Hamburg (ots) – Die NDR/ARTE/ORF-Kino-Koproduktion “3 Tage in Quiberon” ist mit sieben Lolas der große Gewinner des Deutschen Filmpreises 2018. Das Drama über das Leben von Romy Schneider wurde in der “Königskategorie” als “Bester Spielfilm” mit einer Lola in Gold ausgezeichnet. Lolas gab es auch in sechs weiteren Kategorien.

NDR Intendant Lutz Marmor:

“Sieben Lolas für ‘3 Tage in Quiberon’: ein großartiger Erfolg für einen großartigen Film. Wir freuen uns, dass wir an diesem außergewöhnlichen Werk beteiligt waren. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerinnen und Preisträgern.”

Neben der Lola in Gold, die Produzent Karsten Ströter entgegennahm, bekam Emily Atef eine Lola für die “Beste Regie”. Marie Bäumer erhielt den Deutschen Filmpreis für die “Beste weibliche Hauptrolle”, Birgit Minichmayr wurde als “Beste weibliche Nebenrolle” ausgezeichnet, Robert Gwisdek für die “Beste männliche Nebenrolle”. Der Preis für die “Beste Filmmusik” ging an Christoph Kaiser und Julian Maas. Thomas Kiennast nahm den Deutschen Fernsehpreis für die “Beste Kamera/Bildgesttung” des Films “3 Tage in Quiberon” entgegen.

Der Deutsche Filmpreis gilt als der wichtigste nationale Preis der Branche. In den 16 Kategorien, in denen er vergeben wird, war “3 Tage in Quiberon” zehn mal nominiert. Die Verleihung des Deutschen Filmpreies fand am Freitag, 27. April, in Berlin statt.

“3 Tage in Quiberon” schildert, wie die Schauspielerin Romy Schneider (Marie Bäumer) 1981 drei Tage an der bretonischen Küste verbringt. Gemeinsam mit Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) sucht der Weltstar Ruhe. Trotz schlechter Erfahrung mit der deutschen Presse willigt Romy Schneider ein, dem “Stern”-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) ein Interview zu geben. Mit ihm reist der Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) an. Es beginnt ein drei Tage dauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Schauspielerin.

Der Film wurde von Karsten Stöter (Rohfilm Factory) in Koproduktion mit Dor Film (Österreich), Sophie Dulac Productions (Frankreich), NDR, ARTE, ORF, Tita B Productions, Departures Film und Rohfilm Berlin produziert. Gefördert wurde der Film durch die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, die Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), die Filmförderungsanstalt (FFA) sowie den Deutschen Filmförderfonds (DFFF), das Österreichische Filminstitut, Eurimage, Creative Europe Media Fond und die Region Bretagne. Der Film ist seit dem 12. April in den deutschen Kinos zu sehen. Die Redaktion im NDR hatte Sabine Holtgreve.

27. April 2018 / LL

Quellenangaben

Textquelle:NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6561/3929513
Newsroom:NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt:NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 – 2300
Fax: 040 / 4156 – 2199
http://www.ndr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bilanz 2017: WIBank baut Neugeschäft weiter aus Offenbach am Main (ots) - - Bilanzsumme der WIBank hat sich auf 17,6 Mrd. Euro erhöht - Wohnraum- und Wirtschaftsförderung legten am stärksten zu - Hessenkasse: Anstieg der Geschäftszahlen für 2018 erwartet Im Geschäftsjahr 2017 erhöhte sich das Neugeschäft der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen um 107,5 Mio. Euro auf rund 2,1 Mrd. Euro. Der Anstieg resultierte insbesondere aus der positiven Entwicklung in den Geschäftsfeldern "bauen & wohnen" sowie "gründen & wachsen". Seit Jahren steigt die Bilanzsumme der WIBank kontinuierlich an und erhöhte sich im Jahr 2017 von 17,4 Mrd. Eu...
Arbeitskosten pro Stunde lagen 2017 in den EU-Mitgliedstaaten zwischen 4,9EUR … Luxemburg (ots) - Im Jahr 2017 lagen die durchschnittlichen Arbeitskosten pro Stunde in der gesamten Wirtschaft (ohne Landwirtschaft und öffentliche Verwaltung) in der Europäischen Union (EU) schätzungsweise bei 26,8EUR und im Euroraum bei 30,3EUR. Hinter diesen Durchschnittswerten verbergen sich jedoch deutliche Unterschiede zwischen den EU-Mitgliedstaaten. Die niedrigsten Arbeitskosten pro Stunde wurden in Bulgarien (4,9EUR), Rumänien (6,3EUR), Litauen (8,0EUR), Lettland (8,1EUR), Ungarn (9,1EUR) und Polen (9,4EUR) verzeichnet und die höchsten in Dänemark (42,5EUR), Belgien (39,6EUR), Luxemb...
ZDF koproduziert Krimireihe “Fredrika Bergman” Mainz (ots) - Nach den Büchern von Bestsellerautorin Kristina Ohlsson entsteht derzeit für das ZDF in Stockholm und Umgebung die schwedisch-deutsche Koproduktion "Fredrika Bergman". Das Konzept für die Nordic-Noir-Reihe stammt von Regisseurin Karin Fahlén, die diese gemeinsam mit Regiekollegin Lisa Ohlin inszeniert. Die schwedische Schauspielerin Liv Mjönes hat die Titelrolle der Fredrika Bergman übernommen, in weiteren Hauptrollen stehen Jonas Karlsson und Alexej Manvelov vor der Kamera. Die Drehbücher stammen von Jörgen Hjerdt und Pauline Wolff. Erzählt wird die Geschichte der Kriminologin F...
Deutscher Schulpreis 2018 – rbb überträgt erstmals Preisverleihung für rbb … Berlin (ots) - 15 hervorragende Schulen haben es in die Endrunde des Deutschen Schulpreises 2018 geschafft. Sie stammen aus Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Alle nominierten Schulen kommen mit einer Delegation am 14. Mai 2018 zur Preisverleihung in das ewerk Berlin. Dort entscheidet sich, wer die begehrten Auszeichnungen mit nach Hause nimmt. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek übergibt den Preis für die Schule des Jahres 2018. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt erstmals die Preisverleihung - live im r...
“Jenny – echt gerecht!”: Talpa Germany Fiction geht ab 3. April mit frischer … Hamburg (ots) - Chaotisch-schlagfertiges Temperamentsbündel mit zwei Kindern von zwei Vätern, einem liebenswerten Helfersyndrom und der buntesten Klamottensammlung der Hauptstadt, löst mit smartem Strategen jeden Fall. Durch viel Glück und noch mehr Selbstvertrauen hat Jenny mal wieder einen neuen Job ergattert: Bürohilfe in der renommierten Kanzlei "Von Bergen & Partner" am Ku'damm. Ihren neuen Chef Maximilian Mertens macht Jenny mit ihrer chaotischen und sprunghaften Art verrückt - aber irgendwie imponiert es dem 'Kopf-Mensch' doch, wie engagiert sie an die Fälle herangeht und damit auch...
WDR-Studie: Glaubwürdigkeit der Informationsangebote deutscher Medien deutlich … Köln (ots) - 65 Prozent der deutschen Bürgerinnen und Bürger schätzen das Informationsangebot von Radio, Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland als glaubwürdig ein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie, die infratest dimap im Auftrag des WDR durchgeführt hat. Die Befragung zur Glaubwürdigkeit der Medien erfolgte in dieser Form nach 2015 und 2016 zum dritten Mal. Im Vergleich zur Studie von 2016 stieg die Glaubwürdigkeit der deutschen Medien um 8 Prozent, im Vergleich zur Studie von 2015 sogar um 13 Prozent. Die höchste Glaubwürdigkeit wird mit 82 Prozent dem öffentl...
Katja Krasavice riskiert nun echt “Dicke Lippen” mit ihrer neuen Single (VIDEO) Berlin (ots) - Katja Krasavice veröffentlichte Ende November des Jahres 2017 mit Doggy ihre erste Single, welche sich in der Woche des 1. Dezember 2017 auf Platz sieben in den deutschen Singlecharts positionieren konnte und mittlerweile 18,7 Mio Aufrufe des dazugehörigen Musikvideos verzeichnet. Heute gilt es das nächste Level zu erreichen und an den Erfolg der ersten Single anzuknüpfen bzw. diesen sogar noch zu übertreffen! "Dicke Lippen" heißt ihre zweite Single, man darf gespannt sein. Produzent war erneut Boris Fleck aka "Stard Ova", der erst kürzlich seine erste Platin-Schallplatte mit "S...
Erneuter Doppelerfolg für den NDR in Niedersachsen: NDR 1 Niedersachsen … Hamburg (ots) - NDR 1 Niedersachsen bleibt klarer Marktführer im größten norddeutschen Bundesland. Der Marktanteil steigt auf 23,7 Prozent (vorige Media Analyse: 22,1 Prozent). NDR 2 legt im Land erneut leicht zu und kommt auf einen Marktanteil von 18,7 Prozent (zuvor 18,6 Prozent). Bereits zum zwölften Mal in Folge belegen die beiden NDR Programme damit die Plätze 1 und 2 in Niedersachsen. Auf dem dritten Rang platziert sich Antenne Niedersachsen mit 10,8 Prozent Marktanteil (alle Werte jeweils von Montag bis Sonntag), Radio ffn kommt auf 10,4 Prozent Marktanteil. Das ergab die jüngste Media-...
Wird Arnold Schwarzenegger Teil von “jerks.”? Promis feiern … Unterföhring (ots) - 14. Mai 2018. Jimi Blue Ochsenknecht, Karoline Herfurth und Paul Ripke - Stars bewerben sich über Social Media für "jerks." (immer dienstags, um 22:15 Uhr auf ProSieben). Die Schauspielerinnen Julia Hartmann, Felicitas Woll oder Entertainer Elton wollen am chaotischen Leben von Christian Ulmen und Fahri Yardim in der Comedy-Serie teilhaben. Oder spielen bald Arnold Schwarzenegger, Lukas Podolski, Helene Fischer oder Lothar Matthäus mit? Bereits über 600 Vorschläge für Cameo-Auftritte posten "jerks."-Fans auf Instagram. Nicht ohne Grund. Musiker, Schauspieler und Moderatore...
München spitze, Gelsenkirchen Schlusslicht: Ergebnisse der … Mainz (ots) - Die Lebensumstände in Deutschland sind weitgehend gleichwertig. Allerdings gibt es in abgelegenen ländlichen Regionen und an alten Industriestandorten Anlass zur Sorge. Die Unterschiede zwischen Ost und West sind dagegen kleiner als erwartet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie im Auftrag von "ZDFzeit". Sehr gute Rahmenbedingungen bieten München, Heidelberg und Starnberg - sie belegen die ersten drei Plätze in der exklusiven ZDF-Deutschland-Studie. Duisburg, Herne und Gelsenkirchen bilden die Schlusslichter der 401 Kreise und Städte, deren Lebensverhältnisse in 53 versch...
BDI-Präsident Kempf zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Datenschutz darf nicht … Berlin (ots) - - Datensouveränität statt Datensparsamkeit - Rechtsunsicherheit für viele Unternehmen - Unternehmen beklagen hohe Kosten und Bürokratie Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die Politik und Aufsichtsbehörden vor einer zu rigiden Anwendung des neuen Datenschutzrechts gewarnt. Dies verhindere sonst innovative, datengetriebene Geschäftsmodelle. "Keinesfalls darf Datenschutzrecht zum Innovationshemmnis und Standortnachteil werden", sagte BDI-Präsident Dieter Kempf am Sonntag anlässlich der bevorstehenden EU-Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai gilt. "Bürokra...
NDR plant gemeinsamen Nachrichten-Standort für Hörfunk, Fernsehen und … Hamburg (ots) - Der NDR plant für seine zentralen Nachrichtenangebote im Hörfunk, im Fernsehen und in Onlinemedien einen gemeinsamen Standort in Hamburg-Lokstedt. Ab dem Jahr 2020 sollen dort vor allem Kurznachrichten sowie Berichte und Reportagen aus und für Norddeutschland entstehen. Geplant ist zudem, die Zusammenarbeit für überregional-hintergründige Berichte zu stärken, beispielsweise zwischen NDR Info und tagesschau24. Die vier NDR Landesfunkhäuser mit ihrem besonderen Fokus auf landesspezifische Nachrichten sind an dem Vorhaben nicht unmittelbar beteiligt. NDR Intendant Lutz Marmor: "Zi...
Einmalig: CinemaxX präsentiert den MUSE Drones World Tour-Konzertfilm am 12. … Hamburg (ots) - Ein Muss für jeden Muse-Fan: Am 12. Juli präsentiert CinemaxX in 17 Kinos deutschlandweit den bildgewaltigen Konzertfilm "MUSE Drones World Tour" auf der großen Kinoleinwand. Gefilmt und aufgenommen über mehrere Shows, enthält der Konzertfilm nie zuvor gesehene Spezialeffekte. In MAXXIMUM 4K präsentiert, wird der in 4K produzierte Konzertfilm nicht nur zu einem bombastischen musikalischen Highlight bei CinemaxX, sondern auch zu einem spektakulären Erlebnis für die Augen. Backstage-Aufnahmen gewähren zudem Einblicke hinter die Kulissen. Tickets gibt es ab sofort unter www.cinema...
BDI Wachstumsausblick Europa anlässlich des Europäischen Rates: Reformen … Berlin (ots) - Anlässlich des am Donnerstag und Freitag tagenden Europäischen Rates zu den Themen Konjunktur und Arbeitsplätzen äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Reformen forcieren" - "Das Jahr 2018 wird mit 2,3 Prozent Wachstum in der Europäischen Union einen Konjunkturhöhepunkt erreichen. Die Kapazitätsauslastung geht mit knapp 85 Prozent ans Limit. Erste Engpässe am Arbeitsmarkt bremsen die weitere Dynamik. - Der BDI warnt: Qualifizierung und aktive Arbeitsmarktpolitik müssen nun ins Zentrum der europäischen Wirtschaftspolitik rücken. Das verlängert den Aufschwung und brin...
Drehbücher und Jurymitglieder für den Kindertiger 2018 gesucht Erfurt (ots) - Ab sofort können wieder Drehbücher von Kinderfilmen eingereicht werden, die bereits Kinostart haben. Auch filmbegeisterte Kinder können sich als Jurymitglieder auf kika.de bewerben. Der von VISION KINO und KiKA verliehene und von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierte Drehbruchpreis Kindertiger ist erneut mit 20.000 Euro dotiert. Für die Teilnahme am Kindertiger können Autoren*innen oder Produzent*innen deutschsprachige Drehbücher von Kinderfilmen einreichen, deren Kinoauswertung zwischen dem 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 liegt, und die eine FSK-Freigabe ohne Altersbegrenzu...
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016 München (ots) - Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM - die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst. Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Fernsehen, 102 Fälle aus dem Hörfunk und 26 Fälle aus den Telemedien, für deren Werbeaufsicht die BLM sei...
Sky und das Automobilunternehmen FCA Germany AG schließen neuartige … Unterföhring (ots) - - Kooperation umfasst ein Mediapaket, leistungsstarke Vertriebsaktivitäten und B2B-Integrationen - Marken Sky, Jeep® und Alfa Romeo werden umfangreich inszeniert - Thomas Deissenberger, Sky Media: "Diese Kooperation ist der Startschuss für eine neue, innovative Art der Plattformvermarktung." - Rebecca Reinermann, FCA Germany AG: "Die Kooperation mit Sky ist für unsere beiden Premiummarken Alfa Romeo und Jeep die ideale Plattform, um neue Kunden zu gewinnen." Unterföhring, 17. Mai 2018 - Sky Deutschland und die Fiat Chrysler Automobiles Germany AG, die deutsche Vertriebsor...
Kundenfeedback hilft Unternehmen besser zu werden – BILD Linz/Wien (ots) - Immer mehr Unternehmen wollen wissen: "Wie finden unsere Kunden eigentlich unser Angebot?" Ein neuer Service des österreichischen Startups (https://goo.gl/igDJuu) soll helfen, dies herauszufinden. Linz, Mai 2018. Was in den USA längst angekommen ist, wird auch hierzulande immer dringlicher: ohne Kundenzentriertheit geht es nicht mehr. Für Unternehmen wird es immer wichtiger Fragen zu beantworten wie: Was gefällt unseren Kunden eigentlich? Und was können wir besser machen? Zwtl.: Feedback soll helfen, Kunden besser zu verstehenUm diese Fragen zu beantworten, sammeln Untern...
Wie geht es weiter für Bayern und Co.? Die Auslosungen des Viertelfinals in … Unterföhring (ots) - - Kai Dittmann und Thomas Fleischmann führen ab 11.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD und im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de durch beide Auslosungen - Thorsten Fink ist ab 14.00 Uhr zu Gast im Studio und analysiert die Viertelfinal-Paarungen Zum siebten Mal in Folge hat der FC Bayern das Viertelfinale der UEFA Champions League erreicht, in der UEFA Europa League kämpfen mit RB Leipzig und Borussia Dortmund heute Abend zwei weitere deutsche Klubs um den Einzug in das Viertelfinale. Welche Aufgaben die Vereine auf dem Weg ins Finale nach Kiew bzw. Lyon als ...
Thema: Pressefreiheit unter Druck – Donnerstag, 05. April 2018, 10.30 Uhr Bonn (ots) - "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt." So steht es im Artikel 5 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Aber entspricht das auch der Realität? Wenn der öffentlich-rechtliche Rundfunk als "Staatsfunk" betitelt wird und Ansammlungen von Menschen "Lügenpresse" rufen, drängt sich der Eindruck auf, dass zumindest e...