Frankfurt/Main (ots) –

– DGQ freut sich zum 11. Mal mit Gewinnern von Deutschlands Kundenchampions – Fan-Prinzip als Benchmark-Indikator für Qualität in der Kundenbeziehung – Mein Berater, der Chatbot? Digitale Chancen und Herausforderungen im Kundenservice

Die Preise sind vergeben, die Sieger geehrt. Am 8. Mai 2018 fand in Mainz zum 11. Mal das Finale von Deutschlands Kundenchampions statt. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) freut sich mit den diesjährigen Siegern. Zu den Preisträgern gehören unter anderem die Techniker Krankenkasse, HSE24, Toyota, Adler Modemärkte, Aldi Süd und die Deutsche Kreditbank. Der Wettbewerb ermittelt auf Basis wissenschaftlicher Studien die Qualität im Kundenservice und der Beziehungen von Unternehmen zu ihren Kunden. Bundesweit haben rund 200 Unternehmen aller Branchen teilgenommen und durch aufwendige Kundenbefragungen ihre Fan-Quote bewerten lassen. Die DGQ gehört neben dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum und dem F.A.Z.-Institut zu den Initiatoren von Deutschlands Kundenchampions.

Qualitätsfaktor Kundenbegeisterung

Mit der Fan-Quote misst 2HMforum, inwieweit es Unternehmen gelingt, ihre Kunden zu begeistern und zu treuen Anhängern zu machen. Diese Loyalität ermöglicht eine neue, ausschlaggebende Differenzierung im Wettbewerb mit zunehmend homogenen und qualitativ hochwertigen Produkten. Kundenbegeisterung trägt maßgeblich zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg bei. Sie ist zu Recht ein wichtiger Qualitätsindikator. Als zentrale deutsche Qualitätsgesellschaft ist es für die DGQ somit nur konsequent, dass sie sich von Anfang an bei diesem Wettbewerb engagiert.

“Wenn es Unternehmen gelingt, normative Vorgaben in ein gelebtes (Qualitäts-) Managementsystem zu überführen, schaffen sie die Grundlage für nachhaltigen Erfolg. Deutschlands Kundenchampions haben verstanden, was Qualität tatsächlich heißt: konsequent vom Kunden her zu denken. Aus Sicht der DGQ ist es genau der richtige Weg, den Faktor Mensch in den Mittelpunkt zu stellen – egal ob Kunde oder Mitarbeiter”, kommentiert Claudia Welker, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGQ.

Kundeninteraktion zunehmend digitaler

Am Tag der Gala zur Ehrung der Preisträger fand auch eine Siegerkonferenz mit Fachforen und Vorträgen hochkarätiger Referenten statt. Deutlich wurde hierbei, dass gerade auch beim Thema Kundenbeziehungen die Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle spielt. Im Rahmen der Podiumsdiskussion mit dem Titel “Digitalisierung, Chatbots, Artificial Intelligence: Brauchen wir für exzellenten Kundenservice überhaupt noch Menschen?” wurde thematisiert in wie weit die Digitalisierung den Kundenservice verändern wird. Malte Fiegler, Innovationsmanager der DGQ, erklärte in diesem Zusammenhang: “Die Chancen der Digitalisierung werden dazu führen, dass der Kundenkontakt von Unternehmensseite immer stärker durch technische Lösungen ergänzt oder gar ersetzt wird. Hier liegt auch viel Potenzial, um die Qualität des Kundenservices zu erhöhen. Letztlich ist es aber der Mensch, der diese Interaktion plant, steuert und weiterentwickelt. Der Mensch steht nach wie vor im Mittelpunkt.”

Den vollständigen Bericht zum Wettbewerb finden Sie hier: http://ots.de/j6vafn

Über die DGQ

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu bestehen. Als zentrale, deutsche Qualitätsgesellschaft ist die DGQ erster Ansprechpartner für Qualität, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Das einzigartige Netzwerk der DGQ vereint über 6.000 Qualitätsexperten in mehr als 4.000 Unternehmen aller Größen und Branchen. Berufseinsteiger, Fachexperten und Manager nutzen den direkten Erfahrungsaustausch in deutschlandweit über 70 Regional- und Fachkreisen. Das DGQ-Netzwerk bietet die vielseitigste und umfassendste Plattform zum Austausch von Wissen, Praxiserfahrungen und Trends rund um qualitätsrelevante Themen. Die DGQ engagiert sich in nationalen und internationalen Initiativen, Partnerschaften, Gremien zur Gestaltung zentraler Normen sowie Innovations- und Forschungsprojekten. Mit rund 300 Trainern und 1.000 praxisbezogenen Trainings stellt die DGQ ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung und erteilt im Markt anerkannte Personenzertifikate. Sie trägt wirkungsvoll dazu bei, “Qualität Made in Germany” als Erfolgsprinzip in Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Dabei sichert die DGQ bestehendes Know-how. In einer Welt der Transformation entwickelt sie zudem neue Qualitätsansätze für die Zukunft.

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Gesellschaft für Qualität – DGQ, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66703/3940383
Newsroom:Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ
Pressekontakt:Ihre Ansprechpartner
Unternehmenskommunikation DGQ
Hinrich Stoldt
August-Schanz-Str. 21A
60433 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 95424-170
E-Mail: hinrich.stoldt@dgq.de

DGQ-Pressestelle
c/o Klenk & Hoursch
Karin Junggeburth
Uhlandstraße 2
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 719168-150
E-Mail: karin.junggeburth@klenkhoursch.de

Das könnte Sie auch interessieren:

“Facebook bedient sich der Grammatik von Agitation und Propaganda” Wien (ots) - Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn, sprach auf dem European Newspaper Congress, für den im Wiener Rathaus über 500 Chefredakteure und Medienmanager zusammenkamen, über die "unheimliche Macht" von Facebook. Hier seine Rede im Wortlaut:"Es ist modern geworden, Facebook zu kritisieren. Dank Cambridge Analytica hat sich die hässliche Fratze der Datenkrake ins öffentliche Blickfeld begeben. Als wenn nicht schon vorher klar war, dass Facebook und die anderen digitalen Datenhändler die Ressourcen für politische und kulturelle Manipulationen kont...
Gewinner der Fairtrade Awards 2018: Aldi, Fair-Trade-Company Knechtsteden, … Berlin (ots) - Wer gewinnt die 'Oscars des fairen Handels'?Der gemeinnützige Verein TransFair würdigte am Abend Akteure aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit den Fairtrade Awards 2018 für ihr Engagement. Die ersten Plätze gingen an Aldi Nord & Aldi Süd, Fair-Trade-Company Knechtsteden, Ferrero und die Pfadfinderschaft St. Georg. Anke Engelke moderierte die Gala in Berlin: "Zum vierten Mal darf ich durch den Fairtrade Award-Abend führen und wieder mehr darüber erfahren, was ökonomische und soziale Fairness zu tun haben mit dem, was wir auf dem Teller und in der Tasse haben", so die Sc...
UnternehmerChallenge 2018 Frankfurt am Main (ots) - Erleben Sie den vielleicht spirituellsten Business-und Bewusstseins-Coach Deutschlands in der Jahrhunderthalle Frankfurt vom 01.06. - 03.06.2018. Das vielleicht härteste Unternehmer-Training Deutschlands! Jeder Mensch hat ein einzigartiges Potential und einen Traum mitgebracht ins Leben! Nur wenn wir dieses Potential und unseren Traum verwirklichen, finden wir Erfüllung! Das ist wahrer Erfolg! Herr Lambert lebt 3-4 Monate im Jahr auf Hawaii und verbindet Business-Wissen mit Meditation und jahrtausendealtem geistigem/spirituellem Wissen, um schneller und leichter Erfol...
25.000 Euro Preisgeld beim Ideenwettbewerb Agrar und Ernährung Frankfurt am Main (ots) - Noch bis zum 17. Mai 2018 können sich kluge Köpfe mit innovativen Lösungsansätzen für den mit 25.000 Euro dotierten Ideenwettbewerb Agrar & Ernährung bewerben. Die agrarzeitung (dfv Mediengruppe) und Die ZEIT loben den Preis gemeinsam aus. Gesucht werden zukunftsweisende Ideen, beispielsweise neue Verfahren der Lebensmittelverarbeitung, aber auch Verwertung von Forschungsergebnissen sowie Vermarktungskonzepte von nachhaltig erzeugten Produkten oder Dienstleistungen bis hin zu Produktneuheiten. Der Ideenwettbewerb will Projektideen, Unternehmensgründungen und Konze...
Paul Woodward in Beirat der Balluun AG berufen Zürich (ots) - - Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format unter http://www.presseportal.ch/de/pm/115074/100813265 heruntergeladen werden - - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/115074/100813265 - Die Balluun AG, ein international führender Social-E-Commerce-Anbieter, hat den erfahrenen Branchenspezialisten Paul Woodward in den Beirat berufen Paul Woodward ist Gründer und Präsident von Paul Woodward Advisory. Er verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Strategie- und Unternehmensberatung für die globale E...
5. Santander Atrium-Dialog: Diversity ist anstrengend – aber es lohnt sich Mönchengladbach (ots) - Diskussion rund um gesellschaftliche Vielfalt in Unternehmen- Merkel-Beraterin Yasmin Mei-Yee Weiß: "Diversity erzeugt positive Reibung" Soziale Vielfalt konstruktiv nutzen", das ist die sinngemäße Übersetzung, wenn Unternehmen von Diversity Management sprechen. Einen ganzen Abend widmete diesem Thema die Santander Consumer Bank AG, die am 8. Mai 2018 zur bereits fünften Auflage im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Santander Atrium-Dialog" geladen hatte, diesmal unter dem Titel "Diversity - Vielfalt statt Einfalt". Begrüßt wurden die hochrangigen Gäste und die Zuhöre...
Bain gründet Allianzen-Ökosystem München (ots) - Bain schließt sich mit mehr als 20 Technologiepartnern zusammen und ergänzt so die strategische Beratung durch zusätzliche Umsetzungskompetenzen - Weitere gut 30 Anbieter von Software, IT-Lösungen und Services werden derzeit in Pilotprojekten evaluiert - Über 175 Bain-Kunden haben mithilfe der Kooperationspartner bereits erfolgreich Projekte in unterschiedlichen Branchen und Themenfeldern realisiert Innovative Technologien verändern alle Branchen. Um ihre Kunden bei der Umsetzung passgenauer Strategien für das digitale Zeitalter noch besser unterstützen zu können, hat die inter...
American Express ist Top Employer 2018 Frankfurt am Main (ots) - American Express ist als Top Employer 2018 ausgezeichnet worden. Damit erhielt das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt/Main zum zweiten Mal in Folge die begehrte Zertifizierung des Top Employer Institute. Seit 1991 untersucht das Top Employers Institute Arbeitgeber mit herausragender Personalführung und Personalstrategie. "Um sich als Firma weiterzuentwickeln, ist es ist wichtig, den Mitarbeitern zuzuhören", so Björn Hoffmeyer, Country Manager von American Express in Deutschland. "Neben Teammeetings, Townhalls und anderen Foren ist unsere weltweite jährliche Mitarbeiter...
Den Richtigen finden: Online-Plattform für Lehraufträge erhält … Essen/Berlin (ots) - Eine Online-Plattform bringt Hochschulen und potenzielle Lehrbeauftragte zusammen. Das Projekt "lehrauftrag.com" erhält vom Stifterverband die Hochschulperle des Monats März. Wie findet man als Hochschule den richtigen Lehrbeauftragten - damit auch im nächsten Semester der Kurs stattfinden kann? An wen wende ich mich, wenn ich selbst Interesse habe, an einer Hochschule zu unterrichten? Die Online-Plattform "lehrauftrag.com" bringt Hochschulen und Interessenten zusammen. Auf dem Portal können offene Stellen kostenlos inseriert werden. Registrierte Kandidaten werden über vak...
Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest Mainz (ots) - Der Umgang mit Medien ist für Familien und Schulen eine große Herausforderung. Alle wollen Medien nutzen, aber wie geht das sinnvoll? SWR MEDIENTRIXX macht Angebote für Kinder, Schule und Eltern. Der Südwestrundfunk (SWR) fördert zusammen mit starken Partnern zehn Grundschulen pro Schuljahr in Rheinland-Pfalz. Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen wurden heute anlässlich des Mainzer Bildungsforums iMedia von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, verkündet. Digitale Bildung als Zukunftskompetenz"Zuallererst müssen Kinder in der Grundschule lesen, schreiben u...
Hauck & Aufhäuser: Prof. Dr. Jan Viebig wird Leiter Asset Management Frankfurt (ots) - Ab 1. Mai 2018 leitet Jan Viebig das Asset Management bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers. Diese Aufgabe übernimmt er von Burkhard Allgeier, der neben seiner Aufgabe als Chief Investment Officer den Bereich Asset Management interimistisch geleitet hat. Der 49-jährige promovierte Diplom-Kaufmann leitete als CEO die Harcourt Investment Consulting AG und war als Head Alternatives für die Vontobel Asset Management AG in Zürich tätig. Weitere berufliche Stationen verbrachte Jan Viebig als Head Emerging Markets bei der Credit Suisse AG und als Managing Director bei der DWS Inv...
Risiken erkennen und managen, bevor sie den Geschäftserfolg bedrohen Köln (ots) - Man hätte es wissen können: Dass die neue US-Regierung Zollschranken als Mittel der Handelspolitik nutzen will, hat sie seit Amtsantritt immer wieder erklärt. Dennoch haben viele Verantwortliche offenbar nicht damit gerechnet, wie die Unruhe an den Börsen seit Verkündung der Strafzölle auf Stahl und Aluminium zeigt. Derartige unangenehme Überraschungen können durch eine systematische Erfassung und Bewertung von Risiken vermieden werden. Eine Studie der Unternehmensberatung INVERTO hat jedoch ergeben, dass es hier bei knapp der Hälfte aller Befragten Defizite gibt. Veraltete digita...
Führender Experte für digitalen Einkauf wechselt zu Oliver Wyman Zürich (ots) - Die internationale Strategieberatung Oliver Wyman baut ihren Partnerkreis aus und hat mit Armin Scharlach einen der führenden Experten für digitalen Einkauf und "advanced Sourcing" gewinnen können. Zuvor war Scharlach Managing Director und Vice President bei global tätigen Beratungsunternehmen. Armin Scharlach (48) ist neuer Partner von Oliver Wyman in Zürich und dort in einer Doppelfunktion tätig: Er verstärkt die Operations-Practice mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen "Digitaler Einkauf" und "Advanced Collaborative Sourcing". Zu seinen bisherigen Kunden zählen d...
JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER erobern mit Prädikat “besonders … Wiesbaden (ots) - Im Jahr 1960 schrieb Michael Ende seinen Kinderbuchklassiker rund um Jim Knopf und seinen besten Freund Lukas, den Lokomotivführer. Generationen von Kindern erfreuten sich an den Abenteuern der beiden Helden, nicht zuletzt auch durch die Fernsehadaptionen der Augsburger Puppenkiste. Nun hat Regisseur Dennis Gansel mit JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER (Start: 29. März) die erste Realverfilmung der Abenteuer des Jungen Jim Knopf verfilmt, der als Baby auf der Insel Lummerland landet und dort auch unter der Obhut des starken Lukas, einem herzensguten Lokomotivführer, aufw...
Neuer Partner in der Mittelstandsallianz: Bundesverband Mergers & … Berlin (ots) - Der Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A) ist neuer Partnerverband in der Mittelstandsallianz des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). Der vor 15 Jahren gegründete BM&A versteht sich als Wissens-Drehscheibe für alle Belange und Prozesse bei Unternehmensfusionen, von der Strategieentwicklung über die Transaktion bis zur Implementierung. Mittelstandspräsident Mario Ohoven: "Die Unternehmensnachfolge ist eine der größten Herausforderungen für den Mittelstand. In den nächsten vier Jahren steht in 150.000 mittelständischen Unternehmen in Deutschla...
TRANSFORMATION: “Bürohaus der Zukunft – ein STADTTOR für Bielefeld” Berlin/Bielefeld (ots) - Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. veranstaltet jährlich den Architekturwettbewerb TRANSFORMATION. Die diesjährigen Preisträger zum Thema "Bürohaus der Zukunft ein STADTTOR für Bielefeld" wurden soeben gekürt. Aus den 15 Entwürfen von Studierenden der Universitäten Braunschweig, Darmstadt, Dortmund, Hamburg und der Hochschule Düsseldorf wählte die hochkarätige Fachjury den gelungensten Entwurf eines ebenso innovativen wie prägnanten Bürohauses am südlichen Stadteingang von Bielefeld. Der mit 5.000 Euro dotierte 1. Platz ging an Christopher Kuriyama u...
Studie: Insolvenzverwalter halten jede dritte Pleite für unnötig Köln (ots) - Geschäftsführer in Deutschland merken zu spät, wenn der eigene Betrieb wirtschaftlich in Schieflage gerät. Dabei lässt sich etwa jede dritte Pleite abwenden, wenn die Unternehmen rechtzeitig Insolvenzschutz beantragen, um sich zu sanieren. Allein 2017 hätten sich so mehr als 5.600 Firmen retten lassen. Das ist das Ergebnis einer Studie des D&O-Versicherers VOV und des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI). Befragt wurden 75 erfahrene Insolvenzverwalter aus Deutschland. Der wirtschaftliche Schaden durch Unternehmenspleiten beläuft sich allein im letzten Jahr...
Digitalisierung trifft Suchmaschinenoptimierung trifft KMU Dortmund (ots) - Unternehmen wollen über Google gefunden werden und neue Kunden gewinnen. Gerade in kleinen Unternehmen ist nicht das Fachwissen und das Kapital vorhanden um eine Agentur (mind. 500 EUR Budget) im Monat zu engagieren. Keine MöglichkeitenOb Einzelhandel, Handwerk, Physiotherapeut oder der Blumenladen um die Ecke, alle wollen und müssen im Internet um Kunden werben, weil das Netz und das Smartphone im Alltag angekommen ist und eben nicht mehr neumodischer Kram ist. Gerade die Kleinen Unternehmen und Kleinstunternehmen benötigen eine Lösung die wenig Zeit und Geld kostet, aber ...
Emil für SWR-Doku und Kinofilm Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe" und Kinofilm "Ab ans Meer!" als herausragende Produktionen im Kinderprogramm gekürt "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe", eine Doku aus der Reihe "Schau in meine Welt", und der Kinder- und Jugendfilm "Ab ans Meer!" wurden mit dem Emil 2018 ausgezeichnet. Der Emil wird seit 1995 von der Zeitschrift TV Spielfilm vergeben und gehört zu den wichtigen Preisen für Kinderprogramme in Deutschland. Preis für einen Film über ein Kind, das keine Kindheit hat Für die Doku-Reihe "Schau in meine Welt" produzierte der SWR das ...
Finalisten für “Start Up Energy Transition Award” nominiert Berlin (ots) - 18 Start-ups aus Europa, Nordamerika, China, Indien, Israel und Kenia sind ins Finale für den "Start Up Energy Transition (SET) Award" gekommen. Die Finalisten bieten Lösungen für alle Bereiche der Energieerzeugung und -versorgung - vom solarbetriebenen Kühlschrank für Impfstoffe in abgelegenen Regionen über Effizienzsteigerungen in Gebäuden durch das Internet der Dinge bis hin zum Upcycling organischer Abfälle in nachhaltige Öle und Proteine. Den SET Award 2018 verleiht die Deutsche Energie-Agentur (dena) in Kooperation mit dem World Energy Council. Eine internationale Jury hat...