Zürich (ots) –

– Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/130297/100814449 –

Die Chain IQ Group entwickelt sich positiv – das Unternehmen hat seinen kontinuierlich wachsenden Kundenstamm auf 30 namhafte Grosskunden erweitert. An der Generalversammlung vom 16. April 2018 wurden mit Stefano Aversa und Douglas D. Haynes zwei international hoch angesehene Top-Experten in den Verwaltungsrat gewählt.

Seit der Gründung im Mai 2014 fährt Chain IQ einen erfolgreichen, von stetigem Wachstum begleiteten Kurs. Basierend auf dem verwalteten Spend Volume gehört Chain IQ inzwischen zu den führenden Procurement-Unternehmen weltweit und bedient derzeit 30 internationale, renommierte Grosskunden verschiedenster Branchen in über 20 Ländern.

An der Generalversammlung vom 16. April 2018 wurden nun zwei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat der Chain IQ Group gewählt.

Stefano Aversa (London based) ist als Managing Director, Chair of Europe, Middle East & Africa sowie als stellvertretender Vorsitzender bei AlixPartners, LLP, tätig. Er ist ein talentierter und hochqualifizierter Turnaround-Experte mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Er arbeitet mit Investoren, Verwaltungsräten und Managements von Industrieunternehmen zusammen, entwickelt Businesspläne, treibt finanzielle und operative Turnarounds voran und implementiert umfangreiche Programme zur Leistungsverbesserung. Zuvor leitete Stefano Aversa bei A.T. Kearney die globale Sparte für Automobil- und Raumfahrt. Stefano Aversa begleitete globale Industrieunternehmen bei strategischen und operativen Transformationen in Europa, Nordamerika und Asien. In über 100 Engagements leitete er unter anderem einige der komplexesten und grössten internationalen Turnarounds und Transformationen. Stefano Aversa ist Mitglied des World Economic Forums sowie der Clinton Global Initiative und ist Chairman der Andrea Bocelli Foundation.

Douglas D. Haynes (New York based) amtete zuletzt als President von Point72. Er gilt als herausragende Führungspersönlichkeit und verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz. Vor seinem Wechsel zu Point72 2014, war er über 20 Jahre als Director bei McKinsey & Company verantwortlich, wo er einige der weltgrössten, namhaftesten Unternehmen der Fortune 50 zu seinen Kunden zählte. Er führte die US Northeast Region mit Verantwortung für 1200 Mitarbeiter sowie 120 Partner und war in Co-Leitung für die Sparten Operations (global) und US High Tech Hardware und Services zuständig. Douglas D. Haynes leitete strategische Projekte zur Verbesserung von Performance und Businessbuilding für branchenführende Unternehmen in den Bereichen High Tech, Industrie und Finanzdienstleistungen. Er war im Review and Promotion Committee für die Auswahl von Führungspersonen verantwortlich und als Global Dean of Engagement Manager für das Weiterentwicklungsprogramm zuständig. Zuvor arbeitete Douglas D. Haynes für die Central Intelligence Agency (CIA) und für das Advanced Materials Business von GE. Er ist Präsident und Mitglied mehrerer Verwaltungsräte.

Claudio Cisullo, Gründer und Executive Chairman der Chain IQ Group: “Ich freue mich sehr über den Beitritt von Stefano Aversa und Douglas D. Haynes in den Verwaltungsrat der Chain IQ Group. Beide sind brilliante Persönlichkeiten mit umfassender strategischer Fachkompetenz und einer eindrucksvollen Erfolgsbilanz. Ihre enorme Erfahrung sowie umfangreichen Fähigkeiten werden die weitere Stärkung und das konsequente Wachstum von Chain IQ unterstützen.”

Die Medienmitteilung ist verfügbar unter

www.chainiq.com/media-releases

Chain IQ ist ein unabhängiges globales Dienstleistungsunternehmen, das seinen Kunden strategische, taktische und operative Einkaufslösungen bietet. Chain IQ operiert aus seinen Hauptstandorten – Zürich (Hauptsitz), New York, London, Singapur, Mumbai und Bukarest – und betreut derzeit mehr als 20 Länder (einschliesslich China, Hong Kong, Japan und Australien).

Quellenangaben

Textquelle:Chain IQ Group AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130297/3918522
Newsroom:Chain IQ Group AG
Pressekontakt:Elisabeth Ehrsam
Head of Public Relations and Public Affairs to the Chairman
Chain IQ Group
elisabeth.ehrsam@chainiq.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Fehler von “Zapp” in Bericht über den WDR Hamburg (ots) - In einem am Mittwoch (18. April) im NDR Fernsehen gesendeten Bericht von "Zapp" unter dem Titel "Schwierig: Der WDR und die Belästigungsvorwürfe" ist der Redaktion des Medienmagazins ein gravierender Fehler unterlaufen: "Zapp" hat es versäumt, in den Beitrag Antworten der WDR-Pressestelle auf "Zapp"-Nachfragen einzubauen. Redaktionsleiterin Annette Leiterer: "Dafür bitten wir in aller Form um Entschuldigung." Am Nachmittag und am Abend des Sendetages hatte "Zapp" von der WDR-Pressestelle mehrere E-Mails erhalten. Die letzte Mail aus Köln - sie ging um 19.57 Uhr bei "Zapp" ein -...
Übergänge meistern durch Selbstwirksamkeit Frankfurt (ots) - Übergänge und Umstrukturierungen sind für Unternehmen sensible Phasen, die Entwicklungschancen bergen, aber auch Risiken. Von den beteiligten Führungskräften fordern sie großen kognitiven, sozialen und emotionalen Einsatz. Die Deutsche Bahn begegnet dem Thema seit 2016 mit einem Transition Programm, entwickelt und implementiert mit Qualifizierungsexperten der SYNK GROUP: Neu berufene Führungskräfte übernehmen unternehmerische Verantwortung, werden sich ihrer eigenen Wirksamkeit bewusst und setzen sie proaktiv und nachhaltig ein. Diesen Ansatz präsentierten die Trainerinnen u...
Expansion: smava kooperiert mit mobile.de und stärkt seine Position im … Berlin (ots) - - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt mobile.de bietet seinen Nutzern ab sofort die Möglichkeit, mit smava Autokredite zu vergleichen und direkt abzuschließen - 38 Prozent aller Pkw werden finanziert - Kreditbeträge sind mit rund 15.500 Euro überdurchschnittlich hoch Deutschlands größter Fahrzeugmarkt mobile.de (https://www.mobile.de) und das Kreditportal smava (https://www.smava.de) kooperieren ab sofort. Die monatlich mehr als 15 Millionen Nutzer von mobile.de können dadurch direkt über den Marktplatz mehr als 70 Kredite von 25 Banken vergleichen und den günstigsten Kredit absc...
Bayer will auf Kritiker zugehen Berlin (ots) - Chef der Agrarsparte Cropscience verspricht mehr Aufklärung und bessere Schulungen für Landwirte / Erstes Streitgespräch zwischen Bayer-Manager Condon und Grünen-Politiker Habeck Berlin, 21. März 2018 - Der Chef der Agrarsparte Cropscience von Bayer, Liam Condon, hat Fehler in der Kommunikation und Außendarstellung seines Konzerns eingeräumt. "Die größte Erkenntnis für mich ist, dass wir als Bayer und als Industrie insgesamt viel mehr erklären müssen, was wir tun, warum wir das tun", sagte Condon in einem Streitgespräch mit dem Vorsitzenden der Grünen, Robert Habeck, das in der ...
Berliner Locations Vorreiter in der Digitalisierung Hamburg (ots) - Während ganz Deutschland viel über Digitalisierung spricht, setzen sich die Berliner Eventlocations an die Spitze der Bewegung. Events am Brandenburger Tor, an der Spree oder in Kreuzberg können mit MICE Tools von Eventmachine Meeting online geplant werden. Automatisierung ist in der Hauptstadt kein Fremdwort mehr. Kein Wunder - ist Berlin doch seit Jahren die top Destination für Meetings und Events. Auch haben hier die meisten Start-up Unternehmen ihren Hauptsitz, so KPMGs "Deutscher Startup Monitor 2017". Ist diese kreative Berliner Luft ausschlaggebend, dass Veranstaltungsor...
Odgers Berndtson: Das Ende der Deutschland-AG Frankfurt (ots) - Die Unternehmenskontrolle in Deutschland hat sich deutlich gewandelt, wie der jüngste DAX-Vorstands-Report der Personalberatung Odgers Berndtson ergeben hat. Die amtierenden Vorstandsmitglieder von im Deutschen Aktienindex (DAX) notierten Unternehmen haben immer weniger Zeit für die parallele Kontrolle anderer Unternehmen. Deutlich wird dies an der Anzahl der Aufsichtsratsmandate, die ein DAX-Vorstandsmitglied neben seiner Vorstandstätigkeit ausübt. Diese ist in den letzten 12 Jahren von durchschnittlich 5 auf 2 Mandate signifikant zurückgegangen. Übte ein Vorstandsmitglied i...
Wieder weniger Gründer in Deutschland: Zahl sinkt unerwartet stark Frankfurt am Main (ots) - - 557.000 Gründer machten sich 2017 in Deutschland selbständig - Gründungsaktivität in Deutschland sinkt somit weiter um 14 % - Aber: mehr Chancengründer, mehr innovative Gründer Der Rückgang der Gründungstätigkeit in Deutschland setzt sich überraschend stark fort: Lediglich 557.000 Gründer haben sich im Jahr 2017 selbständig gemacht. Das ist ein Minus von 115.000 Gründern oder 14 % im Vergleich zum Jahr 2016. Nachdem in den vergangenen Jahren gegen die Sogwirkung des sehr guten Arbeitsmarkts nicht anzukommen war, zog 2017 der Wachstumseffekt deutlich an. "Die sehr gu...
Innovationstreiber und digitale Durchstarter gesucht: Der Digital Newcomer … Bad Homburg (ots) - - Gemeinsam mit dem Netzwerk Global Digital Women zeichnet die Initiative Digital Leader Award in diesem Jahr erstmals Deutschlands Digital Newcomer aus - Gesucht werden Frauen und Männer, die als Innovationstreiber Ideen und Initiativen in Unternehmen oder Teams vorantreiben - Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 27. April auf der Website www.digital-leader-award.de möglich, die Gewinnerin/der Gewinner wird per Online-Voting ermittelt Deutschlands digitale Durchstarter sind gefragt! Gemeinsam mit dem Netzwerk Global Digital Women vergibt die Initiative Digital Leader Award ...
“Be an Innovator” 2018 – BearingPoints Ideenwettbewerb für Studierende startet … Frankfurt am Main (ots) - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ruft Studierende wieder dazu auf, sich mit ihren innovativen Projektideen, die zum Motto "Go Digital" passen, an dem Ideen- und Start-up-Wettbewerb "Be an Innovator" zu beteiligen. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 14.000 Euro. Zusätzlich begleitet BearingPoint das Siegerteam ein Jahr lang bei der Umsetzung seiner Projekte. Bis zum 3. April 2018 können Studierende von Universitäten und Business Schools aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien sich für den "Be an Innovator"-Award bewerben u...
Arbeitgeber von morgen: Lidl stellt 1.000 neue Kollegen in Berlin und … Neckarsulm/Berlin (ots) - Lidl schafft rund 1.000 neue Jobs in Berlin und Brandenburg und sucht deshalb personelle Verstärkung für verschiedenste Aufgaben. Ein größeres Sortiment, vor allem in den Frische- und Convenience-Bereichen, weitere Expansion und mehr Service für die Kunden in den Filialen sorgen für größeren Personalbedarf. Neue Stellen schafft Lidl auch durch das verstärkte Engagement mit Lidl Digital und sucht in diesen Bereichen qualifizierte Mitarbeiter in der Hauptstadt. Dementsprechend vielfältig sind die Jobangebote: vom Filialleiter oder Verkäufer über Ausbildungsplätze für Sc...
Drivy verzeichnet 2017 erfolgreichstes Jahr seit Gründung Berlin (ots) - 2017 war für den Carsharing-Marktplatz Drivy das erfolgreichste Jahr seit seiner Gründung 2010 in Frankreich. Auch in Deutschland, dem zweitgrößten Markt, verzeichnete das Startup sein bisher größtes Wachstum im dritten Jahr nach Deutschland-Start. Die Nutzerzahlen schossen mit einem Plus von 40 Prozent rasant nach oben - auf über 200.000 in Deutschland und 1,5 Millionen europaweit (+ 33 %). Gleiches gilt für die Anzahl der Miettage, die 2017 in Deutschland um mehr als 90 Prozent auf 150.000 Miettage anstiegen. Europaweit verzeichnet Drivy ein Plus von 37 Prozent mit über 3 Mill...
11. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL: Innovationen werden zur wichtigsten Währung München (ots) - Innovationen werden zur wichtigsten Währung. Mehr denn je ist die Innovationskraft der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens. Aber die Innovationsgeschwindigkeit wächst exponentiell. Selbst Konzerne kommen daher nicht mehr ohne externes, branchenfremdes Know-how aus. "Cross-Industry-Innovation" ist daher das Thema der Zeit. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI 18, 7.3.) ist die Business-Plattform, auf der Menschen und Technologien branchenübergreifend perfekt vernetzt werden. Mehr als 50 hochkarätige Referenten teilen Wissen und Erfahrungen. Von interaktiven Works...
“Faire Ostern”: “plan b” im ZDF über Schokolade Mainz (ots) - Zu Ostern stehen Millionen von Schokoladenhasen in den Supermarktregalen. Doch die hohe Nachfrage nach der Süßigkeit führt in den Kakao-Anbauländern, etwa in Westafrika, häufig zu Armut, Kinderarbeit und Umweltzerstörung. Am Samstag, 31. März 2018, 17.35 Uhr, zeigt "plan b" im ZDF, wie faire Arbeitsbedingungen und nachhaltiger Anbau von Rohstoffen zu einem Schokoladengenuss ohne bitteren Nachgeschmack beitragen können. In "Faire Ostern - Schokolade von der besten Seite" wird unter anderen Hendrik Reimers vorgestellt, Gründer des deutschen Start-up-Unternehmens "fairafric". Der Ju...
2017 war ein gutes Jahr für Equistone München, Zürich (ots) - Anzahl an Transaktionen übersteigt mit 17 den Vorjahreswert deutlich - Drei Käufe und drei Exits erfolgreich abgeschlossen, elf Zukäufe stärken Portfoliounternehmen - Attraktive Möglichkeiten auch 2018 Der europaweit agierende Eigenkapitalinvestor Equistone hat im Jahr 2017 seine Position als eines der führenden, auf den Mittelstand zielenden Private-Equity-Häuser im deutschsprachigen Raum erneut untermauert. Mit insgesamt 17 Transaktionen, die das deutsche und Schweizer Team in den zurückliegenden zwölf Monaten verantwortete, übertrifft der Mittelstandsinvestor den Vor...
MCGM und bedeutende Aktionäre der SKW Metallurgie erzwingen Hauptversammlung, … München (ots) - SKW-Vorstand Kay Michel lässt drei Hauptversammlungen platzen und flüchtet unter dubiosen Umständen in die Insolvenz, um den Investor seiner Wahl zur "finanziellen Restrukturierung" der SKW durchzusetzen. Tatsächlich geht es nicht um eine Restrukturierung, sondern um eine Übernahme. Die Kapitalherabsetzung auf null mit anschließendem Debt-to-Equity-Swap (Sachkapitalerhöhung) durch den US-Hedgefonds Speyside Equity soll die Enteignung der Aktionäre und die Unternehmensübernahme durch Speyside ohne Hauptversammlungsbeschluss ermöglichen. Das verstößt gegen geltendes Europarecht. ...
IT-Macher baut Oracle Forms & Oracle APEX Consulting aus Wolfratshausen (ots) - Mit zwei neuen Mitarbeitern ist der IT-Macher ins neue Geschäftsjahr gestartet, weitere Kollegen sollen sukzessive an Bord geholt werden Mit Angelika Flögel (48) und Wido Michael Hofmann (55) ist es dem IT-Macher erneut gelungen, zwei sehr routinierte "alte Hasen" zur Betreuung der Kunden in den Bereichen Oracle Forms und Oracle APEX zu gewinnen. Die Diplom-Informatikerin Angelika Flögel war seit 1992 bis zu ihrem Wechsel zum IT-Macher beim Bundesnachrichtendienst in der IT fast durchgängig im Oracle Umfeld tätig. Anfangs als Systementwicklerin tätig, übernahm sie zunehm...
Kathrein bringt mit Orange und Nokia 5G-Technologie an den Start Paris/Rosenheim (ots) - Kathrein, ein Spezialist für zuverlässige, hochwertige Kommunikationstechnik mit Sitz in Rosenheim, stellt gemeinsam mit dem französischen Telekommunikationskonzern Orange und dem Netzwerkspezialisten Nokia die Weichen für den Einsatz von 5G-Technologie in der Praxis. Dazu wurde jetzt in Paris ein neuartiges Antennensystem vorgestellt, das 5G-fähige MIMO-Technologie mit den Standards für bestehende Mobiltechnologien wie zum Beispiel LTE (4G) kombiniert. Bislang war es kaum möglich, bestehende Antennenstandorte 5G-fähig zu machen, da meist nicht genug Platz zur Verfügung...
Fünf Jahre rpc – The Retail Performance Company München (ots) - rpc - The Retail Performance Company feiert sein fünfjähriges Jubiläum und sein rasantes Wachstum vom Start-up zum etablierten Anbieter für die kundenzentrierte Transformation im Retail. Im Februar 2013 wurde rpc - The Retail Performance Company als Joint Venture der BMW Group und der Unternehmensberatung h&z in München gegründet. Innerhalb von nur fünf Jahren ist rpc von sieben auf 300 Mitarbeiter gewachsen. Damit einher gingen acht internationale Büroeröffnungen in Frankreich (2013), Italien (2013), den USA (2013), UK (2014), Spanien (2014), Belgien (2014), China (2014) u...
Alles wird digital – bis auf den Chef München (ots) - Die Digitalisierung in deutschen Unternehmen läuft auf Hochtouren, doch bei der eigenen Kommunikation sind viele Topmanager immer noch zurückhaltend. Nur 23 Prozent der DAX-CEOs sind bislang in sozialen Netzwerken aktiv, bei ihren Vorstandskollegen liegt der Anteil bei immerhin 52 Prozent. Auch wenn hierzulande immer mehr Unternehmenslenker die sozialen Medien für sich entdecken, hinkt Deutschland seinen Nachbarländern Österreich und Schweiz deutlich hinterher. In einer Hinsicht jedoch ähneln sich die Länder: Weibliche Vorstände geben in den sozialen Medien den Ton an. Erst war...
Lichtenauer mit stabilem Ergebnis Lichtenau (ots) - Die Lichtenauer Mineralquellen GmbH verzeichnet für das Jahr 2017 ein Ergebnis, das leicht über dem des Vorjahres liegt (+ 0,1 %). 165,1 Millionen Liter alkoholfreie Getränke füllte das Unternehmen im vergangenen Jahr ab. Dies ist ein beachtliches Ergebnis, angesichts der Tatsache, dass der AfG-Markt in Ostdeutschland 2017 nach Nielsen Marktdaten um 3,1 % rückläufig war. Aufgrund von Sortimentsverschiebungen entwickelte sich der Umsatz von 50,3 Millionen Euro leicht nach unten (- 0,6 %). Eine Entwicklung, die der zunehmenden Vorliebe der Verbraucher für regionale Produkte, in...