Berlin (ots) – Die nebenan.de Stiftung startet heute, am 2. Mai 2018, die Bewerbungsphase für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2018. Zum zweiten Mal zeichnet die Stiftung damit engagierte Nachbarn und nachbarschaftliche Projekte auf Länder- und Bundesebene aus, die sich für ein offenes, solidarisches und demokratisches Miteinander einsetzen.

Der Deutsche Nachbarschaftspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden insgesamt 16 Landessieger und drei Bundessieger. 2018 wird erstmals ein Publikumspreisträger gekürt, der durch eine Online-Abstimmung gewählt wird.

Vom 2. Mai 2018 bis zum 1. Juli 2018 können sich engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter www.nachbarschaftspreis.de bewerben. Die Preisverleihung findet am 5. September 2018 statt, wo Schirmherr Horst Seehofer die Preisträger ehren wird.

“Lebendige Orte brauchen Menschen, die Verantwortung übernehmen und sich für das Gemeinwohl engagieren. Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet erfolgreiche Nachbarschaftsprojekte aus und gibt vielfältige Impulse für Beteiligungsmöglichkeiten, um unsere Gesellschaft mitzugestalten und den Zusammenhalt aller zu stärken”, sagt der Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises, Horst Seehofer.

Unterstützt wird der von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufene Preis von der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie Deutschland, EDEKA, Vonovia und Zalando.

“Nachbarschaftliches Engagement ist eine offene Einladung an jeden Einzelnen von uns. Jeder kann die Initiative ergreifen und sein Umfeld aktiv mitgestalten. In Nachbarschaften entstehen eine Vielzahl ganz konkreter Projekte, die Menschen auf kurzem Weg Unterstützung zukommen lassen und Veränderungen vorantreiben”, sagt Michael Vollmann, Geschäftsführer der nebenan.de Stiftung.

Weitere Informationen und Bildmaterial unter www.nachbarschaftspreis.de sowie www.nachbarschaftspreis.de/de/presse

Quellenangaben

Textquelle:nebenan.de Stiftung gGmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129932/3932446
Newsroom:nebenan.de Stiftung gGmbH
Pressekontakt:Ina Brunk
presse@nebenan-stiftung.de
030 346 55 77 64

Das könnte Sie auch interessieren:

“Kaffee oder Tee” mit drei Sondersendungen im Mai Baden-Baden (ots) - Am Maifeiertag (1. Mai), Christi Himmelfahrt (10. Mai) und Fronleichnam (31. Mai) in "Kaffee oder Tee - Der SWR Nachmittag" / jeweils 16 bis 18 Uhr im SWR Fernsehen An den drei Feiertagen im Mai kommt "Kaffee oder Tee - der SWR Nachmittag" mit Sondersendungen. Am 1. Mai dreht sich alles ums Grillen, am 10. Mai gibt es einen "Mädelsnachmittag" und an Fronleichnam, 31. Mai, wird es besinnlich. Zu sehen jeweils von 16 bis 18 Uhr im SWR Fernsehen. Angrillen am 1. MaiAm Maifeiertag grillt "Kaffee oder Tee" in den Mai: Ob Gas, Kohle oder Elektro - ein Grillmeister stellt die a...
Leinen los für Kita-Kinder: Phantasiereise durch die Sinnesinseln Karlsbad (ots) - Mehr Chancengleichheit für Kinder zu schaffen bedeutet, an vielen Stellschrauben zu drehen. "Eine Grundvoraussetzung für bessere Bildung ist, alle Kinder in der Kita rechtzeitig auf die Herausforderungen in der Schule vorzubereiten.", bekräftigt die Ergotherapeutin Julia Bauschke, DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V), die das Programm "Piratenreise" mitentwickelt hat. Dieses nimmt Vorschulkinder spielerisch unter die Lupe und hilft beurteilen, wie weit Aufmerksamkeit, mathematisches Verständnis, soziale und emotionale Kompetenzen sowie weitere für die Schule wichti...
Antisemitismusbeauftragter will Vorfälle künftig zentral erfassen Berlin (ots) - Der künftige Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, will dafür sorgen, dass antisemitische Vorfälle künftig bundesweit zentral erfasst werden. "Das ist eins der ersten Dinge, um die ich mich kümmern werde, wenn ich im Amt bin", sagte Klein am Donnerstag im Inforadio vom rbb. Zwar gebe es "einige gute regionale Initiativen", die solche Fälle erfassten, wie die Recherche- und Informationsstelle gegen Antisemitismus in Berlin. Bundesweit gebe es das aber noch nicht. Klein warnte: "Antisemitismus hat es in Deutschland immer schon gegeben. Aber jetzt äußert er si...
Deutscher Filmpreis 2018: Die Gala am 27. April vom rbb im Ersten Berlin (ots) - Vorhang auf für den deutschen Film! Zur 68. Verleihung des Deutschen Filmpreises treffen sich Kinostars und Publikumslieblinge im Berliner Palais am Funkturm, um den deutschen Film zu feiern. Über die Gewinner des wichtigsten deutschen Filmpreises haben die über 1.900 Mitglieder der Deutschen Filmakademie abgestimmt. Gastgeber des Abends sind Filmakademie-Präsidentin Iris Berben und der Schauspieler und Moderator Edin Hasanovic. Gemeinsam gestalten sie eine große Gala für das deutsche Kino und seine Stars. Bei der Vergabe der Lolas in insgesamt 18 Kategorien erhalten die beiden ...
Bestnoten für die Vereinigte Lohnsteuerhilfe, Deutschlands größten … Neustadt a. d. W. (ots) - In allen Kategorien ein "Sehr gut" für den Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH): Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Studie über Lohnsteuerhilfevereine, die im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus-Money (Ausgabe: 13/2018) erstellt wurde. Bei den vier getesteten Hauptkategorien "Service", "Leistungsangebot", "Beratung" und "Preis-Leistungs-Verhältnis" erzielt die VLH durchgängig überdurchschnittlich hohe Zufriedenheitswerte. Auch bei der Gesamtbewertung steht am Ende ein eindeutiges "Sehr gut". Somit darf die VLH unter anderem das ...
Entwickler von ControlExpert erreichen 3ten Platz beim “Hack it Over” in … Hannover (ots) - Das Team von ControlExpert belegt den 3ten Platz beim Hackathon "Hack It Over" von der Talanx Versicherungsgruppe. 120 Coder, 30 Stunden hacken auf höchstem Niveau und 3 Challenges zu den Themen Mobilität, Arbeitswelt der Zukunft oder Spracherkennung standen im Mittelpunkt des Events. Das Team von ControlExpert ging in der ersten Challenge "Mobilität" ins Rennen und tüftelte mit einem Experten-Team an einer blockchainbasierten Plattform Namens "InsureMe" für den Abschluss individueller Versicherungspolicen. Mit Hilfe von Telemetrie-Daten und künstlicher Intelligenz wird das in...
Das “ZDF-Morgenmagazin” mit neuer Reihe “Moma vor Ort” Mainz (ots) - Mit der neuen Reihe "Moma vor Ort" verlässt das "ZDF-Morgenmagazin" das Studio und geht direkt zu den Bürgerinnen und Bürgern, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Den Auftakt macht Moderatorin Dunja Hayali am Dienstag, 8. Mai 2018, in der thüringischen Stadt Suhl, wo sie von 5.30 bis 9.00 Uhr in jeder halben Stunde live vom Marktplatz berichtet. Geplant sind in diesem Jahr noch weitere Sendungen, in denen einer der "ZDF-Moma"-Moderatoren live vor Ort von Brennpunkten Deutschlands berichtet, die das ganze Land betreffen. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Die Berichterstattung aus de...
Jeff Jarvis entwirft Ideen fürs “Zeitalter jenseits von Massenmedien” Frankfurt am Main (ots) - Medien-Vordenker Jeff Jarvis rät Verlagen, in relevantere Produkte für spezifische Communitys zu investieren. "Ich glaube fest daran, dass wir uns in ein Zeitalter jenseits von Massenmedien bewegen", sagt Jarvis in einem Interview der Fachzeitschrift "medium magazin". "Trotzdem zielen wir mit unseren journalistischen Produkten immer noch auf eine homogene Masse." Jarvis nennt es einen Fehler, allen Zeitungslesern den Sportteil auszuliefern, obwohl nur ein Viertel ihn tatsächlich lesen. "Früher war das nötig, um das eine Viertel der sportinteressierten Leser zu erreich...
WorldStar Packaging Award für Recyclat-Initiative Mainz (ots) - Preissegen am anderen Ende der Welt: Bei der "AIP (Australian Institute of Packaging) National Conference" im australischen Queensland ist die Recyclat-Initiative mit dem WorldStar Packaging Award in der Kategorie "Household" ausgezeichnet worden für ihre Entwicklung von Flaschen aus 100 Prozent HDPE-Recyclat aus der Quelle "Gelber Sack". Stellvertretend für die Projektbeteiligten Werner & Mertz GmbH und ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG nahmen Alexander Schau, Verpackungsentwicklung Werner & Mertz GmbH und Daniel Qiu, Business Development/Project Manager ALPLA Au...
Flächendeckende medizinische Basisversorgung für alle Bensheim (ots) - Jeder Mensch auf der Welt sollte Zugang zu dringend benötigter medizinischer Hilfe haben. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist in vielen armen Ländern noch lange nicht Realität. Vor allem Menschen mit Behinderungen haben oftmals keine Möglichkeit, sich von einem Arzt untersuchen und behandeln zu lassen. Darauf macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Weltgesundheitstag am 7. April aufmerksam. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto "flächendeckende Gesundheitsversorgung". "Es kann nicht sein, dass gerade die Menschen, die besondere Unterstützung benötigen...
Die IKW-Zukunftsstudie – Echt ist das neue schön Frankfurt (ots) - Die IKW-Zukunftsstudie - Echt ist das neue schön Welche Trends und Einflüsse in den nächsten 50 Jahren in der Schönheitspflege bestimmend sein werden, stellt das Zukunftsinstitut im Auftrag des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel e. V. vor. Gutes Aussehen hat Hochkonjunktur. Ob dieser Trend in Zukunft weiter besteht, sich wandelt oder ganz auflösen wird, zeigen die Ergebnisse der großen IKW-Zukunftsstudie "Das neue Schön". Die Studie beleuchtet die für die Schönheitspflege relevanten Megatrends der heutigen Zeit und zeigt auf, wie sich unsere Lebensstile veränder...
Trennungsfamilien: Bei gemeinsamem Sorgerecht sehen Väter ihre Kinder öfter Berlin (ots) - Zum zehnten Geburtstag des ersten gemeinsamen Kindes besteht jede fünfte Partnerschaft in Westdeutschland nicht mehr, in Ostdeutschland hat sich dann bereits jedes dritte Paar getrennt. In der überwiegenden Zahl der Fälle leben die Kinder im Haushalt der Mutter, wodurch die Gestaltung aktiver Vaterschaft für Trennungsfamilien eine besondere Herausforderung darstellt. Hier spielt das gemeinsame Sorgerecht eine wichtige Rolle. Während fast die Hälfte der Väter mit gemeinsamem Sorgerecht ihr Kind mindestens einmal in der Woche sieht, trifft dies nur auf jeden fünften Vater ohne Sor...
Constantin Film ist erneut doppelter “Branchentiger” München (ots) - Constantin Film ist doppelter "Branchentiger" des letzten Jahres und sichert sich damit bei der Vergabe der Referenzmittel der Filmförderungsanstalt (FFA) zum wiederholten Male die Auszeichnung als erfolgreichster Produzent und Verleiher. In der Kategorie "Produktion" steht das Münchner Unternehmen zum elften Mal an der Spitze der deutschen Produktionsunternehmen, in der Kategorie "Verleih" sogar bereits zum zwölften Mal. Möglich gemacht haben diesen Erfolg u.a. Eigenproduktionen wie FACK JU GÖHTE 3, DAS PUBERTIER, GRIESSNOCKERLAFFÄRE und DIESES BESCHEUERTE HERZ. Als Filmproduz...
Klüh Stiftung zeichnet Düsseldorfer Uniprofessor für seine Forschungen nach … Düsseldorf/Berlin (ots) - Den Preis 2018 der Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung erhält Prof. Dr. William (Bill) Martin (61) vom Institut für Molekulare Evolution der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für seine Forschungen zur Entstehung des Lebens auf der Erde. Der Wissenschaftler hatte aufgrund genetischer Vergleiche heute lebender Zellen den gemeinsamen Vorfahren allen Lebens geortet, das, so das Ergebnis der Forschungen, an heißen Tiefseequellen seinen Ursprung habe. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wurde gestern in einer feierlichen Zeremonie im ...
Kabarettist Mathias Richling: “Karl Lagerfeld ist politisch eine Witzfigur!” Köln (ots) - Grünen-Politikerin Renate Künast und Kabarettist Mathias Richling haben sich in Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" dazu geäußert, wieviel Hass in der politischen Diskussion erträglich ist. Modeschöpfer Karl Lagerfeld hatte kürzlich Kanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik mit den Worten angegriffen: "Ich hasse sie!". Dazu Kabarett-Legende Mathias Richling, der Lagerfeld oft parodiert hat: "Karl Lagerfeld ist politisch eine Witzfigur, die in ihrer Ernsthaftigkeit in Frage zu stellen ist." Für ihn habe der Modezar keinen Meinungsbildungsstatus. Richling: ...
YouTube und Instagram sind die neuen Meinungsmacher für die junge Zielgruppe München (ots) - Soziale Netzwerke und Suchmaschinen sind für die Deutschen immer häufiger Agendasetter. Mehr als die Hälfte ihrer Tagesreichweite entfällt auf die meinungsbildungsrelevante Nutzung. Vor allem zwei Plattformen können die öffentliche Meinung bereits erheblich steuern: An einem Durchschnittstag informieren sich knapp 13 Prozent der Bevölkerung über Facebook, 23 Prozent nutzen dafür die Suchmaschine Google. Bei der jungen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen ist die informierende Nutzung von Intermediären noch deutlich höher. Die informierende Tagesreichweite von Facebook steigt in d...
Emil für SWR-Doku und Kinofilm Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe" und Kinofilm "Ab ans Meer!" als herausragende Produktionen im Kinderprogramm gekürt "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe", eine Doku aus der Reihe "Schau in meine Welt", und der Kinder- und Jugendfilm "Ab ans Meer!" wurden mit dem Emil 2018 ausgezeichnet. Der Emil wird seit 1995 von der Zeitschrift TV Spielfilm vergeben und gehört zu den wichtigen Preisen für Kinderprogramme in Deutschland. Preis für einen Film über ein Kind, das keine Kindheit hat Für die Doku-Reihe "Schau in meine Welt" produzierte der SWR das ...
7. Jahrestag des Syrienkonflikts München (ots) - Anlässlich des 7. Jahrestages des Syrienkonflikts fordert die Hilfsorganisation Handicap International ein Ende der Bombardierungen von Wohngebieten. Sie ruft zur Unterzeichnung der Online Petition "Stop Bombing Civilians" auf. Mit der Kampagne will die Organisation Druck auf die beteiligten Staaten ausüben, keine Explosivwaffen mehr in Wohngebieten einzusetzen. Ziel ist es, eine Million Unterschriften zu sammeln und diese im September an die Vereinten Nationen zu überreichen. 92 Prozent der Opfer in aktuellen Konflikten wie in Irak, Jemen und Syrien sind Zivilisten. Mit der Ka...
EKD-Präses Schwaetzer im ZDF-heute.de-Interview: Kirche muss politisch sein Mainz (ots) - Kirche darf nicht nur, sie muss politisch sein. Das sagt Irmgard Schwaetzer, Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland, im heute.de-Interview. "Für jeden, der das Neue Testament liest, gibt es keine Alternative dazu", so Schwaetzer. Allerdings seien damit keine parteipolitischen Vorgaben von der Kanzel gemeint. Nächstenliebe, Menschenwürde und Bewahrung der Schöpfung hätten politische Auswirkungen. "Davon müssen wir reden." Der Vorwurf, die EKD bilde eine Art Einheit mit SPD und Grünen, sei "völlig falsch", so Schwaetzer. "Ich erlebe es täglich anders." Parteipolitik spiele ...
Deutschland hat Antisemitismus importiert Berlin (ots) - Zu dem antisemitisch motivierten Angriff auf einen Kippa tragenden jungen Mann in Berlin äußert sich der stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende Georg Pazderski: "Es war ein provokanter Test, der eines ganz deutlich gezeigt hat: Wer seine Grenzen nicht schützt und Millionen Israelfeinde nach Deutschland holt, darf nicht überrascht tun, dass die antisemitischen Übergriffe drastisch zunehmen", sagt Georg Pazderski, stellvertretender AfD-Bundessprecher. "Mit dem Zuzug der Muslime ist Antisemitismus wieder hoffähig geworden. Hier ist Nulltoleranz angesagt. Es ist eine Schande: Juden ...