Erfurt (ots) – Gestern Nachmittag, gegen 13:45 Uhr, kam es am Dalbergsweg von Erfurt zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein ca. 30-jähriger Mann betrat die Fahrbahn und warf seinen Basketball auf fahrende Autos. Mehrere Verkehrsteilnehmer mussten dadurch abbremsen. Anschließend entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht die Fahrzeugführer, welche durch den Vorfall unmittelbar betroffen waren und weitere Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Erfurt-Süd (0361/7443-0) unter Angabe der Kennnummer 03-012136 entgegen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 19.05.2018 Delmenhorst (ots) - Unfall auf der A 29 -- Pkw überschlägt sich - ein Verletzter Am Freitag, 18.05.2018, 19:15 Uhr ereignete sich auf der A 29, Fahrtrichtung Osnabrück, in der Ausfahrt Wardenburg ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Hude befuhr die A 29 und wollte kurzentschlossen die Autobahn an der Ausfahrt Wardenburg verlassen. Mit nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle und kam in der scharfen Rechtskurve nach links in den Grünstreifen. Dort überschlug sich der Pkw und kam auf der Seite liegend zu...
POL-WAF: Oelde. Einbruch in Zentrallager der Post Warendorf (ots) - In der Nacht zu Dienstag, 15.05.2018, brachen unbekannte Täter in das Zentrallager der Deutschen Post AG an der Warendorfer Straße in Oelde ein. Der oder die Täter verschafften sich von der Gebäuderückseite gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten. In den Räumen öffneten und durchsuchten die Täter abgestellte Pakete. Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle....
POL-RZ: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Westring Ratzeburg (ots) - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg 15. Mai 2018 | Kreis Stormarn - 14.05.2018 - Ammersbek Am 14.05.2018, gegen 16:55 Uhr, kam es in Ammersbek, Westring / Alte Landstraße, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge drei Personen verletzt wurden. Ein 85 Jahre alter Mann aus Ammersbek befuhr mit seinem Ford Focus die Alte Landstraße aus Richtung Bargteheide. Für ihn galt das Zeichen 205 -Vorfahrt gewähren. In der Kreuzung Alte Landstraße / Westring kollidierte er mit dem Sattelzug ei...
POL-HRO: Polizei sucht Täter nach sexueller Belästigung Schwerin (ots) - Am 17.05.2018 befand sich ein 9-jähriges Mädchen gegen 15:00 Uhr mit ihrem Fahrrad in Schwerin zwischen den Stadtteilen Medewege und Wickendorf, als es in Höhe des dortigen Rastplatzes von einem unbekannten Mann angesprochen wurde und anhielt. Im Gespräch stellte der Unbekannte dem Mädchen Fragen zum höchstpersönlichen Lebensbereich und begann es unsittlich zu berühren. Darauf flüchtete das Mädchen. Sie beschrieb den tatverdächtigen Mann wie folgt: - etwa 170 bis 175 cm groß, - mittleres Alter, - sprach deutsch, - ha...
POL-EL: Meppen – Geld und EC-Karte gestohlen Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Einfamilienhaus am Schützenhof eingedrungen. Wie genau sie jedoch ins Gebäude gelangen konnten, ist bislang unklar. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag und eine EC-Karte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Geschäftszeiten wenden...
POL-HL: OH-HL +++ Eilt – Eilt – Eilt +++ Medieneinladung zur Pressekonferenz anlässlich des Stromausfalls in Lübeck Lübeck (ots) - Aufgrund des Stromausfalls im Großbereich Lübeck lädt die Polizeidirektion Lübeck am Mittwoch, den 16.05.2018, um 18.00 Uhr, zu einer Pressekonferenz im Behördenhochhaus, Possehlstraße 4, 23560 Lübeck ein. Der Lübecker Bürgermeister, der Innensenator, Feuerwehr, Verantwortliche der Kreise und Kommunen sowie die Polizei stehen als Ansprechpartner Ihren Fragen zur Verfügung. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LübeckStabsstelle / ÖffentlichkeitsarbeitUlli Fritz Gerlach - Pressesprecher -Telefon: 0451 / 131-20...
POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden – Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern Bünde, Elsedamm (ots) - Bro. Durch Unachtsamkeit ereignete sich am 18.05.2018, um 16:32 Uhr, in Bünde auf dem Elsedamm im Bereich der Brücke der Levinsonstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 14jähriger Bünder fuhr auf dem Elsedamm mit seinem Fahrrad in Richtung Sachsenstraße. Abgelenkt durch einen kreisenden Rettungshubschrauber achtete er nicht auf seine Fahrweise und steuerte sein Rad auf die linke Seite. Ihm entgegen kam ein 59jähriger Radfahrer ebenfalls in Bünde wohnhaft. Dieser konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Dab...
POL-KA: (CW) Nagold – Schwerer Verkehrsunfall nach Überholvorgang auf der L 348 zwischen Wart und Oberhaugstett mit flüchtigem Unfallbeteiligten/ Polizei sucht Zeugen Altensteig (ots) - Am Montag, gegen 13.35 Uhr, befuhr eine 30-jährige Pkw-Lenkerin die L 348 von Wart kommend in Fahrtrichtung Oberhaugstett. Anfangs einer leichten Linkskurve kamen der Fahrzeugführerin mehrere Verkehrsteilnehmer entgegen, darunter auch ein Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde durch einen ersten Pkw gefahrlos überholt. Ein zweiter Pkw, nur bekannt weißer Pkw-Kombi, welcher ebenfalls zum Überholen des Radlers ausscherte, kam hierbei teilweise auf die linke Gegenfahrbahn. Um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu vermeiden, wich die 30 Jahre alte Pkw-Lenk...
POL-BOR: Velen – Drei Autos aufgebrochen Velen (ots) - Auto-Einbrecher haben sich in der Nacht zum Dienstag in Velen-Ramsdorf an mehrere Fahrzeugen zu schaffen gemacht. So ließen unbekannte Täter Werkzeug aus einem Fahrzeug mitgehen, das an der Straße Dieke abgestellt war. Um sich Zugang ins Fahrzeuginnere zu verschaffen, hatten sie ein Fenster ausgehebelt. In der gleichen Art und Weise gelangten Auto-Einbrecher ins Fahrzeuginnere eines Wagens an der Straße Am Wulfkamp. Dort fiel ihnen Bargeld in die Hände. Eine böse Überraschung erlebte schließlich auch der Besitzer eines Wagens, der an de...
LPI-G: Lange Ölspur in Weida Greiz (ots) - Weida: Am Montagnachmittag, 14.05.2018, gegen 14:50 Uhr kamen Beamte der Polizei Greiz, gemeinsam mit der Feuerwehr in den Nonnenfeldern zum Einsatz, da sich, beginnend von einer Tankstelle in der Liebsdorfer Straße bis zur Einfahrt zum Gewerbegebiet in den Nonnenfeldern, eine Dieselspur befand. Das entsprechende Fahrzeug, welches die Dieselspur verursachte konnte ermittelt werden. Die Gefahrenquelle wurde durch Abbinden beseitigt. Es kamen weder Personen noch Fahrzeuge zu schaden. (KR) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleT...
POL-WAF: Warendorf-Einen und Milte. Absage der Sprechstunde der Mobilen Wache am Freitag Warendorf (ots) - Die Bürgersprechstunde der Mobilen Wache am Freitag, 18. Mai 2018, von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr, an der Hesselstraße, Ecke Ostmilter Straße in Milte und von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr, an der Einener Straße, Ecke Drenbrüggenstraße in Müssingen werden aus personellen Gründen abgesagt. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-130Fax: 02581/600-129E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.dehttp://warendorf.polizei.nrwAußerhalb der Bürozeiten:Polizei WarendorfLeitstelleTel.: 02581/600-244Fax: 0258...
POL-TUT: (Fridingen an der Donau) Unfallflucht – Zeugen gesucht Fridingen (ots) - Am Mittwochvormittag, gegen 10.00 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße zu einer Unfallflucht. Ein ordnungsgemäß geparkter Opel Astra wurde von einem in Richtung Bärenthal fahrenden Pkw gestreift und am linken Außenspiegel beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise zum Verusacherfahrzeug bitte an den Polizeiposten Mühlheim, Tel. 07463/9961-0. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPr...
POL-HF: Verdacht des illegalen Straßenrennens mit Motorroller – 27-Jähriger schwer verletzt Herford (ots) - (hay) Vermutlich führte ein illegales Straßenrennen mit Motorrollern in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (17.5) auf der Mindener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 27-Jähriger und ein 17-Jähriger aus Herford fuhren mit ihren Motorrollern gegen 01:35 Uhr stadtauswärts. Im Bereich der Hausnummer 174 geriet der 27-Jährige mit dem Roller der Marke Aprilia gegen eine Verkehrsinsel, stürzte und verletzte sich schwer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Sockelelement der Verkehrsinsel herausgerissen und stand senkrecht auf d...
POL-GM: 200518 – 605 Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf der Westtangente in Gummersbach Gummersbach (ots) - Am 20.05.2018 gegen 13:45 Uhr befahren 2 Motorradfahrer aus Gummersbach und Bergneustadt die B 256 von Gummersbach kommend in Fahrtrichtung Mühle. Ca. 300 Meter hinter der Kreuzung B 256 / Dr. Ottmar-Kohler-Str. kommt der Motorradfahrer aus Bergneustadt, 36 Jahre alt, aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er rutscht über die Fahrbahn, den angerenzenden Fahrradweg und einen sich anschließenden Grünstreifen. Der Mann prallt dann in einen dahinter stehenden Zaun und wird dabei schwer verletzt. Er wird im Krankenhaus weiter versorgt....
POL-OG: Rheinmünster, Schwarzach – Hellwach Rheinmünster (ots) - Hellwach ist am Dienstagmorgen nicht nur ein Schaf gewesen, welches kurz vor 6.30 Uhr aus einer umzäunten Weide entlang der Ulmer Straße ausgebüxt war, sondern auch ein Busfahrer, der zur gleichen Zeit am Ortseingang Schwarzach dem putzmunteren Tierchen auf der K 3742 ausweichen musste. Schaf und Busfahrer kamen mit dem Schrecken davon, für den Paarhufer war der Ausflug allerdings nach der nicht ungefährlichen Begegnung zu Ende. Der verständigte Schafsbesitzer verbrachte seinen Ausreißer, der über ein niedergedrücktes Zau...
POL-LWL: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Wittenburg Wittenburg (ots) - Bei einem Auffahrunfall in Wittenburg sind am Mittwochvormittag die Fahrer zweier PKW verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr auf der Landesstraße 04 in Höhe der Autobahnzufahrt ein Citroen auf einen verkehrsbedingt haltenden Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes nach vorn geschleudert und kam rund 50 Meter weiter zum Stehen. Der Citroen stieß gegen eine Schutzplanke. Die 74-jährige Fahrerin des Citroen erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sie kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Merce...
POL-LB: Gemarkung Murr a.d. Murr, Krs. Ludwigsburg, Straßensperrung aufgrund umgestürzter Bäume Ludwigsburg (ots) - Am Sonntag um 16.30 Uhr wurde von einem Verkehrsteilnehmer auf der L1100 zwischen der Kreuzung am Bergkeltertunnel und dem Abzweig nach Benningen zwei umgestürzte Bäume auf einem 15 Meter hoch gelegenen Steinplateau gemeldet, welche drohten auf die Straße herabzustürzen. Die umgestürzten Bäume mit einem Durchmesser von ca. 50 cm verfingen sich an jeweils zwei kleinere Bäume. Mittels zwei hinzugerufener Polizeistreifen wurde der Straßenabschnitt in beide Fahrtrichtungen für den Straßenverkehr, sowie für Fußg&aum...
POL-COE: Olfen, Grüner Weg, Einbruch in Wohnhaus Coesfeld (ots) - In der Zeit vom 18.05.18, 08:00 Uhr bis 13:15 Uhr hebelten bisher unbekannte Täter die Terrassentür eines Reihenhauses auf. Im Haus wurden anschließend diverse Schränke und Schubladen durchsucht. Die Täter entwendeten Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen, Tel.: 02591-7930. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
FW-D: Feuerwehr sichert havarierte Yacht auf dem Rhein Düsseldorf (ots) - Freitag, 18.05.2018, 23.50 Uhr , Rheinkilometer 720 rechtsrheinisch, Urdenbach Gegen Mitternacht bekam die Feuerwehrleitstelle über die Wasserschutzpolizei die Meldung über eine manövrierunfähige Segelyacht auf dem Rhein in Höhe Kilometer 720. Nach umfangreicher Suche mit Land- und Wasserkräften wurde das Boot in Höhe "Schöne Ausicht" in den Urdenbacher Kämpen ausgemacht und gesichert. Die zwei Besatzungsmitglieder blieben unverletzt! Die Segelyacht befand sich auf einer Überführungsfahrt in die Ukraine, als pl&ou...
POL-FL: A7: Weiterer Zeugenaufruf nach Steinwürfen von Autobahnbrücken – es werden zwei Autofahrer gesucht A7/Barderup/Gottrupel (ots) - Nach Auswertung von Hinweisen, werden die Fahrer von zwei Pkw gesucht, die sich am Dienstagabend (08.05.18) auf der A7 bei "Barderup" bzw. der dortigen Autobahnbrücke befunden haben. Zeugen haben gegen 22:00 Uhr kurz hinter der Autobahnbrücke "Barderup" in Richtung Norden einen dunklen Pkw mit Warnblinklicht auf dem Standstreifen stehen sehen. Eventuell wurde dieser Wagen ebenfalls mit Steinen beworfen oder die Fahrzeuginsassen haben etwas Verdächtiges gesehen. Gegen 21:45 Uhr wurde ein Pkw gesehen, der sich auf der Autobahnbrücke "Barderup"...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/3945514