Blumberg (ots) – Im Zeitraum zwischen Freitagabend bis Samstagvormittag wurde in der Schwimmbadstraße ein geparkter BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit weißem oder grauem Pkw, prallte beim Vorbeifahren gegen den BMW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der gerammte BMW, trotz angezogener Handbremse, etwa einen halben Meter nach vorne versetzt. Nach der Kollision flüchtete der Unfallverursacher. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro. Das flüchtige Fahrzeug müsste vorne rechts beschädigt sein. Hinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 0771/83783-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte – Mit Straßenlaterne kollidiert Erwitte (ots) - Aus ihm unerklärlichen Gründen kam am Donnerstag gegen 16:20 Uhr ein 60-jähriger Autofahrer auf der Bahnhofstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, und kollidierte frontal mit einer Straßenlaterne, die durch den Zusammenstoß umgeknickt wurde. Das Fahrzeug wurde massiv beschädigt. Der Sachschaden betrug etwa 4000 Euro. Der 60-jährige Fahrer aus Erwitte blieb unverletzt. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren mit geistigen oder körperlichen Mängeln und stellten den F&u...
POL-BOR: Groß Reken – Mountainbiker bei Unfall schwer verletzt Groß Reken (ots) - Am Dienstag befuhr ein 45-jähriger Mountaibiker aus Reken gegen 18.15 Uhr allein ein Waldgebiet nördlich des Mekchenbergturmes. Auf einem abschüssigen Waldweg fuhr er gegen einen Stein und stürzte. Der im Schulterbereich schwer verletzte 45-Jährige ging zu Fuß zur Velener Straße und wurde dort von einem Zeugen angetroffen, der den Rettungsdienst verständigte. Dieser transportierte den 45-Jährigen ins Borkener Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Der hilfsbereite Zeuge hatte bereits vor Eintreffen der Polize...
POL-COE: Coesfeld, Kleine Viehstraße / Einbruch in Arztpraxis – Zeugen gesucht Coesfeld (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter zunächst die Hauseingangstür zum Hintereingang eines Ärztehauses auf und anschließend die Tür zu einer Arztpraxis. In der Praxis wurden sämtliche Räume durchsucht. Es wurden technische Geräte und weitere Gegestände gestohlen. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Coesfeld, Tel. 02541/140, zu melden. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.p...
POL-HS: Einbruch in Restaurant Übach-Palenberg-Holthausen (ots) - In der Nacht zum 18. April (Mittwoch) drangen Einbrecher in ein Restaurant an der David-Hansemann-Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf, um ins Gebäude zu gelangen. Anschließend brachen sie zwei Geldspielautomaten auf und stahlen daraus Bargeld. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-PDMY: Unfall mit verletzten Personen Ochtendung, Koblenzer Straße (ots) - Am 18.04.2018, gegen 17:00 h, befuhr ein 77-jähriger Fahrzeugführer aus Ochtendung, mit seinem Pkw Ford, die Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Bassenheim. An der Einmündung zur Langenbergstraße bog der Fahrer nach links ab und übersah einen entgegenkommenden Pkw, Toyota. Dieser wurde von einer 32-jährigen Frau aus Koblenz geführt, im Pkw befand sich zudem noch ein 15-Monate altes Kleinkind. Es kam zum Unfall mit erheblichen Sachschäden an beiden Fahrzeugen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall ...
FW-MG: Kleinbrand auf einem Spielplatz an der Odenkirchener Straße Mönchengladbach-Rheydt, 18.04.2018, 07:52, Odenkirchener Straße (ots) - Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Feuer-und Rettungswache III. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Kleinbrand auf einem Spielplatz an der Odenkirchener Straße. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden auf dem Spielplatz ein brennendes Kinderspielhaus vor. Durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz konnte der Brand mit Hilfe eines C-Rohres schnell gelöscht werden. So wurde ein weiterer Schaden abgewendet. Zum Abschluss wurde die...
POL-DA: Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet? Darmstadt (ots) - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auf der Suche nach Wertgegenständen verursachten die Täter durch ihr Vorgehen einen Sachschaden der bislang auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Mit...
POL-BOR: Gronau – Randale und Sexualdelikt auf der Skaterbahn Gronau (ots) - Mehrere Kinder wurden am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der Skaterbahn an der Lenné-Straße Opfer eines noch unbekannten Randalierers. Der Täter verhielt sich gegenüber den Kindern aggressiv und warf ein BMX-Rad sowie einen Scooter-Roller von der Skaterrampe - beide Gegenstände wurden dabei beschädigt. Zudem beleidigte er eines der Kinder und fasste einem Mädchen ans Gesäß. Der Täter flüchtete dann mit einem Begleiter in Richtung Innenstadt. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 28 - 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, lä...
ZOLL-H: Jahresbilanz 2017 des Zollfahndungsamtes Hannover Ein DokumentJahresbilanz2017ZFAHannover.pdfPDF - 370 kBHannover (ots) - - 896 Ermittlungsverfahren gegen 1099 Beschuldigte eingeleitet - 21 Verfahren im Bereich "Organisierte Kriminalität" geführt - Umgehung von Einfuhrzöllen in Millionenhöhe aufgeklärt Das Zollfahndungsamt Hannover blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Schwerpunkte der Ermittlungen waren Tabaksteuerstraftaten, Betäubungsmitteldelikte, die Hinterziehung von Antidumpingzoll sowie illegale Waffen- und Sprengstoffimporte. Es wurden insgesamt 896 Ermittlungsverfahren mit 1099 Besch...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz – Spanngurte beim Abbremsen gerissen – Unfälle Rems-Murr-Kreis: (ots) - Auenwald: Feuerwehreinsatz In der Nacht zum Montag rückte die örtliche Feuerwehr mit acht Fahrzeugen und 53 Einsatzkräften zum Löscheinsatz aus, nachdem im Holunderweg Flammen an einem Wohnhaus zu sehen waren. Wie sich herausstellte, haben fünf Abfalltonnen Feuer gefangen. Die Ursache hierfür ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden ist gering. Backnang: Unfall beim Wenden Eine Fahrerin eines Peugeot 308 befuhr am Sonntag gegen 13 Uhr die Heinrich-Hertz-Straße. Weil sie ortsunkundig war und wohl falsch gefahren war, wollte sie ...
LPI-G: Bremse mit Gas verwechselt Gera (ots) - Gestern Nachmittag (19.04.2018), gegen 16:00 Uhr fuhr ein 90-jähriger VW-Fahrer aus einer Autowaschanlage in die Schleizer Straße. Hierbei verwechselte er scheinbar das Gas- mit dem Bremspedal, fuhr einen Abhang hinauf und beschädigte ein Treppengeländer. Als er gerade den Abhang wieder hinab fuhr, konnte er von Zeugen zum Anhalten aufgefordert werden. Das Fahrzeug des 90-Jährigen wurde bei dem Unfall stark beschädigt, er selbst vor Ort ärztlich versorgt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTele...
POL-MG: Rheindahlen, Stadtwaldstraße: 3 Schwerverletzte bei Verkehrsunfall Mönchengladbach (ots) - Unfallzeit: Donnerstag,19.04.2018, 16:59 Uhr Unfallort: MG, Stadtwaldstraße 347 Ein 60 jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Stadtwaldstraße aus Richtung Voosener Straße in Richtung Genhülsen. In Höhe der Unfallstelle geriet der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache außer Kontrolle und stieß mit einen Pkw zusammen, der auf dem Bürgersteig mit der Front zur Stadtwaldstraße stand. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw noch gegen einen parkenden Pkw geschoben. Insgesamt wurden 3 Personen schwerverletzt mittels RTW ins ...
POL-EL: Nordhorn – 56-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt Nordhorn (ots) - Ein 56-jähriger Mann wurde gestern bei Reparaturarbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb lebensgefährlich verletzt. Beim Reifenwechsel an einem Traktor wurde er von einem 500 Kilogramm schweren Reifen getroffen. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus, er befindet sich in Lebensgefahr. Warum der Traktorreifen von einem Montagegerät heruntergefallen ist, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInga GraberPressestelleTelefon: 0591 ...
POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, 15.04.2018 Hofheim (ots) - 1. Flörsheim am Main, Bahnhofstraße und Erzberger Straße -Fahrraddiebe trieben ihr Unwesen- Freitag, 13.04.2018, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Gleich zwei Mal schlugen Fahrraddiebe in den späten Freitagabendstunden zu. In beiden Fällen wurden die Fahrräder teils mit massiven Schlössern gesichert. Dies hinderte die bislang unbekannten Ganoven jedoch nicht, diese aufzubrechen. Beide Räder könnten unbemerkt entwendet werden. Es handelt sich hierbei um ein Mountainbike der Marke Bulls mit grau/grünem Rahmen sowie einem Mountainbike der ...
POL-DN: Beim Zusammenstoß mit Autotür schwer verletzt Merzenich (ots) - Eine schwere Verletzung erlitt am frühen Sonntagabend, 18:30 Uhr, ein 33-Jähriger aus Merzenich, als er mit seinem Pedelec gegen eine sich öffnende Autotür stieß. Ein 38 Jahre alter Autorfahrer aus Merzenich hatte zuvor seinen Pkw am Fahrbahnrand der Severin-Böhr-Straße abgestellt und beabsichtigte auszusteigen. Hierbei achtete er offenbar nicht auf den sich von hinten nähernden Pedelec-Fahrer. Dieser stieß gegen die Fahrertür. Er kam zwar nicht zu Fall, zog sich aber eine schwere Verletzung zu. Er musste mit einem RTW zur ...
LPI-GTH: Betrunkener Radfahrer prallt gegen geparktes Auto Tüttleben - Landkreis Gotha (ots) - Ein 25-jähriger Fahrradfahrer prallte am Sonntagabend in der Hauptstraße gegen einen am Straßenrand abgestellten VW Caddy und fuhr einfach weiter. Zuvor radelte der Mann auf dem Fußweg. Aufgrund seiner mit 2,92 Promille nicht mehr vorhandenen Fahrtauglichkeit prallte er gegen das Fahrzeug. Zeugenangaben führten zu dem im Ort wohnenden 25-Jährigen. Polizeibeamte suchten ihn kurz nach dem Unfall in seiner Wohnung auf. Es kam zur Blutentnahme. Schaden am Fahrzeug ca. 750 Euro. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer Po...
POL-MK: Einbruch in Gemeindehalle Hemer (ots) - Zwischen dem 12. und 18. April waren Einbrecher in der Gemeindehalle Ihmert aktiv. Über eine aufgehebelte Tür verschafften sie sich Zutritt. Aus dem Keller verschwanden ein Freischneider sowie ein Rückengebläse. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Hemer unter 02372/9099-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Märkischer KreisPressestelle Polizei Märkischer KreisTelefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.dehttp://maerkischer-kreis.polizei.nrwOr...
POL-PDNW: PI Grünstadt – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fußgängerin Grünstadt (ots) - Am Freitag, 13.04.18 gegen 17:30 Uhr wollte ein 38-jähriger Obrigheimer mit seinem PKW aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Carl-Zeiss-Straße ausparken. Hierbei übersah er jedoch eine 60-jährige Fußgängerin aus Grünstadt, die gerade den Parkplatz überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Frau Schürfwunden an der rechten Körperhälfte zuzog. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Neustadt/WeinstraßePolizeiins...
FW-MG: Verkehrsunfall mit drei Verletzten Mönchengladbach-Rheindahlen, Stadtwaldstraße, 19.04.2018, 17:01 Uhr (ots) - Im Einsatz waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Im Feierabendverkehr kam es an der Kreuzung Stadtwaldstraße / Günhovener Straße zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Beide Autos wurden dabei stark beschädigt. Auch ein geparktes Fahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die insgesamt drei Insassen der Fahrzeu...
POL-BN: Rheinbach: 16-Jährige bei Verkehrsunfall schwerstverletzt – Meldung -2- Bonn (ots) - Nach dem Verkehrsunfall in Rheinbach, bei dem gestern eine 16-Jährige schwerstverletzt wurde (siehe Meldung von heute, 09:57 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3921828), befindet sich das Unfallopfer nach Auskunft der behandelnden Ärzte nicht in Lebensgefahr. Die Jugendliche wird aber weiter stationär behandelt. Im Rahmen der weiteren Sachbearbeitung konnte ermittelt werden, dass die 16-Jährige ihr Fahrrad zum Unfallzeitpunkt über die Fahrbahn geschoben hatte. Wie sich weiterhin herausstellte, führte der 24-jährige Motorradfahrer ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3916878