Itzehoe (ots) – In der Nacht zu heute hat eine Itzehoer Streife in der Wilhelmstraße einen Autofahrer kontrolliert, der keinen Führerschein besaß und offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Sein Fahrzeug war zudem nicht versichert.

Um 02.50 Uhr unterzogen die Einsatzkräfte einen 34-Jährigen in der Wilhelmstraße einer Überprüfung. Der Mann hatte seinen Wagen gerade abgestellt und entfernte sich von diesem. Er räumte ein, keinen Führerschein zu besitzen und vor wenigen Tagen zwei Joints geraucht zu haben. Ein Drogenvortest bei dem Dithmarscher verlief positiv – alkoholisiert war der Beschuldigte nicht. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen und wird sich unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen. Da der VW aktuell nicht versichert war, muss auch die Fahrzeughalterin mit einer Anzeige rechnen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLD-B: Bundespolizei nimmt Exhibitionisten fest Berlin - Mitte (ots) - Bundespolizisten nahmen Samstag einen Mann vorläufig fest, der sich in einer S-Bahn vor zahlreichen Fahrgästen entblößte und sexuelle Handlungen an sich vornahm. Samstagmorgen gegen 2:15 Uhr zog ein Mann in der S-Bahn zwischen Zoologischer Garten und Hauptbahnhof vor anderen Fahrgästen seine Hose herunter und masturbierte. Alarmierte Bundespolizisten nahmen den 31-jährigen Tunesier am Hauptbahnhof fest, als er erneut neben einer Reisenden saß und masturbierte. Der Festgenommene versuchte mehrfach, sich loszureißen. Bei seiner Du...
POL-RE: Recklinghausen: Motorradfahrer stößt auf der Alte Grenzstraße mit Auto zusammen Recklinghausen (ots) - Montag, gegen 17 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Bochum auf der Alte Grenzstraße und bog dann nach links in die Marienstraße ab. Dabei stieß er mit der auf der Marienstraße fahrenden 23-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen zusammen. Bei dem Unfall wurde der 51-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 4.000 Euro Sachschaden. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RecklinghausenMichael FranzTelefon: 02361/55-1...
POL-E: Essen: Polizei findet nach einem Hinweis einen tödlich verletzten Mann in einer Dachgeschosswohnung- Mordkommission übernimmt noch in der Nacht die Ermittlungen Essen (ots) - 45326 E- Altenessen-Süd: Montagabend (16. April gegen 21.15 Uhr) erhielt die Polizei Essen den telefonischen Hinweis, dass in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße eine tote Person liegen soll. Wenig später trafen die ersten Polizisten der Polizeiinspektion Nord am Einsatzort ein. Als niemand öffnete, brachen die Beamten die Wohnungstüre gewaltsam auf. In einem der Zimmer fanden sie eine leblose Person, deren Körper massive Verletzungen durch Gewalteinwirkung aufwies. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod des bislang unbekann...
POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Aufmerksamer Bürger meldet Alarm, Polizei kann Tatverdächtige festnehmen! Heidelberg-Bergheim (ots) - Am Mittwoch, gegen 01.30 Uhr verständigte ein aufmerksamer Bürger die Polizei, da er irgendwo in der Poststraße in Heidelberg eine Alarmanlage hören würde. Im Bereich des Alten Schwimmbades, dortiger Einkaufspassage konnten Polizeibeamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte vier Personen feststellen, die sich um Vorraum zu einem Lebensmittelgeschäft aufhielten. Die 16, 18, 21 und 22 Jahre alten Männer lösten nach erstem Ermittlungsstand den Alarm aus, da sie gegen eine Eingangstür zu einem Lebensmittelgeschäft traten...
POL-KN: Pressemeldungen Landkreis Konstanz Konstanz (ots) - Radolfzell - mehrere Diebstähle aus Wohnmobilen Anlässlich eines Reitturniers auf dem Weiherhof bei Böhringen übernachteten dort in der Nacht von Freitag auf Samstag zahlreiche Teilnehmer in ihren Wohnmobilen. Im Tatzeitraum zwischen 04:00 und 06:00 Uhr drang bislang unbekannte Täterschaft in 3 unverschlossene Wohnmobile ein und entwendete Bargeld und Geldbörsen der zu diesem Zeitpunkt hier schlafenden Wohnmobilbesitzer. Die Geldbörsen konnten in Tatortnähe aufgefunden werden. Hinweise auf die Täterschaft konnten bislang nicht erlan...
POL-DA: Gernsheim: Einbrecher in der Peter-Schöffer-Grundschule/4500 Euro Schaden-Zeugen gesucht Gernsheim (ots) - Die Peter-Schöffer-Grundschule in der Schulstraße geriet in der Zeit zwischen Freitag (13.04.) 17.00 Uhr und Montag (16.04.) 6.30 Uhr in das Visier von Kriminellen. Die Täter drangen durch eine Tür in das Gebäude ein und entwendeten aus mehreren Klassenräumen Fernsehgeräte und Musikinstrumente. Zudem fielen den ungebetenen Gästen eine Musiksanlage und ein Laubbläser in die Hände. Abtransportiert haben die Unbekannten die Beute offenbar mit einem ebenfalls entwendeten Bollerwagen. Den Schaden schätzen die Ermittler auf mi...
POL-PPMZ: Mainz-Hechtsheim, Fahranfänger unter Alkoholeinfluss raste nach Unfall davon Mainz (ots) - Donnerstag, 19.04.2018, 07:35 Uhr: Eine Pkw-Fahrerin befuhr vor einem Mercedes-Benz die Dekan-Laist-Straße in Richtung Rheinhessenstraße. Als die Fahrerin vor der Kreuzung im Euler die Geschwindigkeit reduzierte, um dem von rechts kommenden Verkehr Vorrang zu gewähren, fuhr der nachfolgende Wagen aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes auf. Es entstand Sachschaden. Laut Zeugen setzte der junge Mercedes-Fahrer anschließend zurück und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit über die Straße im Euler. Der flüchtige Fahrzeugführer ko...
POL-KS: Landkreis Waldeck-Frankenberg: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Landstraße 3073 Kassel (ots) - Am Montag, 16.04.2018, gegen 23:25 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 3073 zwischen Römershausen und Friedrichshausen ein Verkehrsunfall, bei dem der allein beteiligte 21-jährige Fahrzeugführer eines Dodges Pick-up aus Gemünden schwer verletzt wurde. Am Ende einer langen Geraden fuhr der Fahrzeugführer in einer Kurve geradeaus, das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, der Fahrer schleuderte aus dem Fahrzeug heraus und wurde von diesem zunächst eingeklemmt, indem er unter seinem Fahrzeug lag. Er konnte durch Rettungsdienste geborgen und ...
POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro -Ratingen- 1804073 Mettmann (ots) - Am späten Montagabend des 16.04.2018 kam es in Ratingen zu einem Raubüberfall auf ein Wettbüro. Gegen 22:10 Uhr betrat ein maskierter Täter den Geschäftsraum eines Wettbüros auf der Straße Am Sandbach. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem allein anwesenden 21-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld und seines Mobiltelefons. Nachdem der 21-Jährige Geld und sein Handy in eine ausgehändigte Tüte gepackt hatte, verließ der Täter das Wettbüro und flüchtete mit einer weiteren Person,...
LPI-NDH: Mann in Untersuchungshaft Greußen (ots) - Seit Mittwoch sitzt ein 30-jähriger Mann aus dem Kyffhäuserkreis in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, seine Ehefrau am Dienstag, in dem gemeinsamen Wohnhaus in einem Greußener Ortsteil, durch massive Gewalteinwirkungen schwer verletzt zu haben. Die 36 Jahre alte Frau kam ins Krankenhaus. Noch am selben Tag hat die Kriminalpolizei umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Der Tatverdächtige konnte unmittelbar nach der Tat durch die hinzugerufenen Polizisten im Wohnhaus vorläufig festgenommen werden. Seine Ehefrau hatte sich zu einer Nach...
POL-LM: Sondermeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.04.2018: Großbrand eines Baumarktes Limburg (ots) - Limburg, Am Renngraben, Mittwoch, 18.04.2018, 22.00 Uhr (si)Am Mittwochabend kam es gegen 22.00 Uhr zu dem Großbrand eines Baumarktes in der Straße "Am Renngraben" in Limburg. Anwohner hatten das Feuer bemerkt und die Leitstelle informiert. Die Flammen, welche den kompletten Gebäudekomplex des Baumarktes beschädigten, wurden von den Feuerwehren aus Limburg und den angrenzenden Stadtteilen sowie den Feuerwehren aus Elz, Diez-Freiendiez und Ransbach-Baumbach bekämpft. Insgesamt waren knapp 200 Einsatz- und Rettungskräfte bei dem Großbrand im ...
LPI-J: Meldungen aus Jena Jena (ots) - Betrunken schon morgens Zeugen beobachteten am Dienstagmorgen, wie der Fahrer eines VW-Sharan erst Schnaps in einem Supermarkt kaufte und danach in seinem Auto auf dem Parkplatz zu sich nahm. Sie verständigten die Polizei. Noch bei der Anfahrt kam dem Streifenwagen das beschriebene Fahrzeug entgegen. Der Atemalkoholtest um 08.50 Uhr ergab bei dem 44-jährigen Fahrer 2,3 Promille. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes und brachten ihn zur Blutentnahme. Buntmetalldiebstahl 2,5 Tonnen Messingschrott wurden in der Nacht zum Dienstag vom Gelände ein...
POL-AA: Gerabronn: Traktorfahrer schwer verletzt Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Am Dienstag um kurz vor 15:30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Traktor auf der abschüssigen L1041 von Seibotenberg in Richtung Liebesdorf. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an seinem Fahrzeug verlor der Mann die Kontrolle über den Traktor und fuhr ausgangs einer Rechtskurve nach links in einen Waldweg ein. Hierbei kippte der Traktor samt Anhänger um und der Mann stürzte vom Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden. Am Unfallort w...
POL-PDKH: Martinstein B41: Fahrzeugführer unter Drogen Martinstein (ots) - Am 20.04.2018 gegen 14:00 Uhr wurde eine Verkehrskontrolle mit einem 37-jährigem PKW-Führer in Martinstein an der B41 durchgeführt. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss steht. Er wurde daraufhin ins Krankenhaus zwecks Blutprobe genommen. Neben einer Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss wird auch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.dePressemel...
POL-EL: Lingen – Auto beschädigt Lingen (ots) - Am Samstag wurde gegen 10:00 Uhr ein blauer Ford S-Max beschädigt. Das Auto stand am rechten Fahrbahnrand in der Strootstraße. Der Ford wurde an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerkannt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@pi-el.p...
POL-KA: (KA) Bruchsal- Alkoholisierte Honda-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs Karlsruhe (ots) - Eine 41-jährige Honda-Fahrerin ist am Samstag gegen 21.45 Uhr angesichts ihrer unsicheren Fahrweise aufgefallen. Eine Zeugin, die hinter der 41-Jährigen von Media-Markt-Kreuzung in Richtung Karlsdorf-Neuthard unterwegs war, meldete der Polizei, dass die Honda-Fahrerin in Schlangenlinien unterwegs war und immer wieder in den Gegenverkehr geriet. Beamte des Polizeireviers Bruchsal überprüften die Frau und stellten fest, dass sie erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über 2 Promille an. Zeugen, denen die Frau ebenfalls aufgefallen ist o...
POL-EL: Meppen – Zeugen nach Unfall mit Radfahrerin gesucht Meppen (ots) - Gestern kam es um 08:05 Uhr in der Nödiker Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Kleinbus. Dabei wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Der Fahrer des Kleinbusses entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931) 9490 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Ge...
POL-SO: Kreis Soest – Start in die Motorradsaison teilweise zu rasant Kreis Soest (ots) - Am Sonntag, zwischen 10:00 Uhr 18:00 Uhr, begann auch für die Beamten der Kreispolizeibehörde Soest der Start in die neue Motorradsaison. Gemeinsam mit Unterstützungskräften aus Unna und Hamm wurde ein Einsatz zur Bekämpfung der Motorradunfälle durchgeführt. Insgesamt 25 Beamten waren daran beteiligt. Neben den Kontrollen wurden an Treffpunkten der Zweiradfahrer rund um den Möhnesee auch Infostände aufgebaut. Hier kamen die Verkehrssicherheitsberater mit den Bikern ins Gespräch. Zum Einsatzende meldete Polizeihauptkommissar ...
POL-MI: Ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss unterwegs Porta Westfalica (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Porta Westfalica überprüfte am Dienstagabend gegen 20 Uhr in Hausberge auf der Findelstraße einen Mercedes. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 27-jährige Fahrer nicht im Besitz eines Führescheins ist. Zudem hegten sie den Verdacht, das sich der Portaner unter dem Einfluss von Drogen befand, was sich auch bestätigte. So folgte auf der Polizeiwache Porta Westfalica eine Blutprobe. Rückfragen bitte an:Polizei Minden-LübbeckeTelefon: 0571/8866-1300 od. 1301E-Mail: press...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz Aalen (ots) - Fichtenberg: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz Der 50-jährige Fahrer eines PS-starken Pkw Seat befuhr am Freitagnachmittag gegen 17.35 Uhr die L 1066 von Fichtenberg kommend in Richtung Fornsbach. In einer dortigen lang gezogenen Rechtskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins "driften" und kam dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dadurch stieß er frontal mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw DB eines 59-jährigen zusammen. Durch die Aufprallwucht wurde der Seat ca. 30 Meter wieder zurück geschleudert un...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/3918616