Kassel (ots) – Am frühen Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, kam es in der Breitscheidstraße, in Höhe der Samuel-Beckett-Anlage, zu einer Unfallflucht. Der Verursacher stellte sich erst nachmittags bei der Polizei und gab an, bei seiner Fahrt in stadtauswärtiger Richtung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen zu sein und dabei zwei Fahrzeuge beschädigt zu haben. Eines der beschädigten Fahrzeuge, ein silberner Skoda, ist bereits bekannt. Das zweite Fahrzeug stand beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Mitte nicht mehr dort. Die Spuren am Unfallort und am Fahrzeug des Verursachers bestätigen, dass ein zweites Fahrzeug beschädigt worden sein muss.

Daher wenden sich die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel nun an die Halterin oder den Halter des zweiten beschädigten Fahrzeuges, dessen Marke nicht bekannt ist. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Christian Salmen

– Pressestelle –

Tel.: 0561 / 910 – 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-HH: Feuerwehr Hamburg sichert Arbeiten an beschädigter Erdgas-Versorgungsleitung Hamburg (ots) - Hamburg Wilhelmsburg, 18.04.2018, 11.13 Uhr, Technische Hilfeleistung bei Explosionsgefahr (THE), Kornweide / Kückenbracksweg Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg wurden am späten Vormittag von Mitarbeitern einer Erdbau-Firma über den Notruf 112 zu einem Gasaustritt auf einem Baufeld in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße B 4/ B75 gerufen. Dort war bei Sondierungsarbeiten nach Kampfmittel-Altlasten aus dem letzten Weltkrieg eine 300 Millimeter Mitteldruck-Erdgasleitung mit 700 mbar Betriebsdruck beschädigt worden, sodass Erdgas in die Umge...
POL-PDKO: Pressemeldung Polizeiinspektion Andernach – Mehrere Hunde in Andernach und Mülheim-Kärlich aus geparkten Fahrzeugen befreit. Andernach/ Mülheim-Kärlich (ots) - Im Berichtszeitraum kam es zu insgesamt 3 polizeilichen Einsätzen, bei welchen Hunde aus Fahrzeugen befreit werden mussten, die sich bei den aktuell sehr warmen Temperaturen in verschlossenen Fahrzeugen befanden. Ein erster Fall ereignete sich am Freitag, 20.04.2018, auf dem Parkplatz der Rhein-Mosel Fachklinik. Hier wurde ein Chihuahua in einem PKW mit KO-Kennzeichen zurückgelassen. Der Fahrer war zu Besuch bei seiner Ehefrau im Krankenhaus und konnte ermittelt werden, sodass der Hund in der Folge befreit werden konnte. Ein weiterer Fall ...
POL-HX: Unfallflucht: Motorradfahrer gestürzt Bad Driburg-Langeland (ots) - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr am Bahnübergang an der Altenbekener Straße gekommen. Der 23-jährige Motorradfahrer hatte seine Ducati vor dem Bahnübergang auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt, als er von einem silbergrauen Pkw Nissan (vermutlich Kastenwagen) überholt wurde. Durch den geringen Seitenabstand zum Motorrad kam es zum Sturz des Zweiradfahrers, ohne dass es zu einer Berührung der Fahrzeuge gekommen ist. Es entstand ein Sachschaden am Motorrad, der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohn...
POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Rauchender Lkw auf der B 500 Freiburg (ots) - Ein rauchender Lkw auf der B 500 in Höhe Gaiß sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz. Gegen 11:30 Uhr war dieser Umstand der Rettungsleitstelle gemeldet worden. Es musste von einem brennenden Fahrzeug ausgegangen werden, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde. Es stellte sich heraus, dass der betroffene Lkw einen Motorschaden hatte und Öl auf den heißen Motor gelangte, das für die Rauchentwicklung verantwortlich war. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Eine Fachfirma entfernte das Öl von der Fahrbahn. Die Feuerwehr brauchte nicht eingre...
POL-LIP: Unfall im Kreisverkehr Lippe (ots) - (ho) 32756 Detmold - Am Freitagabend kam es im Kreisverkehr an der Richthofenstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-jährige PKW-Fahrerin aus Bad Meinberg war auf der Richthofenstraße stadtauswärts gefahren, aber der Verkehrsführung nicht gefolgt. Aus unbekannten Gründen fuhr sie geradeaus in den Kreisverkehr ein und prallte dann gegen einen der Stützpfeiler, die die dortige Skulptur (orangefarbene Kugel) tragen. Die Fahrerin wurde bei dem Anstoß leicht verletzt. Sachschaden 6500 Euro. Rückfragen bitte an:Polizei LippeLeitstelleTele...
POL-MK: Versuchter Einbruch und E-Bike Diebstahl angezeigt Iserlohn (ots) - Wiemer Unbekannte Täter beschädigten im Tatzeitraum vom 13.04. - 16.04. zunächst die Zugangstür der Feuertreppe der Kindertagesstätte. Im Anschluss daran versuchten sie, diese aufzuhebeln. Dieser versuch schlug fehl und die Täter flüchteten ohne Beute. Sie hinterließen einen nicht unerheblichen Sachschaden. E-Bike Diebe unterwegs Am gestrigen Montag, 16.04.2018, in der Zeit von 09:30 Uhr - 11:00 Uhr, entwendeten Unbekannte das gesicherte schwarze 28 er E-Bike Typ: Green 4.0 mit der grünen Aufschrift "Zündapp" 250 Watt Akku, vo...
POL-EL: Rhede – Betrunken gegen den Baum Rhede (ots) - Ein 37jähriger Mann aus Löhne ist am frühen Mittwochnachmittag mit seinem Ford C-Max betrunken gegen einen Baum gefahren. Er war gegen 14 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Neuengland unterwegs. Auf gerader Strecke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Obwohl er schwer verletzt wurde, leistete er den Ersthelfern Widerstand. Der alkoholisierte Mann beschädigte dabei zusätzlich Teile des eingesetzten Rettungswagens. Auf richterliche Anordnung wurde ihm im Krankenhaus ein...
POL-PDKH: Raubüberfall auf Bekleidungsgeschäft aufgeklärt Bad Kreuznach (ots) - In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft hat die Kripo nun einen schon am 21. November 2017 in den frühen Nachmittagsstunden durch zwei maskierte Täter begangenen Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft in der Mannheimer Straße aufgeklärt. Voraus gegangen waren monatelang andauernde intensive täterorientierte Ermittlungen gegen einen 23-jährigen Bad Kreuznacher. Heute Morgen durchsuchten die Ermittler schließlich zwei Wohnungen, in denen sich der junge Mann in der Vergangenheit immer wieder aufgehalten hatte. Dabei...
POL-DO: Zusammenstoß mit Lkw endet für jungen Motorradfahrer verhältnismäßig glimpflich Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0562 Ein Zusammenstoß mit einem Lkw verlief am heutigen Mittag (19. April) für einen jungen Motorradfahrer aus Senden verhältnismäßig glimpflich. Gegen kurz vor 13 Uhr fuhr der 17-Jährige aus Senden mit seinem Leichtkraftrad an der Anschlussstelle Hamm-Uentrop auf die A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen auf. Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann mit seinem Zweirad aus der Kurve getragen worden und schlitterte unter den Seitenunterfahrschutz eines parallel zur Beschleunigungsspur / Einfädelungsspur fahrenden Lkw. Infolge des sei...
POL-BI: Mit zwei Haftbefehlen gesucht – Ladendieb geht in Haft Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt- Am Mittwoch, den 18.04.2018, setzte sich ein Parfüm-Dieb in der Bahnhofstraße gegen den Ladendetektiv zur Wehr. Gegen den Täter lagen zwei Haftbefehle vor. Gegen 16:20 Uhr betrat ein Mann ein Drogeriegeschäft an der Bahnhofstraße und ging durch den Verkaufsraum. Aus einem Regal nahm er zwei Parfüms im Wert von 203 Euro, steckte diese ein und versuchte das Geschäft zu verlassen. Der Ladendetektiv hatte den Dieb beobachtet und sprach ihn an. Als der Täter versuchte zu flüchten, hielt ihn der Detektiv fest....
BPOLD-BBS: Die Polizei übt die Bewältigung lebensbedrohlicher Einsatzlagen mit der Bundespolizei und der Polizeidirektion Lübeck 2 Dokumente180416_PMnachPressekonferenz-Entwurfvs6final.pdfPDF - 88 kBBürgerinfo_Flyer_Lübeck_vs04Final.pdfPDF - 249 kBLübeck (ots) - In der Nacht von Dienstag (24.04.) auf Mittwoch (25.04.) wird im Lübecker Hauptbahnhof das Vorgehen gegen terroristische Täter sowie die Rettung und Versorgung Verletzter in der entscheidenden Sofortphase trainiert. Das Zusammenspiel der zahlreichen Akteure in einer komplexen, lebensbedrohlichen Einsatzlage unter realistischen Bedingungen soll praktisch geübt werden. Der Leiter der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, Herr Prä...
POL-DA: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang Ober-Ramstadt (ots) - Tragisch endete am Samstagabend (21.04.2018) ein Unfall, der sich um 20.45 Uhr auf der L 3477 zwischen Ober-Ramstadt, Ortsteil Wembach und Groß-Bieberau ereignete. Drei 19 Jahre alte Frauen waren in einem PKW auf der Landstraße zwischen Groß-Bieberau in Richtung Ober-Ramstadt unterwegs. Das Fahrzeug, ein VW Polo, kam in Höhe km 0.95 nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und verunfallte an einem Baum. Dabei zog sich die Beifahrerin aus Mühltal tödliche Verletzungen zu. Die Fahrerin und eine Mitinsassin kamen mit leichten Verl...
LPI-NDH: Kellereinbrüche Bad Langensalza (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es Bad Langensalza in der Thamsbrücker Straße zu 2 Kellereinbrüchen. Aus einem Keller wurde ein Wippchen entwendet, welches vor kurzem erst frisch blau angestrichen wurde. Aus einem weiteren Keller wurden selbstgebaute Militärmodelfahrzeuge entwendet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die beiden Einbrüche in Verbindung stehen und das Wippchen zum Abtransport der Modelfahrzeuge genutzt wurde. Die Polizei bittet um Hinweise zu möglichen Beobachtungen in der Nacht oder falls jemandem Militä...
POL-PDLU: Speyer – Gewinnversprechen (20-1804) Speyer (ots) -18.04.2018, 11.30 Uhr Ein bislang nicht näher bekannter Anrufer, ein angeblicher Mario Bach, teilt einer 76-jährigen Frau aus Speyer mit, dass sie in einer Lotterie 38.000 EUR gewonnen habe und zum Erhalt des Gewinns vorab elektronisch 1.000 Euro überweisen soll. Die Rentnerin, die sich nicht bewusst war, an einem Lotteriespiel teilgenommen zu haben, ließ sich nicht auf den Betrugsversuch ein und informierte die hiesige Dienststelle. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LudwigshafenPressestellePolizeiinspektion SpeyerTelefon: 06232-137-253 (oder -0)...
POL-OG: Gebäudebrand Durmersheim (ots) - Kurz vor 19.00 Uhr brach in den Geschäftsräumen eines Juweliers in der Hauptstraße ein Brand aus. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr fiel die Einrichtung den Flammen zum Opfer. Der Schaden wird mit ca. 200.000 Euro beziffert. Personen blieben unverletzt. Die über dem Geschäft liegenden Wohnungen konnten wieder bezogen werden. Die ersten Ermittlungen bezüglich der Brandursache deuten auf einen technischen Defekt hin. /Stgl Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-210E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.dehttp:...
POL-AC: Geschwindigkeitskontrollen in der Eifel Eifelregion (ots) - Zum Start der bevorstehenden Motorradsaison hat die Aachener Polizei am vergangenen Samstag (14.04.2018) Geschwindigkeitskontrollen in den Eifelgemeinden durchgeführt. Bei den Messungen fielen insgesamt 36 Motorrad- und 48 Autofahrer durch über-höhte Geschwindigkeit auf. Der schnellste gemessene Motorradfahrer war bei erlaubten 70 km/h mit 157 km/h unterwegs. Der schnellste Autofahrer wurde, ebenfalls bei erlaubten 70 km/h, mit 111 km/h gemessen. Vier Motorradfahrer müssen wegen zu hoher Geschwindigkeit nun mit einem Fahrverbot rechnen. Neben der Geschwi...
POL-PDKH: Unfall mit Personenschaden Gemarkung Bingen-Büdesheim, alte B9 (ots) - 17.04.2018, 22.33 Uhr Ein 24 jähriger Kradfahrer befuhr die alte B9 in Fahrtrichtung Bingen-Bingerbrück. Vor dem "FH-Kreisel" überholte er einen PKW und scherte nach dem Überholvorgang nach rechts ein. Bedingt durch den Überholvorgang hatte der Kradfahrer die Ankündigung einer Baustelle und das Ende der rechten Fahrspur nicht erkannt. Es stürzte und verletzte sich. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BingenTelefon: 06721-9050www.polizei.rlp.de/pi....
POL-BN: Terminhinweis: Polizei-Mobil am Freitag in Bonn-Tannenbusch Bonn (ots) - Am Freitag, 20. April 2018, macht unser Polizei-Mobil erneut Halt in Bonn-Tannenbusch. Von 12 Uhr bis 14 Uhr sind Beamte des örtlichen Bezirksdienstes am Tannenbusch-Center an der Oppelner Straße ansprechbar. In dem weithin sichtbaren Fahrzeug, das mit Kommunikationstechnik ausgestattet ist, nehmen sie auch Hinweise und Anzeigen entgegen. Dieser Service ergänzt unsere schon vorhandene örtliche Polizeipräsenz: Die Polizei-Anlaufstelle in der Oppelner Straße 55 ist jeweils montags, mittwochs und freitags von 10 Uhr bis 11 Uhr mit Beamten des Bezirksdi...
POL-WAF: Beckum. Verletztes Pferd nach Verkehrsunfall mit Flucht. Warendorf (ots) - Am 22.04.2018 um 16.35 Uhr, führte eine 42jährige aus Hamm zusammen mit ihrer 13-jährigen Tochter jeweils ein Pferd am Strick auf der Straße Klutenberg in Richtung Stromberger Straße in Beckum. Ein entgegenkommender Fahrer eines dunklen Geländewagens / SUV verringerte zunächst seine Geschwindigkeit. Als er sich in Höhe der Geschädigten befand, beschleunigte er ohne ersichtlichen Grund dermaßen stark, dass Steine aufgewirbelt wurden. Dadurch erschrak das Pferd und machte einen Satz nach vorne. Die 42jährige konnte es zw...
POL-OS: Bissendorf – Unbekannter spricht Kinder an Bissendorf (ots) - Bei der Polizei in Melle gingen in den vergangenen Tagen mehrere Hinweise ein, wonach Kinder im Alter von acht Jahren von einem Unbekannten angesprochen wurden. Zu den Vorfällen kam es nach jetzigem Ermittlungsstand am Montag- und Dienstagnachmittag zwischen 16 und 17.30 Uhr im Ortskern von Bissendorf und in der Straße Zur Rudolfshöhe. Die Kinder reagierten vorbildlich. Sie beachteten den Mann nicht weiter, sondern entfernten sich und berichteten ihren Eltern von dem Erlebten. Der Unbekannte wurde als ca. 1,65 bis 1,80 m groß beschrieben und war etwa 16...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3919228