Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0535

Eine 53-Jährige hat sich am gestrigen Montag (16. April) bei einem Verkehrsunfall im Hemberger Tunnel auf der A46 bei Meschede schwer verletzt. Die Fahrbahn in Richtung Brilon war zeitweise voll gesperrt.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die Frau gegen 16.05 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Brilon. Im Tunnel Hemberg verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren SUV. Das Auto stieß gegen die linke Tunnelwand, prallte von dort ab und legte sich auf die rechte Seite. Anschließend rutschte der Wagen noch mehrere Meter über den Asphalt, bis er schließlich auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand kam. Mehrere Ersthelfer hielten sofort an und leisteten bei der schwer verletzten Frau Erste Hilfe.

Ein Rettungswagen fuhr die 53-Jährige aus dem Hochsauerlandkreis (Eslohe) in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war der betroffene Tunnel der A46 in Richtung Brilon voll gesperrt. Ab 18.15 Uhr konnten beide Fahrstreifen wieder frei gegeben werden.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 17.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Anrufe von falschen Polizeibeamten – Einbruch über Baugerüst – Zigarettenautomat aufgebrochen – Unfall Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Schrozberg / Blaufelden: Anrufe von falschen Polizeibeamten Die bereits mehrfach mitgeteilte Betrugsmasche durch einen Anruf von falschen Polizeibeamten nimmt kein Ende. Zwischen Montag und Mittwoch kam es in mindestens zwei Fällen wieder zu solchen Anrufen im Bereich von Schrozberg und Blaufelden. In Schrozberg wurde hierbei eine 80-jährige Frau um fast 20.000 Euro betrogen. Die Dame wurde angewiesen ihre Ersparnisse von der Bank abzuheben und in einer genau bestimmten Mülltonne zu hinterlegen. Von den Tätern wurde sogar ein Taxi best...
LPI-G: Unfall auf Vogtlandstraße / B92 in Fahrtrichtung Greiz Gera (ots) - Gerade im Einsatz (18.04.2018, seit 15:00 Uhr) sind Polizeibeamte aufgrund eines Verkehrsunfalles mit drei beteiligten Fahrzeugen (Seat, Mercedes, Nissan) auf der Vogtlandstaße / B92, am Abzweig Unterröppisch. In diesem Zusammenhang kommt es in Fahrtrichtung Greiz zu Verkehrsbehinderungen. Zum aktuellem Zeitpunkt können noch keine Angaben zum Unfallhergang gemacht werden. Zu gegebener Zeit wird nachberichtet. (KR) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei...
POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Aufmerksamer Bürger meldet Alarm, Polizei kann Tatverdächtige festnehmen! Heidelberg-Bergheim (ots) - Am Mittwoch, gegen 01.30 Uhr verständigte ein aufmerksamer Bürger die Polizei, da er irgendwo in der Poststraße in Heidelberg eine Alarmanlage hören würde. Im Bereich des Alten Schwimmbades, dortiger Einkaufspassage konnten Polizeibeamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte vier Personen feststellen, die sich um Vorraum zu einem Lebensmittelgeschäft aufhielten. Die 16, 18, 21 und 22 Jahre alten Männer lösten nach erstem Ermittlungsstand den Alarm aus, da sie gegen eine Eingangstür zu einem Lebensmittelgeschäft traten...
POL-LB: Diebstahl in Ludwigsburg, Einbruch (Versuch) in Ditzingen Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Fahrraddiebstahl Ein kurzes Zeitfenster von 45 Minuten genügte einem bislang unbekannten Dieb am Mittwochabend ein Fahrrad zu stehlen, das in der Stresemannstraße vor einem Wohngebäude abgestellt war. Der Täter entwendete das silberne Herrenrad der Marke Peugeot im Wert von etwa 600 Euro zwischen 19.15 Uhr und 20.00 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen. Ditzingen: Einbruchsversuch Nicht an sein kriminelles Ziel gelangte ein Einbrecher, der sich am Mittwochnachmittag am Fenster einer Wohnung in der ...
POL-RT: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 20.04.2017 – 13:24 Filderstadt (ES): Entlaufene Schildkröte wieder mit Besitzer Reutlingen (ots) - Gute Nachrichten gibt es von der entlaufenen Schildkröte, die am Donnerstagnachmittag in Harthausen "verhaftet" wurde. Der Besitzer hat sich mittlerweile gemeldet und die Wasserschildkröte im Tierheim abgeholt. Unklar bleibt weiterhin, wie das gepanzerte Tier entkommen konnte. Rückfragen bitte ab Montag an:Oliver Maichle(om), Tel.:07121/942-1106Polizeipräsidium ReutlingenTelefon: 07121 942-0E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell
BPOLI-WEIL: Erfolgreiche Kontrolle Freiburg (ots) - Eine Zivilstreife der Bundespolizei kontrollierte am Montagnachmittag im Hauptbahnhof einen 26-jährigen Mann. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wird. Der 26-Jährige war wegen Erschleichens von Leistungen zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt worden. Beglichen hatte er die Strafe jedoch nicht, tat es aber nach seiner Festnahme. Nach Zahlung der Geldstrafe konnte der 26-Jährige wieder seine Freiheit genießen. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion Weil am RheinThomas ...
POL-MG: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Mönchengladbach (ots) - Am Mittwoch gegen 17.20 h verunglückte ein 20-jähriger Fahrradfahrer auf der Salierstraße mit seinem Rad. Der junge Mann fuhr zügig von einem Parkplatz kommend auf die Fahrbahn, beachtete jedoch nicht die Vorfahrt eines PKW und fuhr nahezu ungebremst gegen das Fahrzeug. Die Polizei stellt vor Ort fest, dass die Bremsen des Rades nicht verkehrssicher waren. Die Verletzungen dürfte der Radfahrer auch erlitten haben, weil er völlig unzureichend bekleidet war. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Rück...
POL-OL: +++ Messerangriff in der Bergstraße – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen +++ Oldenburg (ots) - Nach dem versuchten Tötungsdelikt in der Oldenburger Innenstadt hat die Polizei heute einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen können. Bei dem Angriff am Abend des 9. März 2018 wurde ein 17-jähriger Oldenburger von einem Täter niedergestochen und so schwer verletzt, dass er über mehrere Wochen in Lebensgefahr schwebte. Die Polizei veröffentlichte noch am Tag nach der Tat eine Phantomzeichnung und verbreitete diese insbesondere auch in den sozialen Netzwerken. Zahlreiche Hinweise gingen in den folgenden Tagen und Wochen bei der Po...
POL-MI: Gartenhütte aufgebrochen Lübbecke (ots) - Unbekannte haben bei einem Einbruch in eine Gartenhütte am Geistwall einen neuwertigen Rasenmäher und eine Motorsäge der Marke Stihl erbeutet. Der Einbruch erfolgte nach den Ermittlungen der Polizei in der Nacht Mittwoch. Die Diebe brachen in diesem Zeitraum die mit einem Riegel gesicherte Tür auf. Ob sie ihre Beute anschließend aus der Sackgasse in Richtung der Pfarrstraße abtransportierten oder dafür den Fußweg zur B 239 nutzen, steht bisher nicht fest. Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen oder ein Fahrzeug in d...
FW-HH: Zwei verletzte Betriebsangehörige nach Verpuffung in metallverarbeitendem Betrieb durch Feuerwehr Hamburg versorgt Hamburg (ots) - Hamburg Wilhelmsburg, 16.04.2018, 19.32 Uhr, Feuer mit verletzten Personen (FEUNOTF), Stenzelring Die Einsatzkräfte wurden nach einem Notruf über die Notrufnummer 112 von der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg zu einer Feuermeldung in einen Betrieb zur Metallverarbeitung alarmiert. Der Einsatzleiter des Löschzuges stellte vor Ort fest, dass es in einer Produktionshalle nach einer Verpuffung an einem Schmelzofen zu einem Entstehungsbrand an einer Ölleitung gekommen war und zwei Mitarbeiter nach erfolgreicher Brandbekämpfung mit Pulverlöschern ...
POL-FR: Breitnau: Pension nach Brand teilweise nicht mehr bewohnbar – Brandursache noch nicht geklärt (Ergänzung zum Brandobjekt) Freiburg (ots) - Ergänzung: Bei dem Brandobjekt handelt es sich um einen Gastronomiebetrieb mit Gästezimmern im Bereich Ödenbach. Erstmeldung: Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen zu einem Gebäudebrand in Breitnau übernommen. Der Brand wurde der Polizei am Dienstag, 17.04.2018, kurz nach 3 Uhr, über die Rettungsleitstelle bekannt. In Absprache mit Rettungsdiensten und Feuerwehr wurde der Bereich um den Brandort weiträumig abgesperrt. Die B500 war bis circa 5:45 Uhr voll gesperrt. Gegen 4:30 Uhr konnte davon ausgegangen werden, dass sich kei...
POL-NB: Ladendiebstahl im REWE-Markt in Torgelow Ueckermünde (ots) - Am 16.04.2018 um 21:54 Uhr teilte eine Mitarbeiterin des REWE Marktes Torgelow, Landkreis Vorpommern-Greifswald, der Polizei mit, dass eine männliche Person den Wachschutzmitarbeiter mit einem Messer bedroht. Mehrere Funkstreifenwagen der Reviere Pasewalk und Ueckermünde kamen zum Einsatz. Trotz des schnellen Handelns der Beamten, konnte der Täter vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Die Mitarbeiter des REWE-Marktes und der Wachschutzmitarbeiter hatten sich in der Zwischenzeit in den Büroräumen des Marktes eingeschlossen. Nach der Kontaktauf...
POL-TUT: (Balingen) Vorfahrt missachtet Balingen (ots) - Am Ende der B27-Abfahrt Balingen Mitte sind am Dienstagabend nach einer Vorfahrtsverletzung zwei Autos zusammengestoßen. Der 79 Jahre alte Fahrer eines Renaults verließ kurz nach 18 Uhr die B27 an der Abfahrt Balingen Mitte. An der Einmündung der Abfahrt in die Längenfeldstraße hielt er zunächst an. Als er wieder anfuhr, um nach links abzubiegen, übersah der 79-Jährige einen von rechts kommenden BMW, der auf die B27 wollte. Es kam zu einer Kollision, bei der sich der BMW-Fahrer leicht verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Unte...
POL-OLD: +++ Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs +++ Diverse technische Mängel festgestellt +++ Zehn Großraum- und Schwertransporte überprüft +++ Oldenburg (ots) - Die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Oldenburg hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 18./19.04.2018, in der Zeit von 20.00 bis 05.00 Uhr, umfangreiche Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs, mit Schwerpunkt Großraum- und Schwertransporte, durchgeführt. An der Kontrollaktion auf der BAB 1 in Richtung Bremen, auf dem Parkplatz Langwege-Ost im Landkreis Vechta, waren insgesamt 21 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aus verschiedenen Polizeiinspektionen der Polizeidirektion Oldenburg, ein Beamter der Polizeidirektion Göttingen sowie je...
POL-W: W-Fußgängerin flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto – Die Polizei sucht nach Zeugen Wuppertal (ots) - Gestern (18.04.20188), gegen 12.00 Uhr, kam es auf der Hahnerberger Straße in Wuppertal zu einem Unfall nach dem eine Frau zu Fuß flüchtete. Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Skoda auf der Hahnerberger Straße in Richtung Elberfeld, als eine bislang unbekannte Fußgängerin zwischen verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen auf die Straße trat. Bei dem Zusammenstoß blieb die Frau auf der Motorhaube des Autos zunächst liegen. Dann entfernte sie sich offensichtlich unverletzt zu Fuß. Am Fahrzeug der 32-Jährigen entstand ei...
POL-NB: Verkehrsunfall mit schwer verletzten Kradfahrer Bergen/Rügen (ots) - Am Freitag, den 20.04.2018, um 14:45 Uhr kam auf der B 196, kurz vor Bergen auf Rügen, Höhe Autowelt Rügen zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW Opel und einem Krad Suzuki. Der 46-jährige Rüganer bog mit seinem PKW von der B 196, aus Richtung Bergen kommend nach links in die Einfahrt zum Autohaus ein. Dabei übersah er den 48-jährigen einheimischen Kradfahrer, der dem PKW-Fahrer entgegen kam. Der Kradfahrer überholte kurz vor dem Zusammenstoß mehrere Fahrzeuge. Zeugen berichteten, dass der Kradfahrer mit sehr hoh...
HZA-DO: Das Hauptzollamt Dortmund – Zahlen, Daten, Fakten für das Jahr 2017 Dortmund (ots) - Das Hauptzollamt Dortmund - Zahlen, Daten, Fakten für das Jahr 2017 Die Leiterin des Hauptzollamts Dortmund, Iris Vermehr zieht für das Jahr 2017 eine positive Bilanz. Insgesamt mehr als 3,1 Milliarden haben die 663 Zöllnerinnen und Zöllner (zzgl. 112 Auszubildenden) im Bereich des Hauptzollamts Dortmund, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebietes, das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland erstreckt, im Jahr 2017 eingenommen. "Zu den Schwerpunkten im vergangenen Jahr zählten nach wie vor die Bekämpfun...
BPOLI EBB: Transporter mit zwei unerlaubt eingereisten Moldauern gestellt Bautzen (ots) - Am 16. April 2018 stoppte die Bundespolizei Ebersbach auf der Bundesautobahn 4 bei Bautzen einen in Richtung Dresden fahrenden Transporter mit 12 Insassen aus Moldawien und Rumänien. Zwei der Moldauer waren unerlaubt eingereist. Eine Streife kontrollierte um 01:40 Uhr nach Abfahrt über die Ausfahrt Bautzen-Ost den in Moldau zugelassenen Mercedes Benz Transporter. Zwar konnten sich die fünf rumänischen und die sieben moldawischen Reisenden mit gültigen Dokumenten ausweisen, zwei der Moldauer erfüllten aber nicht die Einreisevoraussetzungen. Ein 22-j...
POL-FR: Efringen-Kirchen: Palettenbrand greift auf Industriegebäude über Freiburg (ots) - Efringen-Kirchen: Palettenbrand greift auf Industriegebäude über Am Donnerstagmittag gelang es Mitarbeiter eines Betriebes, ein Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst zu löschen. Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 10 Kameraden angerückt war, brauchte nicht mehr einzugreifen. Ein Palettenstapel, der an einer Wand stand, geriet in Brand. Das Feuer griff noch auf die Gebäudefassade über, bevor es bekämpft werden konnte. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. ma Me...
POL-PDLD: Wörth – Karma oder Ehrlichkeit zahlt sich aus Wörth (ots) - Wörth; Am 18.04.2018 wurde durch einen ehrlichen Finder, Herrn A. eine EC-Karte von einem Herrn B. abgegeben. Da dieser Herr B. zwei Tage zuvor selbst als ehrlicher Finder einen Geldbeutel hier abgegeben hatte, konnten die Polizeibeamten auf die vorhandenen Erreichbarkeiten zurückgreifen und Herrn B. selbst seine Scheckkarte zurückgeben Rückfragen bitte an:POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZPolizeiinspektion WörthSachbereich Verkehr / ÖffentlichkeitsarbeitHanns-Martin-Schleyer-Straße 276744 Wörth am RheinTelefon 07271 9221-43Telefax 0727...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3918326