Ennepetal (ots) – Am Montag, den 16. April 2018 rückte die Feuerwehr Ennepetal zu drei Einsätzen aus.

Um 07:40 Uhr wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug mit dem Einsatzstichwort “Gefahrenbaum” in die Eendrachtstraße alarmiert. Ein Ast mit einem Durchmesser von ca. 10cm drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Da parallel ein Anrufer bei der Kreisleitstelle ein eingeklemmtes Reh meldete, wurde der Ast zunächst mit Hilfe einer Leine gesichert, die Drehleiter nachgefordert und der Ast von der Besatzung der Drehleiter mittels Bügelsäge beseitigt. Der Einsatz endete für die zwei eingesetzten Kräfte um 07:51 Uhr.

Unterdessen fuhr das HLF in die Heimstraße zum Stichwort “Tierrettung”. Ein Reh hatte sich in einem Gitterzaun verfangen und steckte dort fest. Das Tier konnte beruhigt und mit Hilfe von schwerem hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Einsatzende war für die sechs eingesetzten Kräfte um 08:25 Uhr.

Zu einem Brandmeldealarm bei einer Firma in der Pregelstraße wurde der Löschzug der hauptamtlichen Wache, sowie zunächst die Löschgruppe Külchen, alarmiert. Ein dortiger technischer Defekt eines Rauchansaugsystems, jedoch kein Brandereignis, beschäftigte die Feuerwehr noch bis 18:39 Uhr. Sie war mit sieben Einsatzkräften, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einer Drehleiter vor Ort. Eingesetzt war außerdem der Einsatzführungsdienst mit einem Kommandowagen. Der ebenfalls alarmierte Löschzug Milspe/Altenvoerde konnte an der Hauptwache verbleiben und musste nicht ausrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WES: Moers – Festnahme nach Großfahndung / Weitere Zeugen gesucht Moers (ots) - Heute morgen um 09.22 Uhr lösten zwei Unbekannte eine Großfahndung der Polizei aus. Das Duo war durch eine Anwohnerin dabei erwischt worden, wie sie versuchten, in ein Haus an der Straße Am Burgfeld einzubrechen. Die Ertappten machten sich umgehend aus dem Staub, flüchteten in einem Kleinwagen. Die Kollegen nahmen die Verfolgung auf, die letztendlich auch die Kollegen aus Duisburg und einen Hubschrauber der Fliegerstaffel auf den Plan riefen. Mehr als zehn Streifenteams suchten die Beiden. Im Bereich der Straße Am Domacker fuhr sich das Fahrzeug fest, ...
POL-TUT: (Waldmössingen) Autofahrer beschädigt Graniteinfassung und verschwindet – Zeugen gesucht Waldmössingen (ots) - In der Straße Am Schlierbach ist in der Nacht zum Freitag, zwischen Mitternacht und 1 Uhr, ein Autofahrer gegen eine Graniteinfassung gefahren und danach abgehauen. Ein Stein der Einfassung auf dem Eckgrundstück zur Vinzenz-Erath-Straße wurde dabei beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 150 Euro. Das Polizeirevier Schramberg ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich dort zu melden (Telefon 07422 2701 0). Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tutt...
POL-LB: Betrugsverdacht in Ludwigsburg, Verkehrsunfall in Ludwigsburg Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Warnung vor Spendensammlerin Ein 86-Jähriger wurde am Mittwochmittag wahrscheinlich das Opfer einer vermeintlichen Spendensammlerin. Die Frau war gegen 12:50 Uhr in der Eberhardstraße unterwegs und trat an mehrere Passanten heran. Wortlos hielt sie ihnen eine Schreibunterlage hin. Darauf war ein Schreiben befestigt, in dem stand, dass sie Spenden für sprachbehinderte Kinder sammeln würde. Auch anscheinende Spenden waren vermerkt, worauf der Senior sich entschied, ebenfalls zu spenden. Anschließend entfernte sich die Sammlerin in unbek...
POL-WHV: Sachbeschädigung durch Graffiti in Sande – Polizei sucht Zeugen und die Farbschmierer Wilhelmshaven (ots) - sande. In der Nacht zum Sonntag, 15.04.2018, verursachen bislang unbekannte Täter im Bereich der Berliner Straße und Danziger Straße diverse Farbschmierereien mittels weißer Farbe. U.a. wurden eine Tür und ein Stromverteilerkasten beschmiert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04422/684 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421 / 942-215www.polizei-wilhelmshaven.deOriginal-Content von:...
LPI-J: Wohnungseinbruch in Tümpling Dornburg-Camburg (ots) - In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Tümpling ein. Die Täter entwendeten aus dem Haus einen Fernsehapparat, eine elektronische Gitarre und weitere elektronische Geräte im Wert von über 2000,00 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion JenaPolizeiinspektion Saale-HolzlandTelefon: 036428 640E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durc...
POL-PPRP: Zweckentfremdeter Eislöffel Ludwigshafen-Mitte (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen etwa 02:00 Uhr, betätigten sich mehrere Jugendliche als erfinderische Fahrraddiebe. Als sich der 29-jährige Mitteiler nach Hause begeben wollte, konnte er fünf Jugendliche sichten, die sich von seinem am Rathausplatz angeschlossenen Fahrrad entfernten. Als der Ludwigshafener das Kettenschloss aufschließen wollte, stellte er fest, dass zuvor mit einem Eislöffel aus Plastik versucht wurde, das Schloss zu öffnen. Dies gelang nicht; stattdessen montierten die Täter die Beleuchtung des Fahrrad...
POL-PDNW: Haßloch – Vollendeter und versuchter Einbruch Haßloch / Haßloch (ots) - Am Samstag, den 14.04.2018, wurde im Zeitraum von 17:45 Uhr bis 20:30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Lachener Weg in Haßloch eingebrochen. Die Täter, welche durch Aufhebeln der Terrassentür in das Anwesen gelangten, durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen und entwendeten Gegenstände im vierstelligen Eurobereich. In selbigem Zeitraum wurde versucht, auch in das Nachbaranwesen einzudringen. Hier gelang es jedoch nicht, die Haustür und ein Fenster aufzuhebeln, weshalb lediglich Sachschaden entstand. Sachdienliche Hinwei...
POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 21. April 2018 Wolfenbüttel (ots) - Geldautomaten aufgesprengt Wolfenbüttel, Breite Herzogstraße, 21.04.2018, 04:11 Uhr Am frühen Samstagmorgen wurden Anwohner der Breiten Herzogstraße in Wolfenbüttel durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Nach sofortiger Verständigung der Polizei konnte festgestellt werden, dass eine dortige Filiale einer Bank angegangen wurde. Bisher unbekannte Täter sprengten nach bisherigem Ermittlungsstand zwei dort befindliche Geldautomaten auf und entfernten sich danach vom Tatort. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Die...
POL-PDKH: Kirn: Ladendieb im Schuhgeschäft: Kirn (ots) - In einem Schuhgeschäft in der Kallenfelser Straße in Kirn stahlen ein Mann und eine Frau gegen 14:15 Uhr vermutlich ein paar Schuhe. Die Diebe wurden durch einen Mitarbeiter noch zu Fuß in Richtung Innenstadt verfolgt, allerdings aus den Augen verloren. Es soll sich hierbei um einen Mann handeln, der eine schwarze Jacke trug und auffällig gegeelte Haare hatte. Die Frau trug nach Angaben der Mitarbeiter ein schwarz/weiß gestreiftes Top. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion in Kirn unter der Rufnummer 06752/1560. Rückfragen bitte an:Polizeii...
POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 40-jährigem Schweriner Schwerin (ots) -Der 40-jährige Schweriner Christian Haschke ist im Verlaufe des heutigen Abends wohlbehalten in seinem Freundes- und Bekanntenkreis erschienen. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit gelöscht. A. Ott-Ebert Polizeiführer vom Dienst Rückfragen zu den Bürozeiten:Polizeipräsidium RostockPressestelleSophie Pawelke, Stefan BaudlerTelefon 1: 038208 888 2040Telefon 2: 038208 888 2041Fax: 038208 888 2006E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deRückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Woche...
POL-PDKH: Kirn, Unfall auf Parkplatz Kirn (ots) - Am 20.04.2018 gegen 13:00 Uhr wollte eine 67-jährige Frau auf einem Kundenparkplatz eines Einkaufmarktes in der Mauergasse in Kirn aus einer Parklücke ausparken. Dabei stieß sie mit ihrem Heck gegen einen anderen geparkten PKW eines 34-jährigen Mannes. Die Frau wurde verwarnt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1300 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion...
POL-SU: Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem Motorradfahrer an einer Bushaltestelle Hennef-Dambroich (ots) - Am heutigen Tag um 15:38 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Motorradfahrer in Hennef-Dambroich, Hennefer Straße gemeldet. Beide Beteiligte wären verletzt. Die Rettungsleitstelle schickte zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen stieg eine 16jährige Schülerin aus Hennef, von der Schule kommend, an der Bushaltestelle Hennefer Straße aus dem Bus aus und ging hinter dem Bus über die Straße, ohne auf den fließ...
POL-K: 180420-6-K Informationen zum Fußball-Bundesligaspiel 1. FC Köln gegen FC Schalke 04 Köln (ots) - Fanbrief der Polizei Köln Liebe Fußballfans, herzlich willkommen in Köln! Am kommenden Sonntag (22. April) treffen um 18 Uhr die Mannschaften des 1. FC Köln und des FC Schalke 04 im RheinEnergieSTADION aufeinander. Die sportliche Bedeutung und die damit verbundene Brisanz dieses Spiels ist allen Beteiligten bewusst. Aus diesem Grund möchten wir uns an Sie wenden und Ihnen einige wichtige Hinweise geben: Die Polizei Köln hat die Sicherheit aller Beteiligten und Besucher zu gewährleisten. Tragen Sie Ihren Teil dazu bei! Seien Sie gute Gastgeb...
POL-HAM: Planenschlitzer erbeuten Shampoo Hamm-Rhynern (ots) - Unbekannte Täter schnitten in der Nacht zu Sonntag die Planen von sechs Sattel-Aufliegern auf dem Autobahnrastplatz Rhynern-Nord an der Ostendorfstraße auf. Die Taten geschahen in der Zeit von Samstag, 14. April, 16 Uhr, und Sonntag, 15. April, 10 Uhr. Von einem Anhänger stahlen die Diebe drei Shampoo-Flaschen. Die Planenschlitzer hinterließen einen geschätzten Gesamtschaden von 1400 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg) Rückfragen bitte an:Poliz...
POL-MA: Sinsheim: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Sinsheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der L 592 zwischen Steinsfurt und Reihen wurde ein 54-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Biker folgte einer Fahrzeugkolonne in Richtung Reihen. Als kurz vor der Autobahnausfahrt das erste Fahrzeug der Kolonne abbremste und auf den Pendlerparkplatz abbog, mussten alle nachfolgenden Fahrzeuge ebenfalls abbremsen. Dies erkannte der Biker zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden VW Passat Fahrzeug auf. Der 54-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Straße geschleudert. Nach seiner notä...
POL-DA: Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet? Darmstadt (ots) - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auf der Suche nach Wertgegenständen verursachten die Täter durch ihr Vorgehen einen Sachschaden der bislang auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Mit...
POL-S: Fahrzeuge angefahren Stuttgart-Mühlhausen (ots) - Polizeibeamte haben eine 27 Jahre alte Frau ermittelt, die im Verdacht steht, in der Nacht zum Donnerstag (19.04.2018) mit ihrem Smart drei in der Hofener Straße geparkte Fahrzeuge angefahren und beschädigt zu haben. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro, beim unfallverursachenden Smart entstand Totalschaden. Einem Zeugen fielen gegen 03.30 Uhr die drei an der Straße geparkten Fahrzeuge auf, da sie alle stark beschädigt waren. Ein Polizeibeamter, der nicht im Dienst war, fand in der Nähe der Unfallstelle Autoteile m...
LPI-G: Kind fuhr mit Fahrrad gegen Fahrzeug Nobitz (ots) - Am Dienstag, 17.04.2018, gegen 17:10 Uhr kam es auf dem Dorfplatz zu einem Verkehrsunfall. Ein 10-jähriges Kind befuhr mit einem Fahrrad entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung die Nobitzer Straße, um nach links auf den Dorfplatz abzubiegen. Dabei fährt sie in einen dort befindlichen Pkw Honda, der die Absicht hatte den Dorfplatz zu verlassen. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus war glücklicherweise nicht notwendig. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.(KR) Rückfragen bitte an:Thüringer ...
POL-UN: Schwerte – Verkehrsunfall mit Personenschaden – Motorradfahrer beteiligt – Schwerte (ots) - Am Freitag, 20.04.2018 gegen 14 Uhr, befuhr ein 20jähriger Schwerter mit einem Pkw Opel die Kirchstraße und wollte dann links in die Letmather Straße einbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 60jähriger Schwerter mit einem Motorrad Yamaha die Letmather Straße. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Hierbei verletzte sich der Motorradfahrer leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.po...
POL-DA: Babenhausen: Rauschgift, Schlagstock und Elektroartikel bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt / 20 und 24-Jähriger in Untersuchungshaft Babenhausen (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: Bei einer Wohnungsdurchsuchung am vergangenen Freitag (13.04.) haben Ermittler zwei 20- und 24-jährige Brüder festgenommen und Rauschgift, einen Teleskopschlagstock sowie mehrere Elektrogeräte sichergestellt. Im Rahmen der Ermittlungen waren Beamte des Einbruchs- und Rauschgiftkommissariats auf die Schliche der beiden Männer aus Babenhausen gekommen. Der Verdacht bestand, dass der 24 Jahre alte Tatverdächtige in Zusammenhang mit mehreren Einbr&uu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69780/3918149