Schwerin (ots) – Am Sonntag, den 20. Mai 2018, wird Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Europa M-V, im Rostocker Stadthafen im Rahmen des MV-Tags den Bäderdienst der Landespolizei M-V eröffnen.

Der Bäderdienst 2018 wird in der Zeit vom 07. Mai bis 11. September 2018 durchgeführt. Dabei werden Polizeibeamtinnen und -beamte des Landes wieder verstärkt in den Urlaubsregionen zwischen Ostseestrand und Mecklenburgischer Seenplatte vor Ort sein, um eine sichere Urlaubssaison zu gewährleisten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, den Termin am

Sonntag, den 20. Mai 2018, 15:00 Uhr am Stand der Landespolizei M-V Stadthafen 18055 Rostock

zu begleiten und darüber zu berichten.

Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen hilfreich und per Mail oder telefonisch an Torben Schrum (torben.schrum@im.mv-regierung.de, 0385/588 2055) möglich.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GS: St. Andreasberg Farbschmierereien Goslar (ots) - Im Zeitraum vom 10.-15. Mai 2018 kam es im Berich des Kurhauses St. Andreasberg zu nicht unerheblichen Farbschmierereien. So wurde der Eingangsbereich zum Kurhaus, sowie die Zuwegung mit pinkfarbener Straßenmarkierfarbe verunstaltet. Die Farbe kann nur mit erheblichen Aufwand wieder beseitigt werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 350 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Personen, die sachdienliche Hinweise (z.B. zur genaueren Eingrenzung der Tatzeit oder zu den Tätern) geben können, werden gebeten, sich mit der ...
POL-NI: Außenspiegel abgefahren Bückeburg (ots) - (ma) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer muss gestern in der Zeit von 15.50 bis 19.30 Uhr beim Befahren des Bückeburgers Unterwallweg, Fahrtrichtung Bahnhofstraße, von einem am Straßenrand geparkten VW Caddy des Deutschen Roten Kreuz den linken Außenspiegel abgefahren haben. Nach der Kollision flüchtete der Unbekannte. Das Fahrzeug der Hilfsorganisation stand in Höhe der Oberschule in einer Parkbucht. Strafrechtliche Ermittlungen wegen Unfallflucht wurden eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Nienburg / Schaumbur...
POL-SU: Alkoholisierter Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs Eitorf (ots) - Am Sonntagnachmittag fiel einer Funkstreife der Polizeiwache Eitorf gegen 14.00 Uhr auf der Bahnhofstraße ein Rollerfahrer (Kleinkraftrad) durch seine unsichere Fahrweise auf. Der Rollerfahrer fuhr in Schlangenlinien und wurde angehalten. Bei der anschließenden Überprüfung wurde ein Atemalkoholvortest durchgeführt, dieser ergab 0,78 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die weitere Überprüfung ergab, dass der 28jährige Eitorfer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Weiterf...
POL-MG: Ladendieb läuft Polizei in die Arme Mönchengladbach (ots) - Gestern Nachmittag (16.05.2018) ist ein flüchtiger Ladendieb einer zivilen Polizeistreife regelrecht in die Arme gelaufen. Die Beamten befanden sich am Platz der Republik, wo sie den 28-Jährigen, der aus Richtung Europaplatz gerannt kam, stoppten. Kurz danach kam ein Ladendetektiv hinterher, der den Mann verfolgte. Hintergrund war ein zuvor begangener Ladendiebstahl, bei welchem der Flüchtige in einem Geschäft auf der Hindenburgstraße zwei Paar Schuhe gestohlen hatte. Bei der Verfolgung konnte der Ladendetektiv ihn zunächst an der Bis...
POL-DA: Südhessen: Veröffentlichung von Messstellen Südhessen (ots) - Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen bei Unfällen mit schweren Folgen. Das Polizeipräsidium Südhessen führt deshalb regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau, im Kreis Bergstraße, im Odenwaldkreis sowie in der Stadt Darmstadt durch, um diesem Problem entgegenzuwirken. Neben den Kontrollen werden auch bestimmte Messstellen in Südhessen veröffentlicht, um das Thema regelmäßig in das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer zu bringen. Ziel dieser Ver...
LPI-SHL: Rettungshubschrauber im Einsatz bei Motorradunfall Hildburghausen (ots) - Am 21.05.2018 ereignete sich gegen 10:40 Uhr ein Verkehrsunfall am Ortsausgang Hildburghausen in Richtung Steinfeld. Ausgangs einer Linkskurve kam die 41-jährige Motorradfahrerin nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine steile Böschung hinunter, wobei sie mit einem Baum und Buschwerk kollidierte. Die Motorradfahrerin verletzte sich hierbei und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Meiningen gebracht. Die Feuerwehr Hildburghausen war ebenfalls mit vor Ort und half bei der Bergung der Verletzten und ihres Fahrzeuges. Rückfragen bitte an...
POL-KA: (CW) Nagold – Schwerer Verkehrsunfall nach Überholvorgang auf der L 348 zwischen Wart und Oberhaugstett mit flüchtigem Unfallbeteiligten/ Polizei sucht Zeugen Altensteig (ots) - Am Montag, gegen 13.35 Uhr, befuhr eine 30-jährige Pkw-Lenkerin die L 348 von Wart kommend in Fahrtrichtung Oberhaugstett. Anfangs einer leichten Linkskurve kamen der Fahrzeugführerin mehrere Verkehrsteilnehmer entgegen, darunter auch ein Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde durch einen ersten Pkw gefahrlos überholt. Ein zweiter Pkw, nur bekannt weißer Pkw-Kombi, welcher ebenfalls zum Überholen des Radlers ausscherte, kam hierbei teilweise auf die linke Gegenfahrbahn. Um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu vermeiden, wich die 30 Jahre alte Pkw-Lenk...
POL-DU: Dellviertel: Sattelzug übersieht Radfahrerin Duisburg (ots) - An der Autobahnauffahrt zur A59 in Richtung Düsseldorf hat gestern Mittag (15. Mai) um 13:05 Uhr ein Sattelzugfahrer eine Radfahrerin übersehen. Die 55-Jährige überquerte bei Grün den Radweg, als der Sattelzug den Vorderreifen ihres Fahrrades touchierte. Sie fiel auf den Boden und zog sich dabei leichte Prellungen zu. Der Sattelzugfahrer fuhr ohne Angaben zu seinen Personalien weiter. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder dem Sattelzug machen können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat 22 unter 0203 280-0. Rückfragen bitte an:Poli...
LPI-EF: Angriff auf Rettungskräfte und Polizei – Erfurt, 20.05.2018 Erfurt (ots) - In der Nacht zum Sonntag, den 20.05.2018 riefen Rettungskräfte die Polizei zu Hilfe, nachdem diese im Straßengraben der Ortsverbindungsstraße zwischen Nöda und Riethnordhausen einen Mann fanden und medizinisch versorgen wollten. Der augenscheinlich unter Alkohol und/oder Betäubungsmitteln stehende 34-Jährige griff zunächst das helfende Rettungspersonal an, bevor er auch die hinzukommenden Polizeibeamten mittels Schlägen und Tritten attackierte. Der Angreifer konnte nur durch eine Fesselung kontrolliert und der notwendigen medizinischen B...
POL-TUT: (A.-Truchtelfingen) Mülltonne brennt A.-Truchtelfingen (ots) - Am Montagnachmittag hat beim REWE-Markt in Truchtelfingen eine Mülltone gebrannt. Gegen 15.35 Uhr teilte ein Zeuge den Vollbrand einer Mülltonne bei dem Kaufhaus im Wiesengrund mit. Ein Brandmeldealarm löste die Spinkleranlage des Einkaufszentrums aus. Als die Polizei am Brandort eintraf, wurde die brennende Tonne deshalb bereits mit Löschmittel besprüht. Bis zur Ankunft der Feuerwehr versuchte die Polizeistreife, die Flammen mit einem Feuerlöscher weiter einzudämmen. Den Rest erledigten dann die Brandbekämpfer der Feuerwehr. Es...
POL-PDLD: Unfallflucht – Roller-Fahrer gesucht Bornheim (ots) - 17. Mai 2018, 16:00 Uhr Nachdem sich ein Roller-Fahrer und eine 73-jährige PKW-Fahrerin im Einmündungsbereich des Hornbach nach einem Zusammenstoß kurz verständigten, entfernte sich der Roller-Fahrer ohne seine Personalien anzugeben. Der Roller-Fahrer blieb unverletzt, am PKW der 73-jährigen entstand Sachschaden. Die Polizei Landau sucht nun den Roller-Fahrer, damit der Schaden reguliert werden kann. Der Roller-Fahrer wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kurze mittelblonde Haare, bekleidet mit dunkler Jacke. Zum Roller...
POL-PPRP: PKW Einbrüche Ludwigshafen (ots) - In der Nacht von Mittwoch (16.05.2018) auf Donnerstag (17.05.2018) wurden bei drei PKW die Seitenscheibe eingeschlagen und insgesamt 400 Euro Bargeld und diverse Ausweisdokumente gestohlen. Die betroffenen PKW waren in der Bozener Straße, Lüderitzstraße und in der Maudacher Straße abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RheinpfalzJan LiebelTelefon: 0621-963-1030E-Mail: pprheinpfa...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.05.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis Heilbronn (ots) - Bad Mergentheim: Hubschrauber mit Laser bestrahlt Mit einem Laserstrahl haben Unbekannte am Montagabend einen über Bad Mergentheim fliegenden Hubschrauber der Bundeswehr gefährdet. Die drei Insassen absolvierten einen Trainingsflug, als sie gegen 23 Uhr einen grünen Laserstrahl bemerkten. Der Strahl traf zwei Männer der Besatzung ins Auge. Dabei zogen sie sich keine Verletzung zu. Nun sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim nach Personen, die Montagabend im Bereich der Dr.-Schier-Str. in Bad Mergentheim verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Zeugen ...
POL-VDMZ: Vollsperrung der A 61 nach Unfall mit drei Sattelzügen, Fahrer lebensgefährlich verletzt Rheinhessen (ots) - Mit großer Wucht fuhr heute gegen 16.35 Uhr der 64-jährige Fahrer eines Sattelzuges bei stockendem Verkehr auf der A 61, kurz vor der AS Bingen-Mitte in Fahrtrichtung Worms, auf einen vor ihm stehenden Sattelzug auf. Dabei zog er sich schwere, lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste von der Feuerwehr Bingen mit der Hydraulikschere aus seinem zerstörten Führerhaus gerettet werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik in Bad Kreuznach geflogen. Durch die Wucht des Aufpralls stieß der vorausfahrende Sattelzug mit einem dritten Sa...
POL-HAM: Unfallflucht am Ruderclub – Zeugen gesucht Hamm-Heessen (ots) - Nach einer Unfallflucht am Pfingstmontag, 21. Mai, zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Parkplatz des Ruderclubs (Jupp-Eickhoff-Weg) sucht die Polizei den Verursacher. Dort wurde ein geparkter BMW beschädigt, ohne dass sich jemand meldete. Der entstandene Sachschaden am roten Z4 beträgt etwa 4500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (es) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei....
POL-WAF: Oelde. Einbruch in Zentrallager der Post Warendorf (ots) - In der Nacht zu Dienstag, 15.05.2018, brachen unbekannte Täter in das Zentrallager der Deutschen Post AG an der Warendorfer Straße in Oelde ein. Der oder die Täter verschafften sich von der Gebäuderückseite gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten. In den Räumen öffneten und durchsuchten die Täter abgestellte Pakete. Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle....
POL-NMS: Rendsburg – Polizei klärt Serie von Wohnungseinbrüchen Rendsburg (ots) - 180516-1-pdnms Polizei Rendsburg klärt Serie von Wohnungseinbrüchen auf Rendsburg. Die Staatsanwaltschaft Kiel und die Kriminalpolizei Rendsburg präsentieren einen Ermittlungserfolg gegen den Wohnungseinbruch. Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2017 weist einen spürbaren Rückgang der Wohnungseinbrüche auf. Das ist maßgeblich auf die besonderen Konzepte der Landespolizei zur Reduzierung des Wohnungseinbruchs zurückzuführen. Im Januar 2018 (siehe unsere Meldung 180112-2) wurden in Rendsburg zwei junge Männer au...
POL-GI: Tödlicher Verkehrsunfall in Cölbe-Schönstadt /74jähriger Schönstädter erliegt seinen Unfallverletzungen Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst Gießen (ots) - Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Pfingstsonntag im Cölber Ortsteil Schönstadt. Ein 74jähriger Mann aus Schönstadt will gegen 17.20 Uhr die Hauptstraße überqueren. Unglücklicherweise kommt er hierbei zu Fall und bleibt ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell
POL-WAF: Oelde-Stromberg. Zeugen melden alkoholisierten Autofahrer Warendorf (ots) - Am Sonntag, 20.05.2018, um 22.40 Uhr, meldeten Zeugen der Polizei einen alkoholisierten Autofahrer. Dieser befahre in starken Schlangenlinien die Straße An der Schanze in Stromberg in Richtung Daudenstraße. Hier sei das Fahrzeug auf die Gegenfahrspur geraten. Ein 47-jähriger entgegenkommender Autofahrer habe einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug nur durch Ausweichen nach rechts auf den Gehweg ausweichen können. Beim Ausweichen beschädigte er sein Fahrzeug. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, hielt im weiteren Verlauf an einem Ha...
POL-PDLD: Wer hat Recht? Landau (ots) - 15. Mai 2018, 10.20 Uhr Am Dienstagmorgen kam es in der Reiterstraße vor dem Minikreisel zwischen einer Autofahrerin und einem Radfahrer zu einem Unfall. Beide Unfallbeteiligten beschuldigen sich gegenseitig den Unfall verursacht zu haben und machten widersprüchliche Angaben. Beide befuhren die Reiterstraße aus Richtung Obertorplatz kommend. Die 58-jährige VW-Polo-Fahrerin gab an, vor dem Minikreisel verkehrsbedingt abgebremst zu haben. Dadurch sei der Radfahrer ihr auf das Heck aufgefahren und sei zu Sturz gekommen. Der 23-jährige Radfahrer gab eine a...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108531/3944893