Planegg (ots) – Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrats der PartnerFonds AG, Hans-Dieter Wunderlich, hat am 24. April 2018 dem Aufsichtsrat der Gesellschaft mitgeteilt, sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats mit sofortiger Wirkung niederzulegen.

Hans-Dieter Wunderlich wird dem Aufsichtsrat der PartnerFonds AG weiterhin als Mitglied angehören. Der Aufsichtsrat wird bis auf Weiteres von dem stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Dr. Heinrich Jakobs, geführt.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft ist auf fünf Jahre gewählt. Die Amtszeit des amtierenden Aufsichtsrats endet mit der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2019.

Über die PartnerFonds AG

Die PartnerFonds AG investiert in mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum und strebt Mehrheitsbeteiligungen an. Als Industrieholding investiert die PartnerFonds AG in industriell geprägte mittelständische Unternehmen, um diese langfristig zu halten und weiterzuentwickeln. Innerhalb dieser Wachstumsstrategie agieren die Tochterunternehmen operativ unabhängig und bilden unter dem Dach der PartnerFonds AG eine starke Gruppe von mittelständischen Unternehmen mit erheblichen Synergieeffekten.

Weitere Informationen zum Unternehmen sind verfügbar unter: www.partnerfonds.ag

Quellenangaben

Textquelle:PartnerFonds AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126829/3945457
Newsroom:PartnerFonds AG
Pressekontakt:PartnerFonds AG
Marc-Oliver Knobloch
Fraunhoferstraße 15
82152 Planegg/Martinsried
Telefon: +49 (0)89 – 614 240 215
Fax: +49 (0)89 – 614 240 299
E-Mail: knobloch@partnerfonds.ag

Das könnte Sie auch interessieren:

Autokreditzinsen erreichen 6-Jahres-Tiefpunkt – Pkw-Preise sind um bis zu 14 … Berlin (ots) - - Autokäufer sollten nicht auf weitere große Zinssenkungen spekulieren - Selbst bei bester Bonität gibt es Zinsunterschiede von über 4 Prozentpunkten - Preise von Benzinern sind am stärksten gestiegen Der effektive Jahreszins von Autokrediten hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Er liegt im laufenden Jahr im Schnitt bei 2,94 Prozent. Das sind 2,03 Prozentpunkte weniger als 2012. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung des Kreditportals smava. Trotz der gesunkenen Zinsen warnt smava-Geschäftsführer Alexander Artopé: "Die Zinsen von Autokrediten haben einen historischen Tiefpunkt ...
Umfrage unter Banken: Ratenkreditzinsen bleiben im 3. Quartal konstant Berlin (ots) - - 71 Prozent erwarten keine Zinsveränderung bei Ratenkrediten - 18 Prozent gehen von einem Zinsanstieg bei Ratenkrediten aus - 12 Prozent prognostizieren eine Zinssenkung bei Ratenkrediten Eine aktuelle Umfrage unter 20 Banken zeigt: 71 Prozent der vom Kreditportal smava befragten Banken erwarten keine Zinsveränderung bei Ratenkrediten. Von einem Zinsanstieg um bis zu 0,4 Prozentpunkte gehen 18 Prozent der Banken aus. 12 Prozent halten eine Zinssenkung von bis zu 0,4 Prozentpunkten für wahrscheinlich. "Die Zinsen von Ratenkrediten werden nach Auffassung der Banken in den nächste...
rbb-Inforadio: Vizekanzler Scholz sieht Chancen für europäische … Berlin (ots) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat seine Idee eines gemeinsamen europäischen Finanztopfes im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit bekräftigt. Irgendwann werde es wieder eine schwere Wirtschaftskrise geben. Darauf sollte man sich vorbereiten, sagte der stellvertretende SPD-Chef in der Inforadio-Sendung "Das Forum": "Ich glaube schon, dass wir für die Eurozone ein System brauchen, in dem wir erstmal festlegen - keineswegs eine Selbstverständlichkeit - alle Staaten sollen ein Schutzsystem für ihre Arbeitslosen haben." Für eine einheitliche Arbeitslosenversicherung in der gesamten Eur...