Ammern (ots) – Im Unstrut-Hainich-Kreis hatten es Diebe zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag auf zwei Ziegenlämmer abgesehen. Die Ziegen standen in Ammern auf einer mit Elektrozaun versehenen Weide in der Straße Am langen Rasen. Beide Tiere trugen noch keine Ohrmarken. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der 03601/4510 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Vermisstenfahndung der Erfurter Polizei – Zeugenaufruf! Erfurt (ots) - Seit dem 15.05.2018 wird der 79-jährige Wolfgang M. aus Erfurt vermisst. Er wurde letztmalig an seiner Wohnanschrift gesehen. Herr M. kümmert sich um seine pflegedürftige Frau. Insofern ist sein Verschwinden sehr ungewöhnlich. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte oder er sich in einer Notlage befindet. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 1,65m groß gebeugter Gang, läuft sehr langsam dunkelblond-graue Haare er trägt eine Brille Vermutlich ist der Mann mit einem grauen Skoda Rapid, amtliches K...
POL-WOB: Drei Festnahmen wegen Verdacht des Drogenhandels Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Schillerstraße 16.05.18, 00.20 Uhr Aufgrund einer aufmerksamen Zeugin konnten in der Nacht zum Mittwoch drei mutmaßliche Drogendealer in der Wolfsburger Innenstadt festgenommen werden. Die drei aus Algerien stammenden Tatverdächtigen im Alter zwischen 18 und 22 Jahren leisteten bei der Festnahme keinen Widerstand. Die Zeugin hatte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ungewöhnlich viel Besucher bemerkt und vorsichtshalber die Polizei verständigt. Als Beamte des Einsatz- und Streifendienstes wenig später um 00.20 Uhr eintrafen, fl...
POL-PPRP: Ludwigshafen: Brand mit zwei leichtverletzten Personen Ludwigshafen (ots) - Ein 30-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Halbergstraße teilte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:30 Uhr mit, dass ein Feuer ausgehend von einer brennenden Mülltonne im Hinterhof auf das Anwesen übergegangen sei. Das Feuer wurde von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Zwei Bewohnerinnen im Alter von 20 und 51 Jahren erlitten aufgrund der Rauchentwicklung im Treppenhaus eine leichte Rauchgasintoxikation. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen üb...
POL-HAM: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt Hamm-Mitte (ots) - Am Donnerstag, 17. Mai, gegen 15.50 Uhr wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Neuen Bahnhofstraße verletzt. Ein 20-jähriger Dortmunder wollte seinen Zug noch erreichen, als er eilig an der Fußgängerampel die Neue Bahnhofstraße in Höhe der Straße Schwarzer Weg überqueren wollte. Er nahm nach eigenen Angaben zunächst an, dass die Ampel für Fußgänger grünes Licht zeigte. Dies war jedoch nicht der Fall. Der Dortmunder bemerkte zwar seinen Irrtum, lief aber trotzdem eilig weiter ü...
POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnung-, Geschäfts- und Büroeinbrüche Recklinghausen (ots) - Bottrop Montagmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in einen Geräteschuppen auf der Lehmkuhler Straße eingebrochen waren. Die Täter stahlen sieben elektrische Arbeitsmaschinen, wie Bohrmaschinen und -Schrauber. Herten Durch ein auf Kipp stehendes Fenster drangen unbekannte Täter am frühen Dienstagmorgen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Selmshof ein. Die Täter stahlen eine Geldbörse. Marl Unbekannte hebelten am Montagnachmittag ein Fenster auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfa...
POL-PDNW: 3 Wochenendhäuser aufgebrochen Altleiningen (ots) - Vermutlich im Laufe des gestrigen Tages wurden in Altleiningen, Bereich Taubersberg, 3 Wochenendhäuser aufgebrochen. Zur Tatbegehung gingen der/die Täter teils brachial vor, hebelten Rolläden auf und schlugen mit einer am Tatort zurückgelassenen Spitzhacke Scheiben ein. In den Wochenendhäusern wurden Schubladen und Behältnisse durchwühlt. Über das entwendete Gut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise zu ortsfremden Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei Grünstadt unter der 06359-93120 entgegen. Rü...
POL-SI: Versuchter Einbruch: Hoher Schaden an Einfamilienhaus Siegen (ots) - In der Zeit von Montagnachmittag (14.05.2018) bis Dienstagmittag(15.05.2018) versuchten Unbekannte in ein Haus an der Gustav-von-Mevissen-Straße einzudringen. Die Einbrecher gingen dabei mehrere Terrassentüren an und versuchten diese aufzuhebeln, was aber offensichtlich misslang. Zurück blieb für den Hauseigentümer ein Schaden von geschätzten 3000 Euro. Das Siegener Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 0271-7099-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinPressestelleLars Det...
POL-MFR: (740) 17-Jähriger vermisst – Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung Nürnberg (ots) - Wie am 16.05.2018 mit Meldung 731 berichtet, wurde der 17-jährige Florian D. aus Nürnberg Katzwang/Reichelsdorf vermisst. Der Jugendliche wurde heute tot aufgefunden. Der Jugendliche war seit Donnerstag (03.05.2018) aus seinem Elternhaus vermisst. Bei einer umfangreichen polizeilichen Absuche, bei welcher auch Diensthundeführer und ein Polizeihubschrauber im Einsatz waren, konnte der 17-Jährige nur noch leblos in einem Waldstück zwischen dem Rhein-Main-Donaukanal und dem Marthweg aufgefunden werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben k...
POL-HS: Radlader von Firmengelände gestohlen Wegberg-Harbeck (ots) - Von einem Firmengelände an der Venloer Straße stahlen Unbekannte in der Nacht zum 15. Mai (Dienstag) einen rot-schwarzen Radlader der Marke Schäffer. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-HRO: Wohnungsbrand in Rostock-Reutershagen Rostock (ots) -In der Bonhoefferstr. kam es aus bislang unbekannter Ursache gegen 14:50 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Dieser war offenbar im Bereich der Küche ausgebrochen. Der Mieter versuchte zunächst den Brand selbstständig zu löschen. Ein weiterer Mann, der sich in der Wohnung befand, wurde in der Wohnung mit einer Rauchgasintoxikation gefunden und mit einem Rettungswagen in ein Klinikum verbracht. Der Mieter blieb unverletzt und wurde nach Begutachtung im Rettungswagen wieder entlassen. Die Wohnung ist komplett verrußt und derzeit n...
POL-LG: ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 18.bis 21.05.2018 ++ Lüneburg (ots) - Pressemitteilung für den Zeitraum vom 18. bis 21.05.2018 Bereich Lüneburg: Sachbeschädigungen an Pkw Freitag, 18.05.2018, 16:00 Uhr - Samstag, 19.05.2018, 15:55 Uhr Ort: 21335 Lüneburg, Lüner Damm und Am Werder Kurzsachverhalt: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu drei Sachbeschädigungen an Pkw. Unbekannte zerkratzten den Lack von drei geparkten Pkw und verursachten Schäden in Höhe von rund 3.500 Euro. Samstag, 19.05.2018, 18:00 Uhr - Sonntag, 20.05.2018, 10:30 Uhr Ort: 21339 Lüneburg, Hamburger Straße Kurzsachv...
POL-MS: PKW mit fünf Insassen überschlägt sich, glücklicherweise nur ein leicht Verletzter Münster, BAB A30, Fahrtrichtung Hannover, km 34,956, Gem. Rheine (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018, gegen 21.05 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Fahrzeugführer aus Polen mit seinem PKW mit einer Geschwindigkeit von ca. 130 km/h die BAB A30 in Fahrtrichtung Hannover. Hierbei nutzte er den rechten der beiden Fahrstreifen. In seinem Fahrzeug befanden sich noch vier weitere Insassen aus Polen, eine Frau und drei Männer, im Alter von 25 bis 47 Jahren. Nach bisherigem Ermittlungsstand platzte während der Fahrt einer der Hinterreifen des PKW, wodurch das Fahrzeug auf den linken F...
POL-PDLD: Kontrolle Nachtfahrtverbot B 10 Birkweiler (ots) - Nacht vom 18. Mai 2018 - 19. Mai 2018 Bei acht kontrollierten LKW verstießen alle Fahrer gegen das Nachtfahrverbot. Von diesen acht Fahrer waren sechs nicht aus Deutschland und es mussten Sicherheitsleistungen erhoben werden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LandauThomas Sewohl Telefon: 06341-287-0www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell
POL-UN: Schwerte – Brandstiftung – Sperrmüll in Brand gesetzt – Schwerte (ots) - Am Samstag, 19.05.2018 gegen 1:05 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in der Straße Im Bohlgarten. Vor Ort wurde der Brand von Sperrmüll festgestellt, der unter anderem auf zwei angrenzende Hauswände übergriff und diese beschädigte. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrw...
POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Erst Spiegel abgetreten, dann Widerstand geleistet Mannheim (ots) - Wegen eines Spiegelabtreters wurde in der Nacht zum Sonntag die Polizei in die L-Quadrate gerufen. Als die Beamten gegen 02:45 Uhr die Personalien des sich noch immer aggressiv gebärdenden Tatverdächtigen aufnehmen wollten, leistete der 22-jährige Mannheimer Widerstand, beschädigte das Dienstfahrzeug und beleidigte die eingesetzten Polizisten in einem fort. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Straftaten, u.a. Beleidigung, Sachbeschädigung und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt. Zu einem ähnlichen Vorfall war es bereits einige Stunden zuvor im...
POL-ME: Radfahrer nach Unfall schwerverletzt -Mettmann- 1805086 Mettmann (ots) - Am frühen Donnerstagnachmittag des 17.05.2018 kam es in Mettmann zu einem schwerwiegenden Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Radfahrer aus Mettmann den aus seiner Sicht linksseitig der Fahrbahn verlaufenden Radweg des außerörtlichen Südring in Richtung Wuppertal. In Höhe Nösenberg überquerte er die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Radfahrer wurde durch den Pkw eines 50-jährigen Düsseldorfers erfasst, welcher mit seinem Hyundai i30 den Südring...
POL-FR: Pkw-Aufbruch – Dreister Dieb bricht geparktes Fahrzeug auf – Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Stadt Löffingen, Ortsteil: Bachheim Am Sonntagnachmittag, den 20.05.2018 zwischen 14:00 und 15:0 Uhr brach ein dreister Dieb einen roten PKW Ford auf, welcher auf einem Parkplatz Nahe der Dreischluchtenhalle abgestellt war. Der Täter schlug mittels eines Steins die Fahrzeugscheibe ein und entwendete eine Handtasche aus dem rückwärtigen Fußraum. Der reine Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 400,- Euro beziffert. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Geschehens s...
POL-PDLU: Erneuter Einbruch in Kellerräume Speyer (ots) -Speyer Unbekannte Täter drangen von Donnerstag auf Freitag in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Sophie-de-la-roche-Straße in Speyer ein und beschädigten an fünf Kellerräumen die angebrachten Vorhängeschlösser. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200EUR. Aus den Kellerräumen wurden nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen keine Gegenstände entwendet. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LudwigshafenPressestellePolizeiinspektion SpeyerTelefon: 06232-137-253 (oder -0)E-Mail: pispeyer@polize...
POL-PDMT: Tierschändung Gemünden (ots) - Gemünden. Am Donnerstag, dem 17.05.2018, im Zeitraum zwischen 11:00 und 16:00 Uhr, wurden einem Haflingerpony auf einem Weidegelände mehrere Schnittverletzungen am linken Hinterbein, sowie im Genitalbereich zugefügt. Die Verletzungen mussten in einer Tierklinik behandelt werden. Nach Angaben der Tierärzte der Klinik wurden die Verletzungen mittels einer scharfen Klinge ausgeführt. Aufgrund der Verletzungen ist von einer Fremdeinwirkung auszugehen. Zeugen die Hinweise zu dem Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht h...
POL-DU: Dellviertel: Sattelzug übersieht Radfahrerin Duisburg (ots) - An der Autobahnauffahrt zur A59 in Richtung Düsseldorf hat gestern Mittag (15. Mai) um 13:05 Uhr ein Sattelzugfahrer eine Radfahrerin übersehen. Die 55-Jährige überquerte bei Grün den Radweg, als der Sattelzug den Vorderreifen ihres Fahrrades touchierte. Sie fiel auf den Boden und zog sich dabei leichte Prellungen zu. Der Sattelzugfahrer fuhr ohne Angaben zu seinen Personalien weiter. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder dem Sattelzug machen können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat 22 unter 0203 280-0. Rückfragen bitte an:Poli...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/3945506