Köln (ots) –

– Sébastien Ogier/Julien Ingrassia fahren im Land der Gauchos auf Platz vier und sichern mit 16 weiteren WM-Zählern ihre Tabellenführung – Elfyn Evans/Daniel Barritt glänzen mit fantastischer Fahrt bei Nebel und werden mit ihrem Ford Fiesta WRC Sechste – Nachwuchstalent Teemu Suninen absolviert Argentinien-Debüt ohne Fehler und sammelt wichtige Erfahrungen für die Zukunft

Mit Platz vier für Sébastien Ogier/Julien Ingrassia, Rang sechs für Elfyn Evans/Daniel Barritt und Teemu Suninen/Mikko Markkula auf Position neun bringt M-Sport Ford wichtige WM-Punkte von der Rallye Argentinien mit. Die amtierenden Weltmeister Ogier haben die Führung in der Fahrer- und Beifahrer-Tabelle mit dem Fiesta WRC, der auf dem in Köln-Niehl produzierten Kleinwagen basiert, erfolgreich verteidigt. M-Sport Ford liegt in der Herstellerwertung weiterhin auf Rang zwei.

“Alles in allem war das Wochenende ganz gut”, erläutert M-Sport-Teamchef Malcolm Wilson. “Wir waren nicht ganz auf dem Level, auf dem wir sein wollten, aber wir haben ein solides Punkteresultat eingefahren und Sébastien Loeb verteidigt noch immer die Führung in der Fahrer-WM – genau das hatten wir uns vorgenommen. Bei der Rallye Mexiko lief es für uns perfekt. Hier haben wir gelernt, dass wir uns auf bestimmten Fahrbahnuntergründen noch verbessern können. Gut, dass Sébastien auf der sogenannten Power Stage die zweitschnellste Zeit fahren konnte und vier WM-Zusatzpunkte mitgenommen hat. Gemeinsam mit seinem Beifahrer weiß er genau, was er im Kampf um den Titel machen muss, und hat wichtige Zähler eingefahren. Elfyn Evans hatte sehr zu kämpfen. Das war für ihn ebenso überraschend wie für uns, zumal sein Auto problemlos lief. Mit einem starken Auftritt im Nebel am Samstagmorgen konnte er aber die Weichen stellen für Rang sechs. Teemu Suninen hat exakt das gemacht, was wir von ihm erwartet haben. Sein Argentinien-Debüt am Steuer eines World Rally Cars zu geben, ist eine schwierige Aufgabe. Es kommt hier so sehr auf Erfahrung an. Die hat er nun gesammelt, das wird ihm in Zukunft helfen.”

Sébastien Ogier / Julien Ingrassia (Ford Fiesta WRC, Startnummer 1); Platz 4.

Die Rallye Argentinien bleibt auch weiterhin jener WM-Lauf, den Sébastien Ogier und Julien Ingrassia noch nie gewinnen konnten. Auf der ersten Etappe sah es für die beiden Franzosen sehr gut aus, mit dem Ford Fiesta WRC übernahmen sie zu Beginn sogar die Führung. Den Tag beendeten sie lediglich zehn Sekunden hinter einer Podestplatzierung, obwohl sie als Erste auf der Strecke den Staubkehrer für alle Nachfolgenden spielen mussten. Im dichten Nebel des Samstagmorgens gingen die amtierenden Weltmeister im Hinblick auf die Titelverteidigung jedoch weniger Risiko als ihre Konkurrenten und verloren den Anschluss zur Spitze. Dank der zwölf Punkte für Rang vier und vier Extrazählern für die zweitschnellste Zeit auf der abschließenden Power Stage verteidigen sie einen Zehn-Punkte-Vorsprung in der Fahrerwertung.

“Ich habe noch nie so viele Fans an der Strecke gesehen wie hier in Argentinien”, staunt Ogier. “Die Rallye verlief nicht leicht für uns. Es gibt Bereiche, in denen wir noch an uns arbeiten müssen. Trotz aller Schwierigkeiten jedoch 16 Punkte mitzunehmen, das ist aus meiner Sicht völlig in Ordnung.”

Elfyn Evans / Daniel Barritt (Ford Fiesta WRC, Startnummer 2); Platz 6.

Obwohl der Waliser und sein britischer Beifahrer in Argentinien Mühe hatten, ihre gewohnte Schnelligkeit zu finden, fuhren sie mit einer soliden Vorstellung und frei von Fehlern auf den sechsten Rang. Auf der nebligen Wertungsprüfung (WP) 11 spielte das wiedervereinigte Duo – Barritt musste nach einem schweren Unfall in Mexiko kurzfristig pausieren – am Samstagmorgen ihre ganze Routine aus und kämpfte sich um zwei Platzierungen nach vorne.

“Alles in allem ist Rang sechs für uns noch ein gutes Ergebnis mit einer ordentlichen Punkteausbeute”, betont Evans. “Aus irgendeinem Grunde konnten wir das Tempo der Spitze an diesem Wochenende jedoch nicht mitgehen. Das ist enttäuschend, denn dafür haben wir nicht die lange Reise auf uns genommen. Wir werden das jetzt analysieren und versuchen zu verstehen, woran es gelegen hat – die Ingenieure gucken in die Daten und ich schaue mir nochmal alle Onboard-Videos an. Bis zur Rallye Portugal wollen wir eine Lösung gefunden haben.”

Teemu Suninen / Mikko Markkula (Ford Fiesta WRC, Startnummer 3); Platz 9.

Der Argentinien-Rookie aus Finnland ließ es betont zurückhaltend angehen – für ihn stand das Sammeln von Erfahrung und die Optimierung des Aufschriebs an erster Stelle, um in Zukunft bei dieser Rallye konkurrenzfähig zu sein. Angeleitet von seinem erfahrenen Beifahrer Mikko Markkula absolvierte Suninen alle WP ohne Probleme und ließ immer wieder deutlich erfahrene Konkurrenten hinter sich.

“Diese Rallye war eine ganz schöne Herausforderung, aber auch eine gute und wichtige Erfahrung”, gesteht der 22-Jährige. “Aber der Ford Fiesta WRC funktionierte hervorragend, das Fahren hat großen Spaß gemacht. So gesehen konnte ich den argentinischen WM-Lauf durchaus genießen. Am Freitag waren wir zu vorsichtig, damit hatten wir für die nächsten beiden Etappen den schlechtesten Startplatz sicher. Daran müssen wir arbeiten. Im nächsten Jahr kehren wir deutlich besser vorbereitet zurück, denn dann wissen wir, was uns erwartet und können uns darauf einstellen.”

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Ford-Werke GmbH/Daniel Ramonell
Textquelle:Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6955/3930654
Newsroom:Ford-Werke GmbH
Pressekontakt:Hartwig Petersen
Ford-Werke GmbH
+49 (0) 221/90-17513
hpeter10@ford.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Foton Motor und Piaggio Group unterzeichnen Vertrag für gemeinsame Entwicklung … Gemeinsame Entwicklung des europäischen Markts sowie Einführung eines Last-Mile-Logistik-Maßstabs Pontedera, Italien (ots/PRNewswire) - Am 15. Mai 2018 fand die Unterzeichnungszeremonie von Foton Motor und der Piaggio Group anlässlich der gemeinsamen Entwicklung eines neuen leichten Nutzfahrzeugproduktes in Italien statt. Dieser Vertrag wurde gemeinsam von Chang Rui, Vice President der Foton Motor Group sowie CEO von Foton International, und Roberto Colaninno, Vorsitzender und CEO von Piaggio & C. S.p.A (PIA.MI) unterschrieben. Bereits 2016 unterzeichneten Foton Motor und die Piaggio Group...
SKODA AUTO DigiLab erweitert eigene Carsharing-Plattform HoppyGo mit Joint … Mladá Boleslav (ots) - - Joint Venture ermöglicht Kombination von privatem Carsharing mit Bus- und Bahnverkehr - SKODA AUTO jetzt einer der größten Anbieter von Peer-to-peer-Carsharing in Tschechien - SKODA AUTO DigiLab stärkt Innovationskraft und digitale Entwicklungskompetenz des tschechischen Automobilherstellers Die Plattform HoppyGo fusioniert mit dem Mobilitätsdienstleister SmileCar des tschechischen Transportunternehmens Leo Express und vernetzt damit privates Carsharing mit Bus- und Bahnverkehr. Kunden können künftig sämtliche Angebote des ganzheitlichen Mobilitätskonzepts über eine ei...
Daimler Financial Services setzt auf Tech-Talente Stuttgart/Berlin/Saarbrücken (ots) - - Daimler Financial Services ist "Bester Arbeitgeber 2018" - Profile mit Kenntnissen in Data Science gefragt - Mercedes-Benz Bank bietet neuen Studienschwerpunkt Daimler Financial Services ist "Bester Arbeitgeber 2018" im deutschlandweiten Arbeitgeberranking des Great Place to Work Instituts. Das unabhängige Institut hat für den Arbeitgeberwettbewerb Mitarbeiter von Daimler Financial Services und der Mercedes-Benz Bank anonym befragt sowie die Personal- und Führungsarbeit unter die Lupe genommen. Daimler Financial Services entwickelt sich vom Finanz- zum Mo...
Schon 120.000 Menschen für Diesel-Nachrüstung auf Kosten der Autohersteller – … Berlin/Verden (ots) - Bereits 22 Stunden nach der Urteilsverkündung für Diesel-Fahrverbote fordern mehr als 120.000 Menschen die Bundesregierung auf, schmutzige Dieselmotoren auf Kosten der Hersteller nachzurüsten. In einem Online-Appell hatte die Bürgerbewegung Campact gemeinsam mit dem ökologischen Verkehrsclub VCD gestern dazu aufgerufen, sich für saubere Diesel einzusetzen. Fahrverbote alleine werden das Problem der hohen Stickoxidbelastung nicht lösen, die Hardware-Nachrüstung von Dieselfahrzeugen ist für saubere Luft überfällig. Bislang sperren sich die Autohersteller aus Kostengründen ...
Fairster Autofinanzierer: Renault Bank als einzige Bank mit Bestnote “Sehr gut” … Neuss (ots) - In der aktuellen Verbraucherstudie des Finanzmagazins Focus Money wurde die Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, als "Fairster Autofinanzierer" ausgezeichnet (Focus Money 11/18). Bei der vom Kölner Marktforschungsinstitut Service Value im Auftrag von Focus Money durchgeführten Kundenstudie erzielte die Renault Bank als einzige der 24 untersuchten Banken in Deutschland die Bestnote "Sehr gut" sowohl in der Gesamtwertung als auch in allen fünf Einzelkategorien Konditionen, Produktleistung, Kundenberatung, Kundenkommunikation und Kundenservic...
Automobili Pininfarina gibt angestrebte Leistungsziele und Designideen für den … Turin/München (ots) - Im Rahmen des ersten erfolgreichen Formel-E-Rennens in Rom (am 13. und 14. April) feierte auch die Automarke Automobili Pininfarina ihre offizielle Premiere. Mit Unterstützung von Mahindra & Mahindra Ltd wird das weltweit neueste Unternehmen für Luxus-Elektrofahrzeuge ab 2020 Autos unter dem Markennamen Pininfarina bauen. Automobili Pininfarina hat inzwischen auch beeindruckende Leistungsziele bekanntgegeben, die das erste Modell - ein in sehr kleinen Stückzahlen produziertes, emissionsfreies Luxus-Hypercar - in die oberste Sportwagenkategorie katapultieren: nachhalti...
SKODA Champions Kreim Weiterstadt (ots) - - Deutsche Rallye-Meister kämpfen um U28-Titel im Kontinentalchampionat - Test in der Lausitz als Vorbereitung für den EM-Auftakt auf den Azoren - Fabian Kreim: "Wir freuen uns auf die neue Herausforderung" Mit Testfahrten in der Lausitz sind die zweimaligen Deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim/Frank Christian (D/D) in ihre EM-Mission 2018 gestartet. Das Erfolgsduo von SKODA AUTO Deutschland tritt in diesem Jahr in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) an und nimmt dabei den Titel in der U28-Wertung ins Visier. Das Rollout auf Schotter in der Lausitz diente als speziell...
REWE bringt Gründerideen bundesweit in die Sortimente Köln (ots) - Erster Start-up-Wettbewerb des Lebensmitteleinzelhandels - Jetzt bewerben Bevor aus kleinen Ideen große Erfolge werden, liegt oft ein langer und steiniger Weg vor Gründern, Tüftlern und Erfindern. Als innovatives Unternehmen und Pionier im Online-Handel mit frischen Lebensmitteln hat es sich REWE zur Aufgabe gemacht, Start-ups den Weg zu den Kunden zu vereinfachen. Daher verleihen REWE und REWE.de in diesem Jahr als erstes deutsches Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel einen eigenen Gründerpreis. Ab sofort können sich beim "REWE StartUp Award" Gründer und Start-ups bewerben, de...
Diesel-Fahrverbote für saubere Luft auch für Euro 5 Diesel in 2018 nicht mehr … Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe fordert zuständige Behörden auf, Diesel-Fahrverbote in Luftreinhaltepläne unverzüglich aufzunehmen und vorzubereiten - Urteil verdeutlicht: Gesundheitsschutz hat Vorrang - Bund muss für einheitliche Regelung sorgen - Klage der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik vor dem EuGH erhöht ebenfalls den Druck und zeigt die Dringlichkeit von Maßnahmen für "Saubere Luft" - DUH wird in ihren laufenden Klageverfahren die "Saubere Luft" in 28 Städten durchsetzen - DUH-Geschäftsführer Resch: "Grundsatzurteil von Leipzig wird die Verkehrswende in deutschen Städten weg v...
Fahrverbote: mit Autogas dauerhaft günstig mobil Berlin (ots) - Autogas-Nutzer genießen die Vorteile der schadstoffarmen Mobilität und werden auch in Zukunft jede Umweltzone passieren dürfen. Gerade Vielfahrer setzen mit dem Alternativkraftstoff Nr. 1 auf eine dauerhaft günstige Lösung, erklärt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) anlässlich der anhaltenden Berichterstattung zu drohenden Diesel-Fahrverboten. Noch bis einschließlich 2022 gilt für Autogas ein Steuervorteil, der den Kraftstoff insbesondere für Vielfahrer attraktiv macht. 2017 lag der Preis an den Zapfsäulen im Schnitt bei rund 57 Cent pro Liter. Doch auch nach dem Auslau...
rbb-exklusiv: Staatsministerin Bär hält selbstfahrende Autos für sicher Berlin (ots) - Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, verteidigt die neue Technik selbstfahrender Autos auch nach dem tödlichen Unfall in den USA. In Deutschland gebe es jedes Jahr 3.000 Verkehrstote, sagte die CSU-Politikerin am Dienstag im Inforadio des rbb. 95 Prozent aller Unfälle seien dabei auf rein menschliches Versagen zurückzuführen: "Wir messen jedem Unfall, der mit einem selbstfahrenden Fahrzeug geschieht, eine wesentliche höhere Beachtung bei als wenn das eben jetzt im Realverkehr mit Fahrern passiert, die vielleicht übermüdet sind, die vielleicht etwas getrunken h...
“Mein Garten, Dein Garten”: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zuschauerin auch Lust, es selbst mal auszuprobieren. Im SWR Gartenwettbewerb treten auch dieses Mal wied...
Intersolar AWARD 2018: Die Finalisten stehen fest München (ots) - Von Solarmodulen über Wechselrichter bis zu Unterkonstruktionen: Die Finalisten des Intersolar AWARD warten 2018 vor allem mit effizienten, digitalen und kosteneinsparenden Lösungen auf. Sie sind damit prädestiniert für die in der Branche renommierte Auszeichnung, die zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen für die Solarbranche kürt. Die Gewinner werden am 20. Juni 2018 während der Intersolar Europe, der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft, auf dem "The smarter E" Forum in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben. Die Verleihung des Intersolar AWARD hat...
Weltwassertag: SKODA AUTO überzeugt bei Ressourcenschonung und … Mladá Boleslav (ots) - - In Mladá Boleslav entsteht eine der umweltfreundlichsten Lackierereien Europas - ökologische Verträglichkeit und Energieeinsparungen setzen Maßstäbe - SKODA AUTO recycelt 42 Prozent seines jährlichen Wasserbedarfs - Wasserbedarf pro Fahrzeug ist seit 2010 um 36 Prozent gesunken - SKODA Strategie 2025 als Grundlage der deutlich effizienteren Ressourcennutzung Der effiziente und umweltbewusste Umgang mit natürlichen Ressourcen ist ein wichtiger Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie von SKODA AUTO. So konnte der Automobilhersteller seinen Wasserverbrauch seit 2010 erhebl...
Gefeierte Präsentation – neuer Fiat 500 Collezione Gaststar mitten in Berlin Frankfurt (ots) - Nach Mailand und London machte das spektakuläre Sondermodell Station in der Bundeshauptstadt. Bridge Studios auf der Seestraßeninsel am Westhafen stellten Rahmen für außergewöhnliches Event. Europa-Tour führt noch nach Paris und Madrid. Fiat 500 Collezione zeigt mit exklusiven Farbkombinationen, hochwertigen Materialien und Liebe zum Detail eine coole und stilvolle Persönlichkeit. Das erste Quartal 2018 war das beste in der bisherigen Produktionszeit der Baureihe Fiat 500 - in drei Monaten fast 60.000 verkaufte Einheiten in Europa. - Originalmeldung und Bildmaterial unter...
Dem Himmel so nah – neues Doppeldecker-Flaggschiff von Setra setzt Maßstäbe … Valencia (ots) - Fahrvorstellung des Setra Doppelstockbusses S 531 DT in Valencia - das Fahrzeug aus dem EvoBus Werk in Neu-Ulm setzt Maßstäbe in seinem Segment und überzeugt mit aufregendem Design MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN Anmoderation:Busreisen sind beliebt wie nie! Das Klischee, dass sich nur Senioren und Schulklassen in einen Reisebus zwängen, hat längst ausgedient. Ein Blick in aktuelle Statistiken zeigt: Mittlerweile hat sich in allen Altersklassen herumgesprochen, dass Busreisen sicher, komfortabel und in der Regel auch billiger als der Flieger sind. Ein Segment bei den Reise- und Fer...
Inter Lubric China vom 07.-09. November 2018 in Shanghai Shanghai (ots/PRNewswire) - Mit dem erfolgreichen Abschluss in Peking 2017 läutet Inter Lubric China sein 19-jähriges Bestehen ein. Die 19. China International Lubricants and Technology Exhibition (Inter Lubric China), internationale Ausstellung für Schmierstoffe und Technologie, findet vom 07. bis 09. November 2018 im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) in Shanghai statt. Gefördert durch SINOPEC Lubricant Company, PetroChina Lubricant Company und CCPIT Shanghai und veranstaltet von Shanghai Intex, fand die Inter Lubric China in den letzten 18 Jahren jährlich in Peking, Guangzhou, S...
SKODA AUTO erzielt bestes Februar-Ergebnis der bisherigen Unternehmensgeschichte Mladá Boleslav (ots) - - SKODA AUTO liefert im Februar 92.800 Fahrzeuge an Kunden aus (+14,3 %) - Märkte: hohe Zuwachsraten vor allem in China (+30,6 %), Russland (+38,6 %), Deutschland (+17,6 %) und der Türkei (+79,3 %) - SKODA OCTAVIA unverändert weltweiter Bestseller der Marke, SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ sind wichtige Wachstumstreiber - Studie SKODA VISION X, überarbeiteter SKODA FABIA und SKODA KODIAQ Laurin & Klement feiern Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon SKODA AUTO hat im Februar weltweit 92.800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 14,3 Prozent...
eMotorWerks weitet seine Aktivitäten auf Europa aus, um die Einführung von … Nach der Übernahme durch den internationalen Energieversorger Enel stellen ein starkes Führungsteam und neue Büros in Berlin, Paris und London intelligente Ladelösungen in ganz Europa zur Verfügung Berlin (ots/PRNewswire) - -- Fortsetzung der Wachstumsdynamik nach der Akquisition durch Enel (https://emotorwerks.com/about/enewsso/pre ss-releases/377-enel-acquires-emotorwerks): Der Anbieter von Ladegeräten für IoT-Elektrofahrzeuge, eMotorWerks (https://emotorwerks.com/de/), hat seine Expansion nach Europa und die Markteinführung seiner JuiceBox Pro 32 EV-Ladestation angekündigt. Der europäische ...
Politikjournalist Günter Bannas: “Früher war keineswegs alles besser. Beinah … Frankfurt am Main (ots) - Der langjährige "FAZ"-Korrespondent Günter Bannas verlässt die politische Bühne mit einer versöhnlichen Bilanz. Eine Vereinnahmung von Journalisten durch Politiker sei in Berlin nicht stärker als in Bonn: "Früher war keineswegs alles besser. Beinahe gilt das Gegenteil", schreibt Bannas in einem persönlichen Rückblick für die Journalisten-Fachzeitschrift "medium magazin". Ende März geht der Leiter des FAZ-Hauptstadtbüros in den Ruhestand, seine Zeitung ehrt ihn am 20. März in Berlin mit einem Abschiedsempfang. Der 65-Jährige, der seit 1981 für die FAZ über Politik aus ...