Annweiler (ots) – GEMEINSAME PRESSMELDUNG DER STAATSANWALTSCHAFT LANDAU UND DER POLIZEIDIREKTION LANDAU

17. April 2018, 2.30 – 4 Uhr In der Nacht zum Dienstag gab es einen Einbruchalarm im Gewerbegebiet Bruchwiesen. Mit mehreren Streifenwagen wurde das Gelände eines Altmetallhändlers umstellt und anschließend das Gelände durchsucht. Dabei konnte zunächst eine männliche Person entdeckt und vorläufig festgenommen werden. Die zweite Person flüchtete vom Gelände, konnte aber kurze Zeit später in der Queich gestellt und auch festgenommen werden. Da die Polizeibeamten weitere Tatverdächtige im und außerhalb des Geländes vermuteten, wurde zur Suche ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Die Festgenommenen, zwei Männer im Alter von 31 und 33 Jahren, hatten den Metallzaun aufgeschnitten, waren in das Gelände eingedrungen und hatten eine größere Menge von Kupfer zum Abtransport bereit gelegt. Das Auto, mit dem mutmaßlich das Diebesgut abtransportiert werden sollte, konnte am Ortsausgang von Queichhambach aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden festgenommenen Personen sind rumänische Staatsangehörige. Sie wurden am Nachmittag dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen beide Beschuldigte Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr erließ. Beide Personen kamen in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Vermisstenfahndung – Polizei sucht 59-Jährige aus Troisdorf-Altenrath Troisdorf (ots) - Seit der Nacht zu Donnerstag, 19.04.2018, wird eine 59-jährige Frau aus Troisdorf-Altenrath vermisst. Sie leidet an einer neurologischen Erkrankung und könnte sich aktuell in hilfloser Lage befinden. Vermutlich ist sie zu Fuß in der Wahner Heide unterwegs und vermeidet den Kontakt mit Menschen. Nachdem ihre Familie sie als vermisst gemeldet hatte, verliefen die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei, bei denen neben Absuchen in der Umgebung auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, leider ohne Ergebnis. Die Troisdorferin ist 160 cm groß mit k...
POL-DO: Polizei fasst mutmaßlichen PKW-Aufbrecher im Dortmunder Norden Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0553 Die Dortmunder Polizei hat am Mittwoch (18.4.) im Dortmunder Norden einen mutmaßlichen Pkw-Aufbrecher vorläufig festgenommen. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten alarmiert. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkten zwei Zeugen den Tatverdächtigen gegen 15.15 Uhr in der Burgholzstraße. Mit einem Hammer schlug dieser mehrfach gegen die Scheibe eines geparkten Autos. Als ein Zeuge (32, aus Dortmund) daraufhin in seine Richtung lief und ihn anschrie, flüchtete der Mann offenbar ohne Beute in Richtung Nordmarkt. Im Rahmen der Fahndung entdec...
POL-PPMZ: Mainz/Langenselbold, Dränglerin auf der Autobahn nötigte und beleidigte Rettungswagenteam Mainz (ots) - Montag, 17.04.2018, 14:00 Uhr: Der Mitfahrer eines Rettungswagens erstattete gestern Anzeige bei der Polizei in Mainz. Er und der Fahrer waren bei einem Krankentransport auf der Autobahn A66 bei Langenselbold von einer jungen Fahrerin genötigt und beleidigt worden. Die junge Frau hätte aufgrund der Geschwindigkeit des Rettungswagens (circa 60 km/h) ständig gehupt und diesen dann mit einem Handy gefilmt. Der Rettungswagen konnte aufgrund eines Krankentransportes nicht schneller fahren. Als die drängelnde Dame dann endlich überholen konnte, schnitt sie beim...
POL-KA: (CW) Nagold – Nach Streit betrunken und ohne Führerschein gefahren Nagold (ots) - Eine Zeugin wurde durch ein lautstarkes Streitgespräch am Sonntag, den 22.04.2018, um 04:20 Uhr, auf ein Pärchen in der Steinbergstraße in Nagold aufmerksam. Sie teilte den Beamten vom Prev. Nagold anschließend mit, dass die Frau gerade betrunken mit ihrem Auto weggefahren ist. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung fuhr die Ford-Fahrerin unmittelbar danach an der Streifenwagenbesatzung vorbei und als sie die Beamten erkannte, versuchte sie zu flüchten. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte die 33-jährige Fahrzeug-Führerin auf der K 4346 b...
LPI-J: Zweimal Auto-Klau erfolgreich verhindert Jena (ots) - Letzte Nacht verfolgten mehrere Streifenwagen einen BMW XDrive, der in Jena gestohlen worden war. Der Besitzer hatte kurz nach Mitternacht gehört, wie sein Auto vor dem Haus gestartet wurde. Er verständigte sofort die Polizei. Mehrere Streifenwagen aus Jena, Stadtroda und der Autobahnpolizei verfolgten das Auto in Richtung A9 bzw. versuchten dem Dieb im Raum Schöngleina den Weg abzuschneiden. Der Stopstick war bereits ausgelegt. Auch der Hubschrauber war mit im Einsatz, allerdings war die Sicht aufgrund von Nebel sehr schlecht. Am Ende ließ der Dieb das Auto s...
HZA-OS: Sportsocke mit Ecstasytabletten in der Unterhose; Zoll nimmt Reisenden fest Osnabrück (ots) - Fünfhundert Ecstasytabletten im Wert von rund 3900 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Nachmittag des 16. April 2018 bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd auf der Autobahn A 30. Der 53-jährige Fahrer gab an, aus Amsterdam zu kommen und nun auf dem Rückweg nach Dänemark zu sein. Seinen Beifahrer habe er vor kurzem an einer Tankstelle angetroffen und mitgenommen, da dieser per Anhalter nach Berlin reisen wollte. Da der Reisende den Zöllner mitteilte, dass er als Jugendlicher bereits Marihuana geraucht hatte, ...
POL-GG: Zeugen nach Unfallflucht gesucht Mörfelden-Walldorf (ots) - Am 16.04.2018 kam es in der Zeit von 20:30 - 20:45 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe Markts in der Farmstraße 101 in Mörfelden-Walldorf zu einem Verkehrsunfall. In Folge des Unfalls entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Dabei wurde ein weißer Fiat Punto an der linken Fahrzeugflanke beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105-40060. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium SüdhessenPoliz...
POL-PDKL: Schädel bei Bauarbeiten aufgefunden Breitenbach (ots) - Am Samstag, den 21.04.2018 meldete sich ein Bürger bei der Polizei und schilderte, dass er bei Bauarbeiten, auf seinem Grundstück, einen Schädel mit einem Einschussloch entdeckt habe. Es sieht alles nach einem Mord aus. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fund um einen Ziegenschädel handelte. Der Vorbesitzer des Grundstücks züchtete u.a. Ziegen. Die Streife konnte den besorgten Bürger beruhigen und den Fall als geklärt abhaken. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KaiserslauternTelefon: 0631 369-...
POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 17.04.2018 Peine (ots) - Einbruch in Wohnhaus Unbekannte Täter brachen am Montag, in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Vechelde, Stadtblick, ein. Über eine Terrassentür gelangten die Täter in das Wohnhaus, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.500 Euro. Verkehrsunfallflucht Am Montag, in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 08:15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Fitness-Landes in Peine, Dieselstraße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugf...
POL-HF: Verkehrsunfallflucht – Blauer Ford Focus fährt aus dem Kreisverkehr gegen eine Straßenlaterne 32130 Enger (ots) - (um) Am Samstag (14.04.), gegen 10:00 Uhr, befuhr ein blauer Ford Focus den Westfalenring in Richtung Bünde. An dem Kreisverkehr zur Bünder Straße kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab und beschädigte bei der unkontrollierten Fahrt über den Rad- und Gehweg eine Straßenlaterne und am Ende noch ein Verkehrszeichen. Die Fahrt war so heftig, dass das Verkehrszeichen aus der Verankerung heraus gerissen wurde. Der Fahrer entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die polizeilich...
POL-UL: (GP) Göppingen, Eislingen, Salach, Türkheim – Unfälle fordern Verletzte / Im Landkreis Göppingen wurden am Mittwoch bei fünf Unfällen sieben Personen verletzt Ulm (ots) - Der erste Unfall ereignete sich kurz nach 8 Uhr in Salach, berichtet die Polizei. Zu dieser Zeit bog ein 82-Jähriger von der Hauptstraße nach links in die Weberstraße ab. Er übersah, dass ein Opel entgegenkam. Der stieß mit seinem Audi zusammen. Der Opelfahrer und dessen Sohn erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachen den 38- und den 8-Jährigen in eine Klinik. Zwei Abschlepper holten die Autos ab. An ihnen war ein Schaden von rund 8.000 Euro entstanden. Fast zeitgleich krachte es in Göppingen. Auf der ...
POL-GT: Diebe ertappt – Geschädigte gesucht Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Am Mittwoch (04.04.) wurden in Verl an der Bahnhofstraße zwei jugendliche Diebe auf frischer Tat ertappt. Sie beabsichtigten zwei Fahrräder zu klauen. Die Fahrräder wurden sichergestellt. Gegen die Diebe wurde jeweils ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei Gütersloh sucht die Inhaber der Fahrräder. Es handelt sich um ein schwarz-rotes Cityrad und ein blau-weißes Mountainbike. Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei GüterslohPressestel...
POL-NOM: Einbruch in Stadtvilla Northeim (ots) - Moringen, Am Burggraben, Freitag, 20.04.18, 08.00 Uhr - 20.00 Uhr Moringen (schw) - In der Zeit von Freitag, 20.04.18, 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter vermutlich durch eine nicht verschlossene Terrassentür in eine wohngebäudlich genutzte Stadtvilla, in der Nähe des moringer Stadtparks. Im Gebäudeinneren wurden zielgerichtet nach gut transportablen Wertgegenständen Ausschau gehalten und in der Folge diverse Kommunikationsgeräte, sowie Geld entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden von über 1000,- EUR. Zeugen, di...
LPI-SLF: Wohnungsbrand verhindert Bad Lobenstein (ots) - Dank des Hinweises aufmerksamer Nachbarn konnte gestern Abend in Bad Lobenstein ein drohender Wohnungsbrand verhindert werden. Gegen 17.30 Uhr hörten Zeugen aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses den Rauchmelder und nahmen außerdem Brandgeruch wahr. Umgehend alarmierten sie die Feuerwehr, die wenige Minuten später die Wohnung öffneten. Zum Glück konnten die Kameraden schnell Entwarnung geben. Sie mussten lediglich den vergessenen Herd in der bereits verrußten Küche abstellen. Offenbar hatte die Bewohnerin einen Kochtopf mit Babyflas...
POL-SH: Präsentation neuer Ausrüstungsgegenstände: Einladung an Medienvertreter Kiel (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren Medienvertreter, in den vergangenen Monaten erfolgten erhebliche Anstrengungen, um ein umfangreiches Ausstattungspaket zur Bewältigung terroristischer Einsatzlagen zu konzeptionieren, zu beschaffen und der Landespolizei zur Verfügung zu stellen. Beispielhaft sind zusätzliche Schutzausstattungen für den Streifendienst (sogenannte VPAM-Plattenträgersysteme und ballistische Helme), Kontrollstellenausrüstung und die neue Mitteldistanzwaffe zu nennen. Diese und weitere neue Ausrüstungsgegenstände werden am Montag, 23...
POL-FR: Breisach – Fahren unter Drogeneinwirkung Freiburg (ots) - Breisach - In der Nacht zu Donnerstag wurde gegen 03:10 Uhr in der Ihringer Landstraße in Breisach ein Autofahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Da er einen leicht verwirrten Eindruck machte und beim Aussteigen aus dem Fahrzeug einen unsicheren Gang zeigte, drängte sich zunächst der Verdacht auf eine vorliegende Alkoholisierung auf. Ein entsprechender Test verlief allerdings ergebnislos. Jedoch deuteten körperliche Anzeichen auf eine potentielle Drogenbeeinflussung hin, was sich letztendlich durch einen Rauschgiftvortest bestät...
POL-PDLD: Zu viel des Guten (Alkohols) Landau, Zweibrücker Straße: 21. April 2018, 21:46 Uhr (ots) - 1,8 Promille hatte der 26-jährige Fahrer eines Seat, als er am Samstagabend in der Zweibrücker Straße durch Landauer Polizisten kontrolliert wurde. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LandauMichael Schreiber, POK Telefon: 06341-287-0www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennun...
POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Mann zeigt sich nackt vor Kindern – Polizeigewahrsam angeordnet Freiburg (ots) - Ein unter Drogeneinfluss stehender Mann wurde am Montagabend in Gewahrsam genommen. Er war in der Liedermatte aufgefallen, als er dort verwirrt umhergelaufen war und Mülltonnen durchsucht hatte. Er soll sich gegenüber drei Kindern nackt gezeigt haben. Eine Polizeistreife hielt den 28-jährigen Mann dann an. Er machte einen desorientierten und berauschten Eindruck. Ein durchgeführter Drogenschnelltest zeigte dann auch an, dass er unter dem Einfluss verschiedener Betäubungsmittel stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Im Anschluss wurde er in Gewahrsam g...
POL-DN: Wer zerstörte die Kirchenfenster in Oberzier? – Belohnung ausgesetzt Niederzier (ots) - Bislang unbekannte Täter beschädigten zwischen Mittwoch, 11.04.2018, und Samstag, 14.04.2018, zahlreiche Glasscheiben an der Kirche in Oberzier. In der bereits hierzu veröffentlichten Pressemeldung vom 15.04.2018 ist die Rede von der Straße "Am Grauen Stein", tatsächlich lautet die korrekte Anschrift des Gotteshauses jedoch Kirchstraße. Der durch die Tat entstandene Sachschaden beläuft sich nach genauer Inaugenscheinnahme auf etwa 10.000 Euro. Auf Hinweise, die zur Aufklärung dieser Straftat führen, setzt die Pfarre St. Martin O...
POL-WI-KvD: 3 Festnahmen nach Schlägerei Ort: Wiesbaden, Bleichstraße / Bismarckring Zeit: Freitag, 20.04.2018, 21.55 Uhr Wiesbaden (ots) - In den Abendstunden kam es vor dem Arcadenkino zu einer Auseinandersetzung zwischen 8 - 10 Jugendlichen und Heranwachsenden. Ermittlungen ergaben, die Beteiligten waren zuvor schon in der Schwalbacher Straße Ecke Wellritzstraße in Streit geraten. Das Geschehen zog sich fort, bis es letztlich vor dem Kino in der Bleichstraße zur wechselseitigen Körerverletzung kam. Ein Beteiligter setzte Pfefferspray ein. Die Polizei konnte 3 Täter festnehmen, die anschließend ins Gewahrsam eingeliefert wurden. Die Festgenommenen wollen sich nicht dazu äu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/3919125