Heinsberg (ots) – Aus einem grauen Pkw, dieser stand auf dem Friedhofsparkplatz an der Bergstraße, stahlen unbekannte Täter eine blaue Damenhandtasche. Darin befanden sich ein Portemonnaie und persönliche Gegenstände. Die Tat ereignete sich am 16. April (Montag), in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Bocholt – Mit quietschenden Reifen auf sich aufmerksam gemacht / keine gute Idee Bocholt (ots) - Am Mittwoch wurden Polizeibeamte gegen 15.40 Uhr auf einen 43-jährigen Autofahrer aus Velen aufmerksam, der auf der Dingdener Straße mit quietschenden Reifen unterwegs war. Bei der sich anschließenden Kontrolle ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum durch den Mann. Der Verdacht wurde durch einen Drogentest erhärtet, der Hinweise auf Kokain ergab. Die Beamten brachten den Fall zur Anzeige und untersagten die Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm den Velener eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh...
POL-OG: Kehl – Ausgeraubt / Zeugen gesucht Kehl (ots) - Zwei Brüder sollen eigenen Angaben zufolge in den frühen Sonntagmorgenstunden Opfer eines Raubüberfalls geworden sein. Demnach wurden die Geschwister kurz vor 3 Uhr in der Karlstraße von einem noch unbekannten, mit einer Sturmhaube maskierten Mann unter Vorhalt einer Waffe angesprochen. Dieser forderte die Herausgabe von Wertsachen und machte sich danach mit seiner Beute aus dem Staub. Der Täter soll etwa 180 Zentimeter groß und mit einer grauen Kapuzenjacke, einer schwarzen Jogginghose sowie mit Handschuhe bekleidet gewesen sein. Hinweise nehmen di...
POL-TUT: (Baiersbronn) 83-jähriger Rollerfahrer bei selbst verschuldetem Unfall schwer verletzt Baiersbronn (ots) - Beim Einfahren in den fließenden Verkehr ist ein 83-jähriger Rollerfahrer am Mittwochnachmittag in der Ruhesteinstraße schwer verletzt worden. Der 83-Jährige fuhr mit seinem Motorroller gegen 17.35 Uhr auf Höhe des Anwesens Ruhesteinstraße 40 vom Gehweg auf die Straße. Dabei übersah er einen in Richtung Mitteltal fahrenden Audi. Es kam zu einer heftigen Kollision, in deren Verlauf der Senior auf die Straße geschleudert wurde. Mit schweren Verletzungen musste der Rollerfahrer ins Krankenhaus Freudenstadt eingeliefert werden. ...
POL-SE: Norderstedt – Ist doch “nur” betrunken gefahren Bad Segeberg (ots) - Am Samstag ist es in Norderstedt zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen. Gegen 21:30 Uhr erhielten die Beamten des Polizeireviers Norderstedt den Hinweis, dass sich ein schwarzer BMW mit Hamburger Kennzeichen sehr unsicher durch Norderstedt bewegte. Nach Angaben eines Zeugen fuhr der Wagen in "Schlangenlinien" auf der Ohechaussee. Bei der Kontrolle des 47-jährigen Hamburgers stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol fest. Ein Test auf dem Polizeirevier ergab einen Wert von 1,41 Promille und bestätigte den Verdacht der Trunkenheitsfahrt. Es folgten die Entnahme e...
POL-MK: Radfahrer flüchtete / Waldstück brannte / Waffe auf dem Spielplatz Lüdenscheid (ots) - Polizeibeamte bemerkten gestern Abend einen Radfahrer auf der Volmestraße in Brügge, der mit seinem Rad bei Rotlicht über eine Ampel fuhr. Als die Beamten ihn kontrollieren wollten, fuhr er auf einen Fußweg, warf dort - vermeintlich ungesehen - eine Tasche ins Gebüsch und hielt erst dann an. Die Tasche mitsamt Inhalt war schnell wiedergefunden. Darin: eine geringe Menge Marihuana samt Zubehör, welches die Polizisten sicherstellten. Den 19-jährigen Lüdenscheider erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Bet&aum...
BPOL-FL: Kontrollen im Bahnhof: Wieder 27 unerlaubte Einreisen Flensburg (ots) - Am Wochenende hatte die Bundespolizei erneut viel Arbeit bei der Überprüfung der Einreisevoraussetzungen für Personen, die mit Zügen aus Dänemark kamen. Am Flensburger Bahnhof wurden insgesamt 27 Identitätsfeststellungen durchgeführt. Die Personen waren ausweislos bzw. hatten Dokumente dabei, die nicht für die Einreise ins Bundesgebiet ausreichend waren. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und fahndungsmäßiger Abfrage konnten die Identitäten der Personen geklärt werden. Es handelte sich um 19 Personen aus Afghani...
KFV-CW: Brennende Tujahecke setzt fast Haus in Brand. Neubulach-Liebelsberg (ots) - Um 19.03 Uhr alarmierte die intergrierte Leitstelle in Calw (ILS) die ehrenamtlichen Rettungskräfte der Feuerwehr Neubulach, die bereits nach sechs Minuten am Einsatzort eintrafen. Das DRK aus Calw und die Polizei sowie der Kreisbrandmeister eilten ebenfalls zu dem Brand in die Dr.-Klein-Str. in dem Neubulacher Ortsteil Liebelsberg. Dort hat am späten Nachmittag ein Hausbesitzer sein Unkraut thermisch vernichtet. Dabei muss wohl etwas Glut in die rund 1,7 Meter hohe Tujahecke gekommen sein, die dann in der Folgezeit den Brand entfacht hat. Unglückli...
POL-S: Fahrräder gestohlen – Zeugen gesucht Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Unbekannte haben im Laufe des Mittwoch (18.04.2018) aus einem Parkhaus am Martin-Schrenk-Weg mehrere Fahrräder, darunter auch zwei Pedelecs im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Die Täter gelangten zwischen 06.50 Uhr und 16.30 Uhr auf unbekannte Weise in den Fahrradkäfig, der nur mit einer Zugangskarte geöffnet werden kann und stahlen mindestens sechs Fahrräder und Pedelecs, die alle mit Schlössern gesichert waren. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter...
POL-AA: Schwäbisch Gmünd: Wohnhausbrand Schwäbisch Gmünd (ots) - Die Schwäbisch Gmünder Feuerwehr rückte am Freitagnachmittag mit starken Kräften zu einem Löscheinsatz in die Bismarckstraße aus. Dort wurde ein Feuer auf dem Balkon eines Reihenhauses entdeckt. Weil das Ausmaß zunächst nicht überschaubar war rückten zudem 15 Kräfte des Rettungsdienstes vorsorglich mit sechs Fahrzeugen zum Brandort an. Die Polizei konnten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr Bewohner warnen. Die Feuerwehr war rasend schnell vor Ort und konnte unmittelbar nach ihrem Eintreffen mit de...
POL-DO: Zeugen nach Unfallflucht gesucht Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0529 Die Dortmunder Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Flucht am vergangenen Freitagmorgen (13. April) mit Hilfe von Zeugen den Verursacher. Nach Angaben einer 35-jährigen Dortmunderin kam es zu dem Unfall, als sie morgens gegen 8 Uhr auf der Beurhausstraße in Dortmund-Mitte in Richtung der Möllerbrücke fuhr. Ihr VW Polo wurde plötzlich von einem rückwärts ausparkenden, blauen Kleinbus getroffen. Doch statt anzuhalten und sich um die Schadensregulierung zu kümmern, parkte der oder die Fahrerin weiter a...
POL-BOR: Raesfeld – Randalierer rissen 42 Leitpfosten aus den Verankerungen Raesfeld (ots) - In der Nacht zum Sonntag rissen noch unbekannte Täter auf der Dorstener Straße 42 Leitpfosten aus den Verankerungen und warfen diese teilweise auf die Fahrbahn. Glücklicherweise kam es zu keinem Verkehrsunfall. Die Täter begehen durch ihre Handlung nicht nur eine Sachbeschädigung, sondern erhöhen auch die Gefahr, Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleFrank RentmeisterTelefon: 02861-900-2...
POL-WES: Wesel – Autofahrerin verletzte sich schwer Wesel (ots) - Am Mittwochmorgen gegen 10.00 Uhr befuhr eine 54-jährige Autofahrerin aus Hünxe die Nordstraße in Fahrtrichtung Grünstraße. Als sich die Frau aus Hünxe in Höhe der Straße Am Blaufuß befand, fuhr sie aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden Pkw eines 59-Jährigen aus Emmerich auf. Bei diesem Aufprall verletzte sich die 54-Jährige so schwer, dass sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem sie stationär verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachsc...
POL-UL: (UL) Laichingen – Durch Gitterbox verletzt / Bei einem Arbeitsunfall wurde am Sonntag in Machtolsheim ein Mann verletzt. Ulm (ots) - Nach ersten Ermittlungen der Polizei arbeitete ein 35-Jähriger kurz nach 15 Uhr in der Halle einer Firma in der Industriestraße. Er kleidete Gitterboxen mit Folien und Kartons aus. Hinter ihm arbeitete ein 32-Jähriger mit einem Hubwagen. Er wollte von drei aufeinander gestapelten Gitterboxen die obersten zwei herunternehmen. Dabei kippten die Boxen nach vorne. Die obere Gitterbox fiel dem 35-Jährigen in den Rücken und drückte ihn gegen eine andere Box. Der Manm wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Ermittler des Polizeirevi...
POL-KN: Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz Konstanz (ots) - Stadttheater Konstanz Aufführung "Mein Kampf" In Zusammenhang mit der geplanten Aufführung des Theaterstücks "Mein Kampf" von George Tabori sind bei der Staatsanwaltschaft Konstanz mehrere Anzeigen gegen die Verantwortlichen des Stadttheaters Konstanz eingegangen, die die Staatsanwaltschaft unter dem Aspekt einer möglichen Straftat gem. § 86 a Abs. 1 Nr. 2 Strafgesetzbuch (Herstellen oder Vorrätighalten von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zum Zwecke der Verbreitung oder öffentlichen Verwendung) geprüft hat. Die Inszenierun...
POL-FR: Höchenschwand: Exhibitionistische Handlungen vor Kindern – Polizei bittet um Hinweise! Freiburg (ots) - Vor zwei Kindern entblößte sich ein bislang unbekannter Mann im Kurgarten von Höchenschwand bereits am Samstagnachmittag. Die beiden Mädchen picknickten dort zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr, als sich ihnen ein Mann zuwandte. Zuerst urinierte er noch in der Nähe der überdachten Konzertbühne. Danach zeigte er sich aber entblößt gegenüber den Mädchen und schaute sie gezielt an. Die beiden Mädchen verließen fluchtartig den Park. Auch der Mann ging dann schnellen Schrittes weg. Dieser wird von den Mädchen wie...
LPI-NDH: Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt Heilbad Heiligenstadt (ots) - Eine Autofahrerin befuhr am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, die Nordhäuser Straße in Richtung Stadtmitte. Da das vor ihr fahrende Fahrzeug abbog, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter befindliche Fahrer (27) eines VW bremste ebenfalls ab. Die nachfolgende Dacia-Fahrerin (39) bemerkte die haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den VW auf, der infolgedessen auf das davor haltende Auto geschoben wurde. Der 27-jährige VW-Fahrer und die beiden Mitfahrerinnen (10 und 17 Jahre) im Dacia wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Hö...
POL-KA: (KA) Bruchsal- Alkoholisierte Honda-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs Karlsruhe (ots) - Eine 41-jährige Honda-Fahrerin ist am Samstag gegen 21.45 Uhr angesichts ihrer unsicheren Fahrweise aufgefallen. Eine Zeugin, die hinter der 41-Jährigen von Media-Markt-Kreuzung in Richtung Karlsdorf-Neuthard unterwegs war, meldete der Polizei, dass die Honda-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs war und immer wieder in den Gegenverkehr geriet. Beamte des Polizeireviers Bruchsal überprüften die Frau und stellten fest, dass sie erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über 2 Promille an. Zeugen, denen die Frau ebenfalls aufgefallen ist o...
POL-PDKH: Verstoß gegen das Waffengesetz Bingen, Ortsstraße (ots) - Am 14.04.2018 wurde durch einen Anwohner gemeldet, dass jemand in der Nachbarschaft mit einer Luftdruckpistole schießt. Es sei bereits Glas zersprungen. Der Schütze konnte durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden, war jedoch von dem Zeugen videografiert worden. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bingen Telefon: 06721-9050pibingen@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übe...
POL-HA: Ladendiebstahl endet im Gefängnis Hagen (ots) - Am Samstag (14.04.2018)Nachmittag kam es in einem Verbrauchermarkt in Haspe zunächst zu einem Ladendiebstahl. Ein 32 jähriger Mann aus Haspe hatte Rindernacken geordert und verließ den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen. Als der Hagener am Ausgang dann von dem 31 jährigen Ladendetektiv angesprochen wurde und stehen bleiben sollte, wehrte sich der 32 jährige Hagener so massiv, dass der Ladendetektiv verletzt wurde. Es gelang jedoch den Ladendieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ein Grund für den vehementen Fluchtversuch könnte d...
POL-KS: Landkreis Kassel: Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt Kassel (ots) - Am heutigen Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L 3210, zwischen B 83 und südlichem Ortseingang Hofgeismar, ein Verkehrsunfall, bei dem die 22 Jahre alte Fahrerin aus dem Landkreis Kassel mit ihrem Kleinwagen von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum prallte und schwer verletzt wurde. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 7:30 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr die Autofahrerin die Landesstraße 3210, die später zur Grebensteiner Straße wird, aus Richtung Bundesstra&sz...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/3918802