Landkreis Schwäbisch Hall (ots) – Am Dienstag um kurz vor 15:30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Traktor auf der abschüssigen L1041 von Seibotenberg in Richtung Liebesdorf. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an seinem Fahrzeug verlor der Mann die Kontrolle über den Traktor und fuhr ausgangs einer Rechtskurve nach links in einen Waldweg ein. Hierbei kippte der Traktor samt Anhänger um und der Mann stürzte vom Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden. Am Unfallort war die Feuerwehr Gerabronn mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften tätig. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Schlangenlinien, Unfall, Flucht – Polizei fahndet nach Autoinsassen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0536 Dass etwas nicht stimmt, wenn man mit Schlangenlinien über alle drei Fahrstreifen der Autobahn 45 fährt, das dachte sich auch ein 54-jähriger Autofahrer gestern Abend (16. April) und alarmierte die Polizei. Um 21.40 Uhr wurde der Mann aus Lich auf einen vorausfahrenden Mercedes A-Klasse aufmerksam, der ca. 10 km vor der Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord in Fahrtrichtung Frankfurt auffällig über alle drei Fahrstreifen schlingerte. Bei einem Überholmanöver hätte der Mercedes sogar fast einen LKW gerammt. In Höhe der...
POL-FR: Schwerer Verkehrsunfall mit verletzten Personen – Frontalzusammenstoß – Hoher Sachschaden – Streckensperrung – Erstmeldung Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Gemeinde Gottenheim, B 31 West Am 15.04.2018, gegen 19:15 Uhr wurde über Notruf ein Verkehrsunfall auf der B 31 Weist zwischen March und Gottenheim gemeldet. Nach einer ersten Sachverhaltsabklärung vor Ort kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Derzeit wird von mehreren verletzten Personen ausgegangen. Die B 31 West wurde zwischen Gottenheim und der Abfahrt March für den angelaufenen Rettungseinsatz komplett gesperrt. Ebenfalls betroffen ist die Ausfahrt durch das Gewerbegebiet von Gottenheim. Ein Rettungshubsc...
POL-GM: Ergänzung zu Pressemeldung von gestern – 160418-464: Vorfahrt missachtet und geflüchtet – Zwei Schwerverletzte Engelskirchen (ots) - Wie bereits berichtet, sind gestern Morgen in Engelskirchen-Papiermühle zwei Personen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden; ein bislang unbekannter Beteiligter entfernte sich in Richtung Bickenbach. Nach ersten Meldungen sollte dies ein blauer Mazda Kombi gewesen sein, der von der Straße Papiermühle auf die L 302 in Richtung Autobahn abgebogen ist. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen handelt es sich bei dem Fahrzeug jedoch um einen blauen Nissan Almera Kombi. Auch soll der Wagen nach Angaben eines Beteiligten nicht auf die L 302 abgebogen, so...
FW Xanten: Unterstützung für den Rettungsdienst nach Verkehrsunfall Xanten (ots) - Sonntag, 15.04.2018, 08:32 Uhr - Am frühen Sonntagmorgen wurde die Löschgruppe Birten mit der Meldung "Unterstützung Rettungsdienst nach VU (Verkehrsunfall)" zur Rheinberger Straße gerufen. Ein PKW war in einer Linkskurve, aus bisher ungeklärten Gründen, von der Fahrbahn abgekommen. Die Einsatzkräfte unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung und Erstversorgung des Fahrzeugführers und klemmten anschließend die Batterie ab. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet. Rückfragen bitte an:Feuerwehr XantenPressespreche...
POL-DO: Zusammenstoß mit Lkw endet für jungen Motorradfahrer verhältnismäßig glimpflich Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0562 Ein Zusammenstoß mit einem Lkw verlief am heutigen Mittag (19. April) für einen jungen Motorradfahrer aus Senden verhältnismäßig glimpflich. Gegen kurz vor 13 Uhr fuhr der 17-Jährige aus Senden mit seinem Leichtkraftrad an der Anschlussstelle Hamm-Uentrop auf die A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen auf. Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann mit seinem Zweirad aus der Kurve getragen worden und schlitterte unter den Seitenunterfahrschutz eines parallel zur Beschleunigungsspur / Einfädelungsspur fahrenden Lkw. Infolge des sei...
POL-K: 180419-1-K Unbekannte erpressen Juwelier – Fahndungsfotos Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach drei Tatverdächtigen. Die Unbekannten stehen in dringendem Verdacht, Ende Januar 2018 mit zwei inzwischen identifizierten Mittätern einen Juwelier (46) in seinem Ladenlokal in Köln-Mülheim aufgesucht und erpresst zu haben. Die Polizei prüft, ob die Unbekannten auch für einen Raubüberfall auf den 46-Jährigen wenige Tage später in Rösrath-Strümpen in Frage kommen (siehe Pressemeldung Nr. 1 vom ...
POL-OG: Offenburg – Einbrecher auf Tour Offenburg (ots) - Unbekannte machten sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Sonnenstudio in der Straßburger Straße zu schaffen. Die ungebetenen Besucher hebelten zunächst die Eingangstür auf, um so Zutritt zu mehreren Räumen zu erlangen. Hier wurden diverse Gegenstände im Wert von über Tausend Euro entwendet. Den zurückgebliebenen Sachschaden schätzen die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Offenburg auf rund 1.500 Euro. Zum Zwecke der Spurensicherung wurden Spezialisten der Kriminaltechnik hinzugezogen. Ob ein versuchter Einbruch ...
POL-CLP: Pressemitteilung des Einsatz- und Streifendienstes am Sitz der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 15.04.2018 hier: Nachtragsmeldung zu Verkehrsunfallfluchten Cloppenburg/Vechta (ots) - Verkehrsunfallfluchten aufgeklärt. Am Mittag des 15.04.2018 erschien ein 25-jähriger Mann aus Cloppenburg in der hiesigen Polizeiinspektion und erklärte, dass er in den Morgenstunden einen Verkehrsunfall in Cloppenburg, Industriezubringer, verursacht und sich dann von der Unfallstelle entfernt habe. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und einem Ermittlungsrichter wurde aufgrund des hohen verursachten Schadens der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Im weiteren Verlauf des Nachmittages konnte auch die Verkehrsunfallflucht aus den fr...
POL-LB: Leonberg-Eltingen: Fenster mit Pflasterstein eingeworfen Ludwigsburg (ots) - Zwischen Freitag 17.00 Uhr und Montag 07.45 Uhr trieb ein bislang unbekannter Täter in der Tiroler Straße in Eltingen sein Unwesen. Der Unbekannte warf mit einem Pflasterstein ein Fenster der Ostertag-Realschule ein. Der Stein landete in einem Mehrzweckraum. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium LudwigsburgTelefon: 07141 18-9E-Mail: ludwigsburg.pp@polize...
LPD-EF: +++ #Fahndungsaufruf: Kuschelwuschel vermisst sein zu Hause +++ Ilmenau (ots) - Ilmenau, 18. April 2018 gegen 15 Uhr Unsere Kollegen des Ilmenauer Ermittlungsdienstes wandten sich heute mit einem ganz besonderen Fahndungsaufruf an uns: "Hallo Kollegen, wir haben gestern beim Dienstsport auf dem Forstweg von der Ortslage Bücheloh zum Stausee Heyda einen knuffigen Teddybären gefunden. Der Teddy lag regungslos mitten auf dem Weg. Uns war klar, dass hier sofort gehandelt werden musste, so starteten wir umgehend die Reanimation. Damit der kleine Kerl nicht noch entführt wird, haben wir ihn mit zur Polizeiinspektion genommen. Mittlerweile...
FW-MG: Verunfallter Motorradfahrer auf der Autobahn Mönchengladbach, BAB A61, FR Venlo, 17.04.2018, 15:32 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der BAB A61 in Fahrtrichtung Venlo zwischen den Ausfahrten Holt und Nordpark zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte auf die Überholspur und wurde dabei verletzt. Die Einsatzkräfte immobilisierten den Verletzten, um weitere Ve...
POL-FR: Hochschwarzwald, Lenzkirch, Im Angel, Gefährliche Körperverletzung, 17-jähriger Junge von Gruppe mißhandelt Freiburg (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Montagabend, den 16.04.18, gegen 20.00 Uhr, an der Bushaltestelle, Höhe der ehemaligen Gaststätte "Sommerberg", von einer vierköpfigen Jugendgruppe, drei Jungen und ein Mädchen, in aggressiver Weise angesprochen. Der Junge entfernte sich daraufhin, um eine Auseinandersetzung zu vermeiden, wurde aber von der Gruppe verfolgt. In Höhe der Straße "Im Angel", wurde er dann von hinten zu Boden gestoßen, wobei er Schürfwunden an den Händen und im Gesicht davontrug. Als er versuchte aufzustehen, ...
POL-REK: 180417-2: Nach dem Putzen Diebstahl festgestellt- Erftstadt Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Frau (27) hat ihre Dienste über eine regionale Zeitung angeboten. Danach hat der Wohnungseigentümer festgestellt, dass sein Bargeld gestohlen wurde. Die 27-Jährige bot im Frühjahr über ein Zeitungsinserat ihre Dienste als Putzfrau an. Ein 86-jähriger Mann rief die angegebene Rufnummer an und vereinbarte bei sich in Erftstadt einen Termin. Die Frau erschien am 24. März zum zweiten Mal bei ihm und räumte selbstständig das Haus auf. Danach bemerkte der 86-Jährige, dass sein Bargeld, das in einer Herrenhandtasche aufbe...
POL-MG: BMW X5 gestohlen Mönchengladbach (ots) - Zwischen gestern, 23.30 Uhr und heute, 05.30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter in Eicken einen schwarzen BMW X5 entwendet. Die Eigentümer hatten das Fahrzeug am Schürenweg verschlossen geparkt. Am heutigen Morgen mussten sie dann den Diebstahl feststellen. Der X5 war von Baujahr 2017 und hatte Mönchengladbacher Kennzeichen. Die Polizei fragt: Wem ist in der Tatzeit ein solches Fahrzeug aufgefallen? Wem sind im Bereich des Tatortes in den vergangenen Tagen verdächtige Fahrzeuge und / oder Personen aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizei...
POL-NOM: Bei Verkehrsunfall leicht verletzt Uslar (ots) - USLAR (zi.) Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro entstand bei einem Verkehrsunfall im Sohlinger Stadtweg. Dabei wollte ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Uslar vom Sohlinger Stadtweg nach links in die Auschnppe einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 80-jährigen Pkw-Fahrers aus einem Uslarer Ortsteil, der die Auschnippe befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Beifahrerin, die sich im Pkw des 80-jährigen befand, wurde dabei leicht verletzt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat UslarPressestell...
POL-NOM: Vorfahrt missachtet – Unfall Northeim (ots) - Moringen, Nienhagener Straße / Neumarktstraße, Freitag, 20.04.18, 14.20 Uhr Moringen (schw) - Am Freitag, 20.04.18, 14.20 Uhr befuhr eine 51-jährige Uslaranerin mit ihrem VW Passat die Nienhagener Straße in Rtg. Breite Steinstraße, in Moringen. Beim Queren der bevorrechtigten Neumarktstraße übersah sie die von links herannahende 17-jährige Moringerin mit ihrer Begleitperson in dem Pkw Mitsubishi. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3000,- EUR entsta...
POL-GM: 160418-459: Alkoholisiert vier Autos gerammt – hoher Sachschaden Gummersbach (ots) - Vier geparkte Autos hat ein 25-jähriger BMW-Fahrer beschädigt, nachdem er zuvor im alkoholisierten Zustand die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Anschließend flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 25-Jährige am Sonntag (15. April) um 4:20 Uhr mit seinem BMW auf der Hückeswagener Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Windhagen. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem blauen Ford. Anschließend se...
POL-BOR: Raesfeld – Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz Raesfeld (ots) - (mh) Am Samstag beschädigte in der Zeit von 12:15 Uhr bis 12:30 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, brauen Nissan Micra auf dem Aldi-Parkplatz an der Leinenweberstraße. Es entstand ein Sachschaden am linken Kotflügel in einer Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (Telefon 02861 / 900-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861...
POL-WES: Kreis Wesel / Hamminkeln – Am Wochenende kontrollierte die Polizei – Ein Appell an alle Biker Kreis Wesel (ots) - Am vergangenen Wochenende hat die Polizei kreisweit Kontrollen durchgeführt und dabei ein besonderes Augenmerk auf die Motorradfahrer gelegt. Denn gerade beim Motorradfahren liegen Fahrspaß und Risiko oft nahe beieinander: Die Gefahr, als Kradfahrer bei einem Unfall verletzt oder gar getötet zu werden, ist um ein Vielfaches höher als für Autofahrer. Das Risiko liegt sprichwörtlich auf der Hand: Viele Verkehrsteilnehmer nehmen die schmalen Silhouetten erst sehr spät wahr und daher werden die Biker leicht übersehen. Oft wird die Geschw...
POL-HAM: Rotes Auto nach Unfallflucht gesucht Hamm (ots) - Nach einer Unfallflucht am Donnerstag, 19. April, sucht die Polizei nach einem roten Auto. Zwischen 7 Uhr und 18 Uhr wurde ein blauer VW Passat an der rechten Seite beschädigt. Lackspuren deuten auf ein rotes Auto als Unfallverursacher hin. Als Unfallort kommen entweder die Herrenstraße oder ein Firmenparkplatz am Kissinger Weg in Betracht. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-10...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3919236