Gescher (ots) – Am Montag befuhr ein 66-jähriger Autofahrer aus Dortmund gegen 16.00 Uhr in Gescher die B 525 in Richtung Coesfeld. Kurz vor der A 31 fuhr er auf den Pkw eines 43-jährigen Mannes aus Ochtrup auf, der verkehrsbedingt angehalten hatte. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt, der Sachschaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt.

Die beiden Männer unterhielten sich, wobei der 66-Jährige die Sache ohne die Polizei regeln wollte, so der 43-Jährige. Nachdem der 43-Jährige dennoch die Polizei informierte, ging der 66-Jährige über ein Feld davon und kehrte nicht zurück.

Nach dem Hinweis eines Zeugen, der den 66-Jährigen auf seinem Grundstück, welches ca. 300 m von der Unfallstelle entfernt ist, angetroffen und von diesem verwiesen hatte, konnte der 66-Jährige schließlich auf der Bahnhofstraße angetroffen werden.

Er stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss, war aber mit einem Alkoholtest, der auch ein entlastendes Ergebnis bringen kann, nicht einverstanden.

Daraufhin wurde eine Blutprobe zur Feststellung des Alkoholisierungsgrades angeordnet.

Im weiteren Verlauf weigerte sich der Beschuldigte, den Anordnungen der Beamten zu folgen. Er sperrte sich massiv und beleidigte die Beamten.

Diese leiteten ein Strafverfahren ein, untersagten die Weiterfahrt und beschlagnahmten den Führerschein. Ein Arzt entnahm dem 66-Jährigen Blutproben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-G: Ergänzungsmeldung zu Einsatz von Feuerwehr und Polizei am 20.04.2018, 11.36 Uhr Altenburg (ots) - Wie bereits berichtet kam es am Vormittag des 20.04.2018 am Poschwitzer Park in einer dortigen Fleischereifirma zu einem Einsatz von Feuerwehr/Gefahrgutzug/Rettungsdienst und Polizei. Aufgrund eines Lecks in einer Rohrleitung kam es zum Austritt von Ammoniak. Im Rahmen des Einsatzes konnte der Austritt des Amoniaks gestoppt und die dadurch entstandenen Verunreinigungen beseitigt werden, sodass bereits in den Nachmittagsstunden der Betrieb zumindest teilweise wieder aufgenommen werden konnte. Der Verletzte Mitarbeiter konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus der Klinik ent...
POL-ST: Ibbenbüren, Raubversuch Ibbenbüren (ots) - Ein 29-jähriger Mann betrat am Mittwochvormittag (18.04.2018), gegen 10.15 Uhr, ein Waffengeschäft an Münsterstraße. Unmittelbar verlangte er, dass man ihm eine scharfe Waffe verkauft. Nachdem diese Forderung abgelehnt worden war, zog er ein Einhandmesser, bedrohte damit die Angestellten und verlangte erneut eine scharfe Waffe zu kaufen. Beim Eintreffen der Polizei zog der Mann das Messer erneut. Nachdem er auf Zurufen das Messer nicht weglegen wollte, wurde durch die Beamten Pfefferspray eingesetzt. Daraufhin kniete sich der Beschuldigte hin und le...
POL-NB: Streit eskaliert zu einer gefährliche Körperverletzung Stralsund (ots) -Am 21.04.2018 gegen 05:40 Uhr kam es in 18439 Stralsund auf der Hafeninsel vor der Gaststätte "Fischermann's Restaurant" zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der zur Zeit unbekannte Täter kam vor der Gaststätte mit den späterem Geschädigten in ein Gespräch. Bei den Geschädigten handelt es sich um einen 29-jährigen Mann und vier Frauen im Alter von 20,21, 21 und 24 Jahren. Das Gespräch zwischen den Beteiligten eskalierte zu einem Streit. In deren Verlauf der unbekannte Täter plötzlich auf den 29-jäh...
POL-PDMT: Heiligenroth. Diebstahl einer Geldbörse Heiligenroth (ots) - Am Donnerstagmorgen zwischen 10.00 und 11.00 Uhr besuchte die 75-jährige Geschädigte gemeinsam mit ihrem Ehemann die Neueröffnung eines Gartencenters im Industriegebiet Heiligenroth. Die Geschädigte hatte in ihrer Umhängetasche eine Geldbörse. Diese Geldbörse hat ein unbekannter Täter während des Einkaufes entwendet, obwohl die Umhängetasche immer in ihrer oder Obhut ihres Mannes gewesen war. Täterhinweise liegen zur Zeit nicht vor. Der Schaden wurde mit etwa 100 Euro angegeben. Rückfragen bitte an:Polizeidirektio...
POL-NE: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall Kaarst (ots) - Am Donnerstagmorgen (19.04.), gegen 09:30 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann aus Schiefbahn mit seinem Citroen die Osterather Straße in Fahrtrichtung Kaarst. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit einer 81-jährigen Kaarsterin, als er nach links in die Büdericher Straße abbiegen wollte. Die Frau war mit ihrem Ford in Richtung Kaarster Straße unterwegs. Durch die Kollision verletzten sich beide Fahrer leicht. Rettungskräfte brachten die ältere Dame vorsorglich in ein Krankenhaus. B...
POL-DO: Radfahrer auf der Universitätsstraße angefahren Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0572 Am Freitagabend (20. April) ist ein Rennradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Universitätsstraße in Dortmund-Eichlinghofen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge bog eine 38-jährige Dortmunderin gegen 20 Uhr von der Ausfahrt der A 45 in die Universitätsstraße ein. Dabei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem von links und aus Richtung Witten kommenden Rennradfahrer. Der 53-Jährige stürzte anschließend zu Boden und rutschte mehrere Meter über ...
POL-HH: 180418-3. Serie von 13 Automatenaufbrüchen aufgeklärt – Tatverdächtiger dem Haftrichter zugeführt Hamburg (ots) - Tatzeiten: 05.04.2018 - 11.04.2018 Tatorte: Hamburg-Bergedorf, Hamburg-Neuallermöhe; Bergedorfer Straße, Curslacker Neuer Deich, Nettelnburger Landweg, Kurt-A.-Körber-Chaussee Ermittler des für die Region Bergedorf zuständigen Landeskriminalamts 172 haben gestern einen 34-jährigen Letten dem Haftrichter zugeführt, der in 13 Fällen an Tankstellen Automaten aufgebrochen und Bargeld entwendet hat. Innerhalb kurzer Zeit kam es zu insgesamt 13 Aufbrüchen von Münzautomaten auf sechs Tankstellengeländen in Hamburg-Bergedorf und H...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Anrufe von falschen Polizeibeamten – Einbruch über Baugerüst – Zigarettenautomat aufgebrochen – Unfall Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Schrozberg / Blaufelden: Anrufe von falschen Polizeibeamten Die bereits mehrfach mitgeteilte Betrugsmasche durch einen Anruf von falschen Polizeibeamten nimmt kein Ende. Zwischen Montag und Mittwoch kam es in mindestens zwei Fällen wieder zu solchen Anrufen im Bereich von Schrozberg und Blaufelden. In Schrozberg wurde hierbei eine 80-jährige Frau um fast 20.000 Euro betrogen. Die Dame wurde angewiesen ihre Ersparnisse von der Bank abzuheben und in einer genau bestimmten Mülltonne zu hinterlegen. Von den Tätern wurde sogar ein Taxi best...
POL-PDKH: Verkehrsunfallflucht Bad Kreuznach (ots) - Am 20.04.2018 kam es im Zeitraum zwischen 19 Uhr und 21:50 Uhr auf dem Parkplatz der Kirschsteinanlage zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrer streifte vermutlich beim Ausparken aus einer Parklücke ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion in Bad Kreuznach unter der Rufnummer 0671-88110 Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bad KreuznachTelefon: 0671-8811 100Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz...
LPI-GTH: Exhibitionist gestellt Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Durch mehrere Zeugenhinweise wurde die Gothaer Polizei am Samstagnachmittag auf einen nackten Mann aufmerksam gemacht, welcher am Baggersee am Müllersweg exhibitionistische Handlungen an sich vornahm. Durch die eingesetzten Beamten konnte daraufhin ein 56-jähriger Mann festgestellt werden, welcher mit zur Dienststelle genommen wurde. Diese konnte er erst nach Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen wieder verlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Durchführens von exhibitionistischen Handlungen eingeleitet. (av)...
POL-PDLD: Germersheim: Einbruch in Schuhgeschäft Germersheim (ots) - Sachschaden in Höhe von 5000 Euro verursachten unbekannte Täter als sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Schuhgeschäft in der Mainzer Straße in Germersheim einbrachen. In dem Geschäft hatten die Täter es auf den dortigen Tresor abgesehen, scheiterten jedoch an der massiven Beschaffenheit des Tresors und ließen von ihrem Vorhaben ab. Zeugen, welche Hinweise zu der Tat geben können werden gebeten sich bei der Polizei Germersheim unter 07274-9580 oder per Mail unter pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden. Rückfragen ...
POL-PDKH: Bärenbach B41: Felsen auf Fahrbahn Bärenbach (ots) - Am 20.04.2018 lösten sich von einer Felswand an der B41 Gemarkung Bärenbach einige Steine und fielen auf die Fahrbahn. Hierbei kollidierte ein 34-jähriger PKW Fahrer mit seinem PKW mit den auf der Fahrbahn liegenden Steinen. Es entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news ...
POL-UN: Werne – Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung – Seniorinnen wohlbehalten angetroffen Werne (ots) - Die seit dem 17.02.2018 vermissten Bewohnerinnen aus einem Seniorenzentrum an der Ottostraße wurden wohlbehalten wieder angetroffen. Medien, die die veröffentlichten Lichtbilder verwendet haben, werden gebeten diese aus ihren Systemen zu löschen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der Bürodienstzeiten:LeitstelleTel.: 02303-921 3535Fax: 02303-921 3599Email: poststelle.unna@polizei.nrw.deOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, ...
LPI-NDH: Schlüsselbund gefunden! Nordhausen (ots) - Am 19.04.18 wurde im Bereich der Bochumer Str. / Hesseröder Str. ein Schlüsselbund mit 5 Schlüsseln aufgefunden. Weiterhin befand sich an dem Schlüsselring ein schwarzes Filzband, ähnlich einer Schlaufe. Der Schlüsselbund kann bei der Polizei Nordhausen abgeholt werden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenInspektionsdienst NordhausenTelefon: 03631 960E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, ...
LPI-SLF: Auf Parkplatz zusammengestoßen Saalfeld (ots) - Samstag um 09:15 Uhr wollten zeitgleich ein Peugeot-Fahrer und eine BMW-Fahrerin auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Kulmbacher Straße ausparken. Dabei kam es zum rückwärtigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge wobei ein Schaden von 2500 Euro entstand. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldInspektionsdienst SaalfeldTelefon: 03671 56 0E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news akt...
POL-BOR: Bocholt – Zusammenstoß beim Ausparken Bocholt (ots) - Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro - so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 11 Uhr in Bocholt-Stenern ereignete. Ein 69-jähriger Bocholter wollte mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke am Barloer Weg herausfahren. Sein Fahrzeug stieß dabei mit dem Pkw einer 43 Jahre alten Bocholterin zusammen. Beim Zusammenstoß erlitt eine 24-Jährige aus Bocholt leichte Verletzungen, die sich ebenfalls im Auto der Frau befand. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenThors...
POL-H: Mittelfeld: Zivilbeamte nehmen drei Diebe fest – Seien Sie wachsam! Hannover (ots) - Am Montagvormittag, 23.04.2018, gegen 11:20 Uhr, haben Einsatzkräfte auf dem Messegelände drei Männer (34, 31 und 25 Jahre alt) festgenommen, die im Verdacht stehen, kurz zuvor Geld aus dem Portemonnaie einer 24-Jährigen gestohlen zu haben. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die zivilen Polizeibeamten die drei verdächtigen Männer in einem Selbstbedienungsrestaurant der Halle 12 beobachtet. Zwei (34 und 25 Jahre alt) der drei Männer setzten sich an einen Tisch des Restaurants. Im weiteren Verlauf bemerkten die Beamten, dass der 34-Jä...
POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden Alleinunfall unter Alkoholeinfluss Herford (ots) - (sls) Am Freitagmorgen (20.04.)gegen 11:00 Uhr, befuhr eine 46-Jährige aus Vlotho mit einem Pkw Opel Astra die Straße Im Kuhnholt in Fahrtrichtung Zur Loose. In Höhe eines dortigen Grillplatzes streifte sie den linksseitig geparkten Opel einer 26-jährigen Lippstädterin. Dieser wurde dadurch auf den dahinter parkenden VW Polo eines 29-jährigen Halters aus Petershagen geschoben. Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Fahrzeug der Vlothoerin, touchierte einen Metallpfosten und landete auf dem Fahrzeugdach mittig der Fahrbahn. Die Fahr...
POL-HS: Diebstahl eines Mercedes Sprinter Heinsberg-Grebben (ots) - Einen weißen Mercedes Sprinter mit Grevenbroicher Kennzeichen (GV-) stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Montag (23. April). Der Firmenwagen stand vor einem Haus an der Robert-Koch-Straße. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-REK: Verkehrsunfall mit sieben beschädigten Pkw – Hürth Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag (21. April) um 19:00 Uhr auf der Luxemburger Straße in Höhe der "AOK". Zur Unfallzeit hatte sich auf der Luxemburger Straße eine Fahrzeugschlange gebildet. Ein 81jähriger Erftstädter befuhr mit seinem Pkw die Luxemburger Straße in Fahrtrichtung Erftstadt und fuhr einem Pkw einer 67jährigen Hürtherin am Ende der Fahrzeugschlange auf. Der Pkw der Frau wurde aufgrund des Zusammenstoßes nach vorne geschoben und beschädigte dabei einen ebenfalls wartenden Pkw, sowie zwei am Fa...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3919210