Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:0541

Haben die Panzerknacker nach Onkel Dagoberts “Glückpenny” gesucht?

Auf über 40 Kilo Münzgeld stießen heute Mittag, 17. April 2018, 12:45 Uhr, Mitarbeiter einer Firma auf dem Gelände des Dortmunder Großmarktes.

Die beiden Zeugen waren dabei gerade leerstehende Lagerräume aufzuräumen und zu entrümpeln, als sie in einer alten Kühltruhe mehrere Taschen fanden. In diesen Taschen lagerte Münzgeld diverser Staaten und Prägungen aus Kupfer, Messing, Nickel und Aluminium. Die Zeugen verständigten folgerichtig die Polizei Dortmund, die wiederum den seltsamen Fund sicherstellte. Es kann aktuell nicht ausgeschlossen werden, dass die Münzen möglicherweise aus einer Straftat stammen.

Ob sie allerdings aus einem Geldspeicher aus Entenhausen stammen, oder die Panzerknacker verantwortlich sind, kann hier dahingestellt bleiben. Der “Glückspenny” wurde jedenfalls nicht gefunden.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kim Freigang
Telefon: 0231-132-1023
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Kornwestheim: Kaninchen gestohlen Ludwigsburg (ots) - Auf drei Zwergkaninchen hatte es wohl ein bislang unbekannter Täter abgesehen, der in der Nacht zum Sonntag in Kornwestheim zu schlug. Schockiert nahmen die Besitzer in der Straße "Im Wiesengrund" um 8.00 Uhr wahr, dass hinter dem Wohnhaus die Stalltür vom Hasenstall offen stand. Zwei Fellnasen waren spurlos verschwunden und eines der Tiere lag tot in einer Ecke. Vermutlich konnte ein Kaninchen zunächst vor dem Täter davon hoppeln, der dieses dann doch im Garten einfangen konnte, während ein anderes mutmaßlich vor lauter Aufregung noch i...
LPI-NDH: Verkehrsunfall mit Personenschaden Oberdorla (ots) - Am Sonntag Nachmittag befuhr eine 21jährige Pkw - Fahrerin die Mühlhäuser Straße in der Ortslage Oberdorla. Aus noch nicht geklärter Ursache kollidiert die junge Frau mit drei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. Am Pkw der Verursacherin sowie den drei Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15000 EUR. Die Pkw - Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPolizeiinspektion Unstrut-HainichTelefon: 03601 4510E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.dehttp://www.th...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Puppe sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei Aalen (ots) - Weinstadt-Großheppach: Puppe sorgt für Aufregung Am Montagabend gegen 20:15 Uhr wurde bei der Rettungsleitstelle eine verdächtige Wahrnehmung gemeldet. Ein Fußgänger, der von Großheppach in Richtung Endersbach auf dem Weg entlang der Rems unterwegs war, sah etwas am Rande der Rems liegen, das aussah wie ein Mensch. Durch die erste eintreffende Polizeistreife wurde dieser Sachverhalt bestätigt, weshalb der vermeintliche Tatort weiträumig abgesperrt und die Kriminalpolizei verständigt wurde. Da die Örtlichkeit nicht direkt zug&au...
BPOLD-BBS: Ermittlungen wegen des Verdachts der Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung: Bundesweiter Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität. Hamburg/ Kiel (ots) - Größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. GSG 9 ebenfalls beteiligt. Am 18. April 2018 haben insgesamt 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei sieben erwirkte Haftbefehle vollstreckt. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390,00 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, ...
POL-NOM: Zigarettenautomat zerstört Uslar (ots) - BODENFELDE (zi.) Bisher unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 18.04.18, 19:30 Uhr, bis zum 19.04.18, 09:00 Uhr, in der Uslarer Straße einen vor einer Gaststätte angebrachten Zigarettenautomaten aufzusprengen. Der Automat im Wert von ca. 5.000,- Euro wurde komplett zerstört. Zu einem Entwendungsschaden kam es jedoch vermutlich nicht, da die Zigarettenschächte und das Geldfach unbeschadet blieben. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar, Tel.: 05571/926000. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat...
POL-SU: Pedelec-Fahrer verliert die Kontrolle Much (ots) - Am Montag (16.04.2018) gegen 17.20 Uhr wurde die Polizei zum Parkplatz eines Supermarktes an der Wahnbachtalstraße in Much gerufen. Ein 20-jähriger Pedelec-Fahrer war gegen den VW Polo einer 48-jährigen Mucherin gefahren und gestürzt. Trotz des Sturzes soll der ebenfalls in Much wohnhafte E-Radler unverletzt geblieben sein. Der junge Mann war mit seinem elektrisch unterstützten Mountainbike quer über den Parkplatz gefahren und hatte dabei nach eigenen Angaben den PKW der Mucherin übersehen. Er fuhr dem Wagen in die Fahrertür und verursachte...
POL-MK: Vandalen in Schule Lüdenscheid (ots) - Einbrecher im Berufskolleg Raitheplatz Am letzten Wochenende (13.04.-16.04.) wurden im D-Trakt des Berufskollegs die Türen zum Lehrerzimmer und zum Sekretariat eingetreten. Dabei wurden Schulunterlagen und ein Tablet gestohlen. Der Sachschaden ist nicht unerheblich. Sachdienliche Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Märkischer KreisPressestelle Polizei Märkischer KreisTelefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.dehttp:/...
POL-LM: Nachtrag zum Pressebericht der PD Limburg vom 15.04.2018 Limburg (ots) - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer durch Vorfahrtsmißachtung Am Sonntag, den 15.04.2018 befuhr nach bisherigen Ermittlungen um 18.10 Uhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Braunfels die K 372 aus Fahrtrichtung Braunfels-Altenkirchen kommend ,in Fahrtrichtung Weilmünster. Ein 75-jähriger Pedelecfahrer ,ebenfalls aus Braunfels, befuhr die K 379, aus Fahrtrichtung Braunfels-Philippstein kommend, in Fahrtrichtung K 372. An der Einmündung K372-K379-K424 beabsichtigte der Pedelecfahrer geradeaus weiter in den Waldweg in Richtung Braunfels-Altenkirch...
POL-KLE: Kevelaer – Verkehrsunfall / 59-jähriger Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt Kevelaer-Kervenheim (ots) - Am Mittwoch (18. April 2018) gegen 12.10 Uhr fuhr ein 78-jähriger Mann aus Kevelaer in einem Audi A6 auf der Winnekendonker Straße von Kervenheim in Richtung Winnekendonk. Als er die Kreuzung zur Schloß-Wissener-Straße geradeaus überqueren wollte, stieß er mit einem von rechts kommenden 59-jährigen Motorradfahrer aus Isselburg zusammen. Der 59-Jährige war mit einer Yamaha Virago auf der vorfahrtsberechtigten Schloß-Wissener-Straße in Richtung Uedem unterwegs. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall sch...
POL-WES: Wesel – Unbekannte setzten Lackdosen im Baumarkt in Brand Wesel (ots) - Die Polizei sucht Unbekannte, die heute Morgen um 3.50 Uhr in einem Baumarkt an der Robert-Bosch-Straße mehrere Lackdosen und Farbeimer angezündet haben. Der aufsteigende Qualm löste die Brandmeldeanlage aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Wie die Unbekannten in das Gebäude gekommen sind, ist noch völlig unklar. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@...
POL-TUT: (Hechingen) Glastisch vor der Gaststätte “Dampflok” zertrümmert Hechingen (ots) - Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch, gegen 22.15 Uhr, die Glasplatte eines vor der Gaststätte "Dampflok" in der Bahnhofstraße stehenden Tisches zerschmettert. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 700 Euro. Das Polizeirevier Hechingen ermittelt wegen Sachbeschädigung. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich unter Rufnummer 07471 9880 0 zu melden. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Con...
POL-EL: Nordhorn – Unfallflucht auf dem Parkplatz der St. Josef Kirche Nordhorn (ots) - Gestern Vormittag kam es auf dem Parkplatz der St. Josef Kirche in der Bookholter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein dort abgestellter Opel Insignia wurde an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend. Die Höhe des angerichteten Schadens ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@...
POL-KA: (KA) Bruchsal – Versuchter Einbruch in Geschäft Bruchsal (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 02:30 Uhr, über die Eingangstüre in ein Geschäft in der Kaiserstraße einzubrechen. Der Inhaber, der sich in einem Nebenraum aufhielt, konnte dies hören und machte sich lautstark bemerkbar. Die Einbrecher flüchteten hiernach unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251/7260 entgegen. Stefan Kühn, Pressestelle Polizeipräsidium KarlsruheTelefon: 0721 666-1111E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Conte...
POL-KN: Radfahrer fährt in gespanntes Seil Leutkirch (ots) - Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt ein 68-jähriger Radfahrer am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Landstraße. Der Mann war in Richtung Leutkirch gefahren und hatte zu spät ein nicht gekennzeichnetes Seil erkannt, das von einem Landwirt zum Eintreiben der Kühe über die Fahrbahn gespannt war. Der 68-Jährige prallte gegen das Seil und stürzte dabei auf die Fahrbahn. Der Landwirt hat sich nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu verantworten. Sauter Tel. 07531-995-10...
BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Duo aus Rumänien mit 12,7 Kilogramm Kokain im Wert von 511.000 Euro auf der A 61 bei Mönchengladbach festgenommen Kleve - Kempen - Mönchengladbach (ots) - Einen 52-Jährigen Rumänen und eine 29-Jährige Rumänin hat die Bundespolizei am Sonntagabend, 15. April 2018 um 18.30 Uhr, auf der Autobahn A 61 an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Rheydt überprüft. Auf Nachfragen gab das in einem Italien zugelassenen Lancia reisende Pärchen an, in Venlo Verwandte besucht zu haben. Die Frau wirkte hierbei sehr nervös, ihre Hände zitterten. Der Mann hingegen machte einen ruhigen Eindruck auf die Beamten. Im Rahmen der weiteren Kontrolle entdeckten die Beamten am Fa...
POL-EL: Meppen – Zeugen nach Unfall mit Radfahrerin gesucht Meppen (ots) - Gestern kam es um 08:05 Uhr in der Nödiker Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Kleinbus. Dabei wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Der Fahrer des Kleinbusses entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931) 9490 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Ge...
POL-TUT: (Freudenstadt) 19-Jähriger beschädigt Autos Freudenstadt (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein 19-jähriger, stark alkoholisierter junger Mann im Bereich der "Beißzange" einen geparkten Audi, indem er den Außenspiegel abtrat. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Beschuldigte wenig später ermittelt werden. Die Beamten stellten an der Tatörtlichkeit zwei weitere beschädigte Fahrzeuge fest. Inwieweit diese Fahrzeuge ebenfalls von dem Beschuldigten beschädigt wurden, bedarf weiterer Abklärungen. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium Tuttling...
POL-TUT: (Freudenstadt) Zwei Leichtverletzte und 14.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall bei der Mülldeponie Bengelbruck Freudenstadt (ots) - Am Montagmorgen sind auf der Bundesstraße zwischen Seewald und Freudenstadt ein VW Bus und ein Opel aufeinandergefahren. Gegen 6.30 Uhr wollte ein Autofahrer, der in Richtung Freudenstadt unterwegs war, in Höhe der Mülldeponie nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Deswegen bremste er ab. Die Fahrerin des nachfolgenden Opels verlangsamte ihre Fahrt ebenfalls. Hinter dem Opel fuhr ein VW Bus, dessen 45-jähriger Fahrer nicht erkannte, dass vor ihm gebremst wird. Er fuhr dem Opel ins Heck. Der Aufprall war so heftig, dass beide Beteiligte danach üb...
POL-FB: Fahrradfahrer belästigte Frauen in Friedberg ++ LKW-Fahrer in Echzel bestohlen Friedberg (ots) - Fahrradfahrer belästigte Frauen Friedberg: Im Zusammenhang miteinander könnten zwei Fälle stehen, bei denen ein jugendlicher Fahrradfahrer Frauen gegen ihren Willen anfasste. Auf dem Gehweg der Kaiserstraße - gegenüber der Augustinerschule - lief eine 28-jährige Echzellerin am Montag, 16. April, gegen 16.46 Uhr. Ein Fahrradfahrer kam der schwangeren Frau entgegen und griff ihr mit der Hand an die Brust. Die Echzellerin schrie auf, der Fahrradfahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort. Als 16 bis 17 Jahre alt, mit sportlich schlanke...
BPOLI MD: Einstellungsberater der Bundespolizei Mitteldeutschland mit Berufsinformationsstand und Vortrag im Gepäck auf der Mittelstandsmesse der Region Schönebeck im Innovations- und Gründerzentrum INNO-Life Schönebeck (ots) - Am Sonntag, den 22. April 2018 wird der Einstellungsberater der Bundespolizei Mitteldeutschland von 10.00 - 17.00 Uhr auf der Mittelstandsmesse der Region Schönebeck vertreten sein. Die Veranstaltung, unter dem Namen "HIER - Die Regionalmesse", wird im und um das IGZ - Innovations- und Gründerzentrum INNO-Life, im Badepark 3 ausgerichtet. Die Messe wird neben einer regionalen sowie überregionalen Unternehmensschau auch interessante Angebote zur Berufsorientierung beinhalten. Polizeioberkommissar Kevin Braese informiert über die vielfältigen Aufg...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3919278