Stuttgart (ots) – Zu einem Personenunfall ist es in der Nacht zum Montag (16.04.2018) gegen 00:15 Uhr im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge lief ein 28-jähriger Mann offenbar alkoholbedingt gegen das hintere Ende einer einfahrenden S-Bahn der Linie S3 in Richtung Backnang und rutschte in Folge dessen mit einem Bein zwischen Zug und Bahnsteigkante. Erst nachdem die Bahn vollständig an dem 28-jährigen Verunfallten vorbeigefahren war und zum Stehen kam, gelang es ihm sein zuvor eingeklemmtes Bein selbstständig hochzuziehen. Zeugen alarmierten umgehend den Rettungsdienst und die Bundespolizei. Durch den Vorfall erlitt der Mann nach jetzigem Kenntnisstand unter anderem einen Nasenbeinbruch und eine Verletzung am Sprunggelenk. Er wurde im Anschluss in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Vorfalls kam es zu Verzögerungen im Bahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Kradfahrer lebensgefährlich verletzt Gütersloh (ots) - Verl (HB) Am 17.04.18, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich in Verl ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 47-jährige PKW-Fahrerin aus Rietberg befuhr die Bahnhofstraße und wollte nach links auf die vorfahrtberechtigte Österwieher Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Krad Honda, dessen 56-jähriger Fahrer die Österwieher Straße stadteinwärts befuhr. Der aus Gütersloh stammende Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde vor Ort notärztlich, u.a. vom No...
POL-RTK: Gefährliche Körperverletzung Bad Schwalbach (ots) - Tatort: Rüdesheim, Am Eibinger Tor Tatzeit: 20.04.2018, gg. 21.30 h Im Verlauf einer Schlägerei zwischen fünf Personen wurden drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Nach jetzigem Erkenntnisstand wurden bei der Auseinandersetzung eine Gas - Schreckschusspistole, ein Schlagstock und ein Messer eingesetzt. Der Grund der Auseinandersetzung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Nach der Auseinandersetzung flüchten drei Personen in einem Pkw in Richtung Eltville. Zwei Personen konnten vor Ort, am Eibinger Tor, festgenommen werden. Durch e...
POL-MA: Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Quad-Fahrer stürzt 5 Meter in die Tiefe Eberbach (ots) - Der 24-jährige war im Rahmen einer geführten Quad-Tour auf der Höllengrundstraße (K4113) unterwegs, als er gegen 15.45 Uhr wegen eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, den Abhang hinunter rutschte und sich mehrfach überschlug. Während er selbst nach ca. 5 Meter auf einer Wiese liegen blieb rutschte sein Fahrzeug noch weitere ca. 30 Meter nach unten bis zum Höllenbach, wo es ebenfallls auf einer Wiese zum Stillstand kam. Der 24-jährige zog sich durchh den Sturz einen Knochenbruch zu und wurde in ein Krankenhaus e...
POL-UN: Werne – Seniorinnen aus Heim vermisst – mit Rollstuhl und Rollator unterwegs Werne (ots) - Seit dem gestrigen Abend (Dienstag, 17.04.2018), 22.35 Uhr, sind zwei Bewohnerinnen aus einem Seniorenzentrum an der Ottostraße abgängig. Es handelt sich um die 63 jährige Heidi S., welche im Rollstuhl sitzt und mit diesem auch unterwegs sein muss sowie die 71 jährige Gisela P., die zum Gehen einen Rollator benutzt. Laut Angaben des Pflegepersonals würden sich beide Frauen vermutlich nicht trennen. Angaben zur Bekleidung können nicht gemacht werden. Beide Personen wurden zuletzt im Seniorenzentrum an der Ottostraße gesehen. Wer kann Angaben zu...
POL-BOR: Rhede-Vardingholt – Täter flüchtet Rhede-Vardingholt (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag hörte eine Anwohnerin auf der Lise-Meitner-Straße gegen 3 Uhr verdächtige Geräusche. Vor dem Haus sah sie einen dunkel gekleideten Mann an der geöffneten Tür ihres Fahrzeugs. Als der bisher unbekannte Täter die Zeugin erblickte, flüchtet er. Die Nahbereichsfahndung der informierten Polizei verlief erfolglos. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861-900-2203http://www.polizei.nrw...
POL-EL: Nordhorn – Schwarzer Daewoo angefahren und beschädigt Nordhorn (ots) - Am vergangenen Freitag kam es gegen 16:30 Uhr zu einer Unfallflucht in der Grasdorfer Straße. Ein dort abgestellter schwarzer Daewoo wurde gestreift und beschädigt. Möglicherweise könnte der Schaden von einem silbernen Fahrzeug verursacht worden sein. Der unbekannte Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pres...
POL-GS: Pressemitteilung des PK Oberharz vom 20.04.2018 bis zum 21.04.2018 Goslar (ots) - Zeugenaufrufe: Ein bislang unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Donnerstag, den 19.04.2018 19.30 Uhr bis Freitag, den 20.04.2018 07.00 Uhr, ein Mountainbike aus einer unverschlossenen Garage im Bereich der Buntenböcker Straße in Clausthal-Zellerfeld. Dadurch entstand dem Geschädigten ein Sachschaden in Höhe von ca. 75,00 Euro. Ein ebenfalls bislang nicht bekannter Täter hebelte im Zeitraum von Donnerstag, den 19.04.2018 08.00 Uhr bis Freitag, den 20.04.2018 08.00 Uhr das im ehemaligen Werk Tanne befindliche Tor einer ortsansässigen Lag...
POL-OH: Einbrüche Gaststätten und Diebstahl aus Pkw Fulda (ots) - Diebstahl aus PKW Fulda - Unbekannte Täter machten sich von Montag (16.04.), 19:00 Uhr, bis Dienstag (17.04.), 09:45 Uhr, auf bislang unbekannte Weise an einem in der Weserstraße abgestellten schwarzen Opel Corsa zu schaffen. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand durchsuchten die Täter den Innenraum des Fahrzeugs unjd entwendeten die Zulassungsbescheinigung aus em Handschuhfach. Einbruch in Gaststätten Nüsttal - In der Nacht auf Dienstag (17.04.), 01:00 - 07:10 Uhr, sind Unbekannte in eine Gaststätte in der Schlossbergstraße eingebrochen. Die...
POL-PDLD: Bad Bergzabern: Parkendes Auto beschädigt Bad Bergzabern (ots) - Am Sonntagmittag wurde in der Zeit zwischen 16.00 - 17.00 Uhr im Rötzweg ein parkender Pkw Mercedes mit SÜW-Kennzeichen beschädigt. Nach den vorhandenen Spuren könnte der Schaden durch ein Pedal eines Fahrrades entstanden sein. Der Schaden an dem geparkten Fahrzeug befindet sich auf der rechten Fahrzeugseite und wird auf ca. 1000.-Euro geschätzt. Der Schadensverursacher entfernte sich unerkannt und unerlaubt vom Unfallort. Täterhinweise bitte an die PI Bad Bergzabern, Tel. 06343-9334-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bad Bergzab...
POL-BOR: Bocholt – Nach Unfall noch Fragen offen Bocholt (ots) - Die Polizei sucht Zeugen: Sie will die Umstände weiter aufklären, die am Dienstag zu einem Unfall in Bocholt-Stenern geführt hatten. Die beiden Beteiligten schildern den Unfall unterschiedlich, so dass das Verkehrskommissariat in Bocholt um Hinweise bittet: Tel. (02871) 2990. Originalmeldung: Bocholt - Zusammenstoß beim Ausparken Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro - so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 11 Uhr in Bocholt-Stenern ereignete. Ein 69-jähriger Bocholter wollte mit seinem Wagen...
BKA: 20 Jahre DNA-Analyse-Datei Mehr als 200.000 Treffer führten zu konkreten Täterhinweisen Wiesbaden (ots) - Sie ist ein unverzichtbares Mittel zur Kriminalitätsbekämpfung und aus dem Alltag der Polizei nicht mehr wegzudenken: Seit 20 Jahren gibt es in Deutschland die DNA-Analyse-Datei. Am 17. April 1998 wurde im Bundeskriminalamt der Startschuss für die Speicherung von DNA-Mustern in der Datei gegeben. Aktuell sind in der DNA-Analyse-Datei knapp 1,2 Millionen DNA-Muster gespeichert. Darunter fallen rund 868.000 DNA-Muster bekannter Straftäter und etwa 327.000 Spurenmuster aus noch ungeklärten Straftaten. Die zentrale Speicherung und der dadurch möglich...
POL-DA: Darmstadt: Fünf Keller in einem Mehrfamilienhaus aufgehebelt / Polizei ermittelt / Zeugen gesucht Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen in einem Mehrfamilienhaus in der Julius-Reiber-Straße, im Zeitraum zwischen Samstagabend (14.04.2018) und Sonntagmorgen (15.04.2018), insgesamt fünf Kellerabteile auf. Um in die Keller des Hauses zu gelangen, hebelten die Einbrecher die Haustür auf. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Täter nichts, sodass ein geringer Sachschaden zurückblieb. Die Ermittlungen wurden von der Polizei aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe City unt...
BPOLI-OG: Exhibitionistische Handlung im Bahnhof Kehl/Bundespolizei sucht Zeugen Kehl (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am 19. April 2018 gegen 12:50 Uhr in der Bahnhofshalle des Bahnhofs Kehl gegenüber einer 13-jährigen Schülerin aus Straßburg sein entblößtes Glied gezeigt. Die Begleiterin der Schulklasse erschien wenig später mit der 13-Jährigen bei der Bundespolizei in Kehl, schilderte den Beamten den Sachverhalt und gab eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen ab. Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen ca. 35 Jahre alten Mann mit kurzen rot-blonden Haaren und einem Dreitagebart. Der...
POL-S: Busfahrer offenbar mit Reizgas besprüht – Zeugen gesucht Stuttgart-Vaihingen (ots) - Ein 48 Jahre alter Busfahrer ist am Dienstagabend (17.04.2018) an der Haltestelle Ob dem Steinbach von einem Unbekannten offenbar mit Reizgas besprüht und leicht verletzt worden. Der 48-Jährige hielt gegen 19.30 Uhr mit seinem Bus der Linie 81 an der Haltestelle an, als der Unbekannte zusammen mit einer Frau und einem Kind zustieg. Als der Busfahrer festgestellt hatte, dass das vorgezeigte Ticket nicht mehr gültig ist, beschimpfte ihn die Frau. Nachdem alle drei den Bus verlassen hatten und die Tür bereits geschlossen war, steckte der Mann seine ...
POL-KN: Pressemeldungen Landkreis Konstanz Konstanz (ots) - Radolfzell - mehrere Diebstähle aus Wohnmobilen Anlässlich eines Reitturniers auf dem Weiherhof bei Böhringen übernachteten dort in der Nacht von Freitag auf Samstag zahlreiche Teilnehmer in ihren Wohnmobilen. Im Tatzeitraum zwischen 04:00 und 06:00 Uhr drang bislang unbekannte Täterschaft in 3 unverschlossene Wohnmobile ein und entwendete Bargeld und Geldbörsen der zu diesem Zeitpunkt hier schlafenden Wohnmobilbesitzer. Die Geldbörsen konnten in Tatortnähe aufgefunden werden. Hinweise auf die Täterschaft konnten bislang nicht erlan...
POL-DA: Münster: Polizei bei Fahrzeugkontrolle am Gersprenz-Stadion mit dem richtigen Verdacht Münster (ots) - Den richtigen Verdacht hatten die Zivilfahnder am Montagabend (16.04.2018) bei einer Fahrzeugkontrolle im Bereich des Gersprenz-Stadions (Münster). Die Polizisten hielten einen schwarzen VW-Golf an und kontrollierten die beiden Insassen. Während der Kontrolle konnte bei dem 20-jährigen Fahrer Marihuana aufgefunden werden. Ein anschließender Drogenvortest fiel positiv auf diese Droge aus und somit war die Fahrt für die beiden Männer beendet. Der jungen Fahrer musste die Beamten zur Dienststelle begleiten und sich einem Bluttest unterziehen. De...
POL-DA: Eine Kontrolle – zwei Festnahmen Einhausen (ots) - Ein ganz besonderer Fang ging am Sonntagmorgen (15.04.) einer Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen ins Netz. Die Beamten kontrollierten um 08.50 Uhr einen Ludwigshafener Mercedes, welcher die Bundesautobahn 67 in Richtung Süden befuhr. Bei dem dreißigjährigen Fahrzeugführer, welcher sich mit italienischen Papieren auswies, wurden Anzeichen einer Alkohol- sowie Drogenbeeinflussung festgestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung des PKW wurden bei dem dreiundzwanzigjährigen albanischen Beifahrer Betäubungsmittel aufgefunden. W...
POL-FL: Gammellund: Mangelhafte Ladungssicherung Gammellund (ots) - Am Montagvormittag (16.04.) kontrollierten Polizisten des Polizeireviers Schleswig einen LKW in Gammellund (Gemeinde Bollingstedt) mit auffälliger Ladung. Der 38-jährige Fahrer transportierte abgebranntes landwirtschaftliches Arbeitsgerät auf der Ladefläche seines LKW und hatte dies mit drei Spanngurten "gesichert". Zwei der Gurte wiesen auch noch erhebliche Beschädigungen auf, sodass die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde. Diese Art der Sicherung dient als Negativbeispiel und ist völlig unzureichend. Die Gurt...
POL-OL: Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Oldtimer schwer verletzt Oldenburg (ots) - Am 20.04.2018 befährt ein 62-jähriger Mann aus dem Kreis Oldenburg gegen 15:55 Uhr mit seinem Oldtimer (Baujahr 1954) in Rastede den Borbecker Weg in Richtung Borbeck. Kurz nach der Kreuzung Metjendorfer Straße will er nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei kommt es zum Zusammenstoß mit einem 59 Jahre alten Motorradfahrer aus dem Kreis Osterholz der den Oldtimer überholen wollte. Der Motorradfahrer wurde u.a. mit einer schweren Beinverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshö...
FW-WAF: Brennender Lebensbaum Ahlen (ots) - Gegen 15:30 Uhr rückte der Löschzug der Feuerwehr Ahlen zu einer unklaren Rauchentwicklung im Ahlener Süden aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein Anwohner mit einem Gasbrenner Unkraut vernichtet hatte, wobei ein Lebensbaum Feuer fing. Der Besitzer hatte bereits selbständig mit dem Gartenschlauch Löschmaßnahmen durchgeführt. Weiter Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht mehr erforderlich. Rückfragen bitte an:Feuerwehr AhlenTelefon: 02382-9500E-Mail: presse@feuerwehr-ahlen.dehttp://www.feuerwehr-ahlen.deOri...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/3918219