Ludwigsburg (ots) – Zwischen Freitag 17.00 Uhr und Montag 07.45 Uhr trieb ein bislang unbekannter Täter in der Tiroler Straße in Eltingen sein Unwesen. Der Unbekannte warf mit einem Pflasterstein ein Fenster der Ostertag-Realschule ein. Der Stein landete in einem Mehrzweckraum. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HF: Diebstahl Anhänger vom Firmengelände entwendet Kirchlengern (ots) - (sls) In der Zeit von Mittwochabend (18.04.) bis Donnerstagmorgen (19.04.) entwendeten unbekannte Täter einen orange farbigen, hochwertigen Anhänger der Marke Wiola. Bei dem Anhänger handelt es sich um einen Fahrzeug-Transporter mit dem amtlichen Kennzeichen HF-OC88. Dieser stand auf dem Betriebsgelände einer Kfz-Firma an der Alfred-Krupp-Straße in Kirchlengern. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh&o...
POL-KA: (KA) Bruchsal – Versuchter Einbruch in Geschäft Bruchsal (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 02:30 Uhr, über die Eingangstüre in ein Geschäft in der Kaiserstraße einzubrechen. Der Inhaber, der sich in einem Nebenraum aufhielt, konnte dies hören und machte sich lautstark bemerkbar. Die Einbrecher flüchteten hiernach unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251/7260 entgegen. Stefan Kühn, Pressestelle Polizeipräsidium KarlsruheTelefon: 0721 666-1111E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Conte...
LPI-SLF: Kind bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugen gesucht! Saalfeld (ots) - Ein dreijähriger Junge wurde gestern Nachmittag in Saalfeld verletzt, als er mit einem Radfahrer kollidierte. Das Kind befuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Laufrad den Saaleradweg im Bereich "Wüste Köditz". Nach ersten Zeugenaussagen stieß er dort mit einem Radfahrer zusammen, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der fiel zu Boden und erlitt Platzwunden an der Stirn sowie diverse Schürfwunden. Da der Radfahrer nach einem kurzen Wortwechsel weiterfuhr, sucht die Saalfelder Polizei nun dringend Hinweise zu seiner Identität. Der Mann nutzte ein s...
POL-OG: Offenburg – Auf offene Türen gestoßen, später entblößt, Polizei sucht Zeuginnen Offenburg (ots) - Ein 37 Jahre alter Mann ist am Mittwochnachmittag durch die Gaswerkstraße geschlendert und hat hierbei gezielt nach unverschlossenen Autos Ausschau gehalten. Er betätigte hierbei die Türgriffe der dort geparkten Fahrzeuge und vertraute hierbei auf die Nachlässigkeit der Wagenbesitzer. Zwei Mal war sein Vorhaben von Erfolg gekrönt. Zwei nicht gesicherte Opel konnten so von dem 37-Jährigen durchstöbert werden. Aus einem Corsa sollen nun ein Fahrzeugschein sowie eine Trainingsjacke fehlen; aus einem Vivaro wird ein Navigationsgerät vermis...
POL-PDLD: Am Lichtsignalanlage falsch reagiert Landau (ots) - 21. April 2018, 07.05 Uhr Ein 34-jähriger Renault-Fahrer stand in der Weißenburger Straße an der Schlösselkreuzung bei "Rot" an der Ampel und wollte anschließend geradeaus in Richtung Innenstadt weiterfahren. Als die Rechtsabbiegespur "grün" zeigte, war er der Meinung, dass dies auch für die Geradeausspur gelte und fuhr bei "rot" in den Kreuzungsbereich ein. Dort stieß er mit einem Lkw zusammen, dessen Fahrer vom Marienring kam. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Das Verursacherfahrzeug musste abgeschleppt werden. Glüc...
POL-HRO: Raubstraftat in Bad Doberan Rostock (ots) - Am 21.04.2018 gegen 09:50 Uhr kam es in Bad Doberan im Netto-Markt der Verbindungsstraße 2 zu einer Rangelei zwischen dem tatverdächtigen Mann mittleren Alters und dem 82-jährigen Geschädigten. Dabei drängelte sich der Tatverdächtige im Kassenbereich bereits vor andere Kunden. Nach dem Bezahlvorgang verließ der Tatverdächtige augenscheinlich den Netto-Markt, der Geschädigte wartete noch im Eingangsbereich auf seine Frau. Plötzlich kam der Tatverdächtige zurück, griff den Geschädigten, welcher auf eine Gehhilfe a...
POL-W: W/SG – Einbrüche in Wuppertal und Solingen Wuppertal (ots) - Wuppertal: An der Emil-Rittershaus-Straße gelangten Einbrecher in der Zeit vom 17.04.2018, 17.00 Uhr, bis 18.04.2018, 13.00 Uhr, über einen Balkon in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Sie durchsuchten die Räume, stahlen jedoch nichts. An der Dessauerstraße brachen gestern Unbekannte in eine Wohnung ein und durchsuchten das Mobiliar. Die Ermittlungen zur Beute dauern an. Bei Einbruchsversuchen blieb es gestern Nachmittag an einer Wohnung an der Allensteiner Straße und einer Wohnung am Jakob-Kaiser-Weg. Schmuck erbeuteten Unbekannte gestern Nachm...
POL-GS: Pressebericht PI Goslar von Freitag, 20.04.2018, 12:00 Uhr, bis Samstag, 21.04.2018, 12:00 Uhr Goslar (ots) - Brandursachenermittlung: Am frühen Samstagmorgen gegen 02:48 Uhr wurde die Polizei Goslar alarmiert, dass es im Bereich der Domstraße einen "hellen Feuerschein" geben soll. Es wurde festgestellt, dass in einem Hinterhof des Marktplatzes Goslar, erreichbar über die Domstraße, ein Müllunterstand brannte. Durch das Feuer wurde die Holzverkleidung des Müllunterstandes sowie mehrere Mülltonnen beschädigt.Personen kamen nicht zu Schaden. Der Schaden beträgt vermutlich mehrere tausend Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufg...
POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 20.04.2018 Offenbach (ots) - Bereich Offenbach 1. Vito wurde ausgeschlachtet - Offenbach (aa) Ein Mercedes-Besitzer fand am Freitagmorgen, gegen 6 Uhr, seinen in der Sudetenstraße geparkten Vito nahezu vollkommen leer vor. Diebe hatten vier Sitze, die untere Kunststoffverkleidung des Fahrer- und Beifahrersitzes, die Mittelkonsole, ein Handschuhfach, einen ausklappbaren Tisch, Gepäcknetze, die Kofferraumabdeckung sowie die Wanne, alle Fußmatten, den Getränkehalter und auch noch das eingebaute Radio-CD-Gerät samt Navi ausgebaut. Zuvor wurde an dem Mercedes eine der Hecktü...
LPI-G: Körperverletzung Altenburg (ots) - Am Samstagabend sowie Sonntagfrüh ereigneten sich in Altenburg mehrere Vorfälle, bei denen es zu Körperverletzungen kam. So am Samstagabend gegen 23:35 Uhr. Hier kam es u.a. zwischen einem 27-jährigen Mann und einer 17-Jährigen zu einer verbalen Streitigkeit mit Beleidigungen. In der Folge schlägt die Frau den Mann zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Ein weiterer Vorfall ereignete sich in den frühen Stunden des Sonntagmorgens. Hier kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Paar im häuslichen Bereich, in deren Zusammenhang...
POL-OH: Banküberfall mutmaßlich vorgetäuscht – Angestellter in Untersuchungshaft – Fulda (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Fulda und des Polizeipräsidiums Osthessen Fulda/Dresden - Der Überfall auf die Filiale der Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg in Steinau am 23. Dezember 2016 war den Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Fulda zufolge mutmaßlich vorgetäuscht. Ermittler des Fachkommissariats für Kapitaldelikte (K 10) trugen in monatelanger Ermittlungsarbeit Beweise und Indizien für einen dringenden Tatverdacht gegen einen 51-jährigen Angestellten der Bank zusammen. Auf Antrag der Staatsanwalts...
POL-MA: Sinsheim-Ehrstädt: VW Caddy kontra Opel Adam – 10.000 Euro Schaden Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Dienstag gegen 11.30 Uhr kollidierten auf der K 2143/K 4283 zwei Fahrzeuge. Verursacht hatte den Crash ein aus dem Landkreis Heilbronn stammender VW Caddy-Fahrer, der vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen Opel einer 75-Jährigen aufgefahren war. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden in Eigenregie von der Unfallstelle abtransportiert. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 10.000 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimStabsstelle Öffentl...
POL-NOM: Zigarettenautomat zerstört Uslar (ots) - BODENFELDE (zi.) Bisher unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 18.04.18, 19:30 Uhr, bis zum 19.04.18, 09:00 Uhr, in der Uslarer Straße einen vor einer Gaststätte angebrachten Zigarettenautomaten aufzusprengen. Der Automat im Wert von ca. 5.000,- Euro wurde komplett zerstört. Zu einem Entwendungsschaden kam es jedoch vermutlich nicht, da die Zigarettenschächte und das Geldfach unbeschadet blieben. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar, Tel.: 05571/926000. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat...
FW-KLE: Kleinbus brannte völlig aus / Diesel im Kermisdahl Kleve (ots) - Nachdem ein Kleinbus während der Fahrt Diesel verloren hatte und gegen 17:30 Uhr an der Lindenallee in Flammen aufgegangen war, musste festgestellt werden, dass ein Teil des Treibstoffes in die Regenwasserkanalisation gelangt war. Durch die Kanalisation floss dieser in den Kermisdahl, wo er von der Feuerwehr mit schwimmenden Ölsperren aufgefangen wurde. Der Fahrer des Kleinbusses bemerkte während der Fahrt Dieselgeruch im Fahrzeuginnenraum und konnte den Bus an der Lindenallee zum Stehen bringen und ihn rechtzeitig verlassen. Es kamen glücklicherweise keine Pe...
LPI-G: Tödlicher Verkehrsunfall Gera (ots) - Gestern Abend (19.04.2018, gegen 18:30 Uhr) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem 38-jährigen Motorradfahrer. Dieser befuhr die genannte Straße in stadtauswärtiger Richtung. In diesem Zusammenhang geriet er an eine Bordsteinkante, verlor in der Folge die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte an einen Baum und blieb schwer verletzt im Kreuzungsbereich zur Franz-Mehring-Straße liegen. Er zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er diesen im Kranknehaus erlag. Die Polizei Gera hat die Ermittlungen aufgenommen. (KR) Rückfragen bitte...
FW-BN: Rauchmelder bewahrt vor ausgedehntem Wohnungsbrand Bonn (ots) - Bonn-Endenich, Endenicher Straße, 20.04.2018 19:22 Uhr - Dank des schrillen Alarmtons des Rauchmelders in der Brandwohnung wurde ein Nachbar auf den Brand aufmerksam und wählte rasch den Notruf 112. Er konnte dem Leitstellendisponenten bereits berichten, dass Rauch unterhalb der Tür in den Treppenraum dringt. Bei Eintreffen der Feuerwehr vor Ort bestätigte sich das Meldebild des Anrufers. Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz verschaffte sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung und konnte mittels Löschrohr schnell einen Entstehungsbrand in einer K&...
POL-S: Wer hatte Grün? – Zeugen gesucht Stuttgart-Möhringen (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Freitagmorgen (20.04.2018) auf der Kreuzung der Landesstraße 1205 und der Epplestraße zwei Autos zusammengestoßen sind und nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 15.000 Euro entstanden ist. Ein 76 Jahre alter Autofahrer war mit seinem Ford Transit gegen 07.00 Uhr auf der Landesstraße 1205 in Richtung Bundesstraße 27 unterwegs, als er auf der Kreuzung mit der Mercedes B-Klasse einer 42-Jährigen zusammenstieß, die von der Bundesstraße 27 kam und ...
POL-BOR: Südlohn – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall auf der L 572 Südlohn (ots) - Auf der L 572 zwischen Südlohn und Stadtlohn hat sich in Höhe Wienkamp ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz. Die L 572 ist im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Der Verkehr wird aus Richtung Südlohn kommend an der Eschstraße und aus Richtung Stadtlohn kommend am Kreisverkehr Lichtgitter abgeleitet. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren. Es wird nachberichtet. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenGuido HeltenTelefon: 02861-900-2222http://www.polizei.nrw.de/borken/Ori...
POL-KLE: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Ein DokumentMessstellen17.KW18.pdfPDF - 9 kBKreis Kleve (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
LPI-GTH: Elektroroller ohne Versicherung – Fahrerin ohne Fahrerlaubnis Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Innerhalb von zwei Wochen ist eine 58-Jährige zum zweiten Mal auf einem Elektroroller fahrend angetroffen worden. In der Südstraße ist die Frau am späten Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, von Polizisten angehalten worden. Der Elektroroller, der max. 40 km/h fährt, muss ein Versicherungskennzeichen haben, es fehlt. Außerdem ist die Frau nicht in Besitz einer für dieses Fahrzeug erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeigen geschrieben.(kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolize...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3919117