Bocholt (ots) – Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 11 Uhr in Bocholt-Stenern ereignete. Ein 69-jähriger Bocholter wollte mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke am Barloer Weg herausfahren. Sein Fahrzeug stieß dabei mit dem Pkw einer 43 Jahre alten Bocholterin zusammen. Beim Zusammenstoß erlitt eine 24-Jährige aus Bocholt leichte Verletzungen, die sich ebenfalls im Auto der Frau befand.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Aalen: Sachbeschädigungen, Unfälle, Feuerwehreinsatz und Körperverletzung Aalen (ots) - Neresheim: Parkbank beschädigt Im Stadtgarten von Neresheim haben Unbekannte eine Parkbank aus der Betonverankerung gerissen und einen Schaden von ca. 200 Euro verursacht. Die Beschädigung wurde am Donnerstag gegen 16.30 Uhr festgestellt, aber erst nachträglich angezeigt. Aalen-Waiblingen: Vorfahrt missachtet Eine 41-jährige Skoda-Lenkerin, die am Montagnachmittag gegen 16.35 Uhr von der Waiblinger Straße in Richtung B 19 unterwegs war, musste an der dortigen Einmündung einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, dessen Lenker trotz Absperrung von der B...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auf Bundessstraße rechts überholt – Vandalismus – Unfälle Rems-Murr-Kreis: (ots) - Backnang: Tischtennisplatten beschädigt Auf dem Spielplatz in der Talstraße hat ein Jugendlicher am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr eine Tischtennisplatte mutwillig beschädigt. Der Junge habe das Metallnetz abgerissen und zusammengerollt. Eine Zeugin hat die Polizei vom Vorfall informiert, jedoch war der Junge beim Eintreffen der Beamten bereits geflüchtet. Der Tatverdächtige soll zwischen 15 und 18 Jahren alt und ca. 180cm groß gewesen sein. Er war schlank, hatte kurze Haare und einen dunklen Teint. Hinweise auf den Verursacher, der mit e...
POL-E: Essen: Auseinandersetzung mehrerer Personen – Über 20 Einsatzkräfte vor Ort – drei Ingewahrsamnahmen – ein Verletzter durch Hundebiss Essen (ots) - 45276 E.-Steele: In der Nacht auf Freitag (20. April) gegen 0:00 Uhr kam es in einer Gaststätte zu einer Schlägerei zwischen vermutlich zwei verschiedenen Gruppen. Mehrere Streifen der Polizei, sowie Polizeidiensthunde wurden alarmiert. In einer Gaststätte am Grendplatz befanden sich mehrere Personen. Dort tauchten plötzlich drei Männer und gerieten mit den Personen zunächst verbal in Streit. Kurzzeitig verließ das Männer- Trio die Lokalität mit dem Hinweis später erneut zurückzukehren. Während mehrere Einsatzwagen der...
POL-LB: BAB 8 / Stuttgart: Kleintransporter prallt in Stauende – Polizei sucht Zeugen Ludwigsburg (ots) - Vermutlich weil der 54-jährige Fahrer eines Kleintransporters ein Stauende übersehen hatte kam es am Mittwoch vor 11.00 Uhr zu einem schweren Unfall auf der A 8 bei Stuttgart-Degerloch. Der 54-Jährige fuhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe und erkannte auf Höhe der Anschlussstelle zur B 27 einen stehenden Sattelzug zu spät. Er versuchte noch nach links auszuweichen, konnte den Aufprall jedoch nicht mehr verhindern. Der 48-jährige Fahrer des Sattelzugs erkannte die Situation und löste die Bremse, um die Kollision abzumilde...
POL-S: Einbruch in Gemeindehaus – Zeugen gesucht Stuttgart-Möhringen (ots) - Unbekannte sind am Mittwoch (18.04.2018) oder Donnerstag (19.04.2018) in ein Gemeindehaus an der Wegländerstraße eingebrochen und haben Bargeld gestohlen. Die Täter öffneten zwischen Mittwochabend, 22.00 Uhr, und Donnerstagabend, 17.30 Uhr, auf bislang unbekannte Weise ein Fenster des Gebäudes und gelangten so in die Räumlichkeiten. Im Inneren brachen sie zwei verschlossene Schränke auf und stahlen einen geringen Bargeldbetrag aus einem Sparschwein sowie eine Tasche. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 4 Balinger S...
POL-TUT: (Villingen) In Brückengeländer gekracht und geflüchtet – Zeugen gesucht Villingen-Schwenningen (ots) - Bereits am Donnerstagabend kam es gegen 18.20 Uhr, in der Bickenstraße, auf der Brücke über die Brigach, zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Pkws bog in rasanter Fahrt von der Bahnhofstraße nach links in die Bickenstraße ab. Dabei driftete das Fahrzeug um die Kurve. Beim Gegenlenken verlor der Fahrer schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Brückengeländer. Dabei verursachte der Sachschaden in Höhe von circa 4.500 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Mann, na...
POL-VIE: Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt Kempen (ots) - Gegen 15.45 Uhr wurde eine 72 jährige Radfahrerin aus Kempen, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie befuhr die Schauteshütte in Richtung Arnoldstraße. An der Kreuzung zum Industriering Ost wollte sie die Fahrt in Richtung Arnoldstraße fortsetzen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW, Opel. Dieser wurde von einer 27 jährigen Kempenerin geführt. Sie befuhr die Arnoldstraße und wollte nach links in den Industriering Ost abbiegen. Bei dem Abbiegevorgang missachtete sie den Vorrang der Radfahrerin. Rückfrag...
BPOL-KI: Bad Segeberg: Bundespolizei ermittelt wegen Gefährdung des Bahnverkehrs sowie gefährlichem Eingriff in den Bahnverkehr Kiel (ots) - Zugverkehr in Bad Segeberg war Mittwochnachmittag fast 2 Stunden komplett lahmgelegt. Mittwochnachmittag, 18.04.2018, erhielt die Bundespolizei die Mitteilung, dass der Bahnübergang Burgfeldstraße seit 15.03 Uhr komplett und dauerhaft geschlossen sei. Eine Streife der Bundespolizei stellte bei Eintreffen am Bahnhof und nach Rücksprache mit dem zuständigen Fahrdienstleiter fest, dass der IC, der derzeit von Bad Oldesloe Richtung Neumünster umgeleitet wird, ein Haltesignal überfahren habe. Daraufhin wird automatisch eine Zwangsbremsung eingeleitet, der...
POL-BOR: Ahaus – Alkohol im Straßenverkehr Ahaus (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag kontrollierte eine Polizeistreife gegen 00:50 Uhr einen 48 jährigen Autofahrer aus Nordhorn. Er fiel durch eine ungewöhnlich langsame Fahrweise auf der L 575 in Richtung Enschede auf. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest und auch ein Alkoholtest bestätigte ihren Verdacht. Ein Arzt entnahm dem 48 Jährigen eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02...
POL-TUT: (Tuttlingen) Auto beschädigt – junge Männer gesucht Tuttlingen (ots) - Zwei bislang unbekannte junge Männer waren am späten Freitagabend in der Jetter Straße zu Fuß unterwegs. Bergwärts gehend, trat einer von ihnen plötzlich gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen an der hinteren linken Türe. Ein Zeuge sowie der Fahrzugbesitzer nahmen die Verfolgung der Täter auf, verloren diese jedoch aus den Augen. Sie werden als 20 bis 22 Jahre alt, einer circa 165 cm groß, der andere circa 180 cm groß, beschrieben. Beide waren dunkel gekleidet, hatten seitlich kurze Haare sowie längere...
POL-OS: Osnabrück – Schwarzes Herrenrad gestohlen Osnabrück (ots) - Aus dem Innenhof eines Mehrparteienhauses in der Eisenbahnstraße, entwendeten Unbekannte am Samstag ein schwarzes Herrenrad des Herstellers VSF, Modell T 300. Die Täter verschafften sich zwischen Mitternacht und 13 Uhr Zutritt zu einer dortigen Fahrradgarage, durchtrennten das Schloss des 28-Zoll-Rades und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Das Fahrrad ist mit einem 52cm-Rahmen und einer 8-Gang-Kettenschaltung ausgestattet. Zudem befindet sich auf dem schwarzen Rahmen ein weißer Schriftzug. Hinweise zu dem Diebstah...
LPI-G: Einbruch in Vereinsheim Nobitz (ots) - Im Zeitraum vom 16.04. - 17.04.2018 wurde in das Vereinsheim "Fuchsbaude" in Ehrenhain eingebrochen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster in die Räumlichkeit ein und traten die Innentüren auf. Es wurde ein Laptop sowie Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, wenden sich bitte an die Polizei Altenburg, Tel. 03447 / 4710. (KR) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 15...
POL-H: Bundesautobahn (BAB) 7: Vollsperrung nach Auffahrunfall Hannover (ots) - Heute Nachmittag, 19.04.2018, gegen 13:30 Uhr, ist es auf der BAB 7 bei Großburgwedel zu einem Auffahrunfall zweier Lkw gekommen. Dabei ist ein 38-jähriger Fahrer leicht verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 38 Jahre alte Mann mit seinem Sattelzug (Volvo) auf der BAB 7 in Richtung Hamburg unterwegs gewesen. Kurz hinter der Anschlussstelle Großburgwedel bemerkte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender 43-Jähriger seinen Lkw (Renault) aufgrund eines Stauendes abgebremst hatte. Bei dem anschließenden Aufprall zog sich der Auffah...
LPI-GTH: Wohnungsbrand in Treffurt Treffurt - Wartburgkreis (ots) - Rauchen gefährdet die Gesundheit. Diese bittere Erkenntnis hatte letzte Nacht eine 21-Jährige in Treffurt. Die junge Frau ist Raucherin. In der Wohnung sucht sie zum Rauchen das Badezimmer auf. Möglicherweise hatte sie die letzte Zigarette nicht richtig ausgedrückt, die Kippe glühte im übervollen Aschenbecher auf dem Fensterbrett vor sich hin. Ein Fenstervorhang fing Feuer, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Kurz nach Mitternacht bemerkte die junge Frau das Feuer, die Feuerwehr wurde alarmiert. Der Brand konnte auf den Bere...
POL-Einsatz: Gewässerverunreinigung im Karlsruher Hafen Karlsruhe (ots) - In der Nacht vom 15.04. auf den 16.04.2018 leitete ein Leichtmatrose eines im Karlsruher Hafen vor Anker liegenden Schubverbandes ca. 200 - 400 Liter eines Altöl-/Wassergemisches in das Hafenbecken. Der 20jährige Matrose hatte zum Abpumpen von Restwasser aus der Maschinenraumbilge eine Tauchpumpe in Betrieb genommen. Dies teilte er, als er am Sonntagabend gegen 22:00 Uhr seine Arbeit unterbrach und eine vierstündige Pause einlegte, seiner Ablösung nicht mit. Als er am Folgetag gegen 02:00 Uhr seine Tätigkeit wieder aufnahm, hatte die Pumpe nicht nur ...
POL-OG: Lautenbach – Waldbrand Lautenbach (ots) - Ein Waldbrand zog am heutigen Mittwoch bei Lautenbach einen Feuerwehreinsatz nach sich. Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte durch Anwohner alarmiert, da Flammen deutlich sichtbar aus einem Waldstück östlich der Hauptstraße schlugen. Auf einer Breite von etwa 200 bis 300 Metern, circa 50 Meter vom Waldrand entfernt, musste die Feuerwehr den Brand und einige Glutnester bekämpfen. Was zum Ausbruch des Feuers führte ist bislang unklar. Der Feuerwehreinsatz dauert aktuell noch an. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon...
POL-OG: Mahlberg – Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt Mahlberg (ots) - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz in der Stauferbergstraße am frühen Sonntagabend schwere Verletzungen zugezogen. Der Biker war gegen 20.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und ins Gras gestürzt. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung ins Ortenau Klinikum Lahr gebracht werden mussten. Nach ersten Ermittlungen dürfte vorangegangener Alkoholkonsum den Kontrollverlust begünstigt haben. Ein Test ergab rund 1,4 Promille. Ein nahezu identischer Wert wurde nur eine Viertels...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Fahrzeugteile entwendet – Essen auf Herd vergessen – Unfall Rems-Murr-Kreis: (ots) - Backnang: Essen auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus Die Backnanger Feuerwehr rückte am Donnerstag gegen 12 Uhr mit 24 Einsatzkräften aus, nachdem ein Brandalarm in der Mennostraße gemeldet worden war. Die Feuerwehr stieg über den Balkon in die betroffene Wohnung und holte den Hund der Familie aus der Gefahrenzone. Der Qualm, der den Feuermelder auslöste, wurde wie sich herausstellte, von einem eingebrannten Essen verursacht. Die Bewohner hatte es auf den eingeschalteten Herd beim Verlassen der Wohnung vergessen. Weil die Alarmierung der Re...
POL-KLE: Einbruch in Kinder- und Jugendzentrum / Polizei sucht Zeugen Kleve (ots) - Am Sonntag, 15.04.2018 zwischen 05:00 Uhr und 07:30 Uhr gelangten unbekannte Täter gewaltsam in ein Kinder- und Jugendzentrum auf der Lindenallee in Kleve. Nach bisherigen Feststellungen wurden zwei Brieftaschen mit Bargeld und Ausweisdokumenten gestohlen. Wer im Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht hat, wird gebeten die Polizei in Kleve unter Tel. 02821 / 5040 zu kontaktieren. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-...
POL-DEL: Delmenhorst: Trennschleifer von Ladefläche entwendet +++ Einbrecher in Wohnhaus +++ Unter Alkoholeinfluss am Steuer Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Am Donnerstagvormittag in der Zeit von 9.45 bis 10.40 Uhr haben bislang unbekannte Täter von der Ladefläche eines in der Helgolandstraße abgestellten Sprinters eine Motorflex im Wert von etwa 1500 Euro entwendet. Wer in dem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Delmenhorst unter 04221-15590 zu melden. . Delmenhorst. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwoch, 4. April, 20 Uhr, bis Donnerstag, 19.April, 18.50 Uhr, in ein Wohnhaus in der Chemnitzer Straße eingebrochen. Die ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3919176