Frankfurt/Main (ots) – Besonders im dichten Menschengedränge wie etwa in Kaufhäusern und Restaurants, bei Großveranstaltungen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln wittern Langfinger leichte Beute. Dabei läuft der Diebstahl oft nach der gleichen Masche ab: Durch Anrempeln, Drängeln oder Bekleckern lenkt ein Täter das Opfer ab, der Zweite stiehlt die Beute und gibt sie an einen Dritten weiter, der dann schnell verschwindet. Werden die Diebe nicht auf frischer Tat erwischt, sind sie meist nur schwer dingfest zu machen – zudem die Opfer den Verlust oftmals erst spät bemerken. Wie schützt man sein Geld und die Zahlungskarten am besten? Hier die wichtigsten Tipps von kartensicherheit.de:

– Wertsachen dicht am Körper in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung tragen. – Handtaschen oder Rucksäcke nicht unbeaufsichtigt lassen, etwa an der Garderobe eines Restaurants oder im Fahrradkorb. – Im Gedränge verstärkt auf Wertsachen achten und sich nicht ablenken lassen. – Nur so viel Bargeld wie nötig mitnehmen, denn bei Verlust ist es nicht ersetzbar. – Regelmäßig prüfen, ob noch alle Zahlungskarten da sind. – PIN geheim halten und nie mit der girocard zusammen aufbewahren. Am Geldautomaten nicht ablenken lassen und die PIN-Eingabe immer verdecken. – Zahlungskarten bei Diebstahl sofort unter +49 116 116* oder +49 (0) 30 4050 4050* sperren lassen und den Vorfall der Polizei melden.

* Sperr-Notruf 116 116 aus Deutschland kostenfrei; Gebühren für Anrufe aus dem Ausland abhängig vom ausländischen Anbieter/Netzbetreiber

Quellenangaben

Textquelle:EURO Kartensysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/38715/3918444
Newsroom:EURO Kartensysteme GmbH
Pressekontakt:EURO Kartensysteme GmbH
Margit Schneider
Tel.: 069/979454558
E-Mail: margit.schneider@eurokartensysteme.de

Agentur Schwarz & Sprenger GmbH
Anja Schneider
Tel.: 089/664335
E-Mail: anja.schneider@schwarz-sprenger.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Microsoft-Dilemma – Europa als Software-Kolonie Mo 19.02.2018 | 22:55 | Berlin (ots) - "Wanna Cry" war ein Weckruf: Die Cyber-Attacke mit dem Erpressungstrojaner traf im Mai 2017 hunderttausende Rechner in über 100 Ländern. Aber wie kann nur ein Schadprogramm gleichzeitig Unternehmen, Krankenhäuser und sogar Geheimdienste in der ganzen Welt lahmlegen? Die Antwort hat einen Namen: Microsoft. Auch staatliche und öffentliche Verwaltungen von Helsinki bis Lissabon operieren mit der Software des US-Konzerns. Das macht angreifbar für Hacker und Spione, verstößt gegen das europäische Vergaberecht, blockiert den technischen Fortschritt und kommt Europa teuer zu stehen. Da...
Thomas Kreuzer: Wer Linksextremismus und Islamismus nicht bekämpft, braucht … München (ots) - "Die CSU ist die Kraft, die jede Form von Extremismus ohne ideologische Scheuklappen bekämpft." Das sagt Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag als Reaktion auf den heute vorgestellten neuen Verfassungsschutzbericht. In diesem wird unter anderem festgestellt, dass der Islamismus ein wachsendes Problem sei. Der Staat müsse dem Linksextremismus ebenso von Grund auf den Kampf ansagen, wie dem Rechtsextremismus. "Es gibt keinen guten Extremismus. Im Gegenteil: Wir beobachten gerade, wie der wachsende Islamismus auch den Rechtsradikalen Auftrieb gibt...
Kathrin Wagner-Bockey: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik verbessern Kiel (ots) - Zur Studie über die Kriminalität durch Zuwanderer erklärt die polizeipolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kathrin Wagner-Bockey: "Bereits 2016 wurde durch den damaligen Innenminister Stefan Studt (SPD) der Auftrag für eine Studie zur Kriminalitätsbelastung durch Zuwanderer an das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) vergeben. Wir begrüßen, dass der jetzige Innenminister Grote bei der Vorstellung der Studie bereits angekündigt hat, diese fortzuführen. Das KFN zeigt mit seiner differenzierten Analyse deutlich die Schwächen der Polizeilichen Kriminalstatistik (PK...
Bain-Studie zum Vorgehen gegen illegale Geldgeschäfte München (ots) - Kreditinstitute leiden unter komplizierten und ineffizienten Compliance-Prozessen - Herausforderungen wachsen durch immer raffiniertere illegale Finanztransfers und stärkere Regulierung durch die Aufsichtsbehörden - Falsches Verhalten bei Verdachtsfällen löst Fehlalarme aus und verärgert seriöse Kunden - Banken müssen mehr investieren in agile Kontrollabläufe, moderne Datenanalyse und Kooperationen mit externen Compliance-Spezialisten Pannen, Papierkrieg, Fehlalarm: Die meisten Großbanken leiden unter zu komplexen und fehleranfälligen Prozessen bei der Bekämpfung von illegalen ...
Berlin bekommt ein neues Anti-Terror-Zentrum Berlin (ots) - Das Berliner Landeskriminalamt stellt sich in der Terror-Bekämpfung neu auf. Nach einem internen Papier der Senatsinnenverwaltung, das dem Rundfunk Berlin-Brandenburg und der Berliner Morgenpost vorliegt, erhalten rund 1200 Elitepolizisten ein neues Domizil an der Tempelhofer Ringbahnstraße. Im Gebäude des ehemaligen Reichspostzentralamts werden sämtliche operativen Einsatzkräfte wie das Spezialeinsatzkommando (SEK) und das Mobile Einsatzkommando (MEK) untergebracht. Auch das für islamistischen Terror zuständige Staatsschutzdezernat wird eine Etage des Gebäudes beziehen. Mit dem...
Zur heutigen (14.02.18) Pressekonferenz des Innenministers zur Entwicklung beim … Kiel (ots) - "Alle wichtigen konzeptionellen Grundlagen für die Einbruchsbekämpfung wurden in den Jahren um 2012 gelegt. Damit hat die Küstenkoalition in Zusammenarbeit mit der Polizei wirksame Instrumente zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität entwickelt. Dies ist ein fortwährender Prozess und deshalb begrüße ich als polizeipolitische Sprecherin auch die niedrigschwellige Zusammenarbeit der Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Polizei im sogenannten Hamburger Rand. Unser großer Dank gilt den Polizeibeamtinnen und -beamten und den noch in der letzten Legislaturperiode eingestellten zusätzl...
Hausratversicherung in Einbruchshochburgen oft teuer München (ots) - - Absicherung von Hausrat kostet in den Stadtstaaten und NRW am meisten - Hausratversicherung im Norden Deutschlands teurer als im Süden - Städtevergleich: Kölner zahlen doppelt so viel wie Nürnberger In den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen sowie in Nordrhein-Westfalen zahlen Verbraucher am meisten für eine Hausratversicherung.(1) Ein möglicher Grund: In diesen vier Bundesländern gibt es im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten polizeilich registrierten Wohnungseinbrüche.(2) Die Hausratversicherung kommt unter anderem für Schäden durch Wohnungseinbrüche auf. Daher ber...
Schweizer Justiz klagt drei Deutsche wegen Wirtschaftsspionage an Hamburg (ots) - Die Staatsanwaltschaft Zürich erhebt gegen drei Deutsche Anklage wegen Wirtschaftsspionage und Verstoß gegen das Bankgeheimnis. Ein Stuttgarter Anwalt und zwei ehemalige Mitarbeiter einer Schweizer Bank sollen illegal interne Bankunterlagen an deutsche Gerichte und Behörden weitergegeben haben. Das haben Recherchen der Wochenzeitung DIE ZEIT, des Recherchezentrums "Correctiv", des ZDF-Magazins "Frontal 21" und des Schweizer Digitalmagazins "Republik" ergeben, die diese Woche veröffentlicht werden. Die Beschuldigten bestreiten die Vorwürfe und verweisen darauf, dass die Unterlag...
Recherchen von stern und Correctiv: WDR-Korrespondent nach Zeigen von Pornofilm … Hamburg (ots) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat sich einige Monate vor Beginn der #MeToo-Debatte intensiv mit dem Thema sexuelle Belästigung befassen müssen. Entsprechenden Vorwürfen einer Mitarbeiterin und einer früheren Praktikantin ging unter anderem die WDR-Chefredakteurin Fernsehen, Sonia Mikich, nach. Das berichten der stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe und das Recherchezentrum Correctiv. Die Vorwürfe betreffen einen Korrespondenten, der weiter für den WDR tätig ist. 2012 lud er die Praktikantin auf einer Dienstreise in sein Hotelzimmer, reichte Champagner und...
“Amerika hinter Gittern”: Vierter Teil der ZDFinfo-Reihe “Crime and Justice” Mainz (ots) - Amerikas Präsidenten führen seit Jahrzehnten einen erbitterten Kampf gegen die Kriminalität. In keinem anderen Land der Welt sitzen so viele Menschen im Gefängnis wie in den USA. In "Amerika hinter Gittern", dem neuesten Teil der ZDFinfo-Doku-Reihe "Crime and Justice", besucht Reporter Thorsten Eppert am Samstag, 17. März 2018, 21.00 Uhr, Gegenden, in denen besonders viele Menschen inhaftiert sind. Zudem spricht er mit Aktivisten, Betroffenen und Verfechtern des Systems, um Antworten auf die Frage zu finden, warum in Amerika so viele Menschen hinter Gittern sitzen. Im Land der un...
Härtere Strafen für Sexualstraftäter notwendig? “Zur Sache … Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 19. April 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Stephanie Haiber moderiert die Sendung des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen gehören: Missbrauchsfall Staufen - wie kann man Kinder schützen? Ein Junge aus dem Breisgau wird von seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten im Internet zum Sex angeboten. Verkauft. Vergewaltigt. Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Jetzt steht der erste mutmaßliche Täter kurz vor der Verurteilung. Im Prozess schockiert die Br...
Kampf gegen Arzneimittelfälschungen: Apotheken setzen “securPharm” ab 1. April … Berlin (ots) - Der Kampf gegen gefälschte Arzneimittel, die Kriminelle in die legale Lieferkette vom Hersteller über den Großhandel bis hin zur Apotheke einzuschleusen versuchen, geht ab 1. April 2018 in eine neue Phase. Dieser Tag ist ein weiterer Meilenstein für die Einrichtung des Fälschungsschutzsystems "securPharm": Bis dahin sollen die mehr als 19.000 Apotheken in Deutschland von ihren Softwarehäusern über notwendige Hardware-Anpassungen und Software-Aktualisierungen informiert sein - und den Zeitplan für die Umsetzung im laufenden Jahr festlegen. Ab dem 1. April 2018 können alle Apothek...
c’t deckt auf Abzocke mit Affiliate-Links Hannover (ots) - Im Rahmen von Affiliate-Programmen zahlen Online-Händler ihren Partnern jeden Monat Hunderttausende Euro Provision aus - als Belohnung für generierte Einkäufe. Eine Recherche des Computermagazins c't legt nahe, dass sich dieses System mittels manipulativer Add-ons missbrauchen lässt, um Geldströme umzuleiten. Die aktuelle Ausgabe 5/18 deckt eine Abzock-Methode auf, die auch bei Verbrauchern ein mulmiges Gefühl hinterlässt. Browser-Erweiterungen, sogenannte Add-ons, dürfen Code nachladen, URLs abrufen und Cookies schreiben. "Das birgt enormes Missbrauchspotenzial", warnt c't-Re...
Winkelmeier-BeckerHeil: Koalitionsvertrag stellt die Verbraucher deutlich … Berlin (ots) - Musterfeststellungsklage wird noch in diesem Jahr eingeführt Mit der Musterfeststellungsklage wird ein wichtiges Projekt im Verbraucherschutz zügig umgesetzt. Auch darüber hinaus hat der Verbraucherschutz im Koalitionsvertrag eine hohe Relevanz. Dazu erklären die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, und die Verbraucherschutzbeauftragte Mechthild Heil: "Mit der Musterfeststellungsklage haben wir ein wichtiges Projekt für den Verbraucherschutz im Koalitionsvertrags verankert. Verbraucherinnen und Verbraucher sol...
Huawei erhält Cyber Essentials Plus-Zertifizierung der britischen Regierung London (ots) - Huawei, führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)-Lösungen weltweit, hat die Cyber Essentials Plus-Zertifizierung der britischen Regierung erhalten. Das Cyber Essentials-Programm wurde 2014 von der britischen Regierung ins Leben gerufen und ist Teil der nationalen Cyber-Sicherheitsstrategie der Regierung. Es beinhaltet eine unabhängige Bewertung der Sicherheitskontrollen, die Unternehmen durchführen müssen, um Risiken durch Cyber-Bedrohungen zu minimieren. Durch die Teilnahme an diesem Programm können Unternehmen ihren Kunden und Partnern zeigen, d...
Bundesweite Analyse: Das sind die gefährlichsten Pflaster für Wohnwagen in … Berlin (ots) - Neben herkömmlichen PKW geraten auch immer wieder Wohnmobile und -wagen in den Fokus von Dieben, Brandstiftern und Vandalen. Die Kriminalstatistik gibt allerdings keine Auskunft darüber, in welchen Regionen es für Besitzer mobiler Eigenheime besonders gefährlich ist. Eine Analyse von Campanda (www.campanda.de), der weltweit größten Plattform zum Mieten und Vermieten von Wohnmobilen und Campern, kommt zu dem Ergebnis, dass in Nordrhein-Westfalen die meisten Straftaten im Zusammenhang mit Campingfahrzeugen verzeichnet werden. - Sachbeschädigung mit 32 Prozent die häufigste Strafta...
Unter den Linden: Der herausgeforderte Rechtsstaat – Wie verteidigen wir unsere … Bonn (ots) - Deutschland im Frühjahr 2018: Hasstiraden im Netz, gewalttätige Übergriffe im öffentlichen Raum und offen diskriminierende Texte in der deutschen Gegenwartskunst gehören inzwischen zum alltäglichen Gesellschaftsbild. Der Rechtsstaat ist herausgefordert: Wie weit geht die Toleranz mit den Intoleranten? Wie kann und muss der Staat antworten, wenn bewusst Normen verletzt werden? Wie verteidigen wir unsere liberalen Werte? Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen - Stephan Mayer, CSU, Parl. Staatssekretär Bundesinnenministerium- Konstantin Kuhle, FDP, Bundesvorsitzender Junge...
Superblüten und Todesfälle: ZDFinfo-Schwerpunkt zur Bankenwelt Mainz (ots) - Im ZDF entführt die Serie "Bad Banks" den Zuschauer in die schillernde Welt der Hochfinanz und der riskanten Geldgeschäfte. Wie große Bankhäuser am Abgrund agieren und welche Hightech-Gangster das Finanzwesen anzieht, beleuchtet ZDFinfo am Donnerstag, 1. März 2018, in einem Doku-Schwerpunkt zum Thema "Banken": Los geht es um 17.30 Uhr mit "Welt ohne Banken? - Die Blockchain-Revolution". Bis nach Mitternacht rücken in zehn Dokumentationen Banken, Finanzpiraten und professionelle Abzocker in den Blick - darunter als Erstausstrahlungen die Dokus "Hightech-Gangster - Superblüten und ...
BGH: Gericht muss bei Steuerhinterziehung Besteuerungsgrundlagen selbst … Köln (ots) - Steuerhinterziehung wird hart bestraft. Allerdings darf sich das Gericht nicht einfach auf die Berichte der Betriebsprüfung oder Ermittlungen der Steuerfahndung verlassen. Ergibt sich aus den Berichten des Betriebsprüfers oder den Ermittlungen der Steuerfahndung, dass Steuern hinterzogen oder verkürzt wurden, müssen die Beschuldigten mit scharfen Sanktionen von der Geldstrafe bis zur Freiheitsstrafe rechnen, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Allerdings darf sich das entscheidende Gericht nicht lediglich auf den Bericht der Betriebsprüfung oder die Ermittlung...
Einladung zur exklusiven Filmpreview: “Das Microsoft-Dilemma – Europa als … Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, "Wanna Cry" war ein Weckruf: Die Cyber-Attacke mit dem Erpressungstrojaner traf im Mai 2017 hunderttausende Rechner in über 100 Ländern. Aber wie kann nur ein Schadprogramm gleichzeitig Unternehmen, Krankenhäuser und sogar Geheimdienste in der ganzen Welt lahmlegen? Die Antwort hat einen Namen: Microsoft. Auch staatliche und öffentliche Verwaltungen von Helsinki bis Lissabon operieren mit der Software des US-Konzerns. Das macht angreifbar für Hacker und Spione, verstößt gegen das europäische Vergaberecht, blockiert den technischen Fortschritt und ...