Lübeck (ots) – Am heutigen Dienstagvormittag (17.04.2018) kam es um 09.28 Uhr auf der Kreisstraße 49 zwischen Burg und Puttgarden auf Fehmarn zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Die beiden jeweils allein in den Fahrzeugen befindlichen Fahrer wurden verletzt.

Die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Opel Zafira aus Ostholstein befuhr die K49 in Richtung Puttgarden. Ihr entgegen kam ein Pkw Ford S-Max mit schwedischem Kennzeichen. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge beabsichtigte die Fahrerin des Opel, an drei hintereinander geparkten Baustellen-LKW vorbeizufahren, die auf Höhe Bannesdorf am rechten Straßenrand geparkt auf ihre Entladung warteten. Dabei übersah die 40-jährige den entgegenkommenden Pkw S-Max.

Der 50-jährige Fahrer des Ford versuchte noch, den Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu verhindern und lenkte seinen Pkw nach links. Es kam zunächst zu einer Berührung der beiden PKW (jeweils vorn rechts), bevor der Ford schließlich frontal in den ersten der drei dort abgestellten Lkw prallte. Der Pkw Opel kam am linken Fahrbahnrand in Richtung Puttgarden zum Stehen.

Der Fahrer des Ford wurde mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik transportiert. Die Fahrerin des Opel wurde zunächst im RTW erstversorgt und beabsichtigte, sich selbständig in ärztliche Behandlung zu begeben.

Die Kreisstraße 49 musste für die Bergung der beiden Fahrzeuge zwischen den beiden Abfahrten Bannesdorf bis zirka 11.30 Uhr komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GM: 190418-480: Diebstahl einer Audiostation Lindlar (ots) - Unbekannte haben auf dem Lehrpfad des Waldgebietes an der Brungersstraße eine Audiostation von einer Informationstafel gestohlen. Der Diebstahl muss sich in einem bislang nicht näher bestimmten Zeitraum vor dem 15. April ereignet haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990. Für nähere Informationen verweisen wir auf die Pressemeldung des Oberbergischen Kreises: http://www.obk.de/cms200/aktuelles/pressemitteilungen/artikel/58332/index.shtml Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Oberbergischer KreisPressest...
POL-LB: Waldenbuch: Cannabisplantage im Schlafzimmer Ludwigsburg (ots) - Im Zuge von Ermittlungen zu einer mutmaßlichen Fahrt unter Drogeneinfluss hat die Polizei im Schlafzimmer eines 29-Jährigen 27 Cannabispflanzen und diverse Kleinmengen Rauschgift sowie im Keller seines Hauses vier Aufzuchtboxen aufgefunden und sichergestellt. Er war am Sonntagabend gegen 20:40 Uhr nach vorangegangenen Streitigkeiten in sein Auto gestiegen und vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol nach Hause gefahren. Mehrere Zeugen beobachteten das Wegfahren und alarmierten die Polizei. Nachdem an der Anschrift des 29-Jährigen ...
POL-MR: Streit eskaliert – Drei Personen leicht verletzt Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe Ein Streit eskalierte am Sonntagabend, 15. April, in Cölbe. Einer der Beteiligten fuhr letztendlich mit einem Pkw in eine Personengruppe und verletzte drei Personen leicht, die zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Vorfall ereignete sich gegen 21:30 Uhr vor einem Imbiss in der Kasseler Straße. Die Anzahl der Beteiligten, der exakte Geschehensablauf, sowie die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung müssen noch ermittelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen Staatsanwatschaft und Polizei von einem ...
POL-PB: Erneut Einbrecher am Combi-Markt Altenbeken-Buke (ots) - (mb) Ein Anlieferungsfahrer hat am späten Sonntagabend drei mutmaßliche Einbrecher am Combi-Markt in Buke erwischt. Der Lieferant fuhr gegen 23.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf den Parkplatz des Warenhauses. Er bemerkte drei Personen am Gebäude. Einer hantierte an der Eingangstür. Die Verdächtigen flüchteten in unbekannte Richtung. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine weiße Baseballkappe. An der Eingangstür entdeckte die Polizei frische Hebelspuren. In das Geschäft waren die Einbrecher nicht gelangt. Sachdienliche Hin...
POL-MA: Mannheim: Handtaschendiebstahl Dank eines aufmerksamen Zeugen verhindert Mannheim (ots) - Zwei junge Männer betraten am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr eine Eisdiele auf den Planken im Quadrat O 4 und entwendeten die Handtasche einer Frau. Ein aufmerksamer Zeuge hatte das Treiben der Unbekannten beobachtet, die Frau und deren Ehemann über den Diebstahl informiert und gemeinsam mit den beiden die Verfolgung der Täter aufgenommen. Auf der Flucht ließ einer der Täter die Handtasche fallen und rannte weiter. An der nahegelegenen Straßenbahnhaltestelle kann das Trio den zweiten Täter stellen und festhalten, während der andere...
POL-BI: Polizisten nehmen einen Einbrecher mit gestohlenem Audi fest Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Schildesche- Bereits am Freitag, den 13.04.2018, stellten Polizisten einen Täter nach einem Einbruch in ein Haus in der Hermann-Schäffer-Straße. Sie nahmen den Einbrecher auf der Flucht in dem gestohlenen Audi des Wohnungsinhabers fest. Gegen 06:50 Uhr hebelte ein Einbrecher die Terrassentür eines Hauses an der Hermann-Schäffer-Straße auf und betrat das Haus. Er begann die Räume und Schränke zu durchsuchen. Als der Täter bei der Durchsuchung die schlafenden Wohnungsinhaber bemerkte, griff er sich ein Handy und Tabl...
BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Duo aus Rumänien mit 12,7 Kilogramm Kokain im Wert von 511.000 Euro auf der A 61 bei Mönchengladbach festgenommen Kleve - Kempen - Mönchengladbach (ots) - Einen 52-Jährigen Rumänen und eine 29-Jährige Rumänin hat die Bundespolizei am Sonntagabend, 15. April 2018 um 18.30 Uhr, auf der Autobahn A 61 an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Rheydt überprüft. Auf Nachfragen gab das in einem Italien zugelassenen Lancia reisende Pärchen an, in Venlo Verwandte besucht zu haben. Die Frau wirkte hierbei sehr nervös, ihre Hände zitterten. Der Mann hingegen machte einen ruhigen Eindruck auf die Beamten. Im Rahmen der weiteren Kontrolle entdeckten die Beamten am Fa...
POL-PDKH: Bretzenheim/Laubenheim: Festnahme eines 34-Jährigen nach mehreren Diebstählen; Geschädigte und Zeugen gesucht Bad Kreuznach-Bretzenheim,Langenlonsheim,Laubenheim (ots) - Am 19.04.2018 wurde der Polizei Bad Kreuznach gegen 18.30h gemeldet, dass in Bretzenheim ein Mann heimlich die Scheune eines Weinguts betreten und dort versucht hatte aus einem PKW einen Fahrzeugschein zu entwenden. Der Täter wurde hierbei von Nachbarn beobachtet und flüchtete vor Eintreffen der verständigten Polizeibeamten vom Tatort. Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter in der Binger Straße festgenommen werden. Hierbei wurde beim Täter eine Kellnergeldbörse mit Bargeld aufgefunden. Spätere...
POL-BS: Sachbeschädigungen in Watenbüttel -Zeugen gesucht Braunschweig (ots) - 26.-27.03.2018, 18:00-7:00 Uhr Braunschweig, Watenbüttel Bereits in der Nacht vom 26. auf den 27. März kam es in Watenbüttel auf dem Gelände des dortigen Kindergartens zu Vandalismus. Bislang unbekannte Täter verunreinigten den Spielplatzsand mit Glasscherben und zerstörten und entwendeten Außenmobiliar. Auf dem Schulgelände der Grundschule wurden ebenfalls zerschlagene Flaschen aufgefunden und an der benachbarten Kirche beschädigten die unbekannten Täter eine elektrische Außeneinrichtung. Daher bittet die Polizei Ze...
POL-PDNR: Betzdorf Randalierer pöbelt rum Betzdorf (ots) - Am Samstag Nachmittag pöbelte eine alkoholisierte männliche Person in einem Einkaufsmarkt in der Wilhelmstraße das dortige Personal an. Er beleidigte und bedrohte die Personen dort und flüchtet vor Eintreffen der verständigten Polizei. Er konnte von den Polizeibeamten im Stadtgebiet angetroffen werden. Er wird sich für sein Verhalten strafrechtlich verantworten müssen, zudem wurde für den betreffenden Einkaufsmarkt ein Hausverbot erteilt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BetzdorfTelefon: 02741/9260www.pibetzdorf.wache@polizei....
POL-TUT: (Dornstetten) Vorfahrt genommen Dornstetten (ots) - An der Kreuzung Tübinger Straße/Heselwiesenstraße hat es am Mittwochmorgen gekracht. Ein Mercedes und ein Mini sind zusammengestoßen. Gegen 8.45 Uhr wollte die aus Richtung Waldachtal kommede Mercedesfahrerin von der Tübinger Straße in die Heselwiesenstraße fahren. An der Kreuzung musste sie die Vorfahrt gewähren. Die Frau hielt auch kurz an, fuhr dann aber über die Kreuzung. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links auf der Sulzer Straße herannahenden Minis. Auf der Kreuzung stießen die beiden PKWs zusa...
POL-TUT: (Dornstetten) Autofahrer prallt gegen Wand des Gymnasiums Dornstetten (ots) - Ein BMW-Fahrer ist am Dienstagabend beim Rückwärtsfahren gegen die Wand des Dornstettener Gymnasiums geprallt. Der schon lebensältere Autofahrer fuhr gegen 18.15 Uhr rückwärts aus einem Hofraum auf den Eichendorffweg. In der Folge überfuhr er den Zaun des gegenüberliegenden Gymnasiums und prallte gegen die Fassade der Schule. Der Mann blieb unverletzt. Sein Wagen musste von einem Abschleppdienst zurück auf die Straße gezogen werden. Zur Absicherung der Unfallstelle rückte die Feuerwehr aus Dornstetten an. Es entstand ein Sa...
POL-HWI: Erstmeldung: Verkehrsunfall zwischen zwei LKW auf der BAB 20 Wismar (ots) - Kurz nach 10:00 Uhr ereignete sich auf der BAB 20 zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle Wismar Mitte in Fahrtrichtung Lübeck ein Verkehrsunfall zwischen zwei LKW. Hierbei fuhr ein LKW auf einen weiteren LKW der Autobahnmeisterei auf. Der Fahrer des auffahrenden Fahrzeuges wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Beide Fahrstreifen in Richtung Lübeck sind zurzeit voll gesperrt. Der Rückstau beträgt circa vier Kilometer. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WismarPressestelleJessica LerkeTelefon: 03841 203 304E-Mail: pressestel...
POL-HA: Bedrohung wegen einer Gerichtsverhandlung Hagen (ots) - In der Hagener Innenstadt kam es am Freitagabend zu Beleidigungen und einer "Bedrohung". Ein 40-jähriger Beschuldigter bedrohte die 38- und 59-jährigen Geschädigten, weil er wegen des Jüngeren vor Gericht erscheinen muss. Als diese dann die Polizei alamierten fielen auch noch beleidigende Worte wie z. B. "Hurensöhne". Die Ermittlungen werden jetzt von der Kriminalpolizei durchgeführt. Rückfragen bitte an:Polizei HagenTelefon: 02331 986-0http://www.polizei.nrw.de/hagen/https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HAhttps://twitter.com/polizei_nrw_haOrigi...
LPI-SHL: Alkoholrausch Hildburghausen (ots) - Dienstagabend betrat ein Mann einen Lebensmittelmarkt in der Clara-Zetkin-Straße in Hildburghausen. Er öffnete eine Flasche Rum aus dem Regal, trank diese halb leer und stellte sie anschließend zurück. An der Kasse bedrohte er eine Verkäuferin und verließ den Markt. Polizisten fahndeten nach dem Mann und stellten ihn im Bereich "Nonneplatz". Um ihn vor der Begehung weiterer Straftaten abzuhalten, kam er in Polizeiliches Gewahrsam. Dort konnte er seinen Alkoholrausch ausschlafen. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizei...
POL-MA: Heidelberg: Wasserleiche identifiziert; keine Hinweise auf Unglücksfall oder Fremdeinwirkung Heidelberg (ots) - Die zunächst unbekannte männliche Leiche, die am Mittwochnachmittag im Neckar bei Wieblingen geborgen wurde, ist identifiziert. Bei ihr handelt es sich um den jungen Mann, der seit dem 10. April als vermisst galt. Den Ermittlern der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg liegen keine Hinweise auf einen Unglücksfall oder eine Fremdeinwirkung vor. Alle Redaktionen, die sich an der Öffentlichkeitsfahndung beteiligt und Bilder des Vermissten veröffentlicht haben, werden gebeten, diese zu löschen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimS...
POL-EL: Schüttorf – Verstopfter Schornstein führt zur Rauchentwicklung Schüttorf (ots) - Gestern Nachmittag kam es in einem Einfamilienhaus in der Straße Alter Emsbürener Weg zu einer starken Rauchentwicklung. Ersten Erkenntnissen zur Folge dürfte dafür ein verstopfter Kamin ursächlich gewesen sein. Der Rauch des Kamines zog dadurch in den Wohnbereich des Hauses. Die Freiwillige Feuerwehr Schüttorf war mit drei Fahrzeugen und 15 Wehrmännern vor Ort und belüftete das Haus. Ein Schaden entstand an dem Gebäude nicht. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTe...
POL-LB: Bietigheim: Kleinkind wird in Buggy von Fahrzeug erfasst, mitgeschleift und schwer verletzt Ludwigsburg (ots) - Am Freitag wollte ein 86-Jähriger gegen 17.00 Uhr mit seinem Daimler von einem Parkplatz in der Buchstraße rückwärts ausparken und verwechselte hierbei die Gänge. Statt rückwärts aus der Parklücke zu fahren, beschleunigte das Fahrzeug vorwärts und streifte einen, neben ihm parkenden Honda einer 59-Jährigen. Der Honda wurde auf eine davor stehende Bank geschoben, auf welcher eine 35-jährige Mutter mit ihrem fünfjährigen Sohn saß. Beide blieben unverletzt. Neben der Bank stand ein hellbrauner Kinderbuggy,...
POL-HP: Verschmutzte Fahrbahn sorgt für Folgeunfall Mörlenbach - L3120 (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, gegen 16:00 Uhr, kam es auf der Strecke der L3120 zwischen Juhöhe und Bonsweiher zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich war ein Motorradfahrer in einer Linkskurve gestürzt und hatte dabei eine nicht unerhebliche Menge Kraftstoff / Öl verloren. Er fuhr jedoch nach dem Unfall weiter ohne sich um die verunreinigte Fahrbahn zu kümmern bzw. diese abzusichern. Dies führte dazu, dass ein nachfolgender Motorradfahrer beim Befahren der Kurve auf dem rutschigen Asphalt wegrutschte und stürzte. An seinem Motorrad entstan...
POL-AUR: Norden – Sachbeschädigung an Fenster Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Sachbeschädigung an Fenster In Norden kam es am Mittwoch, 18.04.2018, gegen 4 Uhr, in der Ufke-Cremer-Straße zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte beschädigten ein Fenster im Treppenhaus eines dortigen Mehrparteienhauses. Zeugen werden gebeten, sich bei er Polizei zu melden unter Telefon 04931 9210. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Aurich/WittmundSven BehrensTelefon: 04941 / 606-104E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-aur.polizei-nds.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/3919126