Bremen (ots) – Hauptbahnhof Bremen, 16.04.2018 / 16:10 Uhr

Ein alkoholisiertes Pärchen hat sich geweigert, die Bahngleise am Bremer Hauptbahnhof zu verlassen. Als Bundespolizisten sie auf den Bahnsteig ziehen wollten, wurden sie von dem 35-jährigen Mann und seiner 28-jährigen Begleiterin angegriffen.

Ein Lokführer hatte gemeldet, dass die beiden Bremer auf Gleis 1 vom ehemaligen Güterbahnhof zum Hauptbahnhof unterwegs waren – hier kommen die Züge aus Oldenburg aus der Kurve. Als Bundespolizisten wegen entsprechender Lebensgefahr und Behinderung des Bahnbetriebs das deutsche Pärchen aufforderten, die Gleise sofort zu verlassen, wurde nur mit provozierenden Gesten und Äußerungen reagiert – in der Folge musste der gesamte Bahnverkehr für wenige Minuten unterbrochen werden.

Damit noch nicht genug, schlug der Mann einer 30-jährigen Bundespolizistin ins Gesicht. Seine Partnerin war nicht weniger rabiat und würgte einen 44-jährigen Bundespolizisten, als sie auf den Bahnsteig gezogen wurde. So klickten die Handschellen.

Auf der Wache wurde beim Mann ein Atemalkoholwert von 2,6 und bei der Frau von knapp 1 Promille festgestellt. Das Duo erhielt Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Geschwindigkeitsmessung – alkoholisierte Frau aufgefallen Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle durch den Schwerpunktdienst Halle, wurde am Dienstagmittag (17.04., 12.55 Uhr) eine 46-jährige Bielefelderin aufgrund deutlich erhöhter Geschwindigkeit angehalten. Während der Kontrolle fiel den eingesetzten Beamten starker Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau auf. Auf Nachfrage gab die Opel-Fahrerin an, vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen positiven Wert. In einem nahegelegenen Krankenhaus wurde der Dame eine Blutprobe entn...
POL-GI: Pressemeldungen vom 19.04.2018: 24 – Jähriger mit Reizgas besprüht – Dieb nach Fahndung durch Zivilstreife festgenommen – Hohen Schaden bei Einbruch verursacht Gießen (ots) - Gießen: 24 - Jähriger mit Reizgas besprüht Räuber waren offenbar am Donnerstag, gegen 01.00 Uhr, im Bereich der Otto-Behaghel-Straße unterwegs. Die Unbekannten hatten einen 24 - Jährigen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes auf dem Unigelände mit einem Reizgas ins Gesicht gesprüht. Zuvor hatten die beiden Männer den Wachmann angesprochen. Wenig später und überraschend griffen sie den Mann mit dem Reizgas an und durchsuchten ihn. Ohne etwas mitzunehmen, verschwanden die Täter in unbekannte Richtung. Beide sollen...
POL-FR: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person – Radfahrerin zum Ausweichen genötigt – Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Landkreis Emmendingen Stadt Herbolzheim Am Freitagnachmittag 20.04.2018, gegen 13:30 Uhr, kam es an der Kreuzung, Grünestraße / Rheinhausenstraße in Herbolzheim zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin. Nach bisherigen Unfallermittlungen der Polizei bog ein Pkw-Führer -/in von der Grünestraße nach links auf die Rheinhausenstraße ab, ohne die entgegenkommende Radfahrerin durchfahren zu lassen. Um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, wich die Radfahrerin nach rechts aus und kollidierte mit der dortigen Verkehrsinsel. Hie...
POL-KN: Pressemeldungen Landkreis Konstanz Konstanz (ots) - Radolfzell - mehrere Diebstähle aus Wohnmobilen Anlässlich eines Reitturniers auf dem Weiherhof bei Böhringen übernachteten dort in der Nacht von Freitag auf Samstag zahlreiche Teilnehmer in ihren Wohnmobilen. Im Tatzeitraum zwischen 04:00 und 06:00 Uhr drang bislang unbekannte Täterschaft in 3 unverschlossene Wohnmobile ein und entwendete Bargeld und Geldbörsen der zu diesem Zeitpunkt hier schlafenden Wohnmobilbesitzer. Die Geldbörsen konnten in Tatortnähe aufgefunden werden. Hinweise auf die Täterschaft konnten bislang nicht erlan...
POL-HH: 180416-3. Verfolgungsfahrt – drei Funkstreifenwagen beschädigt Hamburg (ots) - Zeit: 16.04.2018, 01:39 Uhr Ort: Hamburg-Bergedorf, Am Langberg Im Rahmen einer Verfolgungsfahrt sind heute in den frühen Morgenstunden drei Funkstreifenwagen beschädigt worden. Die Insassen des gestohlenen Pkw (17, 15, 15) wurden vorläufig festgenommen. Die ersten Ermittlungen übernahm die Rufbereitschaft des LKA 164. Einem Beamten des Polizeikommissariats 43 fiel im Rahmen der Streifenfahrt ein Mercedes E 200 auf, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit im Bereich Am Langberg auf die B5 auffuhr. Da das Fahrzeug zudem teilweise in Schlangenlinien f...
POL-PDKO: Ereignismeldung Andernach (ots) - Aus bislang nicht näher bekannter Ursache geriet in der Nacht zum Freitag, 20.04.2018 der Anbau eines Einfamilienhauses in einem Wohngebiet der Stadt Andernach in Brand. Durch die Freiwillige Feuerwehr Andernach konnte der Brand an der Terrasse rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Obwohl Schaden am Gebäude entstand, bestand keine Gefahr, dass das Feuer auf angrenzende Objekte übergriff. Der Bewohner konnte sich selbstständig in Sicherheit bringen; niemand wurde verletzt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei üb...
POL-BOR: Vreden – Unfallflüchtiger verliert Kennzeichen Vreden (ots) - (mh) Am Sonntag stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen einen geparkten Renault Clio. Der Wagen stand in der Zeit von kurz nach Mitternacht bis 03:15 Uhr auf der Straße "Master Esch". Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 2.500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. An der Unfallstelle lag ein Kennzeichen, das vermutlich vom unfallverursachenden Fahrzeug stammen dürfte. Dennoch bittet die Polizei Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0) zu melden. R&uu...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei bereitet sich auf Hochrisikospiel vor Karlsruhe (ots) - Zum Halbfinale im bfv-Rothaus-Pokal empfängt der Karlsruher SC am Mittwoch den SV Waldhof Mannheim im Wildparkstadion. Es wird mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um das Stadion gerechnet. Polizei wendet sich mit Fanbriefen an die Anhänger beider Vereine Am kommenden Mittwochabend kommt es zum Derby zwischen dem Drittligisten Karlsruher SC und dem Regionalligisten SV Waldhof Mannheim. Polizei-Einsatzleiter Lutz Schönthal hat sich vorab mit Fanbriefen an die Anhänger beider Vereine gewandt. Mit der direkten Ansprache an die Fans erhofft sich Schö...
POL-HS: Einbruch in Kindergarten Hückelhoven-Doveren (ots) - Durch Aufhebeln mehrerer Fenster und Türen gelangten unbekannte Täter in der Nacht zum 17. April (Dienstag) in die Räume eines Kindergartens an der Schulstraße. Auch im Gebäude wurde versucht, Türen gewaltsam zu öffnen. Nach ersten Feststellungen fehlte nichts, aber es war erheblicher Sachschaden entstanden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde H...
POL-NB: Ladendiebstahl im REWE-Markt in Torgelow Ueckermünde (ots) - Am 16.04.2018 um 21:54 Uhr teilte eine Mitarbeiterin des REWE Marktes Torgelow, Landkreis Vorpommern-Greifswald, der Polizei mit, dass eine männliche Person den Wachschutzmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Mehrere Funkstreifenwagen der Reviere Pasewalk und Ueckermünde kamen zum Einsatz. Trotz des schnellen Handelns der Beamten, konnte der Täter vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Die Mitarbeiter des REWE-Marktes und der Wachschutzmitarbeiter hatten sich in der Zwischenzeit in den Büroräumen des Marktes eingeschlossen. Nach der Kontaktauf...
POL-NB: Brandstiftungen in zwei Mehrfamilienhäusern in Stralsund (LK Vorpommern-Rügen) Stralsund (ots) - In den Nachmittagsstunden des 20.04.2018 kam es zu zwei Brandstiftungen in Mehrfamilienhäusern in Stralsund. In der Langenstraße setzten gegen 15:30 Uhr bislang unbekannte Täter im Vorraum des Treppenaufganges eine Kommode und abgestellte Gelbe Säcke in Brand. Gegen 16:20 Uhr brannten ein Kinderwagen und ein Laufrad ebenfalls im Vorraum eines Mehrfamilienhauses in der Jacobiturmstraße. In beiden Fällen konnte die Berufsfeuerwehr aus Stralsund die Brände schnell bekämpfen. Hausbewohner wurden nicht verletzt und brauchten auch nicht eva...
POL-FB: Gegen Mauer in Rosbach gefahren ++ Ein Reh – zwei Kollisionen ++ Wenn um Mitternacht das Telefon klingelt – Betrüger riefen an ++ LKW-Fahrer weicht Reh aus ++ u.a. Friedberg (ots) - Scheibe von Sharan eingeschlagen Bad Vilbel: Unter einem Carport auf einem Grundstück in der Georg-Friedrich-Hegel-Straße stand der braune VW Sharan, dessen Scheibe auf der Beifahrerseite ein Unbekannter zwischen 18.30 Uhr am Mittwoch und 14.50 Uhr am Donnerstag einschlug. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Verursacher des Schadens von rund 500 Euro. * Zwei Kollisionen mit einem Reh Butzbach: Von Langgöns kommend in Richtung Butzbach fuhr ein 24-jähriger Butzbacher am Donnerstagabend, gegen 22.45 Uhr, auf der Bundesst...
LPI-EF: Lautstarker Streit endet in Schlägerei Erfurt (ots) - Zu einigem Ärger führte am Sonntagmorgen, gegen 06:15 Uhr, ein Nachbarschaftsstreit in der Erfurter Tungerstraße. Ein 28-Jährigen Anwohner stritt sich lautstark vor der Haustür des Wohnblocks mit seiner Freundin. Der Streit muss dabei derart laut gewesen sein, dass er selbst in der 9. Etage noch deutlich zu hören war. Ein 52-Jähriger fühlte sich erheblich gestört und forderte beide durchs Fenster auf, sich doch bitte leiser zu unterhalten. Das quittierte der 28-Jährige jedoch mit einer provokanten Antwort. Verärgert trat de...
POL-HM: Alkohol zu Kopf gestiegen; Frau verletzt eine Jugendliche und eine Polizeibeamtin Hameln (ots) - Am Mittwoch, den 18.04.2018, kam es in Hameln zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte, nachdem ein junges Mädchen von einer stark alkoholisierten Frau angegriffen und leicht verletzt wurde. Gegen 14.11 Uhr fiel die 53-jährige Beschuldigte Zeugen auf, weil diese augenscheinlich stark alkoholisiert am Zentralen Omnibusbahnhof randalierte. Zunächst versuchte die Hamelnerin den Mercedes-Stern von einem parkenden Taxi abzubrechen. Als dieses misslang, riss die betrunkene Frau einem zufällig vorbeigehenden Mädchen aus Aerzen an den Haaren. Die 15-Jährige ...
POL-DN: Kontrollen in der Eifel Heimbach/Nideggen (ots) - Am Wochenende zeigte die Polizei erneut Präsenz auf den Eifelstrecken. Während der Samstag eher ruhig verlief, konzentrierte sich die Aufmerksamkeit am Sonntag auf die Panoramastraße. Im Rahmen des "Linksrheinischen Qualitätszirkels" zeigten die Eifelbehörden am Samstag deutliche Präsenz. Dies hatte den Erfolg, dass am Ende des Kontrolltages "nur" 18 Motorradfahrer wegen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung angehalten und überprüft werden mussten. Diese waren entweder zu schnell gefahren oder hatten gegen...
POL-PDNR: Kirchen(Sieg)- Nachbarschaftsstreit eskaliert Kirchen(Sieg) (ots) - Im Kirchener Ortsteil Grindel eskaliert am späten Abend des 20.04.2018 ein Streit zwischen Nachbarn. Im Verlauf des Streites schlägt ein 46 jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses mit einer Bierflasche auf den Kopf eines 50 jährigen Hausmitbewohners. Dieser wird bei der Attacke leichtverletzt. Die Polizei trennt die beiden alkoholisierten Streithähne und ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BetzdorfTelefon: 02741 926 0Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennun...
POL-KLE: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Ein DokumentMessstellen17.KW18.pdfPDF - 9 kBKreis Kleve (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
LPI-SLF: Wohnungsbrand verhindert Bad Lobenstein (ots) - Dank des Hinweises aufmerksamer Nachbarn konnte gestern Abend in Bad Lobenstein ein drohender Wohnungsbrand verhindert werden. Gegen 17.30 Uhr hörten Zeugen aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses den Rauchmelder und nahmen außerdem Brandgeruch wahr. Umgehend alarmierten sie die Feuerwehr, die wenige Minuten später die Wohnung öffneten. Zum Glück konnten die Kameraden schnell Entwarnung geben. Sie mussten lediglich den vergessenen Herd in der bereits verrußten Küche abstellen. Offenbar hatte die Bewohnerin einen Kochtopf mit Babyflas...
POL-UL: (GP) Geislingen – Polizei verstärkt Kontrollen im öffentlichen Raum / Am Montag und Dienstag wurde Marihuana im Geislinger Stadtpark sichergestellt. Ulm (ots) - Nach den Kontrollergebnissen vom vergangenen Donnerstag führt die Polizei die Präsenz- und Überwachungsmaßnahmen auf hohem Niveau fort (siehe https://ots.de/3bbe30). Ziel dieser Maßnahmen ist, das Sicherheitsgefühl zu erhöhen sowie gezielt gegen Straftaten und Belästigungen der Bevölkerung im öffentlichen Raum vorzugehen. Dass dieses Vorgehen richtig ist bestätigte sich am Montagabend. Gegen 22.00 Uhr kontrollierten Polizisten, die zu Fuß unterwegs waren, im Stadtpark eine Gruppe junger Männer an einer Parkbank. Di...
POL-WHV: Sachbeschädigung durch Graffiti in Sande – Polizei sucht Zeugen und die Farbschmierer Wilhelmshaven (ots) - sande. In der Nacht zum Sonntag, 15.04.2018, verursachen bislang unbekannte Täter im Bereich der Berliner Straße und Danziger Straße diverse Farbschmierereien mittels weißer Farbe. U.a. wurden eine Tür und ein Stromverteilerkasten beschmiert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04422/684 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421 / 942-215www.polizei-wilhelmshaven.deOriginal-Content von:...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70255/3919200