Tuttlingen (ots) – Ein 14-jähriger Mountain-Bike-Fahrer bog am Montagmittag, gegen 12.30 Uhr von der Schwarzwaldstraße nach links in die Marktgasse ab. Beim Abbiegevorgang kam dem Schüler ein dunkelblauer BMW mit Tuttlinger-Kennzeichen entgegen. Der Junge erschrak und wollte auf den linken Gehweg ausweichen. Dabei stürzte der 14-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Der bislang unbekannte BMW-Fahrer, circa 60 Jahre alt, schwarzes, kurzes, lichtes Haar, gebräunt hielt zunächst an, erkundigte sich nach dem Wohlergehen des Gestürzten und als dieser erklärte, dass alles in Ordnung sei, fuhr der Mann weiter. Zur Klärung der genauen Unfallumstände sucht die Polizei Tuttlingen nach dem BMW-Fahrer. Hinweise bitte an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461/941-660.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OB: Trickbetrüger auf der Königsberger Straße Oberhausen (ots) - Donnerstagmorgen (19.4.) gegen 9.30 Uhr wollte ein etwa 30 bis 40 jähriger Mann bei einem älteren Herrn angeblich einen Staubsauger reparieren. Der Senior ließ den Unbekannten in seine Wohnung. Ungefähr 30 Minuten dauerte dann die Reparatur an dem intakten Gerät. 70 Euro verlangte der Trickbetrüger für seine Dienstleistung. Mit dem Bargeld und zwei Goldringen entfernte er sich dann aus der Wohnung. Personenbeschreibung: untersetzt; Glatze; dunkler Teint. Zur Tatzeit trug er ein kurzärmliges, blaues Hemd, eine schwarze, lange Hose und ...
POL-PDKO: Pressemeldung Polizeiinspektion Andernach – Mehrere Hunde in Andernach und Mülheim-Kärlich aus geparkten Fahrzeugen befreit. Andernach/ Mülheim-Kärlich (ots) - Im Berichtszeitraum kam es zu insgesamt 3 polizeilichen Einsätzen, bei welchen Hunde aus Fahrzeugen befreit werden mussten, die sich bei den aktuell sehr warmen Temperaturen in verschlossenen Fahrzeugen befanden. Ein erster Fall ereignete sich am Freitag, 20.04.2018, auf dem Parkplatz der Rhein-Mosel Fachklinik. Hier wurde ein Chihuahua in einem PKW mit KO-Kennzeichen zurückgelassen. Der Fahrer war zu Besuch bei seiner Ehefrau im Krankenhaus und konnte ermittelt werden, sodass der Hund in der Folge befreit werden konnte. Ein weiterer Fall ...
POL-ME: Bei Kletterunfall schwer verletzt – Wülfrath – 1804092 Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 18.04.2018, gegen 17:00 Uhr, kletterte eine 58- jährige Frau aus Essen im Kalksteinbruch "Bochumer Bruch" an der Kruppstraße in Wülfrath. Nach Angaben der übrigen anwesenden Kletterer stürzte die Frau ab und fiel ca. 10 Meter in ihr Sicherungsseil. Dabei schlug sie mit dem Kopf und dem Rumpf gegen die Felswand und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die anderen Kletterer brachten die Verletzte schließlich zu Boden und verständigten die Rettungskräfte. Die Verunglückte wurde nach notärztlicher Erstversor...
POL-TUT: (Waldmössingen) Autofahrer beschädigt Graniteinfassung und verschwindet – Zeugen gesucht Waldmössingen (ots) - In der Straße Am Schlierbach ist in der Nacht zum Freitag, zwischen Mitternacht und 1 Uhr, ein Autofahrer gegen eine Graniteinfassung gefahren und danach abgehauen. Ein Stein der Einfassung auf dem Eckgrundstück zur Vinzenz-Erath-Straße wurde dabei beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 150 Euro. Das Polizeirevier Schramberg ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich dort zu melden (Telefon 07422 2701 0). Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tutt...
POL-OG: Rastatt – Schlechter Scherz Rastatt (ots) - Der Anruf eines Teenagers führte in der Nacht auf Mittwoch kurzzeitig zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof. Unbedacht und leichtfertig hatte der Junge kurz nach Mitternacht den Notruf gewählt und hierbei mit einer Straftat gedroht. Was, wie später klar wurde, als Streich gemeint war, könnte nun unangenehme Konsequenzen haben. Die Beamten haben unter anderem ein Verfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen eingeleitet. Außerdem gilt es zu klären, wer nun die Kosten des Einsatzes zu tragen hat. /ya Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Offenb...
POL-DA: Kelsterbach: Drei Jugendliche attackiert Kelsterbach (ots) - Drei Jugendliche im Alter von 14-15 Jahren wurden am Donnerstagabend (19.04.) gegen 19.00 Uhr auf dem Parkplatz am Main in der Rüsselsheimer Straße von mindestens sechs jungen Männern im Alter zwischen zirka 15 und 18 Jahren bedroht und zur Herausgabe von Mobiltelefonen, Geld sowie einem Fahrrad aufgefordert. Die Jugendlichen gaben die Gegenstände nicht heraus. Anschließend verletzten die Unbekannten einen der Jugendlichen mit Schlägen und Tritten. Er erlitt eine Platzwunde. Seine beiden Begleiter blieben dagegen nach derzeitigem Ermittlungss...
POL-KS: Kassel: Folgemeldung zum Hitlergruß und sexueller Belästigung in Tram: 26 und 51 Jahre alte Tatverdächtige festgenommen Kassel (ots) - (Beachten Sie bitte auch unsere Erstmeldung von Mittwoch, 14:04 Uhr) Nach intensiven Ermittlungen der Beamten des Staatsschutzkommissariats des Polizeipräsidiums Nordhessen und einem internen Hinweis von Beamten des Polizeireviers Ost, fällt der dringende Tatverdacht auf zwei 26 und 51 Jahre alte Männer aus Kassel. Sie werden verdächtigt, am Samstagmittag in einer Straßenbahn mehrfach den Hitlergruß gezeigt und einige Male Fahrgäste belästigt haben. In einem Fall soll eine 25-Jährige sogar sexuell belästigt worden sein. Wie die...
POL-PPMZ: Alkoholisierter Autofahrer in Mainz-Mombach Mainz-Mombach (ots) - Am 22.04.2018 gegen 02:00 Uhr wurde in der Erzberger Straße in Mainz ein 46-jähriger Autofahrer aus Mainz durch eine Streife angehalten. Dieser war zunächst durch das Fahren in "Schlangenlinien" aufgefallen. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde eine erhebliche Alkoholisierung, Atemalkohol von über 2 Promille, festgestellt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MainzPressestelleTelefon: 06131-65-3080E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de...
POL-RE: Bottrop: Rollerfahrer baut Unfall und flüchtet Recklinghausen (ots) - Auf der Properstraße ist am späten Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, ein Rollerfahrer verunglückt. Ein Anwohner hörte gegen 23.55 Uhr einen lauten Knall und ging daraufhin zum Fenster. Der Zeuge konnte einen Mann erkennen, der neben einem Roller stand und dann zu Fuß wegging. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den mutmaßlichen Rollerfahrer wenig später antreffen. Weil der 36-jährige Bottroper offensichtlich betrunken und verletzt war, wurde er ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. Wie sic...
POL-HG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus im Zeitraum von Freitag, 20.04.2018 bis Sonntag, 22.04.2018, 12:00 Uhr Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg Verkehrsunfall: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person Freitag, 20.04.2018, 18:48 Uhr Bad Homburg, Tannenwaldweg Zwei Linienbusse hielten hintereinander an der Haltestelle "Gotisches Haus". Der Fahrer des 2. Busses stieg aus und lief zwischen beiden Bussen hindurch. Der 2. Bus setzte sich in Bewegung und rollte gegen den 1. Bus. Der Fahrer des 2. Busses wurde daraufhin eingequetscht und schwer verletzt. An den Bussen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Samstag, 21.04....
POL-KLE: Weeze – Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus / Hebelspuren an zwei Terrassentüren Weeze (ots) - Am Mittwoch (18. April 2018) zwischen 9.00 und 12.00 Uhr versuchten unbekannte Täter an der Gehrstraße, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie hinterließen an zwei Terrassentüren Hebelspuren, gelangten jedoch nicht in das Haus. Die Täter hebelten ein Fenster der Garage auf. Nach bisherigen Angaben wurde aus der Garage nichts entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve...
POL-NE: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei – für mehr Sicherheit im Straßenverkehr Rhein-Kreis Neuss (ots) - Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss wird den Verkehrsteilnehmern durch verstärkte Kontrollen und die konsequente Ahndung von grob verkehrswidrigem und rücksichtslosem Verhalten weiter verdeutlichen, dass Fehlverhalten über Gesundheit, Leben und gegebenenfalls sogar Tod sowie das Leid von ganzen Familien entscheidet. Vor allem bei Geschwindigkeitsüberschreitungen muss jeder Verkehrsteilnehmer damit rechnen, dass die Polizei konsequent durchgreift. Die Resonanz der Bevölkerung zeigt, dass die Polizei dafür ein hohes Maß an Unterstüt...
POL-S: Mann beraubt – Tatverdächtige vorläufig festgenommen Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (17.04.2018) zwei 25 und 27 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen 23-Jährigen auf dem Pierre-Pflimlin-Platz ausgeraubt zu haben. Die beiden Tatverdächtigen überfielen den 23-Jährigen mutmaßlich gegen 02.40 Uhr. Sie schlugen wohl unvermittelt, unter anderem mit Glasflaschen, auf ihr Opfer ein und erbeuteten ein Skateboard. Beide Männer gingen der Polizei bei der anschließenden Fahndung ins Netz. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach den ersten poliz...
FW-MG: Verunfallter Motorradfahrer auf der Autobahn Mönchengladbach, BAB A61, FR Venlo, 17.04.2018, 15:32 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf der BAB A61 in Fahrtrichtung Venlo zwischen den Ausfahrten Holt und Nordpark zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte auf die Überholspur und wurde dabei verletzt. Die Einsatzkräfte immobilisierten den Verletzten, um weitere Ve...
LPI-GTH: Vorfahrtsschild missachtet – Unfall mit 5000 Euro Sachschaden Kreisfreie Stadt Eisenach (ots) - Am Montagnachmittag wollte eine 28-jährige Smart-Fahrerin von der Wilhelm-Pieck-Straße nach rechts in die Ernst-Thälmann-Straße abbiegen. Sie missachtete das Verkehrszeichen "Vorfahrt beachten" und bog ab. Es kam zum Zusammenstoß mit einem VW Passat. Verletzt wurde niemand. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, ü...
POL-PDWO: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Unfallverursacher flüchtig Worms (ots) - Am 20.04.2018, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 25 jährige aus Worms mit seinem Kleinkraftrad die B 9/ Sommerdamm in Worms-Rheindürkheim in Richtung Mainz. Ein PKW Fahrer befuhr die Straße in gleicher Richtung. An der Einmündung Dammstraße herrschte stockender Verkehr. Der PKW Fahrer bog nach rechts in die Dammstraße, ohne dies mir Fahrrichtungsanzeiger anzukündigen und auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Der in gleicher Höhe befindliche Fahrer des Kleinkraftrades musste stark abbremsen und kam zu Fall. Durch den Sturz erlitt er...
POL-PPRP: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 (Ludwigshafen) – Gefahrstoffaustritt am Güterbahnhof Ludwigshafen (ots) - Am Samstagvormittag, den 21.04.2018, gegen 10:00 Uhr, musste die Freiastraße sowie die Deutsche Straße zwischenzeitlich für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Grund hierfür war ein auf dem Güterbahnhof Ludwigshafen stehender Tankwaggon der Firma BASF. Aus einem undichten Ventil war eine geringe Menge eines ätzenden, alkalischen Stoffes ausgetreten. Nach Angaben der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen bestand lediglich im unmittelbaren Nahbereich der Leckage eine Gefahr durch den austretenden Stoff. Für die umliegenden Anwohner bestand zu kei...
POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Pkw aufgebrochen In der Nacht zu Freitag, 20. April 2018, schlugen unbekannte Täter die Fensterscheibe eines Pkw, BMW, ein der an der Stegemannstraße geparkt war und entwendeten das Infotainment-System sowie eine geringe Summe Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen. Lohne - schwerer Verkehrsunfall Am 20. April 2018 befuhr ein 37-jähriger Steinfelder gegen 05.43 Uhr mit seinem Fahrrad die Keetstraße in Richtung Küstemeyerstraße. Bei...
POL-LB: Diebstahl in Ludwigsburg, Einbruch (Versuch) in Ditzingen Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Fahrraddiebstahl Ein kurzes Zeitfenster von 45 Minuten genügte einem bislang unbekannten Dieb am Mittwochabend ein Fahrrad zu stehlen, das in der Stresemannstraße vor einem Wohngebäude abgestellt war. Der Täter entwendete das silberne Herrenrad der Marke Peugeot im Wert von etwa 600 Euro zwischen 19.15 Uhr und 20.00 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen. Ditzingen: Einbruchsversuch Nicht an sein kriminelles Ziel gelangte ein Einbrecher, der sich am Mittwochnachmittag am Fenster einer Wohnung in der ...
LPI-SLF: Essen verbrannt Rudolstadt (ots) - Am Sonntagabend rückten Feuerwehr und Polizei zu einem vermeintlichen Brandfall in einer Rudolstädter Flüchtlingsunterkunft aus. Gegen 18.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage des Objektes in der Jenaischen Straße ausgelöst. Nach Eintreffen vor Ort konnten die Einsatzkräfte zum Glück schnell Entwarnung geben. Offenbar waren lediglich Essensreste in einem Backofen der Gemeinschaftsküche verbrannt und hatten zu einer Rauchentwicklung geführt. Durch Abschalten des Herdes und Öffnen der Küchenfenster war die Gefahr gebannt. Ein...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3919196