Hamminkeln (ots) – Wie am Montag bereits berichtet, stürzte am Samstag gegen 14.15 Uhr ein 33-jähriger Rennradfahrer, nachdem er auf der Kreuzung der Raesfelderstraße/Isseltalweg einem querenden Auto ausweichen musste. Bei dem Sturz verletzte sich der Rennradfahrer so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen des Unfalls, insbesondere den Unfallzeugen, der den Fahrer des querenden Autos informiert und angehalten hatte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wesel unter der Telefonnummer 0281-1070 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Dreister Dieb bestiehlt Reisegruppe – Erfurt, 22.04.2018 Erfurt (ots) - Ein besonders dreister Dieb hatte am Sonntag einen abgeparkten Reisebus am Erfurter Domplatz im Visier. Der oder die Unbekannte nutzte einen unbeobachteten Moment und bestieg den Bus, um sich im Innenraum am zurückgelassenen Hab und Gut einer schweizerischen Reisegruppe zu vergreifen. Die zu Lüftungszwecken offenstehende Bustür schien dabei einladend gewirkt zu haben. Eigentlich hatte ein zurückgebliebener Fahrgast die Tür im Blick, er nickte jedoch in der Frühlingssonne ein, weshalb sich der Dieb nahezu ungestört über die Taschen und Ruck...
POL-K: 180423-2-K Mit dem Rad in Schiene geraten – zwei Schwerverletzte Köln (ots) - Bei zwei Unfällen in den Kölner Stadtteilen Ehrenfeld und Lindenthal sind am Freitag und am Sonntag (20. und 22. April) zwei Fahrradfahrer (40, 34) schwer verletzt worden. Beide waren mutmaßlich ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Rad in Schienen in der Fahrbahn geraten und gestürzt. Rettungskräfte fuhren die Schwerverletzten jeweils in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo sie stationär verblieben. Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr beabsichtigte eine 40-jährige Kölnerin mit ihrem Rad vom Ehrenfeldgürtel in die Subbelrather Straße abzu...
POL-KLE: Kriminalprävention / Riegel vor! Sicher ist sicherer. Ein Dokument20180424_Geldern.pdfPDF - 256 kBGeldern (ots) - Technische Berater der Kreispolizeibehörde Kleve bieten Beratungstermine zum Einbruchsschutz an. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
POL-NB: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 96 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Neustrelitz (ots) - Am 19.04.2018 kam es gegen 15:30 Uhr auf der B 96, Höhe der Abfahrt nach Blankensee, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW mit Personen- und Sachschaden. Die 55-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Mitsubishi befuhr die B 96 aus Neubrandenburg kommend in Richtung Neustrelitz. Kurz vor Weisdin, an der Abfahrt nach Blankensee, kam sie mit ihrem PKW aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei zwei Verkehrszeichen. In der weiteren Folge fuhr die 55-Jährige auf die Gegenfah...
POL-FR: Diebstahl von Handtasche im Rheinpark – Zeugenaufruf – Freiburg (ots) - Lkrs. Lörrach, Stadt Weil am Rhein Am Samstagabend um 21:30 Uhr erhielt das Polizeirevier Weil am Rhein die Meldung, dass es soeben im Rheinpark zum Diebstahl einer Handtasche gekommen sei. Demnach hatte die Geschädigte ihre Handtasche neben sich auf einer Parkbank abgelegt. Während sich die Geschädigte mit ihrem Bekannten unterhielt, wurde die schwarze Lederhandtasche durch Unbekannte entwendet. Die Geschädigte wurde durch einen Zeugen darauf hingewiesen, dass soeben ihre Handtasche entwendet wurde. Man konnte sogar noch beobachten, wie die drei verm...
POL-AC: Betrugsmasche aus Hongkong: Angebliche Erben sollen vorauszahlen; Herr Kwok-Lee ist der Absender Monschau/Simmerath (ots) - Im Eifelbereich scheinen derzeit viele Erben zu wohnen. Jedenfalls bekommen vor allem ältere Leute Post aus Hongkong. Und zwar vom Herrn Kwok-Lee. In einem eher abenteuerlichen Schreiben erklärt er, dass der Adressat geerbt habe. Von einem Menschen, den man laut Schreiben gar nicht kennt. Sollte man das Erbe allerdings antreten, müsse man allerdings in Vorleistung gehen. Mit Geld natürlich. Alles Blödsinn. Es ist der Versuch, Gutgläubige zu betrügen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. In den letzten zwei Tagen haben fü...
LPI-GTH: Polizei sucht Opfer und Zeugen einer Schlägerei im Studentenclub Ilmenau - Ilmkreis (ots) - Samstagmorgen, gegen 01.45 Uhr, soll laut eines unbekannten Mitteilers in einem Studentenclub in der Straße Max-Planck-Ring ein Student andere Gäste angegriffen haben. Mindestens eine Person sei im Gesicht verletzt worden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten weder eine verletzte Person noch einen vermeintlichen Täter am Tatort bzw. in Tatortnähe feststellen. Das Opfer als auch Zeugen, die Angaben zur Tat, zum unbekannten Täter und auch zu dem unbekannten Opfer machen können, werden gebeten, sich über Telefon 03677/6010 in der...
POL-EL: Emlichheim – 3 Jugendliche durch Unfall mit frisierten Rollern verletzt Emlichheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Industriestraße wurden am Freitagabend zwei 15 jährige Rollerfahrerinnen leicht und eine 17 Jährige schwer verletzt. Die beiden 15 jährigen Rollerfahrerinnen fuhren nach eigenen Angaben auf ihren Rollern mit circa 50 km/h hintereinander auf der Industriestraße in Richtung Neueroststraße. Die Vordere bog ohne Vorankündigung nach rechts in die Straße Am Grenzlandheim ab. Dieses bemerkte die Hintere zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei verletzten sich beide Fahrerinnen leicht. Eine 17...
POL-UL: (UL) Ehingen – Mit dem Auto in den Graben / Leichte Verletzungen erlitt eine Autofahrerin am Sonntag bei Ehingen. Ulm (ots) - Die junge Fahrerin war gegen 19.30 Uhr auf der Fahrt von Niederhofen in Richtung Heufelden. Am Ortsbeginn geriet der Opel der 19-Jährigen erst nach rechts neben die Straße. Zu stark steuerte die junge Frau dagegen. Der Wagen geriet deshalb links von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Die 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf knapp 1.000 Euro. Tipp der Polizei: Vollbremsung, Schleudern, richtiges Reagieren - schon im Vorfeld ü...
LPI-J: Staatsschutz ermittelt in Kahla Kahla (ots) - Die Kriminalpolizei hat in dieser Woche die Ermittlungen zu einer Körperverletzung an zwei 17-jährigen afghanischen Flüchtlingen übernommen, die sich am späten Samstagabend in Kahla ereignete. Die Polizei war um 22.45 Uhr von einem Mitarbeiter eines Heimes für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gerufen worden. In einem Haus gegenüber des Heims hatten sich mehrere Burschenschaftler im dortigen Dart-Club getroffen. Einige Personen standen vor dem Haus und rauchten. Dabei kam es nach Schilderung der Jugendlichen zu Äußerung...
POL-FR: Titisee-Neustadt – Verkehrsunfall mit leicht verletztem Fahrradfahrer / Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Ein 27-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwoch , 18.04.2018 , gegen 09:45 Uhr die Jostalstraße und wollte nach rechts in die Freyiburger Straße abbiegen . Er übersah dabei einen auf dem Radweg aus Richtung Titisee kommenden 35-jährigen Fahrradfahrer . Es kam dabei zur leichten Kollision zwischen Fahrrad und PKW , worauf der Radfahrer zu Sturz kam und leicht verletzt wurde. Er wurde durch den Rettungsdienst in die nahegelegene Klinik transportiert und dort ambulant versorgt . Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich beim Polizeirevier Titisee-Ne...
POL-KI: 180423.3 Kiel: Polizei warnt aktuell vor “Falschen Polizeibeamten” auf dem Kieler Ostufer Kiel (ots) - Die Polizei warnt aktuell vor Anrufen von "Falschen Polizeibeamten" auf dem Ostufer von Kiel. Nach Aussage der Kriminalpolizei werden vermehrt Personen mit älteren Vornamen angerufen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat es vier solcher Anrufe gegeben. Ein Schaden ist nicht entstanden. Wir weisen erneut daraufhin, dass wir sie nicht am Telefon über ihre Wertgegenstände ausfragen und diese auch nicht bei ihnen abholen. Sollten sie Zweifel an der Echtheit von Anrufen von der Polizei haben, wenden sie sich bitte an den Polizeiruf - 110 - oder an die für sie zuständ...
LPI-SLF: Ungebetene Gäste in der Nacht in Moßbach Moßbach. Saale-Orla-Kreis. (ots) - In Moßbach waren unbekannte Täter in der vergangenen Nacht in mehrere Grundstücke in der Ortsstraße eingedrungen. Offenbar auf der Suche nach Wertgegenständen gelangten die Eindringlinge in Werkstatt- und Lagerräume und entwendeten Werkzeug, wie Bohrhammer, Schweißgerät und Kettensägen sowie gefüllte Treibstoffkanister, ließen aber auch einen Bierkasten mitgehen. Zudem fanden die Täter auf einem Grundstück ein abgelegtes Portemonnaie und entwendeten daraus 100 EUR Bargeld. Auf einem an...
LPI-NDH: Schaf rennt Polizei und Feuerwehr davon Reinsdorf (ots) - Fast drei Stunden hielt ein Schaf am Mittwochabend Polizei und Feuerwehr im Kyffhäuserkreis auf Trab. Gegen 18.00 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Schaf nahe Reinsdorf immer wieder auf die Fahrbahn rennt. Doch das Einfangen des Tieres stellte sich als wahre Mammutsaufgabe heraus. Jeder Versuch, sich dem Tier zu nähern, scheiterte. Es rannte sofort davon. Die Feuerwehren Reinsdorf und Gehofen boten sofort ihre Hilfe an und unterstützten die Polizei beim Versuch, dem Tier habhaft zu werden. Vier Kameraden der Feuerwehr folgten dem Tier mit Moped...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: PKW rollt gegen Baum – Zigarettenautomat aufgebrochen – Diebstahl eines PKW – Wildunfall mit 10.000 Euro Schaden – Sonstiges Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Rot am See: Pkw rollt auf Baum Am Mittwoch gegen 09:00 Uhr stellte ein 41-jähriger seinen PKW Renault im Alemannenweg ab. Beim Aussteigen vergas der Fahrzeuglenker sein Fahrzeug gegen das Wegrollen zu sichern. Das Fahrzeug rollte anschließend rückwärts gegen einen Baum. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Crailsheim: Wildunfall Auf der K2500, zwischen Herboldshausen und Kirchberg, kollidierte am Mittwoch gegen 05:40 Uhr ein PKW Daimler-Benz eines 49-Jährigen mit einem Reh, welches die Fahrbahn querte. Das...
POL-HRO: Raub in Rostock Rostock (ots) - Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes. Wie am Freitag angezeigt kam es bereits am Donnerstag gegen 17:30 Uhr im Uferbereich an der Werftstraße zu einem Raubdelikt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand wurde ein 39-jähriger Rostocker durch einen der drei noch unbekannten Täter angesprochen. Durch diesen erhielt der Geschädigte dann eine sog. Kopfnuss und ihm wurde die Jacke entwendet. Die Täter flüchteten unerkannt. Das Alter der Täter wird auf ca. 35 Jahre geschätzt. Der Haupttäter war ca. 1...
POL-PPKO: Koblenz-Alkoholbedingter Sturz mit dem Fahrrad, die Zweite Koblenz (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 00:00 Uhr, meldet sich ein Fahrradfahrer über Notruf, der auf der Emser Straße gestürzt war. Verletzt sei er nicht, er wisse aber nicht, was er nun mit sich anfangen solle. Die zur Hilfe entsandten Polizeibeamten stellten bei dem Neunzehnjährigen aus Lahnstein Atemalkoholgeruch fest. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,00 Promille. Ursächlich für den Sturz und die Verwirrtheit des jungen Mannes war der Alkoholisierungsgrad. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Rückfragen bit...
BPOLI-WEIL: Vier Flüchtlinge im Hauptbahnhof Freiburg (ots) - Am Sonntagmorgen kontrollierte die Bundespolizei im Hauptbahnhof vier ausweislose Personen. Mit einer EURODAC-Recherche konnten die Personalien der vier Schwarzafrikaner festgestellt werden. Es handelt sich bei ihnen um drei nigerianische Staatsangehörige und einen Senegalesen. Alle wurden bereits im vergangenen Jahr in Italien registriert und befinden sich im dortigen Asylverfahren. Da sie ein Asylbegehren vortrugen, wurden sie jeweils mit einer Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber weit...
POL-HRO: Aktualisierung der Bitte um Mithilfe bei der Suche nach 85-jährigem Mann aus 19077 Rastow Ludwigslust (ots) - Unter Bezug auf die Veröffentlichung vom 21.04.2018, 07:51 Uhr, bitte die Polizei weiterhin um Mithilfe bei der Suche nach Paul Behrens. Trotz intensiver Such- und Ermittlungsmaßnahmen durch die Polizei mit Unterstützung der Rettungshundestaffel Nordelbe ergaben sich bisher keine Hinweise auf den Aufenthalt des Vermissten. In der Anlage befindet sich ein aktuelles Lichtbild der Person. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Ludwigslust unter 03874 4110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Im Auftrag M. Funk Polizeiführer vom Dienst Polizeipr&...
POL-HBPP: Buhnenanfahrung auf dem Rhein durch unbekanntes Binnenschiff Hier: Aufruf zu sachdienlichen Hinweisen! Nierstein (ots) - Ein unbekanntes Binnenschiff auf Talfahrt fuhr mit nahezu voller Fahrt aus bislang unbekannter Ursache in die Querkrippe (Buhne) bei Rhein-Km 485,1 Höhe Nierstein und verursachte dabei einen erheblichen Schaden. Das Schadensausmaß beträgt ca. 5 m Länge und 10 m Breite. Der Buhnensteg wurde dabei ebenfalls beschädigt. Aufgrund der Spurenlage muss es sich um ein Binnenschiff mit einem V-Förmigen Bug gehandelt haben. Der Schiffsverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die Ermittlungen dauern an. Hier: Aufruf zu sachdienlichen Hinweisen! Wo ist ein ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/3919116