Bocholt (ots) – Am Dienstag kam es gegen 13.35 Uhr auf dem Radweg des Stenerner Weges (Teilstück zwischen Eintrachtstraße und Im Bollwerk) zum Zusammenstoß zweier Radfahrer, die den Radweg in entgegengesetzter Richtung befahren hatten. Es handelte sich um Bocholter im Alter von 11 und 31 Jahren. Beide zogen sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und zudem wurde das Fahrrad des 31-Jährigen beschädigt.

Der 31-Jährige beschimpfte und beleidigte den Jungen und jagte diesem Angst ein, indem er ihm Schläge androhte. Dazu kam es nicht, aber der 31-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Ein Zeuge beobachtete, dass der 31-Jährige das Fahrrad ca. 100 m entfernt abstellte und seinen Weg zu Fuß fortsetzte.

Die Polizei wurde hinzugerufen und nahm den Unfall auf. Dabei stellten die Polizisten auch das zurückgelassene Fahrrad sicher.

Ca. 1,5 Stunden später erschien der 31-Jährige bei der Polizei und wollte den angeblichen Diebstahl seines Fahrrades anzeigen. Diesbezüglich konnte er beruhigt werden, allerdings muss er nun selber mit einem Strafverfahren als Beschuldigter einer “Unfallflucht” rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-G: Sachbeschädigungen in Musikerviertel Gera (ots) - In der Nacht von Samstag (19.05.18) zu Sonntag (20.05.18) beschädigten bislang unbekannter Täter mehrere Fahrzeuge im Bereich der Tschaikowskistraße in Gera durch Abtreten der Außenspiegel. Weiterhin wurde eine Baustelleneinrichtung ans Ufer der Elster geworfen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen zum Vorfall werden gebeten sich beim Inspektionsdienst der LPI Gera unter Tel. 0365 829-0 zu melden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail: medieninfo-ger...
POL-PPWP: Jubiläumsspiel: Polizisten kicken gegen FCK-Oldies Ein DokumentPlakat.pdfPDF - 403 kBClausen (Verbandsgemeinde Rodalben) (ots) - Zum zehnten Mal stehen sich in diesem Jahr die Traditionsmannschaft des 1. FC Kaiserslautern und die Auswahlmannschaft des Polizeipräsidiums Westpfalz gegenüber - ein kleines Jubiläum. Am Mittwoch, 23. Mai 2018, um 19.00 Uhr, wird auf dem Sportgelände des FK Clausen die Fußballbegegnung von FIFA-Schiedsrichter Christian Dingert angepfiffen. Das Benefizspiel findet zugunsten des Fördervereins der Kindertagesstätte Hawestrolche statt. Der Eintritt ist frei. Das Fußballspiel ist...
POL-PB: Betrunkener Autofahrer ohne Fahrerlaubnis flüchtet vor der Polizei Delbrück (ots) - (uk) Am späten Montagabend ist in Delbrück ein betrunkener Autofahrer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, vor der Polizei geflüchtet. Er konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Die Polizisten hatten gegen 23.30 Uhr Tempokontrollen im Bereich der Rietberger Straße unweit der Nordhagener Straße vorgenommen. Gegen 23.46 Uhr wurde ein Auto mit rund 150 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Daraufhin wurde dem Raser nachgefahren, um diesen anzuhalten und zu überprüfen. Trotzt entsprechender Anhaltesignale mit dem Streif...
POL-HX: Einbruch in Gartenhäuschen Höxter (ots) - Im Tatzeitraum von Freitag, 11.05.2018 , 15.00 Uhr bis Samstag , 19.05.2018 , 14.00 h haben unbekannte Tatverdächtige in einer Parzelle im Brückfeld ein mit einem Vorhängeschloss gesichertes Gartenhaus aufgebrochen und einen dort befindlichen Stromgenerator entwendet. Ein ebenfalls auf dem Gelände befindlicher Wohnanhänger wurde ebenfalls durchsucht und aus diesem wurde eine Motorsense entwendet. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 290 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Höxter unter 05271-9620. Wo. Rückfragen bitte an:Kr...
POL-ROW: ++ Schwerer Verkehrsunfall Hiddingen ++ Betrunkene Fahrzeugführer ++ Einbrüche in Sottrum ++ Pfingsten ++ Einbrüche ++ Raubüberfall auf Spielhalle ++ Fahren unter Drogeneinfluss Rotenburg (ots) - Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hiddingen und Riepholm Visselhövede. Am Pfingstsonntag kam es auf der Kreisstraße 208 zwischen Hiddingen und Riepholm zu einem schweren Verkehrsunfall mit 5 Verletzten. Ein 60-jähriger Audi-Fahrer aus dem Heidekreis fuhr auf der Straße "Auf dem Elmhorstberg" und missachtete im Kreuzungsbereich zur K208 das geltende Vorfahrtszeichen. Hierdurch kollidierte er mit einem von links kommenden Daimler-Chrysler, wodurch beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden und auf ein angrenzendes Feld schleuderten. Zeugen, die hinter de...
POL-K: 180521-1-K/AC/BAB Polizei verfolgt betrunkenen Lkw-Fahrer – Führerschein weg Köln (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Mai) hat sich ein betrunkener Lkw-Fahrer (40) auf der BAB 44 in Aachen eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Der 40-Jährige nutzte dabei alle Fahrstreifen der Autobahn. Drei Streifenwagen hielten ihn schließlich an der Anschlussstelle Aachen-Brand an - vorläufiges Testergebnis: rund 1,5 Promille. Die Polizisten ließen eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein des Berufskraftfahrers sicher. Gegen 0 Uhr hatte ein Zeuge (41) die Polizei alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt war er im Autobahndreieck Jackera...
POL-NB: Brand eines PKW in Stralsund – LK Vorpommern-Rügen Stralsund (ots) -Am 20.02.1018 gegen 02:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass in Stralsund in der Peter-Blome-Straße ein Fahrzeug brennt. Die Feuerwehr Stralsund kam mit einem Löschzug zum Einsatz und löschte das Fahrzeug. Von Seiten der Feuerwehr wurde vor Ort von einer Brandstiftung ausgegangen. Der ca. 18 Jahre alte Mercedes-Benz brannte an der Fahrzeugfront, es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3.000 EUR. Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat die Ermittlungen wegen vorsätzli...
POL-SU: Festnahme nach wiederholtem Betrug Siegburg (ots) - Am Sonntagabend wurde gegen 20.20 Uhr auf dem Europaplatz durch geschädigte Bürger ein 62jähriger, in Siegburg lebender Türke festgenommen und an die Polizei übergeben. Der ältere Mann wurde von einer 46jährigen Siegburgerin wiedererkannt, als dieser gerade versuchte einen 33jährigen Sankt Augustiner zu betrügen. Unter dem Vorwand, dass er seine Brieftasche zu Hause vergessen habe und er dringend Benzingeld brauchte, wollte er sich Geld leihen, um es später zurückzugeben. Die Siegburgerin war wenige Tage zuvor auf die glei...
LWSPA M-V: Pfingstbootstour auf dem Kummerower See ohne Führerschein und unter Alkohol Waldeck/Waren (ots) - Am Pfingstsamstag stoppten Beamte der Wasserschutzpolizei Waren in den Nachmittagsstunden einen 43 - jährigen einheimischen Bootsführer auf dem Kummerower See. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass er das Schlauchboot mit einem 50 PS Außenbordmotor führte, ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein. Gleichzeitig bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Bootsführer. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Die Blutprobenentnahme wurde im Polizeirevier Malchin durchgeführt. Das weite...
POL-DEL: Mehrere Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen, hohen Sachschäden und Vollsperrungen der A1 in Richtung Hamburg zwischen dem Ahlhorner Dreieck und der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord. Delmenhorst (ots) - Am Mittwoch, 16.05.2018, kommt es gegen 10:24 Uhr auf der Autobahn 1 im Landkreis Oldenburg, Gemeinde Harpstedt, in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen Nord und Groß Ippener zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei Sattelzügen. Auf Grund hohen Verkehrsaufkommens vor einer Autobahnbaustelle staut sich der Verkehr auf der A1 in Richtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen Nord und Groß Ippener. Das Stauende wird offenbar durch einen 37-jährigen Sattelzugfahrer aus Polen zu spät erkannt. Er fährt i...
POL-BO: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer Bochum-Wattenscheid (ots) - Am 19.05.2018 kam es nachts gegen 01:00 Uhr auf der Kreuzung Westenfelder Straße/Ridderstraße zu einem folgenschweren Unfall. Ein 30-jähriger Bochumer Motorradfahrer soll nach Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne Helm die Westenfelder Straße in Fahrtrichtung Wattenscheider Hellweg unterwegs gewesen sein, als er die Kontrolle über sein Motorrad verlor und gegen die Bordsteinkante einer Verkehrsinsel prallte. Das Motorrad geriet ins Schleudern, der Fahrer stürzte. Passanten leisteten sofort Erste Hilfe, trot...
POL-UN: Bergkamen – Verkehrsunfall mit Personenschaden – Radfahrer beteiligt – Bergkamen (ots) - Am Freitag, 18.05.2018 gegen 17:54 Uhr, befuhr eine 64jährige Frau aus Lünen mit einem Pkw Peugeot 206 die Straße Heiler Kirchweg, um im weiteren Verlauf rechts in die Rotherbachstraße einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 13jähriger Fahrradfahrer aus Bergkamen den Gehweg der Rotherbachstraße. Im Eimündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem sich der Fahrradfahrer leicht verletzte. Es entstand geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pres...
POL-SO: Lippstadt – Auffahrunfall Lippstadt (ots) - Am Donnerstag, um 18:10 Uhr, kam es an der Lipperoder Straße zu einem Unfall. An der Ampelkreuzung mit der Wiedenbrücker Straße stand ein 30-jähriger BMW Fahrer aus Lippstadt an der Rotlicht zeigenden Ampel als drittes Fahrzeug. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der BMW Fahrer los ohne auf den vor ihm stehenden Harley Davidson Fahrer zu achten. Er prallte somit auf die stehende Maschine eines 45-jährigen Lippstädters. Dieser stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. (l&...
POL-UL: (BC) Laupheim – Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen / Mit leichten Verletzungen kam eine 28-Jährige am Donnerstag in ein Krankenhaus. Ulm (ots) - Kurz vor 12.30 Uhr war eine Autofahrerin in der Ulmer Straße unterwegs. Die 28-Jährige stoppte, weil sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Die Bremslichter sah ein BMW-Fahrer nicht. Ungebremst fuhr er auf den Audi auf. Dessen Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der 45-jährige Unfallverursacher erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 12.000 Euro. ...
POL-FR: Bad Krozingen: Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen Freiburg (ots) - Am 16.03.2018 befand sich eine 65jährige Frau auf einem Spaziergang auf den Schlatter Berg. Auf der dortigen Kurve kurz vor dem Grillplatz begegnete ihr ein Fahrradfahrer, der aus dem Waldstück gefahren kam. Der Mann manipulierte - ihr entgegen kommend - an seinem Glied und fuhr dann langsam den Berg hinunter. Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben: Er ist ungefähr 30 Jahre alt, hat ein westeuropäisches Erscheinungsbild, kurze, dunkelblonde Haare, eine normale Statur, keinen Bart, ein breites Gesicht und helle Hautfarbe. Er trug keine Brille,...
LPI-GTH: Abgerutscht und aufgefahren Gotha - Stadt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, war eine 34Jährige beim Anfahren an der Ampel in der Leinastraße von der Kupplung ihres Ford gerutscht. Das Fahrzeug sei nach vorn gegen die Stoßstange eines vor ihr fahrenden Opel gesprungen. Die Frau und der 57jährige Opelfahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden hielt sich mit insgesamt 1300 Euro ebenfalls in Grenzen. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621/781805E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/...
POL-COE: Lüdinghausen, Seppenrader Straße/ Pedelecfahrer verletzt Coesfeld (ots) - Ein Pedelecfahrer (76) aus Lüdinghausen ist am Donnerstag, 17. Mai, um 16.45 Uhr bei einem Unfall auf der Seppenrader Straße verletzt worden. Ein Autofahrer (27) aus Selm wollte von der Adam-Stegerwald-Straße nach rechts auf die Seppenrader Straße abbiegen und übersah den von rechts kommenden Pedelecfahrer auf dem Radweg. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-VER: Pressemeldung vom 19.05.2018 Verden/Osterholz (ots) - Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 19.05.2018 PI Verden/Osterholz Versuchter Raub auf Imbisswagen Verden. Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem versuchten Raub durch zwei bislang unbekannte männliche Täter auf einen Imbisswagen auf dem Parkplatz des REWE-Marktes Blumenwisch. Einer der Täter fordert durch Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Bargeldes. Dieser Aufforderung kam der Imbissverkäufer nicht nach, sodass es zu einem Handgemenge kam. Ohne Diebesgut flüchteten die Täter anschließend in einem dunklen PK...
POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 17.05.2018 Goslar (ots) - Am 16.05.2018, gegen 14.45 Uhr, bog ein 20-jähriger Mann aus Seesen, in Seesen, Am Schulplatz, nach links entgegen der Fahrtrichtung der Einbahnstraße ab und setzte zum Einparken an. Dabei beschädigte er auf der gesamten Länge der Fahrerseite einen ordnungsgemäß geparkten PKW einer 50-jährigen Frau aus Seesen. Der 20-Jährige entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Führerschein beschlagnahmt. (Bür) Sachbeschädigung durch Graffiti Bi...
BPOLI BHL: Fahndungserfolge auf der Autobahn – Haftbefehle vollstreckt Pirna (ots) - Seit Montag (14. Mai 2018) haben die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, bei ihren Kontrollen auf der Bundesautobahn 17 mehrere Personen kontrolliert, die mit einem Haftbefehl gesucht wurden. Zudem wurden im Rahmen der grenzpolizeilichen Fahndung insgesamt 25 weitere Fahndungsfeststellungen getroffen. Dabei handelte es sich um Personen, welche wegen verschiedenster Delikte durch in- und ausländische Behörden gesucht wurden. Am Dienstagmorgen (15. Mai 2018) mussten die Beamten einen 32-jährigen Rumänen direkt in Justizvollzugsanstalt n...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3945057