Berlin (ots) –

Das ägyptische Nadeem-Zentrum für die Rehabilitierung von Opfern von Gewalt und Folter hat am Montagabend in der Volksbühne Berlin den 9. Amnesty Menschenrechtspreis erhalten. Damit würdigt die deutsche Amnesty-Sektion dessen jahrzehntelangen Einsatz gegen Folter in Ägypten. “Das Nadeem-Zentrum bietet Menschen in Ägypten, die Folter und andere Gewalt überlebt haben, dringend notwendige medizinische und psychologische Behandlung. Das Zentrum gibt Tausenden Hoffnung und Mut – und setzt ein wichtiges Zeichen gegen die weit verbreitete Folter in ägyptischer Haft. Diesen furchtlosen Einsatz in einem Land, in dem Gewalt durch staatliche Sicherheitskräfte an der Tagesordnung ist, wollen wir mit dem Amnesty Menschenrechtspreis 2018 öffentlich machen und unterstützen”, sagte Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland.

Das Nadeem-Zentrum dokumentiert seit 25 Jahren Folter durch ägyptische Sicherheitskräfte und betreibt die einzige Spezialklinik zur Behandlung Überlebender von Folter und Gewalt im Land. Seit 2016 gehen die Behörden massiv gegen die Organisation vor. Im Februar 2017 wurde die Klinik des Zentrums geschlossen. Doch trotz aller Repressalien setzen Dr. Aida Seif al-Dawla, Dr. Suzan Fayad, Dr. Magda Adly und die anderen mutigen Mitarbeitenden des Zentrums ihre Arbeit fort.

Der 33-jährige Arzt und Menschenrechtsaktivist Taher Mokhtar nahm den Preis stellvertretend für das Nadeem-Zentrum entgegen. Im Dezember 2016 musste er Ägypten aus Sorge um seine Sicherheit verlassen. “Selbst in den schwierigsten Momenten, als wir in Ägypten oft fast die Hoffnung verloren, standen die Kämpferinnen des Nadeem-Zentrums immer in der ersten Reihe. Sie sind der Menschenrechtsbewegung in Ägypten ein Vorbild an Geduld und Beharrlichkeit”, so Mokhtar. “Im Namen des Nadeem-Zentrums danke ich Amnesty International für diese wichtige Auszeichnung. Sie wirft ein helles Licht auf unsere Menschenrechtsarbeit und erinnert an das Schicksal von Folterüberlebenden in Ägypten und weltweit.”

Die Laudatio hielt Salil Shetty, Internationaler Generalsekretär von Amnesty International. “Wer sich in Ägypten für Menschenrechte engagiert, setzt die eigene Freiheit und Sicherheit aufs Spiel”, so Shetty. “Umso mehr bewundern wir den furchtlosen Einsatz der Nadeem-Frauen und ihrer Mitarbeitenden. Trotz aller Repressalien von Seiten der Regierung lassen sie Folterüberlebende nicht im Stich, sondern sorgen dafür, dass die Verbrechen der Sicherheitskräfte ans Licht kommen.”

“Die Bundesregierung muss von der ägyptischen Regierung entschlossen und öffentlich einfordern, dass die Folter in Ägypten aufhört, Verantwortliche bestraft werden und dass Aida Seif al-Dawla und ihre Mitarbeitenden die Klinik umgehend wieder öffnen können”, sagte Generalsekretär Beeko. “Amnesty International erwartet von der Bundesregierung, die Regierung al-Sisi in direkten Gesprächen sowie beispielsweise beim UN-Menschenrechtsrat deutlicher für die massive andauernde Unterdrückung und Verfolgung der Zivilgesellschaft zu kritisieren. Ein weiterer Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Ägypten sollte mit einer wesentlichen Verbesserung der Menschenrechtslage verknüpft werden.”

Zu den Gästen der Preisverleihung zählten die Menschenrechtsverteidiger Anikó Bakonyi (Ungarn) und Berta Zúñiga Cáceres (Honduras). Auftretende Künstler waren unter anderem die Musiker Fetsum und Damien Rice sowie Schauspielerin Anne Tismer. Durch den Abend führte Katja Riemann.

Mit dem Menschenrechtspreis zeichnet die deutsche Amnesty-Sektion alle zwei Jahre Persönlichkeiten und Organisationen aus, die sich unter schwierigen Bedingungen für die Menschenrechte einsetzen. Ziel des Preises ist es, das Engagement dieser Menschen zu würdigen, sie zu unterstützen und ihre Arbeit in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Unterstützt wird der Preis von der Stiftung Menschenrechte – Förderstiftung Amnesty International. 2018 wird der Menschenrechtspreis zum neunten Mal verliehen. Bisherige Preisträger sind unter anderem: Henri Tiphagne (Indien), Alice Nkom (Kamerun), Abel Barrera (Mexiko) und Eren Keskin (Türkei).

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Amnesty International/Henning Schacht
Textquelle:Amnesty International, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7122/3918217
Newsroom:Amnesty International
Pressekontakt:Amnesty International
Sektion der Bundesrepublik Deutschland
Pressestelle
Tel.: 030/420248-306
E-Mail: presse@amnesty.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ALDI SÜD: Platz zwei beim Nachhaltigkeitspreis für Logistik Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) Österreich und die BVL Deutschland haben ALDI SÜD mit dem zweiten Platz des Nachhaltigkeitspreises Logistik ausgezeichnet. Die Jury honoriert damit das ganzheitliche Engagement für nachhaltiges Handeln in der Logistik des Einzelhandelsunternehmens. Nachhaltigkeit und verantwortliches Handeln sind bei ALDI SÜD integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie und in den Corporate-Responsibility-Grundsätzen fest verankert. Die Reduktion von CO2-Emissionen spielt dabei insbesondere in der Logistik eine zentrale Rolle. Denn rund 30 Pr...
“Be an Innovator” 2018 – BearingPoints Ideenwettbewerb für Studierende startet … Frankfurt am Main (ots) - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ruft Studierende wieder dazu auf, sich mit ihren innovativen Projektideen, die zum Motto "Go Digital" passen, an dem Ideen- und Start-up-Wettbewerb "Be an Innovator" zu beteiligen. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 14.000 Euro. Zusätzlich begleitet BearingPoint das Siegerteam ein Jahr lang bei der Umsetzung seiner Projekte. Bis zum 3. April 2018 können Studierende von Universitäten und Business Schools aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien sich für den "Be an Innovator"-Award bewerben u...
Der WDR verstärkt das Content-Netzwerk funk um ein bewährtes journalistisches … Köln (ots) - Seit mehr als drei Jahren produziert der WDR erfolgreich Reportagen für ein junges Publikum bei YouTube. Mit neuem Namen wird dieser Kanal nun Teil des funk-Netzwerks. reporter ist ein journalistisches Videoformat, das sich politischen und gesellschaftlichen Themen widmet. Die Reportagen betreffen die Lebenswelt der Community - sie sind nah am Geschehen, mutig, überraschend und investigativ. Das Format richtet sich an 20- bis 24-Jährige, die politisch interessiert und weltoffen sind. Die Hauptausspielwege des Formats sind YouTube und Facebook. Im Auftaktfilm kehrt reporter Ben Bod...
Griechenland: Tausende Kinder in Lebensgefahr -- Mehr SOS-Infos http://ots.de/wJPI0y -- Athen (ots) - Die Lage der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos ist verzweifelt: Allein im berüchtigten Flüchtlingslager Moria sitzen 5500 Menschen fest. Am schlimmsten sei die Situation für Kinder, warnen die SOS-Kinderdörfer weltweit: 2000 harren in Moria aus, darunter 400 unbegleitete Minderjährige. Sie leiden unter katastrophalen hygienischen Bedingungen, Gewalt und sexuellen Übergriffen. Hinzu kommt die Kälte: "Die Zelte sind unbeheizt, das Wasser eiskalt, es gibt kaum Decken", sagt George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griech...
Endspurt beim Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2018 Hamburg (ots) - Am 31. März endet die Bewerbungsfrist für den Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2018. Eingereicht werden können Reportagen und Features, die sich mit den Kinderrechten und der Situation von Mädchen und Jungen in Entwicklungsländern auseinandersetzen. Eine hochkarätig besetzte Jury verleiht außerdem den Peter Scholl-Latour Preis für die Berichterstattung über das Leid von Menschen in Krisen- und Konfliktgebieten. Die Sieger werden auf einer feierlichen Veranstaltung der Kinderrechtsorganisation Plan International am 27. September 2018 in Berlin ausgezeichnet. "Mit dem Ulrich...
Huawei erhält Cyber Essentials Plus-Zertifizierung der britischen Regierung London (ots) - Huawei, führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)-Lösungen weltweit, hat die Cyber Essentials Plus-Zertifizierung der britischen Regierung erhalten. Das Cyber Essentials-Programm wurde 2014 von der britischen Regierung ins Leben gerufen und ist Teil der nationalen Cyber-Sicherheitsstrategie der Regierung. Es beinhaltet eine unabhängige Bewertung der Sicherheitskontrollen, die Unternehmen durchführen müssen, um Risiken durch Cyber-Bedrohungen zu minimieren. Durch die Teilnahme an diesem Programm können Unternehmen ihren Kunden und Partnern zeigen, d...
Debeka von Rating-Agenturen erneut als kundenorientierter Versicherer … Koblenz (ots) - Assekurata und map-report vergeben Bestnoten Die Assekuranz-Ratingagentur Assekurata zeichnete die Debeka Krankenversicherung und die Debeka Allgemeine Versicherung, den Schaden- und Unfallversicherer der Gruppe, jetzt wieder mit dem bestmöglichen Rating "exzellent" (A++) aus. Die Debeka Lebensversicherung wird wie im Vorjahr mit "sehr gut" beurteilt. Damit erfüllen die Unternehmen der genossenschaftlich geprägten Debeka-Gruppe die Erwartungen der Kunden auf hohem Niveau. Im Rahmen des Ratings führte Assekurata auch eine Umfrage unter 800 Kunden der Debeka Krankenversicherung d...
SKODA auf dem roten Teppich des ECHO 2018 Weiterstadt/Berlin (ots) - - SKODA sorgt als offizieller Förderer mit 75 Fahrzeugen für eine komfortable Vorfahrt der Stars und Gäste - Internationale Live-Acts wie Jason Derulo und Luis Fonsi am 12. April 2018 in Berlin auf der Bühne - SKODA lädt auch 'Stars von nebenan' zur Verleihungsgala ein Hinweis an Redaktionen: Bilder erhalten Sie noch am Abend des Events unter https://www.picdrop.de/sabinebrauerphotos/oqpR7HrRqe Genau 26 Jahre ist es nun her, dass die Deutsche Phono-Akademie das erste Mal den heute wichtigsten Deutschen Musikpreis verliehen hat: den ECHO. Und auch dieses Jahr, am 12. ...
: Top of the Docs 2018: Die ARD vergibt Preisgeld in Höhe von 250.000 Euro … München (ots) - Zum sechsten Mal traf sich am gestrigen Mittwoch das Who-is-who der deutschen Dokumentarfilmszene beim ARD-Branchentreff "Top of the Docs" im ARD-Hauptstadtstudio. Über den diesjährigen Preis des ARD-Doku-Wettbewerbs freut sich das Filmkollektiv "Das Kind mit der goldenen Jacke": Julia Neuhaus, Nikolai von Graevenitz, Mathieu Miville, Nathan Nill und Caroline Scheller haben mit ihrem Exposé "Doomsday Proof" 250.000 Euro Preisgeld gewonnen. In ihrem Dokumentarfilm, der vom NDR und BR betreut wird, geht es um Menschen, die im Fall großer Katastrophen auf jeden Fall überleben möch...
Tatort-Kommissar Oliver Mommsen versucht sich als Friseurlehrling -- Tag der Bildung http://ots.de/xT5sZb -- Berlin/Potsdam (ots) -Vorurteile gegenüber einem Beruf? Wer kennt das nicht? Um ein Zeichen für die Ausbildung im dualen System zu setzen, stellte sich Tatort-Kommissar Oliver Mommsen als Azubi für einen Tag zur Verfügung. Am 14. Februar besuchte er den Friseursalon Haarphilosophie in Potsdam. Anlass des Besuchs war ein Gewinnspiel im Rahmen des Tags der Bildung am 8. Dezember. Die Initiatoren des Aktionstags, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, der Stifterverband und die SOS-Kinderdörfer weltweit wollten gemeinsam mit dem Schauspieler zeigen,...
Fakten: Seit hundert Jahren acht Stunden täglich Dortmund (ots) - Im November feiert der Arbeitsschutz ein wichtiges Jubiläum: Vor 100 Jahren führte Deutschland gesetzlich den Achtstundentag ein. In dem jetzt veröffentlichten Faktenblatt "100 Jahre Achtstundentag in Deutschland" gibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) nicht nur einen geschichtlichen Überblick. Zugleich geht das Faktenblatt auf die aktuelle Arbeitszeitsituation der Beschäftigten in Deutschland sowie auf die gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitszeit ein. Schließlich beeinflussen Dauer und Gestaltung der Arbeitszeit maßgeblich die Gesundheit u...
Health Media Award 2018: “Symptom-Checker” von NetDoktor ist nominiert München (ots) - Was steckt hinter meinem hartnäckigen Husten? Muss ich mir wegen meiner Kopfschmerzen Sorgen machen? Warum nehme ich plötzlich an Gewicht zu? Der Symptom-Checker von NetDoktor hilft besorgten Usern, die Ursache solcher Beschwerden zu finden. Für mehr als 700 Symptome findet die Software die richtigen Antworten. Diesen Service schätzen die NetDoktor-User. "Mit rund 250.000 monatlichen Aufrufen gehört er zu unseren meist genutzten Angeboten", berichtet Miriam Rosin, COO bei NetDoktor. Das überzeugte auch die Juroren des Health Media Awards 2018. Sie nominierten den Symptom-Checke...
MinisterInnen für beschleunigte Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Berlin (ots) - Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) begrüßt ausdrücklich, dass sich Niedersachsen für ein beschleunigtes und verbessertes Anerkennungsverfahren für im Ausland erworbene Berufsabschlüsse einsetzt. "Darauf wartet die Pflege seit langem. Die bisherige Praxis bei der Anerkennung von Krankenpflegern und Krankenschwestern, auch mit Studium, führt dazu, dass die dringend benötigten potentiellen Bewerber nach England, Frankreich oder in die USA gehen", so Bernd Meurer, Präsident des bpa. Bei der Konferenz der Integrationsministerinnen und -minister in Nürnberg hat...
Paritätischer ehrt Duisburger Schulklasse für Flüchtlings-Engagement und … Berlin (ots) - Auf dem heutigen Verbandstag des Paritätischen Gesamtverbands in Potsdam ehrte der Verband die ehemalige Schulklasse 9d des Duisburger Steinbart-Gymnasiums mit der Skulptur "Dialog und Toleranz". Die Schülerinnen und Schüler aus dem Ruhrgebiet wurden bundesweit bekannt, als sie sich im vergangenen Jahr erfolgreich für die Rückkehr ihrer Mitschülerin Bivsi Rana einsetzten, nachdem diese mit ihren Eltern gemeinsam nach Nepal abgeschoben wurde. "Die jungen Menschen haben sich außerordentlich um die soziale Verantwortung der Gesellschaft verdient gemacht und ein Zeichen für Humanitä...
Deutschland muss sich mehr um die Ärmsten der Armen kümmern Bensheim (ots) - "Niemanden zurücklassen" - dazu hat sich Deutschland mit der Verabschiedung der 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung verpflichtet. Doch bis dieses Versprechen für die eine Milliarde Menschen mit Behinderungen weltweit eingelöst wird, ist es noch ein weiter Weg. Darauf macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar aufmerksam. Vor allem in Entwicklungsländern gehören Menschen mit Behinderungen zu den Ärmsten der Armen: "Sie haben kaum Chancen auf Arbeit und ein eigenes Einkommen; selbst der Zugang zur Gesundheitsversorgung is...
Zum Tag des Baumes am 23. April 2018: Spektakuläre Luftaufnahme von einem … München (ots) - Äthiopien: Ein Wald in nur drei JahrenTausende von Bäumen auf einem Hochplateau in Äthiopien. Das Besondere daran: Die Bäume und Sträucher wurden erst vor drei Jahren von der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe im Rahmen eines Aufforstungsprogramms gepflanzt. Rund 60.00 Setzlinge. Meist einheimische Arten. Früher sind immer wieder Kinder oder Tiere den steilen Felsen hinuntergefallen und dabei ums Leben gekommen. Heute schützt ein großer eingezäunter Wald mit rund 12.000 Quadratmetern die Bewohner und Tiere. Bald werden dank der Aufforstung noch m...
Sophie Rosentreter erhält Deutschen Pflegepreis in der Kategorie “Freund der … Berlin/Hannover (ots) - Im Rahmen der Verleihung des Deutschen Pflegepreises in Berlin vergibt die Schlütersche Verlagsgesellschaft am 14. März 2018 die Auszeichnung Deutscher Pflegepreis in der Kategorie "Freund der Pflege". Die Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Sophie Rosentreter erhält für ihr Engagement und ihren öffentlichen Einsatz im Themenfeld Pflege den mit 3.000 Euro dotierten Preis. Schauspielerin Jasmin Gerat würdigte die Preisträgerin in einer leidenschaftlichen Laudatio. Bereits seit 1999 ehrt der Deutsche Pflegepreis Persönlichkeiten und Institutionen, die sich für die Pfleg...
“Ihre Meinung”: Heimat – Wer gehört dazu? Köln (ots) - Der Begriff "Heimat" ist eingezogen in die politische Debatte. Galt "Heimat" lange Zeit als verstaubt und rückwärtsgewandt, will die Politik mit dem Begriff nun Identität stiften und Orientierung bieten. In NRW gibt es schon seit letztem Jahr ein Heimatministerium, nun haben wir auch eines auf Bundesebene. Allein in NRW sind bis zum Jahr 2022 113 Millionen Euro für die Heimatpflege eingeplant. Das Geld soll laut der zuständigen Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) nicht nur der Pflege deutscher Traditionen dienen, sondern auch für islamische Kulturvereine zur Verfügung stehen. ...
Zuwachs beim Präsidium von World Vision Deutschland Friedrichsdorf (ots) - Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision Deutschland e.V. hat drei neue Mitglieder für sein Präsidium gewinnen können. Die drei neuen Mitglieder ergänzen das nun insgesamt zehnköpfige Gremium. - Sr. M. Anna Schenck CJ, Ordensschwester, Mitglied der Congregatio Jesu. In Hannover arbeitet sie für die Caritas in Niedersachsen im Bereich Altenhilfe und Pflege. - Dr. Rolf Scheffels, Mitglied des Vorstands Deutsche Beteiligungs AG- Prof. Dr. Norbert Winkeljohann, Sprecher der Geschäftsführung PwC Deutschland GmbH "Wir freuen uns über die neuen Präsidiumsmitglied...
Plötzlich pflegebedürftig: Video informiert über praktische Hilfe (VIDEO) -- Pflege-Sozialberatung http://ots.de/oSTBtk -- Berlin (ots) -Pflegebedürftigkeit tritt meist unerwartet ein und stellt alle Beteiligten vor enorme Herausforderungen. In dieser Situation hilft das neue Pflegetagebuch des Sozialverband SoVD. Ein Video erklärt, was beim Pflegetagebuch zu beachten ist, um Leistungen der Pflegekasse in Anspruch zu nehmen. Sie müssen einen neuen Pflegegrad beantragen? Dann sollten Sie sich optimal vorbereiten. Denn der Umfang der Pflegeleistungen hängt vom Grad der Pflegebedürftigkeit ab. Und die prüfen der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) oder...