Mörfelden-Walldorf (ots) – Am 16.04.2018 kam es in der Zeit von 20:30 – 20:45 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe Markts in der Farmstraße 101 in Mörfelden-Walldorf zu einem Verkehrsunfall. In Folge des Unfalls entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Dabei wurde ein weißer Fiat Punto an der linken Fahrzeugflanke beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105-40060.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SH: Präsentation neuer Ausrüstungsgegenstände: Einladung an Medienvertreter Kiel (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren Medienvertreter, in den vergangenen Monaten erfolgten erhebliche Anstrengungen, um ein umfangreiches Ausstattungspaket zur Bewältigung terroristischer Einsatzlagen zu konzeptionieren, zu beschaffen und der Landespolizei zur Verfügung zu stellen. Beispielhaft sind zusätzliche Schutzausstattungen für den Streifendienst (sogenannte VPAM-Plattenträgersysteme und ballistische Helme), Kontrollstellenausrüstung und die neue Mitteldistanzwaffe zu nennen. Diese und weitere neue Ausrüstungsgegenstände werden am Montag, 23...
POL-W: RS-Brand im Remscheider Krankenhaus Wuppertal (ots) - Gestern (15.04.2018), gegen 20.25 Uhr, kam es in den Räumen eines Remscheider Krankenhauses an der Burger Straße zu einem Brand, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Nach ersten Erkenntnissen hatte eine 17-Jährige ihre Matratze in Brand gesetzt. Das Feuer konnte zunächst von Mitarbeiterinnen und dann von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Rauchentwicklung zogen sich die drei Mitarbeiterinnen leichte Verletzungen zu. Es entstand geringfügiger Sachschaden. Die Beweggründe der 17-Jährigen zu ermitteln ist nun Aufgabe der Kr...
POL-MI: Motorradfahrer als Geisterfahrer Porta Westfalica (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Freitagvormittag ein Motorradfahrer im Weserauentunnel zu, als er frontal mit einem Auto kollidierte. Der Höxteraner steht im Verdacht, den Tunnel entgegen der Fahrtrichtung genutzt zu haben. Während der Unfallaufnahme musste der Tunnel in Richtung Minden für rund eine halbe Stunde gesperrt werden. Hierbei kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der 58-Jährige befuhr gegen 11.50 Uhr über die Weserbrücke in Porta Westfalica. Hier ordnete er sich auf die rechte Fahrspur ein, um den Weserauentunnel in Ric...
FW-EN: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal Ennepetal (ots) - Am Mittwoch, 18.04.2014 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 12:23 Uhr zu einem Einsatz" Öl-klein" in die Holthauser Talstrasse alarmiert. Aus einem PKW, tropften Betriebsmittel, welches durch die Einsatzkräfte abgestreut wurde. Die Feuerwehr war mit 2 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz wurde um 13:03 Uhr beendet. Um 13:11 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einer Person hinter verschlossener Wohnungstür in der Kölner Strasse alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten mittels einer Leiter über ein offen stehendes Fenster in die Wohnung gelangen. Der...
POL-S: Seniorin nach Unfall gestorben Stuttgart-Birkach (ots) - Eine 97 Jahre alte Seniorin, die nach einem Verkehrsunfall in der Törlesäckerstraße am Montagnachmittag lebensgefährlich verletzt wurde (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 17.04.2018) ist am Dienstagabend (17.04.2018) in einem Stuttgarter Krankenhaus verstorben. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium StuttgartPressestelleTelefon: 0711 8990-1111E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.deBürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 UhrAußerhalb der Bürozeiten:Telefon: 0711 8990-3333E-Mail:...
POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis – Gemeinsame Plakat-Aktion der Kommunen und der Kreispolizei Rheinisch-Bergischer Kreis (ots) - Rheinisch-Bergischer Kreis - Gemeinsame Plakat-Aktion der Kommunen und der Kreispolizei "Rase nicht" - in Kooperation mit allen Kommunen und einem Sponsor erweitert die Polizei RheinBerg ihre Verkehrssicherheitsarbeit. Kreisweit werden neue Schilder mit Unfallbildern und einfachen Botschaften montiert. Der Startschuss fiel heute (20.04.) um 10.00 Uhr auf der Romaneyer Straße (B506) in Bergisch Gladbach - gemeinsam mit Bauhof, Vertretern der Kommunen, Volksbank Berg eG als Sponsor und der Polizei RheinBerg. Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind im vergange...
POL-DA: Dieburg: 29-jährige Jennifer Ludwig aus Dieburg noch immer vermisst/ Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung Dieburg (ots) - Seit dem Februar 2018 fahndet die Polizei in Darmstadt nach der vermissten Jennifer Ludwig aus Dieburg. Von der 29 Jahre alten Frau fehlt seit Dienstagmorgen (20.02.) noch immer jede Spur. Sie wurde letztmalig an diesem Tag gegen 10 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße gesehen und ist seitdem nicht zu ihrer Wohnanschrift in der Spitalstraße zurückgekehrt. Im Zuge der laufenden Fahndungsmaßnahmen ergaben sich bislang keinerlei Anhaltspunkte zum derzeitigen Aufenthaltsort der 29-Jährigen. Die Ermittler bitten daher nochmals die Bevölkerung um M...
BPOLI S: Bundespolizei nimmt gesuchten 41-Jährigen fest Stuttgart (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Stuttgart haben am Mittwochnachmittag (18.04.2018) gegen 15:30 Uhr einen 41-jährigen rumänischen Staatsangehörigen festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Detmold gesucht wurde. Gegen den bereits wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilten 41-Jährigen lag ein Haftbefehl vor, wonach er eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten zu verbüßen hat. Bundespolizisten brachten den wohnsitzlosen Mann anschließend in ein Gefängnis. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion StuttgartPressestelleMeriam Ki...
POL-OS: Melle – Sachbeschädigung in Bruchmühlen Melle (ots) - An dem Wartehäuschen einer Bushaltestelle in der Bruchmühlener Straße, zerstörten Unbekannte zwischen Montagabend (21 Uhr) und Dienstagmorgen (07.30 Uhr) ein Glaselement. Hinweise zu der Sachbeschädigung erbittet die Polizei in Melle, Telefon 05422/920600. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückMareike EdelerTelefon: 0541/327-2073E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-os.polizei-nds.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
POL-EL: Lingen – Auto beschädigt Lingen (ots) - Am Samstag wurde gegen 10:00 Uhr ein blauer Ford S-Max beschädigt. Das Auto stand am rechten Fahrbahnrand in der Strootstraße. Der Ford wurde an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerkannt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@pi-el.p...
POL-UL: (UL) Ulm – Auto brennt / Am Donnerstagmorgen brannte ein Auto in der Jörg-Syrlin-Straße in Ulm. Ulm (ots) - Die Besitzerin wollte gegen 6.30 Uhr ihren Mercedes starten. Der Motor fing sofort zu qualmen an. Die Frau verließ ihr Fahrzeug und verständigte die Feuerwehr. Das Auto fing Feuer. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch das Feuer wurde das Auto und der Fahrbahnbelag beschädigt. Der Schaden an dem Mercedes wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte ein technischer Defekt Ursache des Brandes gewesen sein. ++++++++++0712569 Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de Rückfragen bitte an...
BPOLI C: Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität. Größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. GSG 9 ebenfalls beteiligt. Chemnitz (ots) - Am 18. April 2018 haben 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei 7 Haftbefehle vollstreckt. Damit waren das die personell größten Exekutivmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390,00 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, da ein milieutypischer Besitz von Schusswaff...
POL-FR: Freiburg-Haslach: silberner Mercedes flüchtet nach Verkehrsunfall auf der Besanconallee / Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Die Verkehrspolizei fahndet nach einem unfallflüchtigen, silberfarbenen Mercedes-Benz (vermutlich Cabrio). Der gesuchte Unfallverursacher missachtete am Sonntag, den 15.04.2018, gegen 18:45 Uhr die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin im Bereich der Einmündung Besanconallee/Adelheid-Steinmann-Straße. Wegen eines Ampelausfalls war zu diesem Zeitpunkt die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt. Die geschädigte Autofahrerin befuhr die Besanconallee in südliche Richtung. Ihr Unfallgegner bog aus dem Rieselfeld in die Besanconallee in nördlic...
POL-VIE: Brand einer Angelhütte Willich-Neersen (ots) - Am Sonntag, dem 15.04.2018 um 14:04 Uhr brannte eine Angelhütte auf dem Hagwinkel in Neersen völlig nieder, dabei wurde auch noch ein Zaun und Strauchwerk beschädigt. Es entstand Sachschaden im hohen vierstelligen Eurobereich. Die Personalien von zwei Kindern, die für die Brandursache verantwortlich sein könnten, wurden durch die Polizei festgestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenLeitstelleJohannes-Theodor PaschTelefon: 02162 / 377 - 1150während der Bürodienstz...
POL-PDKH: Trunkenheit im Straßenverkehr Bingen-Büdesheim, Berlinstraße (ots) - 18.04.2018, 00.15 Uhr Bei der Kontrolle eines 53 jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol fest. Ein Alkoholtest wies einen Wert von 2,28 Promille aus. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BingenTelefon: 06721-9050www.polizei.rlp.de/pi.bingenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Verö...
HZA-DO: Ecstasy und Marihuana im Gepäck; Dortmunder Zoll stellt Drogen im Wert von über 48.000 Euro sicher Dortmund (ots) - Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am Abend des 11. April einen Kleintransporter mit niederländischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde gegen 20.00 Uhr auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf den Parkplatz "Kleine Herrenthey" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Der 46-jährige belgische Fahrer gab an, auf dem Weg nach Polen zu sein. Dort wolle er sich ein paar Tage um sein Haus kümmern. Als die Beamten das Gepäck des Mannes kontrollierten, fanden sie zunächst in dem Ärmel einer Jacke eine T&uu...
POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Flucht Ransbach-Baumbach, Erlenhofstrasse 8 (ots) - Die Geschädigte parkte nach Arbeitsende am Mittwoch 18.04.2018, um 12:00 Uhr den Firmenwagen auf dem Parkplatzgelände Erlenhofsee 8 in Ransbach-Baumbach ab. Als sie am Donnerstag, den 19.04.18 den Wagen um 07:30 Uhr zur Arbeitsaufnahme übernehmen will, stellte sie fest, das sich in der Fahrertür eine Delle befand. Hinweise auf das Verursacherfahrzeug liegen gegenwärtig nicht vor. Rückfragen bitte an:Polizeiwache Höhr-GrenzhausenTelefon: 02624-94020E-Mail: pwhoehr-grenzhausen@polizei.rlp.dePressemeldungen der Poli...
POL-CE: Eicklingen – Scheune brennt Celle (ots) -Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Freitagmorgen gegen 06:00 Uhr eine Scheune am Okamp in Brand. Ein aufmerksamer Nachbar hatte bemerkt, dass die Giebelseite brannte und informierte einen 64 Jahre alten Anwohner, der schnell die Feuerwehr alarmierte. Über 50 Feuerwehrleute konnten somit frühzeitig mit den Löscharbeiten beginnen und Schlimmeres verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Die Brandermittler der Polizei Celle haben ihre Arbeit aufgenommen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Celle- Pr...
POL-SI: Betrugsversuch mit Steam-Karten: Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen am Telefon Siegen-Wittgenstein (ots) - Betrüger versuchen immer wieder mit falschen Gewinnversprechen am Telefon, ihren auserwählten Opfern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Am Mittwochmittag erhielt ein 58-jähriger Kreuztaler einen solchen hinterhältigen Anruf. Da der Mann jedoch klug reagierte, ging er finanziell unbeschadet aus der Sache hervor. Das muss aber leider nicht immer der Fall sein... Die Nachricht der Betrüger lautet nämlich sinngemäß immer: "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben einen hohen Bargeldbetrag gewonnen." Bei dem Kreuztaler waren es ange...
POL-PDMT: Kaub – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss (3,3 Promille) St. Goarshausen (ots) - Am 14.04.2018, gegen 01:20 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann aus der VG Diez die B 42, aus Richtung St. Goarshausen kommend, in Richtung Kaub. In Kaub stieß er auf der Rheinuferstraße frontal gegen eine Verkehrsinsel. Der Mann, der zuvor von Bornich aus losgefahren war, stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 3,3 Promille. An seinem Fahrzeug wurden weitere Unfallspuren festgestellt. Es konnte ermittelt werden, dass er zuvor auf der L 338, kurz hinter Bornich rechts gegen eine Leitplanke gefahren war und anschl...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3918197