Rudolstadt (ots) – Mehrere Rettungssanitäter griff ein offenbar verwirrter Mann am Montagabend in Rudolstadt an. Der 32-Jährige soll gegen 18.30 Uhr zunächst regungslos im Hausflur eines Mehrfamilienhauses gelegen haben, weshalb Nachbarn in Sorge die Rettungskräfte alarmierten. Als die Sanitäter den am Boden liegenden Mann versuchten zu behandeln, soll dieser plötzlich aufgesprungen sein. In der Folge soll er angedroht und versucht haben, die Sanitäter zu schlagen. Erst mit Hilfe der hinzu gerufenen Polizeibeamten konnte der aufgebrachte Mann fixiert und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Nach jetzigen Informationen der Polizei wurden die Helfer nicht verletzt. Gegen den bereits amtsbekannten Rudolstädter wird nun wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Rhede-Vardingholt – Täter flüchtet Rhede-Vardingholt (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag hörte eine Anwohnerin auf der Lise-Meitner-Straße gegen 3 Uhr verdächtige Geräusche. Vor dem Haus sah sie einen dunkel gekleideten Mann an der geöffneten Tür ihres Fahrzeugs. Als der bisher unbekannte Täter die Zeugin erblickte, flüchtet er. Die Nahbereichsfahndung der informierten Polizei verlief erfolglos. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861-900-2203http://www.polizei.nrw...
POL-BOR: Raesfeld – Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz Raesfeld (ots) - (mh) Am Samstag beschädigte in der Zeit von 12:15 Uhr bis 12:30 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, brauen Nissan Micra auf dem Aldi-Parkplatz an der Leinenweberstraße. Es entstand ein Sachschaden am linken Kotflügel in einer Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (Telefon 02861 / 900-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861...
POL-DO: Mit dem Mountainbike in die Radarmessstelle – E-Bike weg und jede Menge Ärger am Hals Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0560 Am gestrigen Mittwoch, 18. April 2018, bekam die Radarwagenbesatzung des Verkehrsdienstes der Polizei Dortmund von der städtischen Verkehrsüberwachung ein Foto, auf dem ein Mountainbiker zu sehen war, der auf der Alfred-Lange-Straße mit gemessenen 68 km/h fuhr. Dieser "Pedalritter" fahre wohl regelmäßig diese Strecke, lautete die weitere Information. Heute, 19.04.2018, stellte sich genau an dieser Messstelle der Radarwagen der Polizei Dortmund auf. Ziel war es, dieser "sportlichen" Leistung auf den Grund zu gehen. Gleichzeitig machte s...
POL-GM: 150418-453: Versuchter Einbruch in Pizzeria Wiehl (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag (13. April) versucht, in eine Pizzeria in der Bielsteiner Straße in Bielstein einzubrechen. Im Tatzeitraum zwischen Donnerstag 23:45 Uhr und Freitag 10:30 Uhr hebelten die Täter an mehreren Türen und schlugen eine Fensterscheibe ein. Ins Gebäude gelangten die Täter dennoch nicht. Außer einem nicht unbeträchtlichen Sachschaden konnten sie hier nichts ausrichten. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde O...
POL-HA: Skorpion zugelaufen Hagen (ots) - Am Montagnachmittag übergab ein Ehepaar aus Berchum der Polizei in Hohenlimburg einen ungewöhnlichen Fund. Ein etwa 4 cm großer Skorpion krabbelte vor deren Garage herum und sie fingen ihn mit einem Wasserglas ein. Anschließend führten sie ihren Fund einem Tierarzt vor. Nach dessen Einschätzung handelte es sich um einen "Schwarzen Skorpion", der üblicherweise in Asien vorkommt und zu den geringfügig giftigen Skorpionen zählt, ein Stich sei mit einem Bienenstich vergleichbar. Nach kurzem Aufenthalt in der Polizeiwache fand der Skorpio...
POL-SO: Rüthen-Kallenhardt – Polizei stoppte Raser Rüthen (ots) - Am Montagabend gegen 19:00 Uhr stoppte die Beamten des Verkehrsdienstes auf der L776 zwischen Kallenhardt und Nuttlar einen 32-jährigen Autofahrer aus Medebach. Er war auf der Landstraße statt der erlaubten 100 km/h mit 185 km/h unterwegs. Ihm drohen jetzt drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro. (fm) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/soestOrigina...
POL-GM: 150418-457: Zwei Schwerverletzte nach Alkoholfahrt Wiehl (ots) - Am Sonntag Nachmittag (15.04.18), gegen 16:50 Uhr fuhr ein 45-jähriger Wiehler mit seinem PKW die Straße "Auf der Bliebach" (K 48)von Marienhagen kommend in Richtung Mühlhausen. Nach Angaben von Zeugen überholte er dabei in waghalsiger Art und Weise zwei PKW, auch in einer Kurve. Ausgangs der Kurve kam ihm ein weiterer PKW entgegen, woraufhin er die Lenkung verriss. Das Fahrzeug geriet auf den Randstreifen, überschlug sich und rutschte auf dem Dach wieder auf die Straße. Bei dem Unfall wurde der Fahrer und seine 46-jährige Beifahrerin aus N&uu...
POL-BOR: Rhede – Pedelecfahrer schwer verletzt Rhede (ots) - Am Dienstag wollte ein 79-jähriger Pedelecfahrer aus Bocholt gegen 14.10 Uhr die Jahnstraße in Höhe des Florahofes überqueren. Dabei wurde er vom Pkw einer 56-jährigen Frau aus Rhede erfasst, die auf der Jahnstraße in Richtung Rhede unterwegs war und den Zusammenstoß trotz einer Notbremsung nicht verhindern konnte. Der schwer verletzte Pedelecfahrer wurde ins Bocholter Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleFrank RentmeisterTelefon: 02861-900-2200http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Cont...
POL-DO: Einbrecher auf Balkon festgesetzt Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0558 Ein Einbrecher hat am gestrigen Tag (18.4.) bei strahlendem Sonnenschein seine Chance in der Fritz-Reuter-Straße gesucht. Vergeblich. Gegen 12.30 Uhr befand sich eine Wohnungsinhaberin in ihrem Bad, als sie plötzlich Geräusche vernahm. Zusammen mit dem Vermieter, der sich zufällig auch im Haus befand, konnte sie den Einbrecher auf dem Balkon in der Nebenwohnung stellen und "einkesseln". Dieser hatte sich zuvor über den Hinterhof Zugang zu dem Balkon verschafft. Dort nutzte er ein auf Kipp gestelltes Fenster, um in die Wohnung zu gelange...
POL-LB: Herrenberg: Autofahrerin prallt gegen Steinmauer und wird leichtverletzt Ludwigsburg (ots) - Eine 74-jährige Kia Fahrerin befuhr gegen 17.15 Uhr die Landesstraße 1184 von Herrenberg kommend Richtung Hildrizhausen und kam aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen eine Steinmauer. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt und durch Ersthelfer aus ihrem Pkw geborgen. Die Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus versorgt wurden. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Landesstraße kurzfristig voll gesperrt. Es gab keine Verkehrsbeei...
POL-KS: Landkreis Kassel: Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt Kassel (ots) - Am heutigen Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L 3210, zwischen B 83 und südlichem Ortseingang Hofgeismar, ein Verkehrsunfall, bei dem die 22 Jahre alte Fahrerin aus dem Landkreis Kassel mit ihrem Kleinwagen von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum prallte und schwer verletzt wurde. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 7:30 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr die Autofahrerin die Landesstraße 3210, die später zur Grebensteiner Straße wird, aus Richtung Bundesstra&sz...
POL-FB: Wieder Codieraktion für Fahrräder Friedberg (ots) - Am Mittwoch, den 02. Mai, von 09 bis 15 Uhr, findet die nächste Codieraktion für Fahrräder der Polizei statt. Dieses Mal haben Interessenten die Möglichkeit am Standort des Polizeipostens in Bad Nauheim ihre Zweiräder mit der sogenannten F.E.I.N. codieren zu lassen. Wichtig: Eine Anmeldung zu dem Termin ist zwingend erforderlich. Diese ist unter Tel. 06031-601-462 im Geschäftszimmer der Polizei in Friedberg (Mo-Fr 08 bis 15 Uhr) möglich. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, der muss einen Personalausweis, einen Eigentumsnachweis (z....
POL-BI: Nachtrag zu: Beratung der Polizei Bielefeld zum Einbruchschutz Bielefeld (ots) - Die Beratungen am Siegfriedplatz findet am Mittwoch, den 18.04.2018 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium BielefeldLeitungsstab/ PressestelleKurt-Schumacher-Straße 4633615 BielefeldAchim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023https://bielefeld.polizei.nrw/Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0Original-Content von: Polizei Bielefeld, üb...
FW-BO: Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen in der Bochumer-Innenstadt Bochum (ots) - Um 19:12 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Verkehrsunfall mit 2 Pkws auf dem Südring, Ecke Luisenstraße gerufen. Eine schwer verletzte Person und 2 leicht verletzte Personen wurden vom Notarzt vor Ort versorgt und mit Rettungswagen in umliegende Kliniken gebracht. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsmittel wurden aufgenommen. Insgesamt waren 14 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt. Rückfragen bitte an:Feuerwehr BochumE-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.deTel...
FW-E: Artistin stürzt während laufender Vorstellung aus mehreren Metern Höhe ab Essen-Borbeck, Frintroper Straße, 17.04.2018, 19.47 Uhr (ots) - Der "Zirkus des Horrors" gastiert derzeit in Essen-Frintrop. Während der Abendvorstellung am gestrigen Dienstag (17.04.2018) stürzte eine 28 Jahre alte Artistin aus mehreren Metern Höhe während einer "Luftnetz-Nummer" ab. Die Angaben zur Fallhöhe liegen zwischen drei und sechs Metern. Die junge Frau stürzte in die nur zufällig nicht besetzte erste Stuhlreihe. Ein als Zuschauer anwesender Essener Feuerwehrmann kümmerte sich sofort um das Unfallopfer. Nach notärztlicher Versorgung v...
POL-SO: Lippstadt – Radfahrer betrunken unterwegs Lippstadt (ots) - In der Nacht zu Freitag kontrollierten die Beamten in der Innenstadt mehrere Radfahrer. Gegen 22:30 Uhr wurden am Donnerstag auf der Soeststraße zwei 35-Jahre alten Radfahrer kontrolliert. Da der Atemalkoholvortest einen Wert von über 1,6 Promille ergab, wurden auf der Polizeiwache Lippstadt von einem Arzt Blutproben genommen und Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Am Freitagmorgen fiel dann auf der Stirper Straße ein 29-jähriger Radler auf, der ebenfalls stark alkoholisiert unterwegs war. Auch hier lag das Ergebnis des Alkoholvortests bei e...
POL-KLE: Kranenburg – Verkehrsunfall / 27-jährige Motorradfahrerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt Kranenburg-Nütterden (ots) - Am Mittwoch (18. April 2018) gegen 18.40 Uhr fuhr eine 61-jährige Frau aus Kranenburg in einem Hyundai i30 auf der Dorfstraße (Bundesstraße 9) von Kleve in Richtung Kranenburg. Als sie nach links in die Straße Im Hammereisen abbiegen wollte, stieß sie mit einer entgegenkommenden 27-jährigen Motorradfahrerin aus Kleve zusammen. Die 27-Jährige war mit einer Yamaha YZF750 auf der B9 außerhalb geschlossener Ortschaft in Richtung Kleve unterwegs. Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit dem Rett...
LKA-RP: EC- und Kreditkartenbetrug: So schützen Sie sich vor “Karten-Tricks” Mainz (ots) - Bargeldloses Bezahlen ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Ob beim Internet-Shopping oder im Supermarkt an der Kasse: Zahlen mit EC- oder Kreditkarte ist praktisch und unkompliziert. Doch leider nutzen auch Trickdiebe den weit verbreiteten Einsatz immer wieder aus. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geben Tipps, wie Sie sich vor den "Karten-Tricks" schützen können und was im Falle eines Kreditkartenmissbrauchs zu tun ist. Beim Betrug mit Debitkarten (z.B. Girocard, früher auch als ec-Karte bezeichnet) mit PIN waren die...
POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in ein Restaurant in der Innenstadt. Lippe (ots) - (AK) Am Freitagmorgen, gegen 05:45 Uhr drangen Einbrecher in ein Restaurant in der Osterstraße ein. Der Einbrecher öffnete gewaltsam eine Tür und drang in das Ladenlokal ein. Dieses wurde durch den Einbrecher durchsucht und durch die aufgebrochene Tür wieder verlassen. Ob er Beute machen konnte steht noch nicht fest. Hinweise erbittet die Kripo Bad Salzuflen unter Tel. 05222/98180. Rückfragen bitte an:Polizei LippeLeitstelleTelefon: 05231/609-1222Fax: 05231/609-1299www.polizei.nrw.de/lippeOriginal-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news a...
POL-S: Beim Wenden Motorradfahrer übersehen – ein Schwerverletzter Stuttgart-Süd (ots) - Eine 37 Jahre alte Opel-Fahrerin hat am Mittwochmorgen (18.04.2018) in der Böheimstraße beim Wenden offenbar einen entgegenkommenden 19-jährigen Motorradfahrer übersehen und ist mit ihm kollidiert. Die 37-Jährige fuhr gegen 08.40 Uhr mit ihrem Opel Astra in der Böheimstraße Richtung Kaltental. An der Kreuzung mit der Schreiberstraße wollte sie offenbar wenden und übersah dabei den 19-Jährigen der mit seiner Yamaha in der Böheimstraße Richtung Innenstadt unterwegs war. Der 19-Jährige wurde beim Aufpr...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/3918257