Berlin (ots) –

Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat zum Auftakt seiner Frühjahrstagung am 19. April 2018 seinen Medienpreis “Durchblick” in Berlin vergeben. Ausgezeichnet wurden Preisträger in den Kategorien “Beste journalistische Leistung”, “Leser- und Verbrauchernähe”, “Innovation – die beste Idee des Jahres” und “Beste digitale Aktivität”. Der jährlich verliehene Durchblick-Preis würdigt herausragende Beispiele publizistischen Engagements der Wochenblätter.

BVDA-Präsident Alexander Lenders begrüßte rund 300 Gäste im Hotel Titanic Chaussee Berlin. “Wir freuen uns sehr über die vielen hochkarätigen Einreichungen, die die beeindruckende journalistische Qualität, Innovationskraft und große Leser- und Verbrauchernähe der Anzeigenblätter eindrucksvoll veranschaulichen”, sagte Lenders. Die Preisverleihung wurde von BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers und Anne Henning, Leiterin BVDA Akademie und Event, moderiert.

Der Präsident des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages 2019, Hans Leyendecker, verglich Anzeigenblätter mit Dorfbrunnen, an denen sich früher die Menschen trafen, um Wasser zu holen und sich die neuesten Nachrichten zu erzählen. “Sie erreichen Gemeinschaften, die ansonsten nur noch wenig verbindet und können für den Erhalt der Demokratie wichtig sein”, betonte der renommierte investigative Journalist. Die Berichterstattung der lokalen Blätter über das Ehrenamt sei notwendig und richtig, da die Ehrenamtlichen ein Band des Vertrauens in einer zerrissenen Gesellschaft knüpften. “Die Wertschätzung für die Ehrenamtlichen kann die Gesellschaft wieder ein Stück zusammenbringen und da können die Gratisblätter eine gesellschaftliche Aufgabe haben.” Es wäre gut, wenn die Anzeigenblätter dabei helfen könnten, mehr Vertrauen zu stiften und Zuversicht zu verbreiten, wünschte sich Leyendecker.

Die Gewinner des Durchblick-Medienpreises 2018

Sieger in der Kategorie “Beste journalistische Leistung” sind Ulf-Stefan Dahmen und Lars Kindermann mit dem Beitrag “Bestenfalls Schlamperei”. Die Journalisten vom Verlag Anzeigen und Informationen GmbH & Co. KG begleiten den schwierigen Kampf von Anwohnern gegen städtische Gebührenbescheide. Die beeindruckende Rechercheleistung zeige, dass Anzeigenzeitungen viel bewegen könnten, begründet die Jury ihr Urteil.

Der erste Preis in der Kategorie “Leser- und Verbrauchernähe” geht an den Wochenkurier Lokalverlag GmbH & Co. KG für die Aktion “Goldene Hausnummer”. Der Redaktion des Wochenkuriers gelingt es mit der Aktion “Goldene Hausnummer”, eine alte ostdeutsche Tradition wieder zu beleben und eine große Resonanz bei den Leserinnen und Lesern zu erzeugen. Kernkompetenzen der lokalen Wochenblätter wie Regionalität, Heimat und Nachbarschaft würden hier lesernah vermittelt, ist die Jury überzeugt.

Als Sieger in der Kategorie “Innovation – die beste Idee des Jahres” zeichnete der BVDA die VRM Gratismedien GmbH für ihre monothematische Sonderausgaben unter dem Motto “Worms ist Vielfalt” aus. Losgelöst vom aktuellen Tagesgeschehen widmet das Wormser Wochenblatt monatlich eine Samstagsausgabe einem Schwerpunkt aus einem vielfältigen Themenspektrum. Gut recherchierte redaktionelle Beiträge bereiteten ein perfektes Umfeld für die Anzeigenkunden in einem optisch sehr gelungenen Gesamtlayout, urteilt die Jury.

Der erste Preis in der Kategorie “Beste digitale Aktivität” geht an die Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG für ihren Beitrag 200 Jahre Fahrrad – Sonderveröffentlichung mit interaktiver Radkarte. Die Redaktion blickt zurück auf die Geschichte des Fahrrads und bietet ihren Leserinnen und Lesern crossmedial Tipps zu Touren in der Region. Mit der interaktiven Fahrradkarte bekomme der Leser auf seinen Radausflügen einen echten Mehrwert und habe dabei immer sein Anzeigenblatt vor Augen, so die Jury.

Weitere Preisträger des Durchblick-Medienpreises 2018

Kategorie “Beste journalistische Leistung”

Den zweiten Platz belegen Simone Steinbrenner und Jan Beckmann von der Lünepost – Landeszeitung für die Lüneburger Heide GmbH mit dem Beitrag “Gestern Mädchen, morgen Mann”. Über ein Jahr haben die Lünepost-Redakteure den jungen Lüneburger Felix Rese und sein Schicksal auf dem Weg vom Mädchen Merle zum Mann begleitet.

Der dritte Platz geht an die Super Sonntag Verlag GmbH für den Beitrag “Engagement für Flüchtlinge”. Die Autorin Daniela Lövenich schildert hier eindrücklich die Situation von Flüchtlingen und Helfern vor Ort.

Kategorie “Leser- und Verbrauchernähe”

Den zweiten Platz belegt die Wochenanzeiger Medien GmbH mit der Reihe “Leben und Tod”. In der ganzjährigen Reihe beleuchtet die Redaktion des Münchner Wochenanzeigers das Thema Tod und stellt Hinterbliebenen hilfreiche Informationen im Umgang mit dem Verlust von Angehörigen zur Verfügung.

Dritter Sieger ist die Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG mit der Serie “ORTStermin”. In der crossmedialen Serie entführt die Redaktion die Leserinnen und Leser an sagenumwobene und geheimnisvolle Orte, die nur schwer zugänglich sind.

Kategorie “Innovation – die beste Idee des Jahres”

Der zweite Platz geht an das Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG mit “Dehaam im Main-Kinzig-Kreis”. Der Verlag hat mit “Dehaam im Main-Kinzig-Kreis” eine Marke entwickelt, unter deren Dach ein Magazin erscheint, ein regionaler Heimatmarkt veranstaltet wird und Merchandising-Produkte verkauft werden.

Die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH bekommt den dritten Preis für die Kinderbeilage mit Kinderreporter Erik. Der kleine Eisbär Erik sorgt in der Kinderbeilage der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts für spannende Informationen und kindgerechte Angebote.

Kategorie “Beste digitale Aktivität”

Der zweite Preis in dieser Kategorie geht an die Rundschau Verlagsgesellschaft mbH mit dem crossmedialen Fotowettbewerb #herztal. Mit #herztal konnte die Wuppertaler Rundschau jüngere Zielgruppen erschließen, neue Sponsoren gewinnen und das Image des Verlags verjüngen.

Den dritten Platz belegt der Verlag für Anzeigenblätter GmbH mit seiner PAPER.plus App. Mit Hilfe der App können Leser und Kunden digitale Inhalte wie Bildergalerien und Videos oder auch Augmented Reality in der Zeitung erleben.

Der BVDA-Medienpreis “Durchblick”

Mit dem Durchblick-Preis zeichnet der Verband jährlich Preisträger in vier verschiedenen Kategorien aus. Mit dem Medienpreis werden Autoren und Verlage geehrt, die sich um die redaktionelle Qualität und publizistische Bedeutung sowie die Innovationskraft der Anzeigenblätter verdient machen und damit zum positiven Image der Gattung beitragen. Nach einer internen Vorauswahl der Favoriten durch die BVDA-Arbeitskreise kürt eine Jury die Gewinner.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA)/Bernd Brundert
Textquelle:Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55849/3921601
Newsroom:Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA)
Pressekontakt:Ellen Großhans
Telefon: 030 / 72 62 98 – 2822
Email: grosshans@bvda.de
Web: www.bvda.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ab Donnerstag ermittelt J. K. Rowlings eigenwilliger Detektiv “Strike” exklusiv … Unterföhring (ots) - - BBC-Serienverfilmung der dreiteiligen Romanreihe, die die "Harry - Potter"-Autorin unter Pseudonym verfasste - Tom Burke ("Only God Forgives") in der Titelrolle des eigenwilligen - Londoner Privatdetektivs Cormoran Strike - Ab 17. Mai immer donnerstags um 21.20 Uhr auf Sky Atlantic HD, wahlweise auf Deutsch oder Englisch - Auch über Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand abrufbar - Einfacher, besser und mit vielen neuen innovativen Produkten und Services: Das neue Sky ist da Alles andere als ein klassischer Ermittler: Nachdem Cormoran Strike im Krieg ein Bein verloren hat,...
Klarstellung zur aktuellen Berichterstattung über den WDR Köln (ots) - Die bisherige Berichterstattung über den WDR u.a. im Stern und in der Vorabmeldung des SPIEGEL zum Thema sexuelle Belästigung ergibt kein vollständiges Bild der Abläufe und Hintergründe. Weiterhin gilt, dass wir uns im Detail zu Angelegenheiten einzelner Mitarbeiter nicht öffentlich äußern können. Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten stellen wir ergänzend jedoch klar: In dem einen der benannten Fälle hat es im Jahr 2010 eine hausinterne Untersuchung gegeben. Die damalige Geschäftsleitung ist den betreffenden anonymen Hinweisen intensiv und sorgfältig nachgegangen. So hat der WD...
Uffbasse! Bülent Ceylan geht auf Kinotour mit VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! München (ots) - Uffbasse! Ab dem 29. März rockt Bülent Ceylan deutschlandweit die Kinosäle: Der Comedystar und Vollblutmusiker gibt mit VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! unter der Regie von Cüneyt Kaya sein Debüt auf der großen Kinoleinwand. Natürlich lässt er es sich nicht nehmen, die "haar"-sträubende Komödie über große Träume, kleine Rückschläge und die unbedingte Liebe zur Musik seinen Fans höchstpersönlich vorzustellen und geht ab dem 28. März auf Kinotour. Für Fans von Bülent Ceylan die Gelegenheit, den Mannheimer live im Kino zu erleben! Alle Infos zur VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN!-Kinotour...
3sat-Geschäftsleitung begrüßt das Ergebnis des Volksentscheids in der Schweiz Mainz (ots) - "Die 3sat-Partner begrüßen das Ergebnis des Volksentscheids in der Schweiz", sagte der Programmdirektor des ZDF und Vorsitzende der 3sat-Geschäftsleitung, Dr. Norbert Himmler, nach der Ablehnung der "No Billag"-Initiative in der Schweiz. "Die SRG war in den vergangenen 34 Jahren ein verlässlicher Partner, der einen großen Beitrag zum Erfolg des Senders geleistet hat. Der Blick der Schweizer auf die Welt der Kultur und der Wissenschaft wird nun auch weiterhin in 3sat zu erleben sein." 3sat wird gemeinsam von ZDF, ORF, SRG und ARD getragen. Das Programm erzielte 2017 in Deutschland...
ZDI talents: 9. Cash & Quote Award-Gewinner gekürt Mainz (ots) - Manuel Haase hat mit seinem Video "Programm: Existenzkrise" eine Szene von YouTuber DeChangeman weiterentwickelt und den Cash & Quote Award des Monats Februar gewonnen. Er erhält ein Preisgeld von 2000 Euro, sein Video wird außerdem in diesem Jahr auf dem Sendeplatz des Kleinen Fernsehspiels im ZDF ausgestrahlt. Die Vorauswahl der fünf besten Videos traf die Jury, die aus der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel sowie der "European Web Video Academy" besteht. Am Freitag, 2. März 2018, geht der Cash & Quote Award in die nächste Runde. Zusammen mit der verantwortlichen ZDF...
Wes Andersons ISLE OF DOGS erhält die Auszeichnung “besonders … Wiesbaden (ots) - ISLE OF DOGS - ATARIS REISE (Start: 10. Mai), der neue Film von Wes Anderson, erzählt die Geschichte von Atari, dem 12-jährigen Pflegesohn eines korrupten Bürgermeisters. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird. "Ausgestattet mit viel...
“An Evening for Jeff Bezos”: Amazon-Gründer nimmt den Axel Springer Award 2018 … Berlin (ots) - Laudatio von Fiat-Chef John Elkann / Warren Buffet, Bill Gates, Sir Martin Sorrell und Steven Spielberg gratulieren / Biografische Stationen des Preisträgers als Miniatur-Welt / Die Gäste: Gründerszene, Top-Manager aus Industrie und Wirtschaft, politische Entscheider und Stars aus Kunst und Kultur / BUSINESS INSIDER US-Chefredakteurin Alyson Shontell führte durch den Abend Er ist in Deutschland ein seltener Gast, aber für den Axel Springer Award kam Jeff Bezos, Amazon-Gründer und CEO sowie Eigentümer der "Washington Post", persönlich und in Begleitung seiner Frau MacKenzie nach ...
Qualität in der Kundenbeziehung: DGQ engagiert sich erneut als Mitinitiator im … Frankfurt/Main (ots) - - DGQ freut sich zum 11. Mal mit Gewinnern von Deutschlands Kundenchampions - Fan-Prinzip als Benchmark-Indikator für Qualität in der Kundenbeziehung - Mein Berater, der Chatbot? Digitale Chancen und Herausforderungen im Kundenservice Die Preise sind vergeben, die Sieger geehrt. Am 8. Mai 2018 fand in Mainz zum 11. Mal das Finale von Deutschlands Kundenchampions statt. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) freut sich mit den diesjährigen Siegern. Zu den Preisträgern gehören unter anderem die Techniker Krankenkasse, HSE24, Toyota, Adler Modemärkte, Aldi Süd und die...
Vom Traum des ewigen Lebens und autofreien Städten Erfurt (ots) - Ein Leben ohne zu altern oder die Unsterblichkeit unserer Gedanken - was wie ferne Zukunftsmusik klingt, ist für verschiedene Wissenschaftler schon fast Realität. "ERDE AN ZUKUNFT"-Moderator Felix Seibert-Daiker geht in der neuen Staffel des Wissensmagazins Trends auf den Grund, klärt auf und entwirft Zukunftsszenarien, wie sie einmal eintreten könnten. Die neue Staffel zeigt KiKA ab 24. März immer samstags um 20:00 Uhr. "ERDE AN ZUKUNFT" - Die Feuerwehr der Zukunft (24.03.2018)Alle zwei bis drei Minuten brennt es in Deutschland. Im Notfall muss die Feuerwehr in acht Minuten ...
Magwas: Düzen Tekkal ist die “Frau Europas 2018” Berlin (ots) - Die Europäische Bewegung Deutschland verleiht Preis an engagierte Journalistin Am heutigen 9. Mai verleiht die Europäische Bewegung Deutschland e.V. den Preis "Frau Europas 2018" an Düzen Tekkal. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion gratuliert Düzen Tekkal sehr herzlich zum Preis 'Frau Europas 2018'. Mit herausragendem Engagement setzt sich die Journalistin seit vielen Jahren für ein vereintes Europa ein und leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration und zum Schutz von Minderheiten....
Jacques Raynaud wird neuer Executive Vice President Sports & Advertising … Unterföhring (ots) - Unterföhring, 08. März 2018 - Sky Deutschland bündelt künftig die Bereiche Sport und Werbevermarktung. Für die neu geschaffene Position des Executive Vice President Sports & Advertising hat das Unternehmen Jacques Raynaud verpflichtet. Roman Steuer, Executive Vice President Sports sowie die beiden Sky Media Geschäftsführer Martin Michel und Thomas Deissenberger werden direkt an ihn berichten. Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland: "Mit Jacques gewinnen wir einen hervorragenden Kenner des Sport- und Werbevermarktungs-Geschäfts für unser ...
Gesetzgebung und Politik zum Internet der Dinge stehen im Mittelpunkt der neuen … London (ots/PRNewswire) - Das International Journal of IoT Law & Public Policy, ein Magazin, das sich mit Fragen darüber beschäftigt, wie Regierungen auf der ganzen Welt die Branche für neue Technologien, genauer gesagt für das "Internet der Dinge", regulieren und welche Anreize in diesem Bereich gesetzt werden, erscheint erstmals in diesem Monat. Die neue digitale Vierteljahresschrift, die vom in London ansässigen IoT M2M Council (IMC), der größten Handelsgruppe, die sich dem IoT-Sektor widmet, herausgegeben wird, ist eine Sammlung zu Eingriffen durch Regierungen, die Einfluss auf den Ein...
Korrektur: Vier SWR (Ko-)Produktionen für Deutschen Filmpreis nominiert Baden-Baden (ots) - KORREKTUR: Corinna Kirchhoff ist in "Casting" in der Kategorie "Beste weibliche Nebenrolle" nicht "Beste weibliche Hauptrolle" nominiert; "Back for Good" ist eine SWR Koproduktion. "Casting" (SWR) u. a. in der Kategorie "Bestes Drehbuch" / "Beuys" (SWR/WDR/Arte) u. a. als "Bester Dokumentarfilm"/ Kim Riedle in "Back for Good" (SWR) als "Beste weibliche Hauptrolle" / "In den Gängen" (MDR/Arte/SWR/HR) u. a. in der Kategorie "Bester Spielfilm" Der SWR ist mit vier Produktionen beziehungsweise Koproduktionen für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die Koproduktion "Beuys" unter ...
ZDF zeigt “Dengler – Fremde Wasser” nach Thriller von Wolfgang Schorlau Mainz (ots) - Georg Dengler (Ronald Zehrfeld), Ex-BKA-Zielfahnder und Privatermittler, gerät in seinem aktuellen Fall mitten in einen tödlichen Machtkampf um das Lebenselixier Wasser. Frei nach dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau zeigt das ZDF am Montag, 14. Mai 2018, 20.15 Uhr, als Fernsehfilm der Woche "Dengler - Fremde Wasser". Das Drehbuch schrieb der preisgekrönte Autor und Regisseur Lars Kraume. Unter der Regie von Rick Ostermann spielen neben dem Stammensemble Ronald Zehrfeld, Birgit Minichmayr und Rainer Bock die Schauspieler Thekla Reuten, Oliver Masucci, Cl...
Slava Seidel gewinnt den PHÖNIX 2018 Tutzing (ots) - Der von eurobuch.com, der größten Suchmaschine für Bücher, mit 20.000 Euro dotierte "PHÖNIX - Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler" geht in diesem Jahr an Slava Seidel. Die 1974 in der Ukraine geborene und in Wetzlar lebende Künstlerin wird für ihre grandiose Illusionsmalerei in Sepia-Tusche ausgezeichnet. Link zur Künstlerin: www.slavaseidel.deSlava Seidel studierte zunächst Innenarchitektur in Sankt Petersburg, bevor sie als Bühnenbildnerin tätig war. Ihren Wechsel an die Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt a.M. vollendete sie als Meisterschülerin von Prof. Christa...
Lebe lieber intensiver: GEO ADVENTURE neu im Handel Hamburg (ots) - Finde deinen eigenen Mount Everest, deine eigene Heldentat: Das ist die Botschaft von GEO ADVENTURE. Das neue Magazin macht Lust auf intensive Erfahrungen, auf Abenteuer am Limit - und stellt, bildgewaltig und in großen Reportagen, Menschen vor, die in der Natur an ihre Grenzen gehen. Die Geschichten wollen die Leser inspirieren, selber zu außergewöhnlichen Erlebnissen aufzubrechen. GEO ADVENTURE erscheint in Kooperation mit der International OCEAN FILM TOUR und der European OUTDOOR FILM TOUR - erfolgreichen Film-Events, die jedes Jahr mehr als 330.000 Besucher bundesweit in di...
Der rbb bei re:publica und Media Convention Berlin 2018 Berlin (ots) - Wie sieht der Journalismus von morgen aus, was bringt der Kampf gegen Falschmeldungen und wie verändert sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk? Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) lädt auf der re:publica 2018 zu zwei Panels und dem #rbbTalkLab ein (2. bis 4. Mai). Gemeinsam mit dem WDR präsentiert sich der rbb an einem eigenen Stand in der Station Berlin. Bei der Media Convention Berlin ist der rbb auf mehreren Panels vertreten. Die beiden Konferenzen finden gemeinsam statt. rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk gerät europaweit unter Druck...
Markus Schunk verlässt die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck Stuttgart/München (ots) - Markus Schunk, 42, Head of Digital der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und CEO der Holtzbrinck Digital GmbH, wird die Gruppe Ende Juni 2018 auf eigenen Wunsch nach 14 Jahren verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Er wird allerdings auch in Zukunft mit der Verlagsgruppe verbunden bleiben und weiterhin als Beirat der Searchmetrics GmbH, einem der erfolgreichsten Tochterunternehmen des Digitalbereichs, die Interessen von Holtzbrinck vertreten. Im Jahr 2004 startete Markus Schunk bei Holtzbrinck und wirkte rasch beim Aufbau der Digitalaktivitäten mit...
“Kulturzeit extra: 70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe” Mainz (ots) - Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Die Mehrheit der Bevölkerung ist jüdisch, das Land aber wird geprägt durch ein buntes Mosaik von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, verschiedener Kulturen, Religionen und Traditionen. Das 3sat-Magazin "Kulturzeit" berichtet am Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, in der "extra"-Ausgabe "70 Jahre Israel - ein Land ohne Ruhe" über ein Land der Widersprüche und zeigt, wie vielfältig das Leben in Israel heute aussieht. Als Gast im Studio begrüßt Moderatorin Nina...
Vierfache HD-Auflösung: ProSiebenSat.1 startet Ultra-HD-Ausstrahlung Unterföhring (ots) - - Zum Start "Galileo Spezial" und "Rosins Restaurants" in UHD- Auflösung und mit HDR zu sehen - Zahl der Sendungen in UHD (4K) wird schrittweise ausgebaut - Empfang via Satellit bei HD+ und über die digitalen Angeboten von ProSiebenSat.1 Unterföhring, den 15. Mai 2018 - Die ProSiebenSat.1-Gruppe startet in das UHD-Zeitalter: Ab Spätsommer 2018 wird die Sendergruppe erste Folgen von "Galileo Spezial" und "Rosins Restaurants" im ultrahochauflösenden Format UHD (4K) mit HDR produzieren und ausstrahlen. In den folgenden Monaten werden weitere Eigenproduktionen der Sendergruppe...