Neuhausen (ots) – Am Samstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, geriet die Fahrerin eines Fords Fiesta auf der Bundesstraße 311, von Worndorf in Richtung Neuhausen fahrend, aus ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Die 52-jährige Unfallverursacherin sowie ihre 23-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Der 58-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-RE: Recklinghausen/Oer-Erkenschwick: Statt versprochenem Smartphone nur Steine bekommen – Öffentlichkeitsfahndung nach Betrügern Recklinghausen (ots) - Die Polizei bittet bei der Suche nach zwei mutmaßlichen Betrügern um die Mithilfe der Bevölkerung. Die beiden Männer (siehe Fotos) sollen am 4. und 5. Oktober 2017 auf der Herner Straße in Recklinghausen und auf der Stimbergstraße in Oer-Erkenschwick Geld für hochwertige Handys kassiert haben. Doch anstatt die bezahlten Waren zu bekommen, erhielten die Käufer nur Verpackungen, die mit Steinen gefüllt waren. Als die Käufer das bemerkten, waren die Männer schon weg. Sie sollen in einem schwarzen Kleinwagen davongefa...
LPI-EF: Unter Alkohol und mit nicht zugelassenem Fahrzeug Erfurt (ots) - Am frühen Samstagabend stellten Beamte des Inspektionsdienst Nord einen alkoholisierten Fahrzeugführer am Roten Berg fest. Der Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,16 Promille. Das Fahrzeug war den Beamten bereits vom Vortag bekannt. An diesem wurde einen Tag zuvor ein Kennzeichen festgestellt, welches für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. Das Kennzeichen wurde demontiert und sichergestellt. Wenige Stunden später stand das Fahrzeug in der Innenstadt - ohne Kennzeichen. Die Beamten mussten verkehrsbedingt einen Umweg nehmen, um zum Fahrzeug zu gelange...
POL-OL: ++Versuchte räuberische Erpressung++Fahren unter Drogeneinfluss++ Oldenburg (ots) - **Versuchte räuberische Erpressung++ Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurden in Oldenburg am Kennedyteich, zwei Jugendliche von einer unbekannten, männlichen Person unter Vorhalt eines Messer, zur Herausgabe der Portemonnaies aufgefordert. Der Täter soll dabei plötzlich aus einem Gebüsch gesprungen sein. Die beiden Jugendlichen flüchteten sofort, sodass kein Raubgut erbeutet wurde. Der Täter wird beschrieben: - ca. 175 - 180 cm groß, - ca. 20 - 25 Jahre alt, - mitteleuropäisches Erscheinungsbild, - Dreitagebart, - bekle...
POL-STH: Alkoholisiert am Steuer unterwegs Stadthagen (ots) - In der Nacht zum Mittwoch gegen 01.00 Uhr hat die Stadthäger Polizei einen 68 jährigen Mann aus Wiedenbrügge kontrolliert, der mit seinem PKW die Obere Straße in Sachsenhagen befahren hatte. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Der Verdacht, dass der Mann alkoholisiert ist, hat sich in der Wache bestätigt. Ein hier durchgeführter Test an einem gerichtsverwertbaren Messgerät, führte zu einem Alkoholwert von 0,58 Promille. Die Polizei hat ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrig...
POL-OL: ++Zeugenaufrauf nach Verkehrsunfall, Neuenburger Straße/ Zur Hasenweide++ Oldenburg (ots) - Am 16.04.2018 gegen 09:30 Uhr kam es auf der Neuenburger Straße in Westerstede zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Beteiligten. Hierbei kollidierte ein 64-jähriger Westersteder, welcher mit seinem Pkw nach links in die Straße "Zur Hasenweide" einbiegen wollte, mit dem entgegenkommenden Pkw des 61-jährigen Fahrzeugführers aus Friedeburg. Beide beteiligten Personen werden hierbei leicht verletzt. Die Polizei sucht insbesondere nach einer ca. 30 Jahre alten Frau, welche sich mit ihrem Pkw ebenfalls an der Unfallstelle befunden haben soll...
POL-EL: Wietmarschen – Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall Wietmarschen (ots) - Ein 41-jähriger Monteur wurde gestern bei einem Arbeitsunfall in einem Möbelhaus schwer verletzt. Der Mann stürzte von einer Leiter und zog sich Verletzungen am Rücken zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInga GraberPressestelleTelefon: 0591 87 203E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlichzus...
LPI-G: Versammlung in Greiz Greiz (ots) - Am Sonntag, den 15.04.2018 führte die Landespolizeiinspektion Gera in der Zeit von 14:00 - 16:00 Uhr in der Stadt Greiz einen Polizeieinsatz durch. Grund hierfür war eine Versammlungsanmeldung mit Aufzug im Greizer Innenstadtbereich. An der störungsfreien Versammlung nahmen 58 Personen teil. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt dur...
BPOL-H: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl bei Ausreisekontrolle Hannover (ots) - Flughafen Hannover: Am 18.04.2018 wurde ein 27-jähriger türkischer Staatsangehöriger bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Antalya/Türkei ermittelt und festgenommen. Gegen den polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung Getretenen bestand ein Strafvollstreckungshaftbefehl. Er hatte nach Verurteilung wegen räuberischer Erpressung die fällige Geldstrafe in Höhe von 3.664,69 EUR (inkl. Kosten) nicht bezahlt und sich im weiteren Verlauf der weiteren Strafvollstreckung entzogen. Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte nach Abs...
POL-WI: Motorradfahrer beim Unfall auf der A3, Gemarkung Idstein, schwer verletzt. Wiesbaden (ots) - Ein 38-jähriger rumänischer Ford-Fahrer befuhr am 16.04.18, gegen 17:00 Uhr, die linke Fahrspur der A3, aus Richtung Idstein, in Fahrtrichtung Bad Camberg. Bei Km 125.6 bemerkte er das verkehrsbedingte Abbremsen eines vorausfahrenden Toyota zu spät und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall geriet der Ford ins Schleudern und prallte zweimal gegen einen auf der mittleren Fahrspur fahrenden 56-jährigen Motorradfahrer und dessen Krad. Der Motorradfahrer verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Anschließend blieb er verletz...
POL-KA: (Enzkreis) Neuenbürg – Eingeschalteter Backofen löst Küchenbrand aus Neuenbürg (ots) - Am Dienstag kam es gegen 19 Uhr zu einem Küchenbrand in der Gräfenhäuser Straße in Neuenbürd-Arnbach. Als Brandursache kommt der eingeschaltete und möglicherweise vergessene Backofen in Betracht. Glücklicherweise waren die 71-jährige Bewohner und dessen 66-jährige Ehefrau zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Anwesen und blieben daher unverletzt. Jedoch konnte der in der Wohnung befindliche Hund nur noch Tod von der Feuerwehr geborgen werden. Die Feuerwehren Neuenbürg und Birkenfeld waren mit 7 Fahrzeugen und 49 Ein...
POL-W: W-Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer Wuppertal (ots) - Gestern (17.04.2018), gegen 20.55 Uhr, kam es auf der Straße Höfen in Wuppertal-Oberbarmen zu einem Unfall bei dem sich ein 29-jähriger Motorradfahrer schwer verletzte. Der Kawasaki Fahrer war in Richtung Schwelm unterwegs, als er die Kontrolle verlor und stürzte. Dadurch rutschte er auf eine Verkehrsinsel. Er zog sich eine schwere Verletzung zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen war der Motorradfahrer nicht mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in ...
POL-OG: Kehl, Goldscheuer – Vier Leichtverletzte nach Verkehrsunfall Kehl, Goldscheuer (ots) - Vier Leichtverletzte sind nach einem Verkehrsunfall auf der L 75 am heutigen Nachmittag zu beklagen. Eine 72 Jahre alte Mercedes-Lenkerin war kurz vor 15.30 Uhr aus Richtung des Kulturwehrs nach rechts auf die Landstraße abgebogen und hierbei mit einem aus Kehl herannahenden Volkswagen eines 38-Jährigen und dessen Beifahrerin kollidiert. Dieser hatte keine Möglichkeit mehr, der mit zwei Personen besetzten A-Klasse auszuweichen. An den beiden Fahrzeugen dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro entstanden sein...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.04.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Heilbronn (ots) - Wertheim: 16-Jährige klärt Fahrerflucht auf Eine aufmerksame Zeugin hat eine Verkehrsunfallflucht in Wertheim aufgeklärt. Die couragierte 16-Jährige meldete sich nach einem Presseaufruf mit detaillierten Hinweisen bei der Polizei, mit denen Beamte des Reviers Wertheim einen Tatverdächtigen ermitteln konnten. Der Mann hatte offenbar am Dienstag, 10. April, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw ein 12-jähriges Kind auf der Karl-Bär-Straße angefahren. Daraufhin fuhr der Mann einfach weiter und ließ das leicht verletzte Kind zurück. Der U...
POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom Sonntag, 15.04.18 Goslar (ots) - Geschwindigkeitsmessungen im Harz: Die Polizei Bad Harzburg führte am Samstag, den 15.04.18, Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der B 4 an typischen Unfallschwerpunkten durch, um so möglichen Verkehrsunfallursachen entgegenzuwirken. Dabei wurden Kraftfahrzeugführer mittels Einseitensensor (ESO) gemessen. Insgesamt wurden 85 Verstöße wegen Geschwindigkeitsübertretungen und erst nach Abzug einer Toleranz gemessen. Die entsprechenden Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingleitet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit im 60 km/ h erlaubten Ber...
POL-NB: Ladendiebstahl im REWE-Markt in Torgelow Ueckermünde (ots) - Am 16.04.2018 um 21:54 Uhr teilte eine Mitarbeiterin des REWE Marktes Torgelow, Landkreis Vorpommern-Greifswald, der Polizei mit, dass eine männliche Person den Wachschutzmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Mehrere Funkstreifenwagen der Reviere Pasewalk und Ueckermünde kamen zum Einsatz. Trotz des schnellen Handelns der Beamten, konnte der Täter vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Die Mitarbeiter des REWE-Marktes und der Wachschutzmitarbeiter hatten sich in der Zwischenzeit in den Büroräumen des Marktes eingeschlossen. Nach der Kontaktauf...
LPI-NDH: Fahrt unter Alkoholeinwirkung endet auf der Wiese Reinsdorf (ots) - Am Freitagmittag befuhr ein Pkw Fahrer (54) die L 1215 zwischen Gehofen und Reinsdorf. Auf Höhe des stillgelegten Bahnübergangs Reinsdorf kam der Ford-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Bankette und kam ca. 2 m unterhalb der Fahrbahn auf einer Wiese zum Stehen. Am Pkw entstand Sachschaden. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Durch die eingesetzten Beamten wurde während der Unfallaufnahme starker Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,85 Promille. Vor Or...
POL-HX: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem Bad Driburg (ots) - Am Samstag, 14.04.2018 gegen 17.20 h kam es auf der L 755 (Rehberg) ausgangs einer leichten Linkskurve zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Kradfahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er war unterwegs von Altenbeken in Fahrtrichtung Langeland. Bei dem Sturz in den abschüssigen Straßengraben verletzte sich der Fahrer schwer und wurde mittels eines Rettungswagens dem Krankenhaus Bad Driburg zugeführt, wo er stationär verblieb. Es entstand relativ leichter Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Wo. Rückfragen bitte an:Kreispolize...
POL-MA: Mannheim: Unfall unter Alkohol; Führerschein weg Mannheim (ots) - Am frühen Sonntagmorgen kam es an der Kreuzung Spinnereistraße/Bürstadter Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf rund 25.000.- Euro geschätzt. Ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer war kurz vor 1 Uhr von Sandhofen kommend in die Kreuzung eingefahren und kollidierte mit einem 27-jährigen BMW-Fahrer, der auf der Bürstadter Straße fuhr und aus Richtung Friesenheimer Insel kam. Während sich der 27-Jährige leicht verletzte und zur Untersuchung in eine Klinik gebracht wurde, ble...
POL-RT: In Schlangenlinien vor der Polizei gefahren, Schlägerei, mehrere Verkehrsunfälle, betrügerische Scherenschleiferin, Haftbefehl für mutmaßlichen Bankräuber Reutlingen (ots) - Nürtingen (ES): In Schlangenlinien vor Streifenwagen gefahren Ihren Führerschein hat eine stark betrunkene Autofahrerin am Dienstagvormittag abgeben müssen, nachdem sie in Schlangenlinien vor einem Streifenwagen gefahren ist. Die Beamten mussten um 10.20 Uhr auf der Linksabbiegespur der Südumgehung vom Enzenhardt herkommend an der Einmündung in die B 313 hinter einem Pkw an der roten Ampel anhalten. Bei der anschließenden Fahrt auf der Bundesstraße in Richtung Grafenberg war der Wagen in deutlichen Schlangenlinien unterwegs. Glücklic...
POL-UL: (HDH) Königsbronn – Mit Schirm abgestürzt / Ein Fallschirmflieger musste am Dienstag nach einem Absturz bei Königsbronn ins Krankenhaus. Ulm (ots) - Zeugen hatten den Mann kurz nach 16 Uhr beobachtet. Sie sahen, wie er nahe der Waldsiedlung Am Töbele aus wenigen Metern Höhe zu Boden stürzte. Zuvor hatte er offensichtlich versucht, dort zu landen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den 48-Jährigen, der zunächst ohne Bewusstsein war. Die Helfer brachten den Mann mit seinen schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort wurde er zur Beobachtung und weiteren Untersuchung aufgenommen. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler wollte der 48-Jährige ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3916867