Mainz (ots) –

Der Umgang mit Medien ist für Familien und Schulen eine große Herausforderung. Alle wollen Medien nutzen, aber wie geht das sinnvoll? SWR MEDIENTRIXX macht Angebote für Kinder, Schule und Eltern. Der Südwestrundfunk (SWR) fördert zusammen mit starken Partnern zehn Grundschulen pro Schuljahr in Rheinland-Pfalz. Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen wurden heute anlässlich des Mainzer Bildungsforums iMedia von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, verkündet.

Digitale Bildung als Zukunftskompetenz

“Zuallererst müssen Kinder in der Grundschule lesen, schreiben und rechnen lernen. Digitale Bildung ist aber eine Zukunftskompetenz, die ebenfalls schon in der Grundschule angelegt werden sollte. MEDIENTRIXX ist eine wertvolle Bereicherung der sehr guten Medienbildung an rheinland-pfälzischen Schulen. Dafür bedanke ich mich herzlich bei allen Partnerinnen und Partnern und bei den Projektverantwortlichen. Sie alle helfen mit, die Medienbildung in den Schulen zu festigen und weiter auszubauen”, so Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig.

Wissendurst und Entdeckerfreude

“Kinder verbinden Wissensdurst mit viel Entdeckerfreude. In der digitalen Welt gibt es aber auch immer Risiken und Nebenwirkungen. MEDIENTRIXX nimmt sich wie gewohnt beiden Seiten an und geht auch neue Wege wie zum Beispiel mit dem Programmiermodul ‘Scratch’. Den neuen MEDIENTRIXX-Schulen möchte ich herzlich gratulieren, dass sie auf dem Weg in eine Zukunft mit viel Medienkompetenz nun tatkräftige Unterstützung bekommen”, so Dr. Simone Schelberg, SWR Landessenderdirektorin.

Mitmachen lohnt sich! Alle Grundschulen in Rheinland-Pfalz konnten sich bewerben. Der SWR und das Bildungsministerium haben aus allen Einsendungen zehn Grundschulen ausgewählt, die im kommenden Schuljahr 2018/2019 in den Genuss kommen, mit kostenlosen medienpädagogischen Angeboten gefördert und mit einer Plakette fürs Schulgebäude geehrt zu werden. Die SWR MEDIENTRIXX-Schulen haben bis Sommer 2019 Zeit, fünf der elf Module umzusetzen, darunter den verbindlichen Medienelternabend. Pro Schule wird dem SWR ein Ansprechpartner genannt. Die Termine werden individuell vereinbart.

Programmieren – kinderleicht! Zu SWR MEDIENTRIXX gehören zum Beispiel unter dem Titel “Alle mal herhören!” das Zuhörprojekt “Ohrenspitzer”, bei dem Kinder sich mit Hörspielen auseinandersetzen, die Kinderführung “SWR Dschungeltour” im Funkhaus Mainz oder junge Internet-Lernangebote wie “klick-tipps.net” und “klicksafe”. Beim Workshop “An die Tablets, fertig, los!” geht es um Tablets im Bildungseinsatz mit vielen Methoden und hilfreichen Tipps. Der Elternabend “Medienkompetenz” informierte über Soziale Netzwerke und Datenverantwortung, Online-Spiele oder Kostenfallen. Neu in diesem Schuljahr ist das Modul “Programmieren – kinderleicht: erste Schritte mit Scratch”. Dabei geht es um eine “grafische Programmiersprache”, die speziell für Kinder entwickelt wurde. Die jungen Nachwuchs-Programmiererinnen und -Programmierer lernen, wie sie eine animierte Grußkarte und ein kleines Spiel erstellen können. Ebenfalls neu ist die Einheit “Kinder haben Rechte – auch online”. Hier wird die UN-Kinderrechtskonvention vorgestellt und einige Kinderrechte genauer betrachtet. Dabei geht es insbesondere um die Kinderrechte, die etwas mit Mediennutzung zu tun haben. Das Thema Datenschutz findet im Recht auf Privatsphäre einen Platz.

Starke Partner in Sachen Medienkompetenz SWR MEDIENTRIXX fasst wichtige medienpädagogische Angebote zusammen, mit dabei sind starke Medienkompetenz-Partner in Rheinland-Pfalz: das Bildungsministerium, die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), das Pädagogische Landesinstitut, der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Klicksafe, medien+bildung.com, jugendschutz.net, Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest, Planet Schule und der Südwestrundfunk (SWR).

Die “MEDIENTRIXX”-Schulen 2018/2019 im Überblick:

Lützelsoonschule Hennweiler 55619 Hennweiler Grundschule “Am Alten Schloss” 55296 Lörzweiler Grundschule Offenbach 76877 Offenbach Grundschule Feldkirchen 56567 Neuwied Grundschule St. Georg 53562 Sankt Katharinen Westend-Grundschule 67549 Worms Grundschule “Am Möschelberg” 54587 Lissendorf Grundschule Hellenhahn-Schellenberg 56479 Hellenhahn-Schellenberg Grundschule Geschwister-Scholl 67657 Kaiserslautern Grundschule am Königsberg 67752 Wolfstein

Weitere Informationen gibt es unter www.SWR.de/medientrixx.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3943797
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Bianca von der Weiden
Tel. 06131 929 32742

bianca.von_der_weiden@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Am Dienstag, 20. März: rbb bringt “Die große Radioeins Satireshow” aus dem … Berlin (ots) - Für die Berliner ist die "Die große Radioeins Satireshow" mit Anchorman Florian Schroeder bereits Kult! Seit über drei Jahren ist diese Veranstaltung im Tipi am Kanzleramt immer ausverkauft. Zeit, die gefragte Show ins rbb Fernsehen zu beamen. Jetzt ist es soweit. Was das Publikum am Montagabend im Tipi erlebt, sehen die rbb-Zuschauer in zwei 45-minütigen Folgen dienstags: In der ersten TV-Ausgabe der Satireshow am 20. März (00.00 Uhr) sind zu Gast: SPD-Politiker Ralf Stegner, der Berliner Kultautor Horst Evers und die Musikerin Lilly Among Clouds. Teil 2 folgt eine Woche später...
: “Großstadtrevier”: Kiez-Polizist wird selbst zur Geisel 31. Staffel der … München (ots) - Der Hamburger Kiez-Polizist Daniel Schirmer, gespielt von Sven Fricke, ist beileibe kein Draufdränger, der ins Risiko geht. Er ist eher ein belesener, etwas spießiger Beamter, der kniffligen Fällen mit gewissenhafter Recherche und umfangreichen Allgemeinwissen begegnet. Doch in der Episode "Daniel in Gefahr" (Buch: Sören Hüper, Regie: Torsten Wacker), die Das Ersten am kommenden Montag, 26. März 2018, zeigt, gerät er in eine unkalkulierbare Lage, für die es keine Lehrbuchlösung gibt. Ausgerechnet in das Auto, in dem Daniel Schirmer kurz vor Dienstschluss auf seine Kollegin Harr...
ProSieben holt sich mit der zweiten Staffel “Lucifer” den Teufel ins Programm Unterföhring (ots) - Zum Teufel, nochmal: Der charmante Höllenfürst (Tom Ellis) löst im L.A. der Neuzeit ab Mittwoch, 7. März 2018, endlich wieder Kriminalfälle. Damit zeigt ProSieben mit "Akte X" (20:15 Uhr), "Lucifer" (21:15 Uhr, Doppelfolgen) und "The Exorcist" (23:10 Uhr) gleich drei neue Serien am Mittwoch. Inhalt: Nach seiner "Nahtod-Erfahrung" kehrt Lucifer Morningstar (Tom Ellis) aus der Hölle zurück, in der er etwas Unglaubliches entdeckt hat: Seine "leibhaftige" Mutter ist aus ihrem Gefängnis in der Unterwelt ausgebrochen und könnte sich nun in L.A. im Körper eines kürzlich Verstorbe...
Zielgruppe Mittelstand: Schlütersche startet erstes digitales Magazin zum … Hannover (ots) - Die Schlütersche Verlagsgesellschaft erweitert ihr Portfolio im Themenfeld Kfz & Mobilität. Mit dem rein digitalen "NUTZFAHRZEUGE Magazin" startet der Verlag jetzt ein neues Medium, das sich inhaltlich auf leichte Nutzfahrzeuge fokussiert. Das Magazin erscheint unter nutzfahrzeuge-magazin.de kostenfrei mit vier Ausgaben im Jahr, die Erstausgabe ist bereits online. Schon mit einem 2017 gestarteten YouTube-Kanal für Nutzfahrzeug-Tests zeigte die Schlütersche, wie sich das Thema mit hohem redaktionellen Anspruch für digitale Kanäle aufbereiten lässt. Die so informativen wie ...
Gender Pay Gap: Freie Journalistinnen verdienen rund 25 Prozent weniger als … Hamburg (ots) - Freie Journalistinnen verdienen rund 25 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Das berichtet das Medienmagazin journalist in seiner Titelgeschichte über den Gender Pay Gap und bezieht sich dabei auf Daten der Künstlersozialkasse (KSK). Die Männer unter den knapp 43.000 Versicherten, die bei der KSK im Wort-Bereich gemeldet sind, verfügen demnach im Schnitt über ein Jahreseinkommen von 23.400 Euro, während die Frauen nur auf 17.491 Euro kommen. Der journalist weist aber darauf hin, dass es sich bei diesen Zahlen nur um die zu Jahresbeginn geschätzten Honorar-Einnahmen han...
Internet der Dinge: Onlinekurs zu den neuen Datenverkehrsregeln Potsdam (ots) - Das Internet der Dinge erzwingt geradezu neue Datenverkehrsregeln. Darauf macht Netzwerk-Experte Wilhelm Boeddinghaus in einem kostenlosen Onlinekurs auf der Bildungsplattform openHPI des Hasso-Plattner-Instituts aufmerksam. Der Titel des zweiwöchigen Kurses, der am 11. Juni beginnt, lautet: "IPv6 in modernen Netzwerken". Das Kürzel IPv6 steht für das Protokoll, das der neue Standard für das System des Datenaustauschs im Netz der Netze ist. Für den Kurs, der sich vor allem an Netzwerkexperten und Systemadministratoren von Unternehmen, Behörden und wissenschaftlichen Institution...
Was essen wir morgen? Frankfurt am Main (ots) - "Du bist, was Du isst!" - Immer mehr Menschen machen heute Nahrungsmittel und ihren Konsum zu einem wichtigen Aspekt ihres individuellen Lebensentwurfs. Gleichzeitig haben die Verbraucher die Qual der Wahl aus einer historisch beispiellosen Vielfalt an Produkten. Am Markt haben sich verschiedene Ernährungstrends etabliert, von Bio und Regional über Slow- und Fast Food bis hin zu "Clean Eating", "Super Food" mit ganz besonderen Eigenschaften oder "Novel Food" wie Algen oder Insekten. Diese Trends hat die deutsche Förderbank für die Agrarwirtschaft und den ländlichen Ra...
Kinder sicher im Netz – Entspannt durchs World Wide Web (AUDIO) Bonn (ots) - Anmoderationsvorschlag: E-Mails schreiben, Chatten, Daddeln, Infos zu allen möglichen Themen suchen - und finden natürlich - das Internet ist aus unserem Alltag einfach nicht mehr wegzudenken. Allerdings hat es auch seine Schattenseiten. Überall lauern Gefahren. Laut einer Studie von Norton Security sind allein im letzten Jahr 23 Millionen Deutsche Cyber-Kriminellen zum Opfer gefallen. Klar, dass sich da auch Eltern so ihre Gedanken machen, ob es nicht doch besser ist, den Nachwuchs so lange wie möglich vom Internet und vor allem von den sozialen Medien fernzuhalten. Ob das wir...
“Dein Song”- Das Jubiläumsfinale: Jonah (10) aus Düsseldorf ist “Songwriter … Erfurt (ots) - Großer Jubel am Freitagabend auf der Showbühne in den TV-Studios Köln-Ossendorf: Der Sieger der diesjährigen "Dein Song"-Jubiläumsstaffel heißt Jonah und kommt aus Düsseldorf. Mit viel Temperament und guter Laune überzeugte der Zehnjährige mit seinem Song "Ich möchte nicht mehr zuschauen" im großen Live-Finale und sorgte für Begeisterung bei den mehr als 1000 Zuschauern im Studio. Auch das KiKA-Publikum vor dem Fernseher sah Jonah klar vorne und kürte ihn zum "Songwriter des Jahres" 2018. Als Höhepunkt der zehnten Staffel präsentierten die acht besten Nachwuchskomponistinnen und...
Günter Wallraff: Unter Frauen fühle ich mich am wohlsten Osnabrück (ots) - Günter Wallraff: Unter Frauen fühle ich mich am wohlsten "Ohne starke Frauen wäre ich verloren" - Autor feierte Hochzeit mit Asylbewerbern statt Familie - Erste erotische Erfahrungen zu Strawinskys "Geschichte vom Soldaten" Osnabrück. Enthüllungsautor Günter Wallraff (75) hält große Stücke auf das andere Geschlecht: "Unter Frauen fühle ich mich am wohlsten", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Er sei "davon überzeugt, dass das Zeitalter der Frauen gerade erst beginnt", fügte der 75-Jährige hinzu. "Die Frauen, die sich auf mich einlassen und es mit mir aushalte...
Viertelfinalspiele des FC Bayern gegen Sevilla live im ZDF Mainz (ots) - Nach der heutigen Auslosung des Viertelfinales in der UEFA Champions League muss der FC Bayern München gegen den FC Sevilla antreten. Am Dienstag, 3. April 2018, geht es für die Münchener zunächst nach Sevilla, das Rückspiel in der heimischen Arena folgt am Mittwoch, 11. April 2018. Das ZDF überträgt beide Spiele live ab 20.25 Uhr. https://presseportal.zdf.de/pm/champions-league/ https://zdfsport.de http://twitter.com/ZDFpresse http://twitter.com/ZDFsport http://facebook.com/ZDFsportAnsprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 ...
“DonnerstagsKrimi im Ersten”: Start der neuen ARD-Degeto-Reihe “Der … München (ots) - Mit Jürgen Tarrach als eigenwilligem Strafverteidiger Eduardo Silva in der Hauptrolle startet die neue ARD-Degeto-Reihe "Der Lissabon-Krimi" am morgigen Donnerstag, 5. April 2018, um 20:15 Uhr im Ersten. Der Grimme-Preisträger spielt darin einen ehemaligen Staatsanwalt, der seinen Gerechtigkeitssinn und den gesunden Menschenverstand über das Gesetz stellt. Newcomerin Vidina Popov verkörpert seine Assistentin Marcia Amaya, die wegen ihrer Roma-Zugehörigkeit immer wieder mit Diskriminierungen zu kämpfen hat. Das gegensätzliche Duo gerät in der Auftaktepisode "Der Tote in der Bran...
ZDF-Politbarometer Mai 2018 Mainz (ots) - Für 82 Prozent der Befragten, darunter Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen, sind die USA für Deutschland kein verlässlicher Partner, wenn es um die politische Zusammenarbeit geht. Nur 14 Prozent halten die USA für verlässlich (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Wie immens dieses Vertrauensdefizit ist, zeigt sich beim Vergleich mit Russland und China. So sehen 36 Prozent in Russland einen verlässlichen Partner, für 58 Prozent ist Russland das nicht. Dabei schätzen die meisten Anhänger der AfD (61 Prozent) Russland als vertrauenswürdig ein, die A...
NDR begrüßt Abwendung einer Unterbrechung der UKW-Versorgung Hamburg (ots) - Mit Erleichterung ist im NDR die Nachricht aufgenommen worden, dass die drohende UKW-Abschaltung in Mecklenburg-Vorpommern vorerst abgewendet ist. Dies ist dadurch gelungen, dass der vom NDR für die UKW-Verbreitung seit dem 1. April 2018 beauftragte Dienstleister Uplink Network GmbH dem vom bisherigen Sendernetzbetreiber Media Broadcast vorgelegten Interimsvertrag zugestimmt hat. Dieser Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2018. Dr. Michael Rombach, NDR Produktionsdirektor: "Das eine gute Nachricht für unsere Hörerinnen und Hörer in Mecklenburg-Vorpommern. Ich appelliere ...
Safeday 2018 – mehr Sicherheit für Schüler, Azubis und junge Erwachsene Köln (ots) - Gerade junge Berufstätige unter 25 Jahren unterschätzen Gefahren im Arbeitsalltag und die Risiken von Wegeunfällen. Der von der Internationalen Arbeitsorganisation, ILO, ausgerufene World Day for Safety and Health at Work (SafeDay) am 28. April 2018 soll daran erinnern, wie wichtig Gesundheit und Sicherheit für diese junge, oft unerfahrene Zielgruppe sind. Wie kann man gerade Menschen zwischen 18 und 25 Jahren für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit sensibilisieren? Diese Fragen stellen sich Arbeitsschutzexperten weltweit. "Jugendliche erreicht man nicht mit erhobenem Zeigefi...
“Rockerkrieg”: Dreiteilige Dokumentation in ZDFinfo Mainz (ots) - Sie sind weit mehr als tumbe Schläger, die vor Diskotheken stehen und den Drogenhandel kontrollieren: Rocker mischen in der Lebensmittelbranche mit, machen Immobiliendeals, sind Gastronomen, führen Unternehmen und profitieren von der Vermarktung ihres Lifestyles. Die dreiteilige ZDFinfo-Dokumentation "Rockerkrieg" zeigt am Samstag, 28. April 2018, ab 20.15 Uhr, wie Abertausende Rocker in Deutschland inzwischen ihr Geld verdienen. Die Filme vermitteln einen Eindruck davon, zu welcher Bedrohung sich die Gangs auswachsen, wie sie organisiert sind, wie mächtig sie geworden sind und w...
“Im Labyrinth des Schweigens” am Karfreitag im ZDF Mainz (ots) - Das Filmdrama "Im Labyrinth des Schweigens" thematisiert die Vorgeschichte der Frankfurter Auschwitzprozesse. Das ZDF zeigt den Spielfilm am Karfreitag, 30. März 2018, 22.50 Uhr, als Free-TV-Premiere. Neben Alexander Fehling und Gert Voss in den Hauptrollen spielen Friederike Becht, André Szymanski, Johannes Krisch und andere. Die Bundesrepublik im Jahr 1958: Der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) wird auf den ehemaligen jüdischen KZ-Insassen Simon Kirsch (Johannes Krisch) aufmerksam, der in einem Lehrer einen seiner früheren Peiniger in Auschwitz wiedererkannt...
Nachwuchswissenschaftlerin Laura Blattner erhält Young Innovators Award Kassel (ots) - Vierte Verleihung des mit 2.500 Euro dotierten Preises Die Wirtschaftswissenschaftlerin Laura Blattner hat heute (Mittwoch) in Frankfurt den Young Innovators Award erhalten. Der Preis wird von der Graduate School of Economics, Finance, and Management im House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt in Kooperation mit dem Vordenker Forum des Finanzdienstleisters Plansecur vergeben. Geehrt wurde Blattner, die derzeit auf ihren Ph.D.-Abschluss an der Harvard-Universität (Cambridge, Massachusetts, USA) hinarbeitet, für eine Arbeit über den kausalen Zusammenhang zwischen der Erhö...
Kraftstoffpreise steigen weiter München (ots) - Die Autofahrer müssen beim Tanken erneut tiefer in die Tasche greifen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 1,349 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies ein Anstieg von 1,2 Cent. Dieselkraftstoff verteuerte sich um 0,6 Cent und kostet derzeit im Schnitt 1,200 Euro. Der Preis für Rohöl der Sorte Brent ist binnen Wochenfrist leicht gesunken, der Effekt ist aber noch nicht an den Tankstellen angekommen. Der ADAC rät den Autofahrern, vor dem Tanken die Kraftstoffpreise zu vergleichen, zum Beispiel über die Smartphone-App "AD...
“Kosten des Krieges” – investigative Feature-Reihe in SWR2 Baden-Baden (ots) - Ab 28. März: "Sterben tun immer die Anderen", "Die gute Panzerfaust wird böse", "Schattenwirtschaft" / "Krieg für Anfänger" (25.3.) / zum Nachhören in der "ARD Audiothek" Tom Schimmeck, Journalist und Autor, besuchte im September 2017 für sein SWR2 Feature "Sterben tun immer die Anderen" die größte Waffenmesse der Welt, die "Defence and Security Equipment International" in London. Hier präsentieren mehr als 1.600 Aussteller aus 54 Nationen ihr Angebot: MGs, Panzer, Raketen, Kampfjets. In der investigativen Feature-Reihe "Kosten des Krieges" von SWR, WDR und BR stellen renom...