9226-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur...
POL-HS: Trotz Gegenverkehr überholt und andere gefährdet Wassenberg/Erkelenz-Gerderath (ots) - Am Sonntag (15. April) befuhr gegen 13 Uhr ein 39-jähriger Mann aus Erkelenz mit seinem Pkw hinter einem blauen Kleinwagen die Erkelenzer Straße von Wassenberg in Richtung Myhl, als sich von hinten ein schwarzer Audi mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG-) näherte. In der Ortschaft Myhl, zwischen der Brabanter Straße und der St.-Johannes-Straße, überholte der Fahrer des schwarzen Audi den Erkelenzer. Auf Grund entgegenkommender Fahrzeuge musste sich der Audi regelrecht zwischen die beiden vor ihm fahrenden Pkw quetsche...
POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Wohnungseinbruch In der Zeit von Samstag, 14. April 2018, 13.30 Uhr, bis Sonntag, 15. April 2018, 16.00 Uhr, schlugen unbekannte Täter mit einem Stein das Fenster einer Terrassentür am Ritzereiweg ein und gelangten dadurch in das Gebäudeinnere. Es wurden diverse Schubladen und Schränke nach Wertgegenständen durchsucht. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit nicht bekannt. Angaben zur Schadenshöhe liegen ebenfalls nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen. Lastrup - Fahren ohne...
POL-MS: Wendemanöver auf der B 54 – Motorradfahrer schwer verletzt Münster (ots) - Ein 26-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstagmittag (14.4., 13:58 Uhr) bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 bei Drensteinfurt schwer verletzt. Ein 74-jähriger Autofahrer war zuvor auf der Bundesstraße in Richtung Rinkerode unterwegs und hielt in einer Haltebucht. Mit einem Linksbogen fuhr er bisherigen Ermittlungen zufolge wieder auf die Fahrbahn, um zu wenden und die Fahrt in Richtung Münster fortzusetzen. Hierbei erfasste er den 26-Jährigen, der mit seinem Motorrad nach Rinkerode unterwegs war. Der Schwerverletzte wurde von Rettungsk...
POL-MFR: (593) Fahrzeugteile entwendet – Zeugen gesucht Nürnberg (ots) - Vom Firmengelände eines Fahrzeughandels im Stadtteil Eberhardshof entwendeten Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere hochwertige Fahrzeugteile. Die Polizei sucht Zeugen. Im Zeitraum zwischen 17.04.2018, 17:00 Uhr und 18.04.2018, 08:00 Uhr bauten die unbekannten Täter von mehreren Geländewagen, die auf dem Gelände einer Niederlassung in der Fürther Straße (Höhe Leiblstraße) abgestellt waren, insgesamt über ein Dutzend Spiegelgläser aus und entwendeten sie. Von einem weiteren hochwertigen Geländewag...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/3916558