Villingen-Schwenningen (ots) – Bereits am Donnerstagabend kam es gegen 18.20 Uhr, in der Bickenstraße, auf der Brücke über die Brigach, zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Pkws bog in rasanter Fahrt von der Bahnhofstraße nach links in die Bickenstraße ab. Dabei driftete das Fahrzeug um die Kurve. Beim Gegenlenken verlor der Fahrer schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Brückengeländer. Dabei verursachte der Sachschaden in Höhe von circa 4.500 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Mann, nachdem er zusammen mit seinem Beifahrer den Schaden begutachtet und das abgerissene Kennzeichenschild eingesammelt hatte, die Fahrt fort. Mittlerweile konnte er Verursacher ermittelt werden. Zu Klärung des genauen Sachverhalts werden weitere Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Villingen, Tel. 07721/601-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLU: Frankenthal: Kradfahrer nach Zusammenstoß leicht verletzt Frankenthal (ots) - Am 15.04.2018, gegen 16:35 Uhr, kommt es in der Frankenthaler Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer, da diesem von einem 31- jährigen Mercedes- Fahrer die Vorfahrt genommen wird. Der 22- jährige Kradfahrer kann zwar noch bremsen, kommt aber ins Schlingern und kollidiert mit der Fahrzeugfront des Mercedes. Er stürzt und verletzt sich an Knie und Rücken und wird in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 1500,-EUR. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion FrankenthalSachbereich EinsatzJörg Friedri...
POL-AA: Gerabronn: Traktorfahrer schwer verletzt Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Am Dienstag um kurz vor 15:30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Traktor auf der abschüssigen L1041 von Seibotenberg in Richtung Liebesdorf. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an seinem Fahrzeug verlor der Mann die Kontrolle über den Traktor und fuhr ausgangs einer Rechtskurve nach links in einen Waldweg ein. Hierbei kippte der Traktor samt Anhänger um und der Mann stürzte vom Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden. Am Unfallort w...
POL-FB: Wieder Codieraktion für Fahrräder Friedberg (ots) - Am Mittwoch, den 02. Mai, von 09 bis 15 Uhr, findet die nächste Codieraktion für Fahrräder der Polizei statt. Dieses Mal haben Interessenten die Möglichkeit am Standort des Polizeipostens in Bad Nauheim ihre Zweiräder mit der sogenannten F.E.I.N. codieren zu lassen. Wichtig: Eine Anmeldung zu dem Termin ist zwingend erforderlich. Diese ist unter Tel. 06031-601-462 im Geschäftszimmer der Polizei in Friedberg (Mo-Fr 08 bis 15 Uhr) möglich. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, der muss einen Personalausweis, einen Eigentumsnachweis (z....
POL-IZ: 180416.1 Nordermeldorf: 17-Jähriger ohne Führerschein und betrunken im Auto Nordermeldorf (ots) - In der Nacht zum Sonntag hat eine Heider Streife einen Jugendlichen in Nordermeldorf aus dem Verkehr gezogen, weil er unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Eine Strafanzeige ist nun die Konsequenz. Um 02.35 Uhr fiel den Einsatzkräften im Kirchweg ein Fahrzeug auf, das sehr zügig unterwegs war und dessen Fahrer die Spur nicht hielt und Kurven schnitt. In der Hauptstraße stoppten die Beamten den BMW schließlich zwecks Kontrolle. Dabei stellten sie bei dem Fahrzeugführer Atemalkohol fest - im Wagenin...
POL-AC: Betrugsmasche aus Hongkong: Angebliche Erben sollen vorauszahlen; Herr Kwok-Lee ist der Absender Monschau/Simmerath (ots) - Im Eifelbereich scheinen derzeit viele Erben zu wohnen. Jedenfalls bekommen vor allem ältere Leute Post aus Hongkong. Und zwar vom Herrn Kwok-Lee. In einem eher abenteuerlichen Schreiben erklärt er, dass der Adressat geerbt habe. Von einem Menschen, den man laut Schreiben gar nicht kennt. Sollte man das Erbe allerdings antreten, müsse man allerdings in Vorleistung gehen. Mit Geld natürlich. Alles Blödsinn. Es ist der Versuch, Gutgläubige zu betrügen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. In den letzten zwei Tagen haben fü...
FW Mettmann: Kellerbrand in Hochhaus Mettmann (ots) - Gegen 13:58 Uhr meldete der Hausmeister eines Hochhauses auf der Teichstraße in Mettmann über den Notruf 112 einen Kellerbrand. Aufgrund der Objektgröße wurde daraufhin stiller Vollalarm für alle Standorte der Feuerwehr Mettmann ausgelöst. Beim Eintreffen erster Kräfte quoll dichter schwarzer Rauch aus dem Kellerbereich. Der Einsatzleiter ließ zur Brandbekämpfung sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller vorgehen. Gleichzeitig wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um die Bewohner, die sich verunsichert auf die Balkon...
POL-DN: Seltsames Anliegen Jülich (ots) - Ein 24 Jahre alter Mann wandte sich am Sonntag gegen 00:00 Uhr an Polizeibeamte der Wache in Jülich. Er verlangte wahlweise nach einem Kaffee oder einer Festnahme. Der Jülicher sollte schließlich der Räumlichkeiten verwiesen werden. Er kam der Aufforderung jedoch nicht nach und ignorierte auch den sich anschließenden Platzverweis. Als diesem durch Hinausführen am Arm Nachdruck verliehen werden sollte, holte der 24-Jährige schließlich aus und schlug nach dem wachhabenden Beamten. Glücklicherweise traf er den Polizisten nicht un...
POL-PB: Raser und Verbotsignoranten Salzkotten/Lichtenau (ots) - (uk) Die Polizei hat am Sonntagnachmittag im Bereich Salzkotten die Geschwindigkeit von Autofahrern gemessen. Zeitgleich wurde am Montagvormittag in Kleinenberg das Verbot der Durchfahrt überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass eine ganze Reihe von Verkehrsteilnehmern sich nicht an die Regeln hält. Auf der Landesstraße 776 wurden in der Zeit von 16.10 Uhr bis 18.00 Uhr Tempokontrollen durchgeführt. In dem Zeitraum waren auf dem Teilstück alleine 14 Autofahrer so schnell, dass dies mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige geahndet werden...
POL-FR: Schwerer Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person – Fahrzeug kommt alleinbeteiligt von der Straße ab und überschlägt sich – Hoher Sachschaden – starke Verkehrsbehinderung Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Gemeinde Löffingen, B 31 Am späten Samstagnachmittag, 20.04.2018, gegen 17:10 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 31 zwischen Löffingen und Unadingen zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Eine 63-jährige PKW-Lenkerin fuhr in Richtung Donaueschingen und kam aufgrund bislang ungeklärter Ursache zunächst nach rechts in den Grünstreifen. Anschließend rutschte das Fahrzeug über die Schutzplanke und wurde dann nach rechts in das dortige Feld abgewiesen. Hierbei überschlug si...
POL-MA: Heidelberg: Zwei Hunde nach Spaziergang im Wald gestorben; vergifteter Hundeköder ausgelegt? Heidelberg (ots) - Bereits am Morgen des 12. April stellte eine Frau im Stadtteil Schlierbach fest, dass ihre beiden Hunde - zwei ca. zweijährige Dackel, der Rasse Kaninchenteckel in ihrer Box verstorben sind. Nach den derzeitigen Erkenntnissen war sie mit den beiden Tieren am Vortag im Waldgebiet rum um den Klingelhüttenweg spazieren. Ob die Tiere dort etwas aufgenommen haben, ist nicht bekannt. Bereits am Abend zeigte zumindest eines der Tiere eine noch nicht näher definierte Apathie. Bei einer tierärztlichen Untersuchung der Tierkörper am nächsten Tag, wurde ei...
POL-PDMT: Brand am Solarpark Deesen Deesen (ots) - Am Sonntagmittag wurde der Rettungsleitstelle Montabaur ein Brand am Solarpark in der Gemarkung Deesen gemeldet. Der Brand konnte bereits nach kurzer Zeit durch die alarmierten Feuerwehren Haiderbach und Ransbach-Baumbach gelöscht werden. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt sein, welcher zu einer Überhitzung mit anschließendem Kabelbrand führte. Module wurden hierbei nicht beschädigt. Der betroffene Bereich wurde stromlos geschaltet. Die Höhe des Sachschadens kann bis dato nicht beziffert werden. Die Feuerwehren waren mit 34 Kr&...
POL-UL: (UL) Erbach – Erst gepöbelt, dann geschlagen / Nach fünf Unbekannten sucht seit Dienstag nach einem Angriff in Erbach die Polizei. Ulm (ots) - Wie ein 17-Jähriger später der Polizei schilderte, fuhr er am Abend mit dem Zug von Ulm nach Erbach. Im Zug war eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern. Die pöbelten umher und führten sich so ungebührlich auf, dass es dem 17-Jährigen zu viel wurde. Er sprach die Burschen auf ihr Verhalten an und bat sie um Mäßigung. Gleich darauf, gegen 22.30 Uhr, hielt der Zug in Erbach. Dort stieg der 17-Jährige aus. Auch die Gruppe verließ den Zug. Fünf aus der Gruppe hätten den jungen Mann dann angegriffen, sagte er später...
POL-AC: Vermeintlicher Helfer raubt Seniorin die Halskette und flieht unerkannt Aachen (ots) - Gestern Nachmittag (18.04.18) gegen 13.50 Uhr raubte in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrichstraße ein unbekannter Tatverdächtiger einer 90- jährigen Seniorin die Halskette. Zuvor hatte er sich als freundlicher Helfer ausgegeben und der gehbehinderten Dame mit Rollator in den Hausflur und zum Fahrstuhl geholfen. Hier bedrängte er sie körperlich und entriss ihr die Kette. Anschließend lief er aus dem Haus in unbekannte Richtung davon. Die Geschädigte erlitt einen Schock. Den gerufenen Polizisten konnte sie folgende Beschreibung des Tät...
POL-LWL: BAB 24 nach Verkehrsunfall zwischen Parchim und Suckow voll gesperrt (Ergänzung) Parchim/ Stolpe (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der BAB 24 zwischen Parchim und Suckow (wir informierten) sind im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen jetzt beide Fahrspuren in Fahrtrichtung Berlin gesperrt worden. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW sind ersten Erkenntnissen zufolge zwei Insassen des PKW verletzt worden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LudwigslustPressestelleKlaus WiechmannTelefon: 03874/411 304E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deOriginal-Content von: Pol...
POL-OG: Sasbach – Nach Ausweichmanöver schwer verletzt Sasbach (ots) - Weil er einem Kind ausweichen musste, verletzte sich am Dienstagnachmittag ein Radfahrer in der Schulstraße schwer. Der Mann fuhr gegen 17:45 Uhr die Schulstraße bergab, als ein Kind aus einem Grundstück heraus kam und die Straße queren wollte. Der Radler bremste und versuchte dem Kind auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam der Mann jedoch zu Fall und verletzte sich. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Achern gebracht. Das Kind blieb bei dem Unfall unverletzt. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Offenbu...
POL-PDMY: Unglücksfall bei den Maibaumvorbereitungen in Grafschaft-Nierendorf Grafschaft-Nierendorf (ots) - Unglücksfall bei den Maibaumvorbereitungen in Grafschaft-Nierendorf Am So. 14.04.2018, 17.10 Uhr wurde die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler über einen Unglücksfall in der Ortschaft Grafschaft-Nierendorf informiert, bei dem ein 15-jähriger Jugendlicher als schwer verletzt gemeldet wurde. Die Erstversorgung erfolgte durch die Rettungskräfte der DRK-Rettungsleitstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler, im Anschluss wurde die verletzte Person mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Bonn überführt, wo er aber seinen schweren Verlet...
POL-TUT: (Gosheim) Betrunkene Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab Gosheim (ots) - Eine 45-jährige Autofahrerin kam am Samstagabend, gegen 18.10 Uhr, mit ihrem Pkw samt Verkaufsanhänger auf der Kreisstraße 5905, von Böttingen in Richtung Gosheim fahrend, rechts aufs Bankett. Dabei kam der Hänger ins Schlingern und kippte quer auf die Fahrbahn. Die 45-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Bei ihr wurde eine Blutentnahme veranlasst. Außerdem wurde ihr Führerschein von den Beamten beschlagnahmt. Die Frau wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Rückfragen bitte an:Michael A...
POL-FR: Hochschwarzwald, Lenzkirch, Im Angel, Gefährliche Körperverletzung, 17-jähriger Junge von Gruppe mißhandelt Freiburg (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Montagabend, den 16.04.18, gegen 20.00 Uhr, an der Bushaltestelle, Höhe der ehemaligen Gaststätte "Sommerberg", von einer vierköpfigen Jugendgruppe, drei Jungen und ein Mädchen, in aggressiver Weise angesprochen. Der Junge entfernte sich daraufhin, um eine Auseinandersetzung zu vermeiden, wurde aber von der Gruppe verfolgt. In Höhe der Straße "Im Angel", wurde er dann von hinten zu Boden gestoßen, wobei er Schürfwunden an den Händen und im Gesicht davontrug. Als er versuchte aufzustehen, ...
LPI-GTH: Wohnungsbrand in Treffurt Treffurt - Wartburgkreis (ots) - Rauchen gefährdet die Gesundheit. Diese bittere Erkenntnis hatte letzte Nacht eine 21-Jährige in Treffurt. Die junge Frau ist Raucherin. In der Wohnung sucht sie zum Rauchen das Badezimmer auf. Möglicherweise hatte sie die letzte Zigarette nicht richtig ausgedrückt, die Kippe glühte im übervollen Aschenbecher auf dem Fensterbrett vor sich hin. Ein Fenstervorhang fing Feuer, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Kurz nach Mitternacht bemerkte die junge Frau das Feuer, die Feuerwehr wurde alarmiert. Der Brand konnte auf den Bere...
POL-LM: Nachtrag zum Pressebericht der PD Limburg vom 15.04.2018 Limburg (ots) - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer durch Vorfahrtsmißachtung Am Sonntag, den 15.04.2018 befuhr nach bisherigen Ermittlungen um 18.10 Uhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Braunfels die K 372 aus Fahrtrichtung Braunfels-Altenkirchen kommend ,in Fahrtrichtung Weilmünster. Ein 75-jähriger Pedelecfahrer ,ebenfalls aus Braunfels, befuhr die K 379, aus Fahrtrichtung Braunfels-Philippstein kommend, in Fahrtrichtung K 372. An der Einmündung K372-K379-K424 beabsichtigte der Pedelecfahrer geradeaus weiter in den Waldweg in Richtung Braunfels-Altenkirch...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3916879